Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Harnverhalt im Sitzen

  1. #1
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    437
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Harnverhalt im Sitzen

    Hi,

    Harnverhalt im Sitzen, d.h. im Sitzen nicht pinkeln zu können hat oft auch organische statt psychische Gründe. Bei mir z.b. Harnröhrenstrikturen und Blasenhalsbarre. Diese wird im April operiert. Bisher dachte ich, es neu normal, bei Miktion zu pressen wie bei Defäktion, weil ich es nicht anders kannte von Geburt an.

    Das ist lästig, wenn bei Bahn oder Autofarten sich nur die Blase füllt, man Schmerzen hat, aber sich nicht entleert. Nachts oder bei Wanderung nach der Fahrt wird dann alles ausgeschieden, was keine Windel packt. Zum Glück verwies mich mein Hausarzt an Experten, die OP befürworten.

    LG WE
    Geändert von windelente (13.03.2019 um 13:45 Uhr)
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  2. #2
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.854
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Das ist doch bei Nervenschädigungen sowas von normal.
    Bei mir wird die Problematik z.B. durch einen inkompletten Querschnitt verursacht.
    Man sollte sich allerdings mit der komplexen Problematik nicht an den nächstbesten Wald- und Wiesenarzt wenden, sondern an eine Fachklinik, die sich damit auskennt!
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  3. #3
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    437
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    @FuldaTiger

    Aus dem Grund holte ich ja auch in Berlin eine 2. Meinung ein und lasse mich dort operieren. Krankenkasse übernimmt übrigens auch Fahrtkosten zu Fachkkliniken, wenn man diplomatisch, d.h. nicht fordernd auftritt.

    Man hat mich als Kind auch nur bestraft, statt mit mir zu einem Urologen zu gehen. Ich dachte, Bauchpressen wäre bei Miktion normal, und ich hätte psychische Probleme.
    Geändert von windelente (13.03.2019 um 13:50 Uhr)
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  4. #4
    Schmusetieger Avatar von Dijaad

    Registriert seit
    February 2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    64
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Im sitzen kann ich es definitiv länger halten als im stehen oder liegen. Vielleicht weil die Harnröhre dann abgecknickt ist oder so. Keine Ahnung, bin kein Arzt aber bei mir ist es halt so, dass ich es dann besser halten kann.

  5. #5
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Also "Harnverhalten" würde ich das Unvermögen, im Sitzen pinkeln (sächs.: bullern, bzw. striezen) zu können, nicht gleich nennen wollen.
    Da ist auch anatomisch betrachtet, nix abgeknickt. Im günstigsten Fall "nur" zusammen- bzw. abgedrückt.
    Um so unangenehmer beim Aufstehen, wenn's dann wie ein Wasserfall rauscht, weil "Bahne frei" angesagt ist.
    Eine wortwörtlich "unhaltbare Situation". Manchmal mit dem gewissen "Malheur" verbunden.
    Damit sind die meisten Pants und Billigpampies überfordert.
    Da hilft meist nur, auf die Uhr gucken und sowas wie Toilettentraining machen, d.h. regelmäßig gehen, auch wenn das Gefühl "muss mal" einen nicht dazu veranlasst.
    So manchem Kerl geht es gewiss auch so: Im Sitzen drückt's, beim Aufstehen auch - auf der Tö dann: "Kummt nix."
    Drücken, pressen, quetschen, bis die Prostata endlich durchschifft ist...
    Was für eine Befreiung...
    Hat man(n) dann ordentlich abgelassen, oder man meint das zumindest, steht man(n) auf (falls man wohlerzogen im Sitzen Pipi macht), aber es dröppelt und dröppelt...
    Menno! Hört das auch mal wieder auf? ... Verflixt und zugenäht, ich kann doch nich 'ne Stunde auf'm Klo hocken. ...
    Nochmal drücken... schütteln... Naja, jetzt dürfte es alle sein. ...
    Oh Sh... da kommt ja doch noch 'was... Verd..., Schlübbie nass. ...
    Was'n nu?
    (sächsisch: Or nee du!)
    _____________________

    Muss man(n) nich haben. Macht echt keinen Spaß. Auch wenn's lust'sch klingt.
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  6. #6
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    437
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Zitat Zitat von Agent-Orange Beitrag anzeigen
    Also "Harnverhalten" würde ich das Unvermögen, im Sitzen pinkeln (sächs.: bullern, bzw. striezen) zu können, nicht gleich nennen wollen.

    So manchem Kerl geht es gewiss auch so: Im Sitzen drückt's, beim Aufstehen auch - auf der Tö dann: "Kummt nix."
    Drücken, pressen, quetschen, bis die Prostata endlich durchschifft ist...
    Was für eine Befreiung...
    Hat man(n) dann ordentlich abgelassen, oder man meint das zumindest, steht man(n) auf (falls man wohlerzogen im Sitzen Pipi macht), aber es dröppelt und dröppelt...
    Menno! Hört das auch mal wieder auf? ... Verflixt und zugenäht, ich kann doch nich 'ne Stunde auf'm Klo hocken. ...
    Nochmal drücken... schütteln... Naja, jetzt dürfte es alle sein. ...
    Oh Sh... da kommt ja doch noch 'was... Verd..., Schlübbie nass. ...
    Was'n nu?
    (sächsisch: Or nee du!)
    _____________________

    Muss man(n) nich haben. Macht echt keinen Spaß. Auch wenn's lust'sch klingt.
    Drum gibt es da auch sofort OP Indikation nebst Krankenhausweinweisung, wenn u.a. Restharn über 200 ml festgestellt wird.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Zitat Zitat von Dijaad Beitrag anzeigen
    Im sitzen kann ich es definitiv länger halten als im stehen oder liegen. Vielleicht weil die Harnröhre dann abgecknickt ist oder so. Keine Ahnung, bin kein Arzt aber bei mir ist es halt so, dass ich es dann besser halten kann.
    ja, im Sitzen kann ich kaum etwas in die Windel ablassen. Ich denke auch, dass es anatomisch bedingt ist.

  8. #8
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    357
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Zitat Zitat von Windelboy Beitrag anzeigen
    ja, im Sitzen kann ich kaum etwas in die Windel ablassen. Ich denke auch, dass es anatomisch bedingt ist.
    übungssache

  9. #9
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.422
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    kommt aus die sitzhaltung an
    eine dicke Windel kann beim sitzen aufs perineum druecken und damit die darin/darunter verlaufende harnroehre komprimeren / dicht verschliessen
    das ist anatomisch ganz normal
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  10. #10
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.177
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    etwas zurücklehnen hilft evtl



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2015
    Beiträge
    132
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Harnverhalt im Sitzen

    Vor meiner OP welche zur Inkontinenz führte hatte ich dieses Problem auch, nach langem sitzen konnte ich oft nicht pinkeln, auch im liegen hatte ich das Problem so das ich in einem Krankenhaus sogar einen Katheder bekam ... heute brauch ich mir im sitzen ggf nur mal die Nase zu schnaupen und es geht in die Windel oder Hose.
    ---------------------------------------------------------------------
    Lieber was nasses in der Hose , als gar nichts im Kopf

Ähnliche Themen

  1. ohmann o mann Harnverhalt
    Von Nurse im Forum Inkontinenz
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 23:17
  2. Einnässen im Sitzen
    Von Kvetinka im Forum Windelforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 14:16
  3. wickeln im sitzen
    Von pokerface im Forum Windelforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 15:42
  4. auf dem Schoß sitzen
    Von janbaby im Forum Ageplayforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 12:28
  5. Auslaufproblematik im Sitzen
    Von Winjamin im Forum Windelforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 22:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.