Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Windel für lange Busfahrt

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windel für lange Busfahrt

    Hallo, ich habe eine etwas längere Busfahrt vor mir. Insgesamt sind es 16 Stunden mit nur einer Pause beim Umsteigen wo leider auch nicht so viel Zeit bleibt.
    Auf jeden Fall werde ich eine Windel während der Fahrt tragen, die Frage ist bloß welche?
    Sie sollte eher dezent sein aber genug Flüssigkeit aufnehmen können. Könnt ihr da was empfehlen?

  2. #2
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.086
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Dezent aber viel aufnehmen? Das ist ein Widerspruch! Spätestens wenn du sie benutzt war es mit dem Dezent!

  3. #3
    Senior Member Avatar von NachtFalke

    Registriert seit
    August 2009
    Beiträge
    505
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Zitat Zitat von Taggy Beitrag anzeigen
    [...]Spätestens wenn du sie benutzt war es mit dem Dezent!
    Naja, das würde ja bedeuten, daß jeder Windelträger, der seine Windel benutzt sofort entlarvt wird.
    Man muß ja keine Leggings über der Windel tragen...


    Es gibt schon Windeln, die diskret sind und einiges aufnehmen. Ich würde da z.B. 'ne Attends Slip Regular 10 empfehlen.
    Wenn Du da im Bus nicht mehr als zwei Liter trinkst und nicht schwallartig die Windel flutest, dann schafft so eine Attends das auch locker ohne auszulaufen.
    Zur Sicherheit würde ich aber auf jeden Fall ne Windel zum Wechseln in der Pause mitnehmen.
    Vielleicht solltest Du Dich auch vorher schonmal mit der Aufnahmekapazität der Windel vertraut machen.

  4. #4
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.086
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Eine Attends für (mit zwischendurch Wechseln) 8 Stunden? Niemals...
    Ich bin der Meinung: eine bereits dicke Windel fällt beim Benutzen weniger auf da diese sich kaum aufbläht...während eine dünne viel mehr auffällt wenn der Po auf einmal doppelt so dick ist...

  5. #5
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.169
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    also mit einer rearz safari bzw inspire incontrol und einer zusätzlichen einlage (56x16cm oder ähnlich) könnte das halten. unter normaler kleidung (keine stretch jeans!) fällt das eigentlich auch nicht auf.
    ich würde die allerdings nach der hälfte der fahrt mal wechseln, und eine gummihose drüber tragen.
    auf jeden fall solltest du das vor der fahrt mal testen, um sicherzugehen, dass das nicht ausläuft.
    jeder mensch ist ja verschieden.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  6. #6
    Senior Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    779
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Vor solchen Extrem-Aufgaben solltest du die in Frage kommenden Windeln ausgiebig testen. Für jeden Körperbau ist eine andere Windel optimal hinsichtlich Passform (Dichtheit!) und Unauffälligkeit. Die unauffälligste Windel ist die, die nicht ausläuft! Mit weniger als Tena Maxi oder Attends 10 würde ich gar nicht erst anfangen, eventuell gleich eine Nummer drüber einsteigen (Rearz, BetterDry). Den Rest muss die Kleidung darüber bringen.

    Das Allerschlimmste, was du machen kannst, ist zu dieser Gelegenheit eine neue Windel anzuziehen, die dir hundert Nutzer hier im Forum empfohlen haben, die du aber noch nie vorher an hattest, nur um dann festzustellen, dass sie dir nicht richtig passt und nach der kleinsten Benutzung undicht wird, noch bevor überhaupt ansatzweise ihr eigentliches Fassungsvermögen erreicht ist. Auch ist die Anlegetechnik entscheidend. Das muss man vorher probieren! Sammle eigene Erfahrungen mit verschiedenen Windeln zu Hause, bevor du solche Experimente in der Öffentlichkeit anstellst!

    Grüße,
    Thomas
    Geändert von Thommy_DL (07.09.2018 um 20:33 Uhr)

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    129
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Darf ich fragen, wohin man fährt, wenn man 16 Stunden mit wenig Umsteigezeit unterwegs ist?
    Das klingt irgendwie nach Kiruna, Marrakesch oder Kiev...

  8. #8
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.398
    Mentioned
    93 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    och hamburg wien biste auch schon deutlich ueber 12h unterwegs....
    bus hat max 100kmh und muss lenkpausen einhalten mehr als 80kmh im schnitt is da also ned drinn

  9. #9
    Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Hi

    Ich glaube nicht, dass es in den ca 16h nur eine Pause gibt.
    Das wäre doch Tierquälerei xD
    Und für ne Pinkelpause könntest du es locker schaffen die Windel zu wechseln, jedoch in der Gefahr, dass deine Mitfahrenden das rascheln und knistern höhren

    Also geh davon aus, das es mehr Pausen mit min 10-15 Min sind.
    Ich denke nicht, dass die gesammte Busladung innerhalb von 5 Min durch ist.

    Wenn du möchtest, kannst du dich ja bei dem Unternehmen informieren, wie die Fahrt abläuft.

    Gruß
    Balmung

  10. #10
    WBC Fördermitglied 2019

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.145
    Mentioned
    51 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    @Bongo Warum denn keine Stretch-Jeans? Mit Stretch-Jeans habe ich immer bessere Erfahrungen gemacht als mit normalen Jeans. Unter anderem raschelt es weniger.
    Windeln find' ich voll gut!

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.169
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    @Bongo Warum denn keine Stretch-Jeans? Mit Stretch-Jeans habe ich immer bessere Erfahrungen gemacht als mit normalen Jeans. Unter anderem raschelt es weniger.
    mal abgesehen davon, dass ich persönlich stretch jeans (die hautengen halt) überaus unattraktiv finde, gehe ich davon aus, dass es da halt eher sichtbar ist, wenns beim übergang von den beinen zum hintern plötzlich dicker wird.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    541
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Zitat Zitat von Balmung Beitrag anzeigen
    Hi

    Ich glaube nicht, dass es in den ca 16h nur eine Pause gibt.
    Das wäre doch Tierquälerei xD

    Balmung
    Solange der Bus eine Toilette an Bord hat die nicht überläuft braucht der Bus gar keine Pause machen, lediglich die Busfahrer (wenn es 2 sind) müssen tauschen nach einer bestimmten Zeit. Es gibt keine Vorschrift die eine Pause vorschreibt.

  13. #13
    Senior Member Avatar von windelfranke

    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Bamberg/Coburg
    Beiträge
    113
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Hallo
    Ich würde für so eine lange Busfahrt die Molicare Slip Maxi nehmen die hat sich bei mir in Situationen mit viel sitzen und wenig bewegung sehr gut bewährt und zusätzlich oben drüber eine Suprima 1218
    und halt noch 2-3 Windeln zum wechseln mit genommen das wechseln geht auch in der Bus Toilette ist zwar eng aber möglich
    Schöne Reise
    Richtige Unterwäsche wird zugeklebt, ist saugfähig und aussen aus Folie damit alles drin bleibt

  14. #14
    Senior Member Avatar von Fixiesbomber

    Registriert seit
    August 2015
    Beiträge
    147
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Die BetterDry/Crinklz wäre meine Empfehlung die kann das auch ohne Booster halten. Würde ich aber definitiv vorher zuhause Testen.
    Ich hab mir aber auch schon die Windeln auf Zug-/Bus-/Flugzeugtoiletten gewechselt. Is eng, aber möglich.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    441
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für lange Busfahrt

    Meine Empfehlung würde auch in Richtung BetterDry gehen. Bei keiner anderen Windel hätte ich genug Vertrauen, dass die im Sitzen auch was wegstecken kann. So dick sind die nicht, wenn man die richtige Kleidung an hat. Ich musste die BetterDry mal Tag und Nacht tragen und das ging auch, ohne dass ich hinterher in der Zeitung aufgetaucht bin. Zwar bin ich froh, jetzt am Tag wieder ein dünneres Modell zu haben, aber im Bus würde ich auf jeden Fall eine BetterDry anziehen. Und mal unter uns: was soll passieren, wenn ein Passagier merkt, dass du eine Windel an hast? Die triffst du doch sowieso nicht wieder.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.