Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    130
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Ich habe in den letzten Tagen einige (für mich skurille) Beobachtungen gemacht, die ich gerne zum besten geben wollte.

    Schon vor einiger Zeit wurden bei uns in der Firma die Hygienebehälter, die es auf den Damentoiletten schon seit Ewigkeiten für eben entsprechende Hygieneartikel wie Binden, Tampons gab, und auf denen immer ein entsprechender Aufdruck in Richtung „Ladycare“, flächendeckend auch auf den Herrentoiletten aufgestellt. In diesem Zuge verschwanden die „Ladycare“-Behälter auch auf den Damentoiletten und wurden durch neutrale Behälter ersetzt. Nach einer anfänglichen Verwirrung bei der Herrenwelt, ob „ihre“ Toilette nun in eine Damen- oder Unisex-Toilette umgewidmet worden war oder wir damit gar der Transgender-Thematik begegnen wollen, kam der entsprechenden Hinweis, dass all dies nicht der Fall sei, sondern dass Inkontinenz nicht geschlechtsspezifisch sei, deshalb die flächendeckende Aufstellung.

    Knackpunkt für mich zu dem Zeitpunkt war, dass die alten „Ladycare“-Behälter eine recht große Öffnung hatten, in die auch benutzte Vorlagen und sogar normale Windeln relativ problemlos rein zu befördern waren. Die neuen „unisex“-Behälter, die ja offenbar explizit auch für Inkontinenzprodukte gedacht waren, hatten zwar insgesamt ein größeres Volumen, waren aber derart schmal, dass es schon ein Problem war, eine nasse Vorlage hinein zu quetschen. Da fragt man sich schon, ob da mal einer mitdenkt...

    Und gerade diese Woche sind ganz plötzlich zumindest auf den Damentoiletten die alten „Ladycare“ Behälter mit der großen Klappe zurückgekehrt... Nur „leider“ ist es mir jetzt egal, weil ich derzeit keine Inko mehr habe.

    Was ich etwas schräg fand war, dass auf einer Stockwerkstoilette jemand permanent in einer Kabine eine Tube Penatencreme geparkt hatte... Verwende ich nur beim Windeltragen, würde ich dort aber nie „öffentlich“ stehen lassen, weil es mir a) peinlich wäre und ich b) zum Windel- oder Vorlagenwechsel eh eine Tasche mit in die Kabine nehme, in der ich dann auch die Tube unbemerkt mitnehmen kann.

  2. #2
    Senior Member Avatar von diaperBoy25

    Registriert seit
    July 2016
    Beiträge
    217
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Bei uns muss ich mich nochmal drum kümmern das Behälter aufgestellt werden. Im Moment gibt es keine, laut der letzten Versammlung sollen wohl welche aufgestellt werden. Da ich aber viel von zu Hause aus arbeite, müsste ich mal schauen ob da schon was passiert ist. Ich kann das allerdings nachvollziehen warum die Öffnung meistens zu klein ist, denn es redet ja meistens niemand drüber. Woher sollen die Leute wissen ob die Öffnung recht oder nicht?!

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    130
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Zitat Zitat von diaperBoy25 Beitrag anzeigen
    Ich kann das allerdings nachvollziehen warum die Öffnung meistens zu klein ist, denn es redet ja meistens niemand drüber. Woher sollen die Leute wissen ob die Öffnung recht oder nicht?!
    Naja, bedingt nachvollziehbar, würde ich sagen. Die Leute, die so‘ne Container entworfen haben, sollten sich ha schon Gedanken gemacht haben, welchen Zweck das Behältnis erfüllt und welche Dinge dort entsorgt werden sollen. Ich meine, wenn ich eine Handyhülle entwerfe, muss ich dazu ja kein eigenes Handy besitzen, aber sollte trotzdem die Abmessungen kennen. Und es hat ja vermutlich jeder auch ohne eigene Kinder schonmal eine zusammengerollte Babywindel gesehen, die auch schon grenzwertig für dem schmalen Einwurf gewesen wäre, wenn man dann mal kurz im Kopf extrapoliert Baby -> Erwachsener... könnte man meines Erachtens drauf kommen:-)

  4. #4
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    7.833
    Mentioned
    84 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    hey... jene die die dinger entwerfen die sind im buero um geld zu verdienen, nicht um zu denken

  5. #5
    Senior Member Avatar von diaperBoy25

    Registriert seit
    July 2016
    Beiträge
    217
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    hey... jene die die dinger entwerfen die sind im buero um geld zu verdienen, nicht um zu denken
    Richtig! XD

  6. #6
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.703
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Als Rollifahrer muss ich natürlich öfters öffentliche Behindertentoiletten benutzen.
    Das Problem mit den für Erwachsenenwindeln zu schmalen Schlitzen an den Hygienebehältern dort habe ich auch öfters.
    Deswegen lege ich meinen Toast auch oft in einer kleinen Plastiktüte neben den Behälter, damit ich die Windel nicht in den Schlitz (aus-)quetschen muss.
    Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein

  7. #7
    Trusted Member Avatar von Michaela

    Registriert seit
    December 2005
    Ort
    FastDresden
    Beiträge
    3.163
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    hmm, eine mit "Ersatzflüssigkeit" gefüllte, mäßig fest zusammengerollte Erwachsenenwindel, auslaufsicher verpackt an die Hersteller solcher Hygienebehälter könnte eventuell zur Lösungsfindung beitragen. Quasi brainstorming mit dem realen Objekt.......
    So tragen wir ihn in die Welt, unseren Traum - Narren sind BUNT und nicht braun!

  8. #8
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.703
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    hmm, eine mit "Ersatzflüssigkeit" gefüllte, mäßig fest zusammengerollte Erwachsenenwindel, auslaufsicher verpackt an die Hersteller solcher Hygienebehälter könnte eventuell zur Lösungsfindung beitragen. Quasi brainstorming mit dem realen Objekt.......
    Ok, wir schicken dann schonmal unsere gesammelten Toast-Werke des ToastCamps als Anschauungs- und Testobjekt unfrei an den oder die Hersteller von Hygienebehältern
    Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein

  9. #9
    Senior Member Avatar von diaperBoy25

    Registriert seit
    July 2016
    Beiträge
    217
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Haha, ja das ist eine gute Idee XD, bei mir würde da einiges zusammen kommen XD

  10. #10
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.502
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Bei uns im Betrieb wurde auf,Anfrage von mir auch ein Hygienebehäter aufgestellt.
    Und dieser war am auch für mich und meine Inkoversorgung (Windel) ungeeignet.
    Da auch hier eine ganz normal Hygienebox für die Damenhygiene aufgestellt wurde ,habe ich mich nochmal an den Behinderten Beauftragten und den Personalchef gewand,mit der bitte einen geeigneten Behälter für Windeln aufzustellen.
    Mit der Bitte das System von CWS zu kaufen,leider wurde dies nicht umgesetzt. Da dann nur eine großer Tretmüllleimer aufgestellt.wurde
    Das ist eigentlich nicht die diskrete Lösung ,aber besser als die Kleine Box an der Wand,in der keine Windel eingeworfen werden kann ,da der Schlitz auch Da viel zu klein war
    Außerdem sind die Toilettenkabienen,dermaßen eng das da kein Platz ist für eine Box Ladycare. Oder ähnliches.
    So richtig ist die Lösung im Moment nicht aber besser als die Windel immer in der Tasche mit nach draußen zu nehmen.Leider wird der Betroffene nicht gefragt welches System von Box die geeignetste Lösung ist ,sonder nur nach Katalog oder Anbieter Info bestellt.....
    Gruß Matze
    Geändert von Matzebaby (10.08.2018 um 21:15 Uhr)

  11. #11
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.703
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Zitat Zitat von Matzebaby Beitrag anzeigen
    Bei uns im Betrieb wurde auf,Anfrage von mir auchh ein Hygienebehäter aufgestellt,
    und dieser war am auch für mich und meine Inkoversorgung (Windel) ungeeignet.
    Da auch hier eine ganz normal Hygienebox für die Damenhygiene aufgestellt wurde ,habe ich mich nochmal an den Behinderten Beauftragten und den Personalchef gewand,mit der bitte einen geeigneten Behälter für Windeln aufzustellen.
    Mit der Bitte das System von CWS zu kaufen,leise wurde dann nur eine großer Drehtmüllleimer aufgestellt....
    Ausschlaggebend für solche Anschaffungen ist immer auch der Preis.
    CWS bietet gute Hygienesysteme per Dauerauftrag an, aber die kosten auch etwas. @Matzebaby: Hat dein Arbeitgeber eine Reinigungsfirma für die Geschäftsräume beauftragt?
    Wenn ja, übernehmen die auch die Müllentsorgung und Reinigung der Toiletten.
    Das ist dann die kostengünstigste Lösung.
    Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein

  12. #12
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.502
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Zitat Zitat von FuldaTiger Beitrag anzeigen
    Ausschlaggebend für solche Anschaffungen ist immer auch der Preis.
    CWS bietet gute Hygienesysteme per Dauerauftrag an, aber die kosten auch etwas. @Matzebaby: Hat dein Arbeitgeber eine Reinigungsfirma für die Geschäftsräume beauftragt?
    Wenn ja, übernehmen die auch die Müllentsorgung und Reinigung der Toiletten.
    Das ist dann die kostengünstigste Lösung.
    Ja der Betrieb hat eine Reinigungsfirma unter Vertrag, die die komplette Reinigung macht Toiletten und Entsorgung der Hygieneabfälle.
    Leider wurde der besagte Windeleimer erst nach2 maliger Aufforderung von mir, regelmäßig jeden Abend geleert aber das läuft jetzt.
    Ja das ist dann für den Betrieb günstiger ,obwohl wir Handtuchspender von CWS haben, die vom CWS Service betreut werden nur den Wechsel der neuen Handtuchrollenrollen übernimmt der Hausmeister.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    130
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hygienebehälter u.a. auf Toiletten

    Zitat Zitat von Matzebaby Beitrag anzeigen
    Mit der Bitte das System von CWS zu kaufen,leider wurde dies nicht umgesetzt. Da dann nur eine großer Tretmüllleimer aufgestellt.wurde
    Das ist eigentlich nicht die diskrete Lösung ,aber besser als die Kleine Box an der Wand,in der keine Windel eingeworfen werden kann ,da der Schlitz auch Da viel zu klein war
    Außerdem sind die Toilettenkabienen,dermaßen eng das da kein Platz ist für eine Box Ladycare. Oder ähnliches.
    So richtig ist die Lösung im Moment nicht aber besser als die Windel immer in der Tasche mit nach draußen zu nehmen.Leider wird der Betroffene nicht gefragt welches System von Box die geeignetste Lösung ist ,sonder nur nach Katalog oder Anbieter Info bestellt.....
    Gruß Matze
    Genau das CWS Ladycare System haben wir jetzt wiederzurückbekommen, das obwohl es dem Namen nach zu urteilen eigentlich für Tampons & Co. gedacht ist, auch problemlos Windeln und sonstige Inkoversorgung aufnimmt. Volumentechnisch würde ich vermuten, dass nach ca. 6 saugstärkeren Exemplaren Schluss ist, aber die Dinger werden eh mehrmals die Woche vom Hausmeisterservice getauscht.

Ähnliche Themen

  1. Toiletten mit Wickelmöglichkeit für Behinderte
    Von Junior-Ultra im Forum Windelforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2015, 11:49
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 09:19
  3. Gebrauchte Windeln in öffentlichen Toiletten
    Von Turtle im Forum Windelforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.