Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Einmalhosen - Erfahrungen

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Einmalhosen - Erfahrungen

    Ich bevorzuge Einmalhosen.

    Derzeit trage ich Pull-Ons von Attends.

    Leider ist es mir jetzt schon ein paar Mal passiert, dass ich "ausgelaufen" bin, obwohl die Urinmenge jeweils recht überschaubar war.

    Welche (möglichst saugstarken) Einmalhosen könnt Ihr empfehlen?

    Hat jemand Erfahrungen mit Moli Care Premium Mobile (10 Tropfen)?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

  2. #2
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2016
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    11
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Hallo,
    Also ich bevorzuge bei Pants die abri Flex von Abena. Mit denen hab ich gute Erfahrung gemacht und sie sind nicht allzu teuer. Es gibt sie auch in 3 verschiedenen Saugstärken.

    Gruß Bert

  3. #3
    Fördermitglied 2019 Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    686
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Hallo,

    also ganz ehrlich, ich habe noch keine Pants gefunden, die mir nicht ausgelaufen sind. Spätestens nach dem zweiten Mal einnässen, kapitulieren die, und laufen aus. Und ich habe, so glaube ich alle gängigen Pants schon mal ausprobiert. Das war, bevor ich zu richtigen Windeln umgestiegen bin. Und dann kommt noch hinzu, das der Aufwand des Wechselns bei Pants viel höhe ist, als bei richtigen Windeln. Sicher, du kannst si, wie normale Unterwäsche hoch und runterziehen, aber was machst du, wenn die Pants nass geworden ist? Du reißt sie auf! -. Ja, und dann ziehst du eine neue an. - jetzt hast du aber das Problem, dass du mit den Beinen da durch musst blöderweise ist aber noch deine Jeans oder eine andere Hose im Weg! - Allso heist es alles untenherum ausziehen, die Pants anziehen und alles wieder anziehen. Das dauert ewig und ist umständlich!

    Daher kommen für mich nur noch richtige Windeln in Frage, die sind ruck zuck gewechselt und halten auch viel besser dicht. Und im übrigen, kannst du die Klebewindeln auch, wie normale Unterwäsche hoch und herunterziehen, ohne sie zu öffnen. Das funktioniert bei mir zumindest sehr gut.
    Und hier findet Ihr meine Geschichten: Christoph-und-Katja, Tanja-–-Mein-Weg-zum-Teen-Baby, Melinas-Geschichte. Ich wünsche euch, viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  4. #4
    Junior Member Avatar von bedw15

    Registriert seit
    August 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Ich bekomme Pants nur für kurze Zeit. Ich würde niemals mit einer Pants aus dem Haus gehen, noch nicht mal mit Gummihose drüber. Bei mir sind alle Modelle absolut auslaufsicher.

  5. #5
    Senior Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    768
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Pants sind dafür da, sie grundsätzlich nicht zu benutzen, sondern nur für den Fall, dass man es doch mal nicht zur Toilette schafft, begrenzten Schutz zu bieten. Dabei haben sie den Vorteil, in der Anwendung wie normale Unterwäsche zu sein. Aus meiner Sicht sind Pants damit etwas für Leute, die eigentlich keine Windeln wollen, aber aufgrund gelegentlicher "Unfälle" doch etwas in der Art brauchen. Hat wohl eher psychologische Gründe. Deshalb gibt es sie einerseits für Kinder, die eigentlich schon "trocken" sind, aber eben noch nicht "unfallfrei", und andererseits sind sie so eine Art "Einstieg" für Leute mit beginnender Blasenschwäche.

    Für reguläre Benutzung dagegen - ob nun gewollt oder ungewollt - braucht man richtige Windeln. Die halten erstens mehr aus und lassen sich zweitens nach Benutzung auch besser wechseln. Und wenn man nur die oberen Klebestreifen öffnet, lassen sie sich sogar wie Pants runter und wieder hoch ziehen. Auf Toilette kann man also immer noch gehen, wenn man will. Je nach Vorliebe bekommt man sie mit Folie oder mit Cotton-Feel-Oberfläche. Da wird wirklich jedes Bedürfnis bedient mittlerweile.

    Grüße
    Thomas

  6. #6
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Herzlichen Dank für Eure Tipps und Hinweise.

    Ich glaube ich werde wirklich mal "richtige" Windel (sprich mit Klebestreifen) ausprobieren.

  7. #7
    Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    71
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Eine alternative sind auch noch die Flex Windeln. Ich trage unterwegs meistens eine Attends Adjustable. Die kann ich auf dem Klo schnell runter ziehen und auch wieder anziehen ohne die Klettstreifen öffnen zu müssen. Außerdem kann ich die auch einfach wechselt ohne mich umziehen zu müssen wenn es nicht geschafft habe und eine neue brauche. Die Adjustable ist um längen besser als die von Pants und sie funktioniert vor allem auch im Sitzen - wo Vorlagen und Pants bei mir völlig versagt haben.

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Ich habe mir die Moli Care Premium Mobile (10 Tropfen) bestellt und bin damit absolut zufrieden.

    Wahnsinn, wie "viel" in diese Windel passt. Ich bin noch nicht ein einziges Mal "ausgelaufen".

    Da kann die Pull-Ons von Attends bei weitem nicht mithalten.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    284
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Ich habe mal eine Frage an die Männer: Wer hat schon einmal Tena Men Active Fit oder Premium Fit Höschen probiert? Sind diese nur für leichte Inkontinenz ("Nachtröpfeln") geeignet oder halten diese auch mal eine komplette Blasenfüllung aus?

    https://media-assets-05.thedrum.com/...ault--1280.jpg
    https://media-assets-05.thedrum.com/...ault--1280.jpg
    https://media-assets-01.thedrum.com/...ault--1280.jpg
    Geändert von Windelschlüpfer (24.12.2018 um 17:20 Uhr)

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    179
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Bei den TENA mit höchster Stufe passt mehr rein als nur leichtes Tröpfeln. In Blau sehen diese fast wie normale Unterwäsche aus. Der Unterschied zu den normalen Tena Pants mit 6 Tropfen (DM, Rossmann) ist aber kaum feststellbar. Ich habe die mir jetzt mal geholt weil es einen 4 Euro - Gutschein zur Direktverrechnung gab. So haben mich die Höschen nur die Hälfte gekostet zum Ausprobieren.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen Nord
    Beiträge
    1.023
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Hab die von Tena (Tena Men LV4) ausprobiert und war sehr enttäuscht von den Pants. Für leichte Inkontinenz kein Problem aber bei meiner Drang und Belastungsinko mit schwallartigen Urinverlust nicht wirklich geeignet. Bin mit den Pants von Facelle sehr zufrieden (Größe M in der höchsten Saugkraft), zwei große Abgänge (so zwischen 100-200ml) halten die ohne Probleme oder Auslaufen. Hab die schon bis zur letzten Rille ausgenutzt und knapp 800ml waren ohne Auslaufen möglich (die Pant hat sich dann aber von selbst ausgezogen).

    Im übrigen finde ich Pants bei meiner Inko ganz praktisch, da ich meinen Blasenschließmuskel noch etwas kontrollieren kann (zumindest wenn ich wach bin) schaffe ich es fast immer rechtzeitig zur Toilette und die Pant ist als Backup wenn es knapp wird sowie für das getröpfel durch die Belastungsinko.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  12. #12
    Senior Member Avatar von ec85

    Registriert seit
    August 2009
    Ort
    Tschörmani
    Beiträge
    301
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Weis jemand od und wo es dei Aben S3 Flex Pants gibt ?

  13. #13
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    284
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Ich werde die Tena Men Premium Fit (6 Tropfen) auf jeden Fall demnächst mal ausprobieren. Mir gefallen diese auch von der Optik her ganz gut.

  14. #14
    Senior Member Avatar von lordsiegelbewahrer

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    257
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Hallo Consti

    Ich habe die Moli Care in meinem Fundus benutzbarer pants, vor allem weil sie in trockenem Zustand recht "soft" sind, sich also der Körperform gut anpassen.
    Und nass hält die pants die Feuchtigkeit sehr gut zurück. Ich habe lange ein "trockenes" Gefühl.
    Aber wenn du wirklich auslaufsicher sein willst haben die anderen schon den richtigen Tip gegeben: Windeln keine pants

  15. #15
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    284
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Zitat Zitat von lordsiegelbewahrer Beitrag anzeigen
    Aber wenn du wirklich auslaufsicher sein willst haben die anderen schon den richtigen Tip gegeben: Windeln keine pants
    Eine wirkliche Alternative zur "richtigen" Windel ist eine Pants auf keinen Fall. Ich habe mich mittlerweile auch ganz gut an die (gelegentliche) Windel im Schritt gewöhnt. In manchen Situationen finde ich es aber unangenehm, wegen meiner leichten Blasenschwäche gewindelt zu sein. Hier könnte ich mir durchaus vorstellen, eine Pants zu tragen.

  16. #16
    Member Avatar von Tagträumer

    Registriert seit
    December 2018
    Ort
    Ursprünglich LE, seit vielen Jahren aber östlich von München
    Beiträge
    54
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Die gestreifen Tena Pants habe ich auch und es geht auch etwas rein. Leider haben diese keinen zusätzlichen Auslaufschutz so das es mir schon öfters passiert ist, das der Rand der Boxershorts feucht wurde.
    In Größe M sind die auch recht flach geschnitten so das diese in einer Boxershorts verschwinden. Gerade im Sommer beim chillen ohne T-Shirt fühle ich mich damit sicher, da so keine Gefahr besteht das aus der Hose was rausschaut. Die Größe L ist deutlich höher geschnitten und es muss erst umgeschlagen werden.

  17. #17
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    284
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Einmalhosen - Erfahrungen

    Ich trage Größe M, daher sollte alles bestens passen. Werde aber zur Sicherheit noch eine Suprima 1205 darüber anziehen. Ist die Tena Men Premium Fit in etwa mit der Tena Slip Plus vergleichbar? An diese habe ich mich mittlerweile tagsüber sehr gut gewöhnt. Ich trage sie unter meiner Jeans entweder mit einer Boxershorts oder einer Suprima darüber. Sie hat auch 6 Tropfen wie die Pants.
    Geändert von Windelschlüpfer (30.12.2018 um 07:36 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.