Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Windel am Morgen

  1. #1
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Oberstdorf
    Beiträge
    594
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windel am Morgen

    Hallo zusammen,

    das Thema wurde bestimmt schon mehrmals angesprochen, jedoch finde ich nichts konkretes, zu dem mich eure Gedanken dazu interessieren.

    Vor allem wenn ich morgens aufstehen muß, um mich zur Arbeit fertig zu machen, kann ich mich immer nur schwer von meiner Nachtwindel trennen, weil sie so gemütlich ist. Am liebsten würde ich sie anlassen, und damit zur Arbeit fahren, aber das geht schlecht, weil ich meine Arbeitskluft erst in der gemeinsamen Umkleide anziehen kann. Und ich selber will es auch nicht, weil zum 24/7-Windelträger will ich eigentlich nicht werden. Tagsüber komm ich gut ohne Windel zurecht, und das soll auch so bleiben.

    Nun ist es so, daß ich mich vor der Arbeit meist nur am Waschbecken wasche, und aus Zeitgründen selten dusche (es sei denn, es ist mal ein Stinker drin), weil es im Geschäft sowieso stinkt, wenn man Lacke verarbeitet. Deswegen dusche ich nach Feierabend, dann lohnt es sich erst. Deswegen liebe ich auch die Tage, wo ich Spätschicht habe, und den ganzen Morgen mit der Nachtwindel vertrödeln kann. Dann muß an den Tagen eben zweimal geduscht werden, weil die so strapazierte Windel dann schon eine ausgiebige Reinigung erfordert.

    Wie ist das bei euch? Könnt ihr euch auch nur ungern von eurer Windel trennen, wenn ihr zur Arbeit müßt? Und wie handhabt ihr das am besten, Windel und Arbeit unter einen Hut zu bringen?
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.108
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Ist bei mir eher umgekehrt. Ich komme dann nicht aus dem Bett, weil eben die Nachtbuxe voll ist und keiner da ist, der die Bettdecke zurückklappt und mich gleich frisch macht. Wegen meiner krankheitsbedingten Schmerzen und Krämpfe dauert's ja oft sowieso länger, bis ich in Schwung komme und da nervt mich das manchmal richtig, wenn ich noch so lange im eigenen Saft schmore. Ich finds dann auch nicht schön, wenn die Nachtwindel einfach schon zu locker geworden ist. Lohnt sich einfach nicht, die dann noch ewig zu tragen. Dann doch lieber ein knalleng gewickeltes, trockenes frisches Windelpaket...

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  3. #3
    Senior Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.371
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Hallole,

    Nach dem ich ja nur noch 80% arbeite, und den Mittwoch frei habe, geneiße ich da, sowie Samstags und Sonntags auch, die Windel laaaange an zu haben, bis nix mehr geht.
    Seltener, dass ich eine dann in der Nacht zu einem Arbeitstag an habe, weil ich die ja dann nimmer voll genießen kann. - Meist dusche ich mich dann aber doch. - Hab festgestellt, dass ich zwischen gründlich Waschen am Waschbecken, oder unter der Dusche mit Haare Waschen nicht arg viel mehr Zeit benötige. Bis jetzt hats meist geklappt.

    viel wichtiger ist für mich, dass ich den Schnuller so lange als möglich weiter nuckeln kann, da der durch die Nacht lecker eingesabbert ist, und das mag ich so sehr, dass ich den am liebsten nicht raus nehmen möchte.....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....
    http://schnullerpages.de.vu

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    410
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Hallo in die Runde,

    da ich viel Spatschicht mache, kann ich morgens die Nachtwindel meist noch so lange anlassen, bis nichts mehr reingeht. Mache das sehr gerne. Überhaupt ist die Nachtwindel eine der bequemsten.

    Zum Thema Duschen und Waschen, kann ich sagen, dass ich schneller dusche als mich am Waschbecken zu waschen. Waschen dauert bei mir eindeutig länger.

    liebe Grüße

  5. #5
    Senior Member Avatar von DiaperBlue

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    278
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Jawoll, die Nachtwindel ist am schönsten. Aufwachen und die eventuell schon (absichtlich) nachts nass gemachten Windel noch einmal nass zu machen ist für mich der schönste Moment des Tages. Gerne lasse ich sie dann noch eine ganze Zeit lang an und benutze die Windel, so lange es geht. Wobei wir schon mal beim eigentlichen Problem wären...es geht halt bei mir nur wenn ich frei habe oder vom Nachtdienst komme. Ansonsten benutze ich nachts garnicht erst eine Windel. Zum einen weil es mir morgens vor dem Frühdienst zu mühsam ist und mir auch die Freude an der Windel fehlt. Mit der Windel zur Arbeit mache ich andererseits auch nicht. Bei mir bleibt privates und Arbeit streng getrennt. So fühle ich mich am wohlsten. So bleiben die Vormittage in Windeln immer etwas ganz besonders schönes.

  6. #6
    Trusted Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    791
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Mir geht es ähnlich. Es tut mir immer leid, die Windel früh abmachen zu müssen. Zähneputzen und Rasieren erledige ich im Bad dann immer noch gewindelt, Toilette ist ja nicht nötig (was bis dahin noch raus will, geht in die Windel), aber spätestens zum Duschen muss die Windel dann unwiderruflich ab.

    Mich ärgert immer ganz besonders, wenn ich nach dem Frühstück noch groß muss und auf Toilette gehen muss, während ich das noch so gerne in die Windel gemacht hätte. Das ist aber fast nur unter der Woche so, wenn ich arbeiten muss. Habe ich am Wochenende frei und kann eine Windel tragen und benutzen, klappt das natürlich nicht so schön regelmäßig.

    Grüße,
    Thomas

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    October 2017
    Beiträge
    53
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Geniess es jeden morgen noch ein Bisschen in Windel aufgewacht zu sein. Setz mich dann erstmal auf die Couch und rauche noch ein oder zwei Zigaretten. Durch die tiefere Raumtemperatur (als unter der Decke) muss ich sofort Biseln, was unwillkürlich in die Windel geht. Natürlich könnte ich aufs wc rennen... Das ist mein allmorgentliches Inkontinenzerlebnis, was ich nochmal zu geniessen weis.(Auch sonst bei Temperaturstürzen oder kälte, was dann öfter unpassend ist...) Dann geht es duschen und das Thema ist ausgeblendet. Kein Fetisch auf Arbeit. Könnte das nicht zusammen bringen wollen...

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Wenn ich frei habe, dann behalte ich die Nachtwindel noch möglichst lange an. Einfach ein gutes Gefühl beim Kaffee.

  9. #9
    Junior Member Avatar von bdoc

    Registriert seit
    February 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Zweifellos alles sehr schön.
    Noch schöner finde ich es:
    früh morgens umwickeln,
    Kaffee und zwei drei Zigaretten bis das große Geschäft sich warm und weich ausbreitet
    und noch einmal einschlafen

  10. #10
    Member Avatar von Windelwien

    Registriert seit
    September 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    67
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Da ich das große Geschäft nicht in die Windel mache, aber meistens morgens dies dann
    fällig wird versuche ich das angenhme Gefühl der Morgenwindel doch noch auszunutzen.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    469
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Bei mir gibt es eigentlich nur zwei Gründe, warum ich mich ungern von einer schon benutzten Windel trenne: kurz vor dem Einschlafen, wenn mir der Windelwechsel zu lästig wird (weil ich schon halb weggedöst bin) oder wenn ich los muss, schon komplett angezogen bin und dann die Windel doch nicht mehr ganz trocken ist. Meistens überwiegt dann aber der Gedanke an mögliche Folgen und ich wechsle doch nochmal.

    Eine nasse Windel am Morgen löst bei mir nur den Drang auf, aufzustehen und diese gleich loszuwerden. Denn der nächste Schwall kommt ganz bestimmt und der geht dann daneben.

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    511
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Klar so eine Windel am Morgen ist ein schönes Gefühl, das erste was man spürt. Aber Ich persönlich habe kein Problem sie zu Wechseln, oder auch ohne aus dem Haus zugehen. Man hat doch genug Zeit sie zu tragen, und zu genießen finde Ich.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    296
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Ich finde die Nachtwindel auch besonders schön. Vorallem wenn ich nachts viel Pipi gemacht habe und sie viel aufgequollen ist😙
    Ich hab auch den Eindruck, dass sie ganz anders aufgequollen ist, wie wenb ich tagsüber in kürzerer Zeit die gleiche Menge einpiesel.

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    131
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Das ist mir auch schon aufgefallen.
    Wenn ich tagsüber in eine Windeln mache und diese durch meine Bewegungen mehr "mit bewege", erscheinen mit Windeln irgendwie weicher, quasi weichgeknetet.
    Wenn ich nachts in eine Windel mache und mich wegen des Schlafens verhältensmäßig wenig bewege, erscheinen mir Windeln dann irgendwie fester im nassen Zustand.

  15. #15
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.119
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Ich kann leider nicht mit Windeln schlafen, von daher habe ich nie eine Nachtwindel an nach dem aufstehen! Bei mir ist das Problem eher andersrum –ich trenne mich total ungerne von der Windel bevor ich schlafen gehe! Aber nur so bekomme ich einen guten erholsamen Schlaf! Echt schade das nervt mich echt!

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    295
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Frühmorgens noch ein wenig in der Windel bleiben, einen Nucki dazu noch 5 Minuten kuscheliges Bett und "Kuschelwindel" genießen, dann die ersten Dinge des Tages noch gewindelt erledigen ...
    So kann ein Tag beginnen und dann heißte es leider "Babymodus off" Windel ab, duschen und los zur Arbeit, aber den Tag über weiß man ja Abends wartet wieder eine kuschliges Windelpaket auf Dich...

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    51
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel am Morgen

    Morgens Aufwachen und noch ein Weilchen die warme Windel geniessen - merken dass die Blase sich meldet - weiter im Bett bleiben und noch mehr geniessen ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.