Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Hallo,
    hab mal eine Frage,
    ich bin eigentlich DL, hatte aber in den letzten Tagen eine kleine Blasenentzündung einschließlich einem nächtlichen Dichtigkeitsproblem. Irgendwie war es gut, hatte nachts dann halt öfters meine Lieblings Unterwäsche an.
    Ist schon ein anderes Gefühl, wenn Du dann die Sache wirklich brauchst. Dabei stellt sich nun die Frage: Männer haben da unten ja ein Multifunktionsablassventil, das macht nachts auch des Öfteren ein gewisses Eigenleben. Soll bedeuten, Mann bekommt eine CROMOLA (chronische Morgenlatte). Das Problem ist dann, das Ding wird abends in eine ordentliche nach unten zwischen den Füssen – Lage verpacket. Aber irgendwann in der Nacht kommt es dann zu einer unbewussten Lageveränderung. Mann bekommt das sogar meist gar nicht mit. Dann passiert das Unvermeidliche, es geht scheinbar das in die Windel was hineingeht. Scheinbar war Das… in der Situation schwallartig. In Rückenlage führte es bei mir dann zu einem Stausee auf dem Bauch und lief denke ich seitlich ab. Endergebnis, am Morgen war das Bett nass da die Windel seitlich nichts auffängt und die GU-Hose überfordert wurde. Das nervt, zum Glück ist die Blasenentzündung fast weg, aber die Frage beschäftigt mich doch. Wie macht Ihr (Männer) da?? Benutze schon sehr dicke Nachtwindeln und GU- Hosen mit Body drüber.
    Was tut Ihr, gibt es Tipps, kann die Lage des Gerätes fixiert werden, was macht ein erfahrener Bettnässer in dem Fall?

    Gruß, ONO
    Lebe Deinen Tag

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    60
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Windeln in Größe L?

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Die Windel vielleicht etwas enger anlegen? Also ich kenn das ja auch, dass morgens da etwas mehr Platz in Anspruch genommen wird. Aber ganz nach oben zeigt "er" dann nie.
    Es kommt nur zu einer gewissen Ausdehnung, die dann aber auch unter Umständen zu einer ähnlichen Problematik führen kann.

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.134
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    probier mal, eine einlage an einem ende ein oder zwei mal ein paar cm um zu klappen.
    danach die einlage der länge nach v-förmig falten, damit sie ich an die form gewöhnt.
    dann legst du dein multifunktionsablassventil wie gewohnt nach unten, und platzierst das dickere ende der einlage direkt oberhalb davon.
    der längere, 1-lagige teil der einlage soll dabei nach unten/hinten zeigen.
    darüber dann die windel anlegen.

    man muss da ein wenig rum probieren, wie viel der einlage man an dem einen ende umklappt.
    geschätzt irgendwo zwischen 2 und 6 cm.

    dadurch wird das nach oben wandern deines ablassventils verhindert.
    außerdem blockiert das gefaltete stück einlage den weg zum bauchbündchen der windel, so dass schwallartiges nach oben auslaufen verhindert wird.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  5. #5
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Danke für deine Tipps , werde ich testen. Ono

    - - - Aktualisiert - - -

    Ist halt Freiheit liebend. Eng hab ich schon getestet. Hatte dann den Effekt das es schmerzte. Danke und Gruß, Ono

  6. #6
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Tja - auch so 'ne ordentliche MoPraLa kann schon mal problematisch werden.
    Der auch temporär als Injektomat verwendbare Abwasserschlauch muss nicht zwingend Richtung Hintertür verlegt werden, wenn man(n) ihm, wie von Bongo bereits empfohlen, mittels Zusatzeinlagen eine Art Umverpackung gönnt.
    Das funktioniert sogar beim Seitenschläfer, der nicht mit dem Siebenschläfer zu verwechseln ist.
    Des Nachts sieht's ja niemand, wenn da die Packung etwas reichlicher ausstaffiert ist. Außer vielleicht der/die Wärter/In beim Kontrollgang.
    Eine Seni Vmax zwischen Pampi und Gummihösli kann als zusätzlicher Schutz in Anwendung gebracht werden. Die saugt nämlich hinweg, was im sog. "worst case" auslaufen würde. [man muss ja heutzutage irgendwas Englisches einstreuen, um "up to date" zu wirken]

    P.S.:
    Der gemeine Betnässer tritt zumeist nur in religiösen Kreisen in Erscheinung. Und sogar da nur in der (In)Brunst.
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  7. #7
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.134
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Zitat Zitat von Agent-Orange Beitrag anzeigen
    ... Abwasserschlauch muss nicht zwingend Richtung Hintertür verlegt werden, wenn man(n) ihm, wie von Bongo bereits empfohlen ...
    also wenn du dich scho auf meine aussage beziehst, muss ich hier mal verhindern, dass du den inhalt abfälschst
    klar muss man den penis "richtung hintertür" legen.
    wenn man das nicht macht, pisst man nämlich bei erhöhtem druck einfach oben beim bauchbund raus.

    Zitat Zitat von Agent-Orange Beitrag anzeigen
    Der gemeine Betnässer tritt zumeist nur in religiösen Kreisen in Erscheinung. Und sogar da nur in der (In)Brunst.
    ich dachte immer, der gemeine bettnässer brunzt (mit z)?



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  8. #8
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem = Männerproblem?

    1.
    klar muss man den penis "richtung hintertür" legen
    Nööö. Muss man(n) nicht. Daher ja auch die Empfehlung der Zusatzeinlagen.
    Hier der Verpackungshinweis (Foto kann bei Bedarf auch nachgeliefert werden):
    Auf die offene normale Windelpackung wird längs zuoberst eine Zusatzeinlage (auf die eventuelle XXL- oder Vmax-Einlage) gelegt, die etwa 1/4 umgeschlagen werden kann. Und zwar so, dass eben jenes 1/4 zwischen Unterbauch und Abwasserleitung, die anderen 3/4 wie eine ganz normale Zusatzeinlage am "Rohr" entlang zu liegen kommen. Wer gern die XXL-Booster verwendet, oder die Seni Vmax, der schlägt diese Einlagen seitlich um die vorgenannte Einlage so weit ein, dass sie nicht breiter als die Auslaufbündchen sind. Damit wird effektiv (fast) jedes Auslaufen verhindert. Weder nach oben aus dem Bauchbündchen, noch seitlich aus den Beinbündchen - egal ob Bauch-, Seiten- oder Rückenlage. Auch muss das IKM nicht so fest verrammelt werden, bis es zwickt. Das geht natürlich nur mit IKM, die höhere Auslaufbündchen und die erforderliche Schrittbreite haben. Wie bereits erwähnt: ausprobieren.

    ich dachte immer, der gemeine bettnässer brunzt (mit z)?
    2. Tja, lieber Bongo - das ist eben DER Unterschied zwischen Bet- und Bett-Nässer.
    Der Bettnässer brunzt nächtens, der Betnässer in der (In)Brunst.
    __________________________________________________ _____

    Sooo... Zur Veranschaulichung sind ein paar Bildchen ins Album "Das Nachtpaket" geschmissen worden.
    Als Ergänzung des Paketes könnte man zur allergrößten Vorsicht noch am Bauchbund (und sogar noch hinten) entlang quer 'rüber eine weitere Zusatzeinlage platzieren. Wenn dann immer noch etwas auslaufen sollte, wäre das entweder ein Zeichen von arg überstapazierter Tragedauer oder schlicht ein Wunder. Na jedenfalls ist das dann nicht mehr ganz so gut, um noch mal schnell in den Supermarkt gehen zu können. Zumindest nicht unauffällig.
    Geändert von Agent-Orange (14.04.2019 um 14:35 Uhr) Grund: Bilder dazu hochgeladen
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    224
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Engschnallen ist keine Lösung.

    Mit Attends 10 in der grossen Grösse ist mir noch nie was danebengegangen

    Allerdings soweit ich das bei mir mitkriege... werden die Windeln irgendwann in der Nacht nass und nicht erst am Morgen, wenn sich was verhärtet und aufrichtet.

    Als Seitenschläfer hatte ich eher das Problem, dass seitwärts was ausläuft oder wenn die Windel mal extrem viel aufsaugen musste, und man drauf liegt wobei dann was am Rand raus "quillt".

    Es ist eine Frage der Grösse der Windel. Das ist dann alles andere als "diskret" und sieht nicht aus "wie gewöhnliche Unterwäsche". Also nichts was "sportlich" aussieht. Aber wer guckt schon genau hin und denkt was dazu, wenn das Licht aus ist und man unter der Decke steckt? Das Gute bei dieser Lösung: brauchst keine Angst zu haben, dass doch was danebengeht. Das Ruhig-Durchschlafen-können ist garantiert.

  10. #10
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.009
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Zitat Zitat von ono Beitrag anzeigen
    Was tut Ihr, gibt es Tipps, kann die Lage des Gerätes fixiert werden, was macht ein erfahrener Bettnässer in dem Fall?

    Gruß, ONO
    Hast Du es schon einmal mit einer Pants unter der Windel versucht? Perforiert natürlich. Die Pants hält alles an Ort und Stelle denn sie ist elastisch.
    Windeln find' ich voll gut!

  11. #11
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bettnässer-Problem - Männerproblem?

    @ Reez: Dazu kannste ooch was im Faden "Was wiegt die Nachtwindel..." nachlesen, als auch im Album "Das Nachtpaket" Bildchen gucken.
    Außerdem: Wozu braucht man(n) nachts "gewöhnliche Unterwäsche"? Oder gar "sportliche"?
    Ist Matratzensport von Unterwäsche abhängig? [<--- Vielleicht eine Um-Frage wert.]
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    224
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Wozu braucht man(n) nachts "gewöhnliche Unterwäsche"? Oder gar "sportliche"?

    Also ich brauch das nicht, aber es ist doch immer wieder ein "Verkaufsargument" gewesen bei der Nachschubbeschaffung in der Apotheke oder im Sanihaus, dass die Pants (die sie am Laden haben) den Vorteil hätten, dass sie aussähen wie Unterwäsche und darum besser seien als Windeln (die sie eben nicht an Lager haben, also bestellen könnten, wenn ich meine Adresse dalasse)

    Mein Hinweis, dass es für die Nacht sei und das Aussehen weniger wichtig ist als das Saugvermögen und die Sicherheit etc kam oft nicht wirklich an bei der Beratung

  13. #13
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.134
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    Zitat Zitat von Reez Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man(n) nachts "gewöhnliche Unterwäsche"? Oder gar "sportliche"?
    viele haben halt ein problem mit ner windel, die auch so aussieht wie eine windel.
    da fühlen sie sich in ihrer männlichkeit beschnitten

    Zitat Zitat von Reez Beitrag anzeigen
    Mein Hinweis, dass es für die Nacht sei und das Aussehen weniger wichtig ist als das Saugvermögen und die Sicherheit etc kam oft nicht wirklich an bei der Beratung
    jo das geht denen ja vmtl auch total am arsch vorbei.
    am besten sagst du "danke für die information. bitte bestellen sie mir produkt xyz."



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  14. #14
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    1.787
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Betnässer-Problem- Männerprobleme, Frage?

    das kann schon ganzschön wehtun ^^ vor allem nachts und man davon wach wird -.-
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

Ähnliche Themen

  1. Suche niederländische Pyjama Pants / Pull-Ups für Betnässer
    Von Bettnässer-Maxi im Forum Windelforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2019, 10:50
  2. Ich bin jetzt Betnässer
    Von medschin im Forum Windelforum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 14:12
  3. Betnässer
    Von cody im Forum Windelforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 01:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.