Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    February 2017
    Beiträge
    30
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Hallo Freunde ! Wollte eigendlich mal wissen was hier einige von Euch so für Kosten im Jahr haben. Wenn ich irgendwo eine schöne Gummihose sehe, kann ich einfach nicht widerstehen und muß Sie sofort kaufen. Es ist eine Sucht die richtig ins Geld geht. Ich habe nun mittlerweile bestimmt so 60-70 PVC und Latexhosen und habe schon viele entsorgt. Nach dem Kauf ärgere ich mich dann immer, daß ich schon wieder mal zugeschlagen habe. Es ist verdammt viel Geld, was ich in den vielen Jahren so investiert habe. Diese Dinger und der Kauf um Sie dann endlich anzuprobieren macht mich echt süchtig und ich ärgere mich dann jedesmal über die vielen Kosten. Den Berg Geld möchte ich jetzt haben, den ich in den 30 bis 35 Jahren an Gummihosen und Windel investiert habe.

  2. #2
    Trusted Member Avatar von diaperBoy25

    Registriert seit
    July 2016
    Beiträge
    305
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    puu, das lasse ich mal lieber mit dem Rechnen XD Aber ich habe eigentlich so kosten zwischen 30 und 40 € im Monat. Ich kaufe im Regelfall nur das was ich brauche. Meistens habe ich Panik wenn der Vorrat auf zwei Pakete singt.. Dann Kaufe ich mir wieder was.. Schutzhosen und Bodys habe ich alles in dreifacher Ausführung.. (Eins an, eins in der Wäsche, eins Reserve..) So handhabe ich das eigentlich mit allem und fahre damit ganz gut Vll hilft dir das

    LG

    Diaperboy25

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    February 2017
    Beiträge
    30
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Naja, daß teuerste bei mir sind eigendlich die Überhosen bei denen ich nicht wiederstehen kann. Trage Sie meist ohne Einlagen. Ich mag das klebrige, glitschige Gefühl.

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2019

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.165
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Zitat Zitat von diaperBoy25 Beitrag anzeigen
    Meistens habe ich Panik wenn der Vorrat auf zwei Pakete singt.
    Ja trifft er denn den Ton nicht?
    @Gummihosenmatz Wie sieht es denn mit Selbermachen aus ? Ende letzten Jahres hatte ich ja so was wie eine Näh-Attacke und rückblickend haben mich vier Slips nur 15€ fürs's Material (Doppeljersey/Innenfuttter) gekostet.
    Windeln find' ich voll gut!

  5. #5
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Oberstdorf
    Beiträge
    589
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Jedes Hobby kostet letzlich Geld. Und wenn sich daraus eine Sucht entwickelt, wirds richtig teuer. Ich hab tatsächlich vor ein paar Jahren mal ein ganzes Konvolut Gummihosen in allen Farben und Formen in der Bucht verkauft, und die gingen weg wie warme Semmeln. Ich hatte sie von einem Kumpel, der damit einen Fetischartikel-Laden aufziehen wollte, was aber nix geworden ist. Das Geld haben wir uns dann geteilt, aber da blieb ganz ordentlich was hängen. Ich selber hatte auch schon etliche Gummihosen aus PVC, aber die meisten gingen schnell kaputt, was mich gewurmt hat Mittlerweise hab ich nur noch die PU-Schlupfhosen von Suprima, die halten bei mir mehrere Jahre, bis halt der Gummi ausgeleiert ist.

    Ein Vorteil ist bei mir sicher, daß ich nur eine Windel pro Nacht brauche. Ich hab im November über 300 Öcken in die Hand genommen, und die reichen bestimmt bis über den Sommer hinaus. So hält es sich finanziell schon noch im Rahmen, zumal ich auch keine Bodys oder Strampler etc. haben will. Klar, wenn dann nur noch 2 Pack da sind, bestelle ich nach.

    Nützt ja auch nix, vergossenem Wein hinterher zu trauern. Das Geld, daß ich verfressen, versoffen und verraucht habe, wär auch ein hübsches Sümmchen. Dafür bekommt man dann halt einen schönen Weißwurstkessel oder einen Bierbauch, der nicht billig war. Aber wem sag ich das? Buddy HU: Selber nähen muß man halt auch können. Ich scheitere schon daran, weil ich keinen Faden in die Nadel einfädeln kann. Also muß ich auf diese Art von Liebestötern halt verzichten.
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  6. #6
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    465
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Ehrlich geagt habe ich mir darüber noch keine großen gedanken gemacht. Windeln kaufe ich bei Onkel Olli, wenn ich welche brauche, oder bestimmte Sorten im Sonderangebot sind. Nur für Windeln brauche ich ca 40 Euro im Monat, muß aber dazu sagen das ich nur am Wochenende 24 Stunden gewindelt bin, und ansonsten über Nacht.
    Überhosen habe ich immer bei Guwi gekauft, und die halten schon jahrelang bei mir. Bunte PVC Hosen kaufe ich nur noch als Schlupfhosen, da die Knöpfer immer ausreissen.
    Strumpfhosen, Strampler und ähnliches muß man einfach mal bei Ebay gucken oder andere Online Plattformen, um nicht immer den riesen Fetischaufschlag bezahlen zu müßen, und manchmal gibt es nette Dinge zu kaufen..
    Aber auch hier gilt wie bei allem: Mass halten hilft, z.B. nur eine neue Überhose im Monat kaufen oder nicht jeden Abend 10 Bier in der Kneipe trinken...
    Suche Kontakte für........., Reisebegleitung zu Eisenbahnfesten,

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    February 2017
    Beiträge
    30
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Zitat Zitat von Werner227 Beitrag anzeigen
    Ehrlich geagt habe ich mir darüber noch keine großen gedanken gemacht. Windeln kaufe ich bei Onkel Olli, wenn ich welche brauche, oder bestimmte Sorten im Sonderangebot sind. Nur für Windeln brauche ich ca 40 Euro im Monat, muß aber dazu sagen das ich nur am Wochenende 24 Stunden gewindelt bin, und ansonsten über Nacht.
    Überhosen habe ich immer bei Guwi gekauft, und die halten schon jahrelang bei mir. Bunte PVC Hosen kaufe ich nur noch als Schlupfhosen, da die Knöpfer immer ausreissen.
    Strumpfhosen, Strampler und ähnliches muß man einfach mal bei Ebay gucken oder andere Online Plattformen, um nicht immer den riesen Fetischaufschlag bezahlen zu müßen, und manchmal gibt es nette Dinge zu kaufen..
    Aber auch hier gilt wie bei allem: Mass halten hilft, z.B. nur eine neue Überhose im Monat kaufen oder nicht jeden Abend 10 Bier in der Kneipe trinken...
    Hm, PVC-Hosen selber nähen ist nicht schlecht. Mache ich vielmals auch, nur ich arbeite mehr mit UHU Kraft Kleber. Geht ganz gut und ist wie verschweißt. Aber wo bekommt Ihr dann die weichen und nicht so schnell aushärtenten Folien her. Mir fehlt dann auch irgendwie der Reiz am Kauf und die anschließende Überraschung wie sich die Teile so am Körper anfühlen.

  8. #8
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Nachdem ich das mit meiner Grundversorgung nach diversen Kämpfen mit der Krankenkasse aktuell mal einigermaßen im Griff habe, kaufe ich nur noch ergänzend Zeug, wenn es sich ergibt und die Preise günstig sind sowie eben wenn es mal neue Produkte gibt, die man ausprobieren möchte. Aber klar, es ist eben ein Hobby, bei dem man das Zeug verbraucht und man nie fertig wird mit Geldausgeben.

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  9. #9
    Trusted Member Avatar von diaperBoy25

    Registriert seit
    July 2016
    Beiträge
    305
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Jaaaa XD so ist das, ey ich bin klein, ich darf das

    - - - Aktualisiert - - -

    [QUOTE=Heavy User;777268]Ja trifft er denn den Ton nicht?
    EY ich bin klein, ich darf das!

  10. #10
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    So ein richtig gutes Gummihösli, das hat schon was.
    Unter anderem seinen Preis.
    Aber lieber ein ordentlich gearbeitetes Hösli anhaben, wo man sich auch drauf verlassen kann, als alle naselang ein neues kaufen müssen und dann trotzdem mit nasser Hose dastehen oder -sitzen.
    Na klar hat Selbernähen seinen nicht unerheblichen Reiz. Aber wer zwei linke Hände hat und nur Daumen, tja für den sieht's dann wohl eher mies aus. Außerdem halte ich persönlich nicht viel von genähten Hösli. Die gehen bedeutend schneller in'n A... als wie [gibbet nich, ich weiß] die geklebten oder die geschwissenen [schön deutsch]. Und selber kleistern - da ist mir das Risiko zu hoch, die ungeschickten Pfötchen gleich mit zusammenzukleben. Nööö. Musser eben die "Haushaltskasse" strapazieren, der A-O.
    ____________________

    Antwort: bis zu 93 Teuro.
    Geändert von Agent-Orange (15.01.2018 um 13:33 Uhr) Grund: Preisfrage verjessn.
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2007
    Ort
    Fügen im Zillertal
    Beiträge
    166
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    also ich für meinen Teil kann dazu sagen:
    ich gebe im Schnitt pro Monat für Windeln und diverses 150€ aus. Wenn Urlaubsgeld oder weihnachtsgeld kommt dann auch mal etwas mehr. Aber es ist wie bei anderen Hobbys. Im Sommer kostet mich das klettern gehen auch locker 200€ im Monat. daher ist mir das egal.
    Ich sehe es so, andere investieren in Drogen Alkohol etc ich halt in Windeln

  12. #12
    WBC Fördermitglied 2019

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.165
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Zitat Zitat von Toni Beitrag anzeigen
    Buddy HU: Selber nähen muß man halt auch können. Ich scheitere schon daran, weil ich keinen Faden in die Nadel einfädeln kann.
    Ich habe das tatsächlich mal richtig gelernt. So Mitte der Neunziger als ich meinen Sekundarabschluss I in Hauswirtschaft nachgeholt habe. Da war Nähen Teil des Unterrichts. Beim Auszug von Zuhause habe ich dann die alte Nähmaschine meiner Mutter "geerbt" und fing damit an Fetisch-Sache zu Nähen. Die ersten Sachen waren kaum tragbar und hatten so gut wie keinen Nutzwert. Aber allmählich wurde ich immer besser. Die ersten Polyurethanbeschichteten Polyesterstoffe habe ich dann 2011 in die Finger bekommen und daraus die ersten brauchbaren Slips genäht. Einige davon haben bis zu drei Jahre gehalten. Mittlerweile brauche ich mit Zuschnitt ca. vier bis fünf Stunden für einen Slip. Momentan bin ich noch auf der Suche noch sog. Doppeljersey den ich als Innenfutter verwende.
    Windeln find' ich voll gut!

  13. #13
    Member

    Registriert seit
    February 2017
    Beiträge
    30
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Na ich sehe schon, bei Euch geht's ja auch ganz schön heftig an die Kasse. Nur bei den meisten sind es eben nur die Windeln, die dann ständig aufgebraucht werden und dann wieder neue her müssen. Bei mir sind es dann eher die Gummihosen wo ich nicht wiederstehen kann. Diese verdammte Sucht macht mich noch verrückt und so langsam wachsen mir die Dinger über den Kopf. Ich kann mich " um Gottes Willen" auch von keinem der Höschen trennen. Es geht wirklich erst wenn Sie total hinüber sind und selbst dann schneide ich noch diverse weiche Plastikflicken heraus. Man könnte Sie ja noch irgendwo gebrauchen, um damit eine andere Hose zu reparieren. Was ist eigentlich los in meiner Birne ? Ist das noch normal ? Das macht mich einfach nur fertig !

  14. #14
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Oberstdorf
    Beiträge
    589
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Sehr theatralisch vorgetragen. Respekt! Aber warum machst du nicht einen Gummihosenladen auf? Dann wärst du Tag und Nacht in deinem Element und verabschiedest jede verkaufte Gummihose mit einem Kuß. Wahrscheinlich besser als öde Therapien.
    Ob das normal ist, weiß ich auch nicht. Aber was ist heutzutage noch normal? Daß in Berlin eine Elefantenhochzeit ins Haus steht? Ich dachte auch eine Zeitlang, ich sei süchtig nach Hinterteilen, aber solange ich mich beherrschen kann, und niemand an selbigem begrapsche, sehe ich da auch keinen Handlungsbedarf. Und damit kann man leben. Besonders stolz bin ich aber auf meine Sammlung von Tausenden von Hosenscheißer-Videos, die eindringlich demonstrieren, daß nicht jeder Stuhlgang ins Klo verschwendet werden muß. Alles sauber katalogisiert. Ja, manchmal schäme ich mich auch dafür, aber Sorgenfalten bekomm ich deswegen nicht.
    Geändert von Toni (16.01.2018 um 01:37 Uhr)
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2016
    Beiträge
    176
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Ich gebe für Windeln ca 70 Euro pro Jahr aus. Für mein Crossdressing ca 150 Euro! Da macht so ca 15-20 Euro Fetischausgaben pro Monat. Wenn ich bedenke, dass es für so wenig Geld so viel Spass gibt ist das Geld sehr gut angelegt.

  16. #16
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Zitat Zitat von Gabriel1979 Beitrag anzeigen
    ich gebe im Schnitt pro Monat für Windeln und diverses 150€ aus.
    Ach du Schreck! Da kann man seinen Hintern ja rund um die Uhr in Luxuszwirn wickeln...

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  17. #17
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    @ Pimpernucki: Kannste eben nich. Zumindest nich, wenn's um saugfähigen (Wegwerf)Zwirn geht.
    Ne gute "Pampers" ("Bambers" für Sachsen) hat nun mal ihren Preis. Leider.
    Und eine richtig gute und haltbare "Gummihose" kostet eben auch ordentlich.
    Na klar erschrickt man bei einem Preis von 86 Teuro plus Versand und macht sich (beinahe?) ins Hösli, aber wenn man mal herunter rechnet, wie lange so ein "Ding" hält, ist es fast schon wieder rentabel (1 Jahr lang 7,16 Eu/Monat). Die oben genannten 93 Teuro würde ich aber auch nicht jeden Monat ausgeben wollen. Aber so ein schönes dickes doppeldichtes Latexhösli hab ich "schon immer" mal gewollt. Gummihösli zählen bei mir unter "Sonderausstattung", d.h. sind nicht im "normalen" Haushalt-Budget. Aber dieses sch... "Habenwollen!" in Kombination mit "hechel-sabber-lechz", das kenn ich sehr wohl. Na zum Glück kann ich mich da [manchmal] ein klitzekleinwenig zusammenreißen. Meist genügt ein Blick auf vorgenanntes Budget - dann beruhigt sich das etwas [vorübergehend]. Wer dringend "Gummihösli" habenmüssenwollen tut, der kann ja im Reich der Mitte ordern. Die haben gut Auswahl und da kostet es auch nicht soooo viel. In der E-Bucht werden exorbitante Preise erzielt - da lohnt es sich bald mehr, sich die Teile neu zu kaufen. Die Flecken mach ich lieber selber 'rein. [hö, hö, hö...]
    Für die Wegschmeißartikel gehen im Monat auch etliche Teuro (meist im dreistelligen Bereich) über die virtuelle Theke.
    Irgendwer muss ja Onkel Olli's Personal bei Laune halten. (seufz)
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  18. #18
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Zitat Zitat von Agent-Orange Beitrag anzeigen
    @ Pimpernucki: Kannste eben nich. Zumindest nich, wenn's um saugfähigen (Wegwerf)Zwirn geht.
    Dem würde ich mal widersprechen, schon aus der Perspektive eines Kassenpatienten. Wenn ich 150 Euronen im Monat als KK-Pauschale hätte, dann würd es mir blendend gehen und mein Hintern golden in der Sonne glänzen, weil er nur vom Feinsten kriegt. Da wäre sogar noch Geld für Schutzhöschen und Wickelbodys übrig...

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  19. #19
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Red face AW: Was gebt Ihr so im Jahresdurchschnitt an Euro für das Zeuch aus?

    @ Pimpernucki: hi, hi, hi ... ich will ja nich indiskret sein, aber wie glänzt er denn @ the moment?
    Und noch indiskreter wäre es möglicherweise, würde ich fragen, wer den so schön poliert hat. Aber soooo...o neugierig ist er ja nun wirklich nicht, der Agent. Neeeiiiiinnn....
    ______________________________________

    Insofern hast Du natürlich schon Recht, wenn man zwischen "gelegentlich mal 'was besseres" bzw. "just for fun" und dem vielzitierten "24/7" unterscheidet. Also wer nur mal eben des Nachts so ab und an 'was zur Wellness braucht, kommt mit 150 Teuro ziemlich weit. Wer aber 24/7 "Edelpampers" verschleißt, bei dem könnte es teuer werden. Wobei man selbstverständlich das Wort "teuer" auch definieren müsste ... So kommt man vom Stämmchen auf's Ästchen, auf's Zweiglein...
    Ha! Ja genau! Man müsste mal "altogether" [wer nich so tut als könne er/sie "English", is ja sowas von out] rechnen, was pro Person für diese "Macke" rausgehauen wird im Monat. Besser aber man rechnet pro Jahr zusammen und teilt das dann durch 12. Hm. Nun ja - will ja nich prahlen, aber ein vierstelliges Sümmchen ist es locker bei mir (im Jahr, all inclusive). Wat mutt, dat mutt!
    Trotzdem: lieber hierfür die Knöbbe verbraten, als für Alk, Tobacco oder Böller.
    Außerdem: Wovon soll Onkel Olli samt Entourage leben, wenn ihm keiner eben jene Sümmchen zuschanzen würde?
    [Hach wie bin ich heute wieder nett...]
    Geändert von Agent-Orange (16.01.2018 um 20:51 Uhr) Grund: präzisiert
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    121
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verdammt teuer ! Was gebt Ihr so im Schnitt an Euro aus ?

    Ich gebe im Monat so um die 50-70€ aus
    Für Windel Creme usw

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.