Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 105 von 105

Thema: In Windeln zum Arzt

  1. #101
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    224
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In Windeln zum Arzt

    Ich finde es nicht falsch, wenn ein Arzt nachfrägt, auch wenn es nicht sein Fachgebiet ist. Damit zeigt der Arzt auch ein Stück weit Interesse am Patienten und zeigt auch dass er über den Tellerrand schauen kann.

  2. #102
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    100
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In Windeln zum Arzt

    Da hast du ja nicht ganz unrecht, nur: Was soll er erstens mit der Information anfangen (von ihm wird ein kardiologischer Befund erwartet), und zweitens handelt es sich nicht um eine derart außergewöhnliche Unterwäsche, wie DL das manchmal selbst glauben. Er ist da garantiert nicht der einzige, vor allem nicht bei ca. 8 Mio Inkos in DE, auch bei mir lag der Fokus des Kardiologen da, wo er hingehört ... auf dem Herz! Die Windel bzw. die Inko waren da einfach nicht Bestandteil der abzuklärenden Problematik, das wäre auch gar nicht der Auftrag gewesen ... Ganzheitlich kennen muss mich mein Hausarzt, aber doch nicht der Facharzt, bei dem ich ein einziges Mal für eine Diagnose auftauche! Deshalb interessieren ihn derartige Nebenschauplätze einfach nicht - es sei denn, er ist DL 😎🤗

  3. #103
    Senior Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In Windeln zum Arzt

    Hallole,

    Ich war zum ersten mal dort. - Beim Einführungsgespräch fragte er sämtliche Vorerkrankungen ab, und notierte sich auch genau den letzten Befund vom Augenarzt, usw....
    So hätte er ja dann denken können, ich habe ihm was verschwiegen...

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....
    http://schnullerpages.de.vu

  4. #104
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    549
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In Windeln zum Arzt

    'S is, wie Mick schreibt: Wenn überhaupt, dann interessiert eine eventuelle Inkontinenz nur den Hausarzt. Im Problemfall auch mal der Hautarzt bzw. Gyn/Uro.
    Weder beim Lungeröntgen noch beim Cardiologen, schon gar nich beim Zahnarzt hat jemand gefragt, was das denn für eine "interessante" Unterwäsche sei, die da aus dem Hosenbund herausragt (falls sie mal hervorblitzte). Aber auf'm Zahnarztsessel, da hat gewiss jeder sehen, mindestens aber erahnen können, dass da 'was "dickes" in der Hose ist. Und damit meine ich nicht sowas wie die Beule einer "MoPraLa".

    Aber (bei mir) fragt der Hausarzt auch nur ganz pauschal, ob es etwas gibt --- was er wissen müsse. Sag ich nix, is alles "gut". Sag ich 'was, fängt die Diagnosemaschinerie an zu rödeln. Nööööö... Auf Arzt-Odyssee hab ich keen'n Bock. Außerdem: heute Aua und Termin beim Facharzt in acht Monaten. Wat soll dat? Bis dahin dann Chemie einwerfen, oder wat? Nööööö...
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

  5. #105
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    129
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In Windeln zum Arzt

    Hat heute den Orthopäden auch nicht interessiert. Der hat den Seni-Bund umgeschlagen, weil er da mit seinen Akupuniturnadeln hin wollte. Kein Wort darüber verloren...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.