Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37

Thema: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    184
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Talking Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Hallo, mich würde mal interessieren ob andere ähnlich fühlen und leben. Ich lebe und schlafe jetzt seit über 5 Jahren jede Nacht mit Windeln, Schutzhosen und regelmässig Pflegebody mit Nachthemd oder gar Suprima Pflegeoverall darüber. In meinem Appartement in dem ich unter der Woche lebe in einer anderen Stadt habe ich mein Bett eingerichtet wie in einem Pflegeheim. PVC-Laken und PVC-Bettwäsche. Nach der Arbeit ziehe ich mich sofort aus und Windeln und Damenkleidung an. Ich mag aber nur Kleidung/Wäsche für ältere Damen. Wenn ich morgens aufwache ist meine Windel immer gut gefüllt. Das einnässen merke ich kaum noch. Erst nach dem Frühstück geht es dann ins Bett zum Waschen und ablegen der Nachtkleidung. Ins Büro ziehe ich jetzt immer öfter auch mal Pants und Miederhose als Unterwäsche an. So muss ich dann im Büro immer auf dem Klo im Sitzen Pipi machen. Nach dem Bürotag gehe ich dann direkt noch was einkaufen und dann lasse ich es auch gerne mal in die Pants laufen. Bei Rossmann kauf ich dann manchmal auch Nachschub von TENA oder der Eigenmarke. Nachts nutze ich häufig die Abriform L3 oder Tena Slip Maxi. Manchmal nehme ich aber für Nachts auch dünne Tageswindeln um ein Auslaufen zu riskieren. Das gefällt mir dann sogar obwohl es verrückt ist. Da ich ja manchmal erst morgens beim Frühstück auslaufe habe ich mir die Sitzauflagen von Suprima gegönnt. Am Wochenende wenn ich zuhause bin muss ich da aufpassen. Windeln nachts und Pants tagsüber akzeptiert meine Frau ja aber nasse Sitze und Betten findet sie nicht lustig. Ich muss deshalb immer auf einer Bettauflage schlafen. Aber zum Glück akzeptiert sie den Rest und ist froh dass ich keinerlei Sexwünsche mehr habe. Mehr als Kuscheln ist nicht mehr erlaubt. Im Urlaub in Ferienwohnungen trage ich auch mal tagsüber große Windeln und lasse es laufen. Nur das Einkoten will nicht so recht funktionieren. Dieser Schließmuskel ist wohl nicht so leicht zu beeinflussen wie der von meiner Blase. Wem gefällt es auch oder lebt ähnlich?

  2. #2
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.841
    Mentioned
    53 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Wenn du wirklich krankheitsbeding inkontinent wirst oder schon bist, sieht das natürlich ganz anders aus.
    Dann musst du und kannst nicht mehr anders leben.
    Das Ganze nur zu spielen hat natürlich Vorteile.
    Du schreibst, dass du in der Woche in einer anderen Stadt lebst und arbeitest.
    So kannst du dein Leben in der Woche auch danach einrichten inkontinent zu sein, musst nur darauf achten, nicht besonders damit bei Freunden oder Arbeitskollegen auf zu fallen.
    Sexuelle Dinge sind wohl zwischen deiner Frau und dir geklärt.
    Sie akzeptiert gewisse Vorlieben und kommt wohl damit zurecht.
    Das ist in vielen Ehen ab einem gewissen Alter so.
    Mir als Inko würde das allerdings nicht ausreichen, da ich schon noch meine gewissen sexuellen Streicheleinheiten brauche.
    Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, das du so zufrieden weiter leben kannst.

    LG FuldaTiger
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  3. #3
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    930
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    Nur das Einkoten will nicht so recht funktionieren. Dieser Schließmuskel ist wohl nicht so leicht zu beeinflussen wie der von meiner Blase.
    Bei mir ist es umgekehrt. Mein Blasenmuskel ist wesentlich schwerer auszutricksen. Wenn ich einkoten will, gehe ich einfach nur nicht auf Klo. Irgendwann kommt es einfach, ob ich will oder nicht.
    Da ist dann auch nichts mehr mit anhalten oder Muskel zuhalten. Das funktioniert dann sogar beim gehen.

    Das Pipi machen geht in manchen Situationen immer noch nicht und bedarf manchmal höchster Konzentration und Entspannung. Die Blase kann noch so voll sein, beim Laufen kommt nix, beim Autofahren noch weniger.

    Was deine andere Frage angeht, so finde ich die schwer zu beantworten. Viele Dinge, die du beschreibst, habe ich schon vor dem Windeltragen gehabt. PVC-Laken zum Beispiel. Wenn Sexspiele nass werden, schützt man eben seine Einrichtung.
    Natürlich gefällt mir der Lebenstil, den ich habe, also auch das Windeltragen und die damit verbundenen Folgen und Annehmlichkeiten. Und nehme die Unannehmlichkeiten in Kauf.
    Aber ich kann es mir ja auch aussuchen.
    Wie das wäre, wenn ich es mir nicht aussuchen könnte, weiß ich nicht.
    Mir würde es wahrscheinlich wesentlich leichter fallen, mit der Diagnose Inkontinenz klarzukommen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mir dann wünschen würde, nicht real inkontinent zu sein.

    Ansonsten stimme ich FuldaTiger zu. Jeder muss in seiner Welt zufrieden sein und wenn du das bist und deine Umwelt auch, dann ist doch alles okay !
    Mir wäre ein Leben ohne Sexualität auch zu wenig.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  4. #4
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    420
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Das Pipi machen geht in manchen Situationen immer noch nicht und bedarf manchmal höchster Konzentration und Entspannung. Die Blase kann noch so voll sein, beim Laufen kommt nix, beim Autofahren noch weniger.
    Hallo Bärchen!

    Da könnten auch Hindernisse im Weg sein. Ich lasse meine Hindernisse demnächst durch Dr. P. in Berlin Kreuzberg entfernen und hoffe, das es dann wieder besser läuft. Bei mir drück gelegentlich die sich nicht entleerende Blase auf den Mastdarm, was meine Stuhlinkontinenz vergrößert.

    LG WE
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  5. #5
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    930
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von windelente Beitrag anzeigen
    Hallo Bärchen!

    Da könnten auch Hindernisse im Weg sein. Ich lasse meine Hindernisse demnächst durch Dr. P. in Berlin Kreuzberg entfernen und hoffe, das es dann wieder besser läuft. Bei mir drück gelegentlich die sich nicht entleerende Blase auf den Mastdarm, was meine Stuhlinkontinenz vergrößert.

    LG WE
    Bei mir ist da nur der Kopf im Weg. Wenn ich ganz normal auf Klo gehe, habe ich da keine Probleme ! ;-)
    Und wenn ich hier im Forum so lese, dann können die meisten Männer beim Autofahren nicht.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  6. #6
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    420
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Bei mir ist da nur der Kopf im Weg. Wenn ich ganz normal auf Klo gehe, habe ich da keine Probleme ! ;-)
    Und wenn ich hier im Forum so lese, dann können die meisten Männer beim Autofahren nicht.
    Bei mir ist es so, dass gerade wenn ich abgelenkt bin, entweder durch Telefonieren, Büroarbeit oder auch Autofahren, ich mich mental nicht um Kontinenz kümmern kann. Schlaglochpiste und Trabi, da laufe ich auch als Beifahrerin aus.

    Am besten läuft es zur Zeit, wenn ich liege. Und beim Sitzen meine ich, den Ausgang zu versperren. Besziehe mich das auf die Physik.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    184
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Hallo WE, das mit dem Hindernis entfernen von Dr. P interessiert mich näher. Was soll denn da entfernt werden? Ich möchte auch bestimmte Teile entfernt bekommen. Dafür eine Indikation zu bekommen ist aber leider nicht so leicht. LG Doreen

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    770
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    Hallo WE, das mit dem Hindernis entfernen von Dr. P interessiert mich näher. Was soll denn da entfernt werden? Ich möchte auch bestimmte Teile entfernt bekommen. Dafür eine Indikation zu bekommen ist aber leider nicht so leicht. LG Doreen
    Welche bestimmte Teile möchtest du den entfernt bekommen? Danach kannst du dich 24/7 Doreen nennen.

    Vermutlich ist dieser Doktor P. gemeint:
    https://www.vivantes.de/unternehmen/...ikum-am-urban/

    Er behandelt unter Anderem auch Prostatahyperplasie.

    Aber zu deiner Ausgangsfrage:
    Stell dir vor , du bist stuhl-inkontinent.
    Du freust Dich auf ein Konzert deiner Lieblingsband, für die du schon lange vorher Karten besorgst hast. Heute soll es los gehen. Bist schon fertig angezogen und willst gerade aus dem Haus gehen. Und dann machst du dir unkontrolliert in die Windel. Zum Wechseln der Windel ist keine Zeit mehr. Was machst Du? Freust du dich immer noch, dass du inkontinent geworden bist?


    LG Georg

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    184
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Hallo, na klar ist das nicht toll - wenn man sich das nicht wünscht. Das tut mir auch für alle Betroffenen leid. Das tragen einer im Schritt vollen Windel ist manchmal auch unangenehm. Aber das ist halt das besondere daran. Ich operativ möchte schon etwas mehr entfernt bekommen was auch Einfluss auf meinen Hormonhaushalt hat. Und es soll glatter aussehen damit es besser zu meinem Wunschnamen passt. LG Doreen

  10. #10
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    420
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    Hallo WE, das mit dem Hindernis entfernen von Dr. P interessiert mich näher. Was soll denn da entfernt werden? Ich möchte auch bestimmte Teile entfernt bekommen. Dafür eine Indikation zu bekommen ist aber leider nicht so leicht. LG Doreen
    Hallo Doreenbird,

    wie beim Windelrezept muss man sich für Kostenübernahmen an gewisse Spielregeln halten. Bei mir ist es im gewissen Sinne nur eine Nachbesserung. Das ist aber nicht Gegenstand dieses Forums.

    LG WE

    PS: Am nervigsten finde ich die Windelschlepperei, wenn man mit ÖPNV unterwegs ist. Bei Selbstfahren würde leider mein Schlafbedürfnis überproprtional ansteigen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Georg2 Beitrag anzeigen
    Aber zu deiner Ausgangsfrage:
    Stell dir vor , du bist stuhl-inkontinent.
    Du freust Dich auf ein Konzert deiner Lieblingsband, für die du schon lange vorher Karten besorgst hast. Heute soll es los gehen. Bist schon fertig angezogen und willst gerade aus dem Haus gehen. Und dann machst du dir unkontrolliert in die Windel. Zum Wechseln der Windel ist keine Zeit mehr. Was machst Du? Freust du dich immer noch, dass du inkontinent geworden bist?

    Hallo Georg,

    wo kein input, da kein output. Ich würde in der Situation ein bis zwei Tage vor einem Konzert nichts essen. Ich kenne das auch so von einer Freundin, die nur nachts zu Hause isst, und erst die Wohnung verlässt, wenn alles durch ist.

    LG WE
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  11. #11
    Senior Member Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    561
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    Hall
    . Ich operativ möchte schon etwas mehr entfernt bekommen was auch Einfluss auf meinen Hormonhaushalt hat. Und es soll glatter aussehen damit es besser zu meinem Wunschnamen passt. LG Doreen
    dein name ist BIRD . du möchtest also eine vögeloplastik haben ?
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    422
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Im Großen und Ganzen ist es ganz ok für mich. Manchmal nervt es etwas, vor allem die Organisierung der Windelwechsel. Manchmal wäre es toll, wenn die Hersteller alle ihre Modelle auch auf dem deutschen Markt anbieten würden. Die Tena Slip Active Fit Ultima wäre am Tag die passende Windel, aber die Maxi tut es auch. Das Extra an Sicherheit fände ich aber toll, vor allem, wenn ich unterwegs bin.

    Ab und zu habe ich mal eine Windelfrustphase. Das ist aber meistens verbunden mit einer allgemeinen Unlust. Aber es gibt auch viele Situationen, wo ich es gut finde, wie es ist.

  13. #13
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.835
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Ich kann von mir aus sagen das es mit meiner Inkontinenz manchmal schon etwas nervig ist, besonders wenn wieder die warme Jahreszeit kommt und das schwitzen mit der Windel wieder anfängt.
    Da ich beruflich immer draußen arbeite ist das manchmal schon sehr warm in der Verpackung,aber es hat auch Vorteile da ich mir keine Gedanken machen muss um unauffällig mich zu erleichtern.
    Aber an die warmen Tage mit Windel gewöhnt man sich auch. Ich komme gut mit meiner Inkontinenz klar.Der Alltag ist genauso wie bei einem nicht inkontinenten nur muss man das etwas anders planen.
    Da mache ich keine Abstriche, Ich mag meine Windeln auch sehr und das ist glaube ich bei Inkontinenz nur zum Vorteil um damit entspannt und ohne Probleme umzugehen.
    Gruß Matze
    Geändert von Matzebaby (01.03.2019 um 17:13 Uhr)

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    184
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Genau ! Inkontinenz ist nicht immer angenehm. Mit dicken Windeln durch die Stadt gehen ist schon ein besonderes Gefühl aber manchmal tatsächlich lästig. Den Windelwulst im Schritt zu spüren gefällt mir aber einfach. Besonders die Sicherheit jederzeit auslaufen zu können ist dann aber doch angenehm. Wenn ich mal engere Hosen anhabe dann kann man auch sehen, dass ich Windeln oder dicke Pants anhabe. Obwohl das nur die sehen, die sowas für möglich halten oder von Angehörigen kennen. Grüße Doreen

  15. #15
    Param1969
    Gast

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    Genau ! Inkontinenz ist nicht immer angenehm. Mit dicken Windeln durch die Stadt gehen ist schon ein besonderes Gefühl aber manchmal tatsächlich lästig. Den Windelwulst im Schritt zu spüren gefällt mir aber einfach. Besonders die Sicherheit jederzeit auslaufen zu können ist dann aber doch angenehm. Wenn ich mal engere Hosen anhabe dann kann man auch sehen, dass ich Windeln oder dicke Pants anhabe. Obwohl das nur die sehen, die sowas für möglich halten oder von Angehörigen kennen. Grüße Doreen
    Ich verstehe dich Doreenbird vollkommen und muss sagen das ich auch diese Wünsche habe.Du gefällst mir👍Es verstehen uns nicht alle aber das ist mir egal.Ich fände es klasse die Kontrolle zu verlieren. Lg

  16. #16
    Fördermitglied 2019 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    457
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Ich kenne viele Leute die inko sind und es gerne nicht mehr wären, und genervt sind durch Windeln tragen und anderen Sachen die damit zusammen hängen. Ich bin froh das ich es mir naoch aussuchen kann, ob Windeln oder Toillette, und notfalls auch mal die Toillette zu benutzen umd das auslaufen zu verhindern. Ich muss zwar nicht mehr wie früher im Bereitschaftsdienst am Arbeitsplatz schlafen, sondern habe nur noch Rufdienst von zu Hause aus, aber trotzdem wäre das nächtliche komplette umziehen schon sehr nervig. Insofern bin ich über meine Wahlmöglichkeiten sehr glücklich.

    Mein Bett ist trotzdem mit PVC Laken unter dem Spanntbettlaken geschützt, ich trage gene noch PVC Hosen über den Windeln, und trage auch gerne mal (verschliessbare) Pflegeoveralls.
    Suche Kontakte für........., Reisebegleitung zu Eisenbahnfesten,

  17. #17
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    7
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Hallo ich habe sehr aufmerksam die Diskussion verfolgt und möchte einige Zeilen dazu schreiben .Zwischen Spiel und dauerhafter Ingko ist ein ganz großer Unterschied.
    Meine Erfahrung dazu sind teilweise erschreckend.Ich bin heute generell auf Windel angewiesen 24/7. und das schon viele Jahre . Zuerst war es nur ein Spiel ich wurde schon damals von meiner Frau gewindelt auch schon regelmässig .Ich bin immer weiter hineingerutscht Nach langen Gesprächen stand eines Tages eine Reise nach NL an
    Meine Frau hatte alles schon in die Wege geleitet und ich war ohne mein wissen in der Situation durch den Eingriff Inko dadurch ändert sich auch mein leben sich auch mein leben den das ist nicht umkehrbar So lebe ich heute völlig ohne sex aber auch als Baby

  18. #18
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.835
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    @ petrans,
    Du schreibst das du durch einen Eingriff Inko geworden bist. Wer hat den den Eingriff vorgenommen und was war der Grund dafür.?
    War es etwa ein gewollter Eingriff deiner Frau oder wie dürfen wir das verstehen.
    Vielleicht magst du das hie mal näher erläutern.
    Gruß Matze...

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    184
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    @petrans12 , Das hört sich sehr interessant an. Völlig ohne Sex und Inko nach einem Eingriff ist auch mein Ding. Erzähl doch mal mehr. Grüße Doreen

  20. #20
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.835
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Leben als Inkontinenter - wem gefällt das auch

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    @petrans12 , Das hört sich sehr interessant an. Völlig ohne Sex und Inko nach einem Eingriff ist auch mein Ding. Erzähl doch mal mehr. Grüße Doreen
    Ich finde das nicht interessant denn inko bin ich,
    aber ohne sex ist doch langweilig...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.