Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  2
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    September 2005
    Ort
    C
    Beiträge
    74
    Credits
    4.390
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Hallo,

    ich suche nach Bezugsquellen für dicke Einwegwindeln wie die niedlichen Crinklz beispielsweise und zwar im lokalen / stationären Einzelhandel. Wollte sie eigentlich gern bei Amazon bestellen und mir nicht nach Hause sondern an eine DHL Packstation liefern lassen, sodass zuhause niemand was merkt. Aber leider lassen sich anscheinend keine (solchen) Windelpackungen an DHL Packstationen liefern, jedenfalls hat es bei meiner Amazon-Bestellung nicht klappen wollen. Kann ja sein, dass das Versandpaket um das Windelpaket drumrum zu groß für so eine Paketbox ist.

    Also suche ich nach einer Alternative in "normalen" Einzelhandelsgeschäften. Wer weiß, ob es bspw. die crinklz schon irgendwo in Läden wie Edeka, real, Kaufland oder so gibt? Kann auch ne andere Windelmarke sein, so lange sie schon dick sind und Folie haben.

    In Apotheken oder Sexshops möchte ich deswegen nicht gehen - das ist mir zu peinlich.

    Vielen Dank im Voraus und
    liebe Grüße! *thx* *knuddel*

  2. #2
    Kaffeejunky Avatar von BoP

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Großraum Heilbronn
    Beiträge
    2.820
    Credits
    109.893
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Im normalen Einzelhandel wirst du sie nicht bekommen.

    Höchstens bei den einschlägig bekannten Online-Händlern, wenn diese wie Save ein
    Vorort Geschäft ab Lager anbieten.

    Das das mit der Packtation nicht klappt, lag dann weder am Produkt oder Amazon, sondern entweder daran das
    sie von einem Marketplace Händler waren, oder aus Übersee stammen. Bei zb Save oder ABDL-Factory kannst
    du ganz normal an die Packstation bestellen. Zu groß kann auch nicht das Problem sein, da die Pakete dann einfach
    von DHL in die nächste Filiale umgeleitet werden.
    Geändert von BoP (29.11.2017 um 05:12 Uhr)
    "Dein Ziel ist wichtig für diese Welt. Du sollst das Lachen schenken.
    Denn jedem Kind dem du Lachen schenkst, kann mit dem Herzen denken."

    Schandmaul - Herr der Wellen

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    January 2013
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    38
    Credits
    95
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Moin.

    Ich bestelle die auch immer bei Save, gab nie Probleme mit Sendungen an die Packstation.
    Wenns echt mal zu groß war, wurde es wie von BoP gesagt an die nächste Filiale weitergeleitet.
    Hab mir grad wieder was dort bestellt und lasse nun immer direkt an eine Postfiliale liefern. Die ist nämlich direkt bei mir vor der Haustür und so ist das super entspannt, da ich wenn der DHL Bote kommt noch auf der Arbeit bin.

    Und bei Amazon finde ich die Preise auch nicht wirklich toll, ich finde es gibt nix besseres als bei Save zu bestellen.

    Schönen Tag noch..

    Gruß Thomas

  4. #4
    Moderator Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.318
    Credits
    145.474
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Alternativ kann man das Paket auch direkt an eine Postfiliale liefern lassen: DHL In der Filiale Empfangen

    Besonders nützlich, wenn die am nächsten gelegene Filiale nicht der "Ausweichfiliale" der Packstation entspricht.

    Grüße

    TB77

  5. #5
    Trusted Member 18+ Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.233
    Credits
    2.374
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Die Fächer der Pakstationen sind meistens sehr groß,somit passen da auch große Windelkartons locker rein.Lass mir meine Windeln immer an die Pakstation liefern und das sind meist vier Packungen pro Karton....

  6. #6
    Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    31
    Credits
    185
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Zitat Zitat von windel77 Beitrag anzeigen
    Alternativ kann man das Paket auch direkt an eine Postfiliale liefern lassen: DHL In der Filiale Empfangen
    Postfiliale wäre mir irgendwie noch unangenehmer, als direkt nach Hause zu bestellen.
    Zwar werden bei Save bei der diskreten Versandmethode die verräterischen Schriftzüge auf den Kartons 1-2 übergeklebt, aber bei gutem Licht scheint dann doch mal "Attends" und die 6 Wassertropfen durch...
    Und ich habe in meiner Postfiliale sehr helles Licht.

    Und gerade dort begegnet man ja schon mal Leute, die man kennt.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    680
    Credits
    335
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Bei allen bisherigen Lieferungen von Save war der Karton "umgedreht", also die Herstellerbeschriftung innen.
    Das Paket kannst du vor 'nen Leuchtturm halten, und man wird trotzdem nix erkennen können.

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    376
    Credits
    46
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Ich bestelle schon seit Jahren bei SAVE und stimme Schorse da vollkommen zu. Der neutrale Versand von SAVE ist auch wirklich neutral d.h. die Kartons werden umgedreht und neu zusammengeklebt und von außen ist wirklich nicht zu erkennen das die Lieferung Windel o.ä. enthält. Zusätzlich kannst du dir als Empfangsadresse auch einen DHL-Paketshop oder eine DHL Packstation aussuchen die nicht direkt in deiner Nähe ist und wo du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit niemanden triffst den du kennst.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    136
    Credits
    113
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Es wird langsam Zeit zum Singen: "Oh du Peinliche..."
    Die Packstationen haben meist nur wenige GROßE Fächer. Sind die belegt, wird das Päckle an die Postfiliale geliefert und Du bekommst nur eine Benachrichtigung per Emaille bzw. SMS. Das funktioniert relativ gut.
    Du kannst an eine DIR beliebige Postfiliale senden lassen - Hauptsache, die hat eine Filial-Nummer.
    Du kannst auch im Web recherchieren, ob da nicht ein GLS-Shop oder eine DPD-Filiale in der Nähe ist. Da kann man auch hin liefern lassen.
    Save bietet wirklich eine Menge Versandmöglichkeiten an. --- Find ich klasse.
    Die Kartons sind tatsächlich zu 95% umgedreht und auch sonst mit Klebeband umwickelt, dass man es kaum aufkriegt.
    Ansonsten musst Du damit leben, dass "Oliver Weidlich" als Absender drauf steht.
    tja - Insider wissen, wer das ist.
    Und da heutzutage fast jeder ein Schlausprechgerät (smartphone) hat, kann sehr schnell recherchiert werden.
    [Übrigens: bei Wikipedia ist er (leider?) noch nicht geführt.]
    Aber: wen juckt's?

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    31
    Credits
    185
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Zitat Zitat von Agent-Orange Beitrag anzeigen
    Aber: wen juckt's?
    Wie gesagt, mir würde es schon ziemlich jucken, wenn mein Umwelt irgendetwas von meiner Vorliebe mitbekommt...

  11. #11
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    136
    Credits
    113
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Hi Chris.
    Na klar ist es "irgendwie" peinlich, wenn jemand schnallt, was man umgeschnallt hat.
    Aber ich bezog mich auf die Anonymität des Absenders. Nun ja - "Oliver Weidlich" ... da gibt es nicht soooo viel Auswahl...
    _____________________________________________
    Heute kam von ABDL-factory (NL) das Paket per GLS. Ging genauso schnell wie bei Save - war gründlichst mit Klebeband umwickelt und als Absender stand nur M. VOS plus Adresse drauf. Also für mich ist das ziemlich diskret.

    Aber zurück zum Thema:
    DICKE WINDELN

    eben in jenem Paket waren sie drin, die dicken Dinger.
    Also das Paket mit den AM:PM musste ich gleich aufreißen. Da steht drauf, dass die 5100ml wegstecken. Auf deren Website prangt noch die alte Version. Geliefert wurde die neue Version "premium protection". Sehr gut!
    http://abdlfactory.com/disposable-di...mum-absorbency
    Bo eyyy! Dolles Ding!
    Auf der Vorderseite prangt das Hersteller-Logo "Forsite". Links und rechts davon klare Anweisung für die Platzierung der Klebestreifen.
    Das Teil raschelt schön dezent. Irgendwie fasst sich diese Windel an wie die Bambino UltraStretch, knistert aber etwas mehr, weil sie vorne dickere Folie hat, während die Bambino ja diese Klettdingsdas hat.
    Die Maße (Größe L): Länge über alles (gedehnt) = 93cm, davon 78cm Saugfläche; Breite vorn = 79cm, davon 40cm Saugfläche; Breite hinten = 79cm, davon 45cm Saugfläche; Mitte = 36cm (Folie), 21cm Saugfläche, Bündchen = 3cm hoch.
    Das "Ding" ist gar nicht soooo dick. Mal sehen, wie sich das beim Gebrauch ändert.
    Aber das kann ich erst morgen testen - heute ist schon das Nachtpaket im Einsatz.
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

  12. #12
    Moderator Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.318
    Credits
    145.474
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Die Forsite AM:PM waren bisher 1:1 die Comficare, nur halt mit anderer Bedruckung. Was haben sie da jetzt geändert?

    Grüße

    TB77

  13. #13
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    136
    Credits
    113
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Bezugsquelle für dicke Einwegwindeln mit Folie gesucht

    Also ich hab da was, was Ihr wohl nich habt:
    Keene Ahnung.
    :kratz:
    Das Leben ist wie ein schlechter Witz - am Ende will niemand drüber lachen. (S.)

Ähnliche Themen

  1. Dicke Windeln gesucht
    Von nuckifee im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 05:36
  2. Bezugsquelle einer bestimmten Windel gesucht
    Von der_ire im Forum Windelforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 21:37
  3. ? Bezugsquelle Body
    Von Jona Windeltiger im Forum Ageplayforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 17:58
  4. dicke windel mit folie
    Von 3482max im Forum Windelforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 23:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.