Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Wickelgewohnheiten

  1. #1
    Trusted Member Avatar von Explorer

    Registriert seit
    November 2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question Wickelgewohnheiten

    Welche Gewohnheiten habt ihr rund um das Wickeln?

    Selbst wickeln oder lieber machen lassen?
    Welche Wickelunterlage?
    24/7? Nur nachts? Nur am WE?
    Mit/ohne Body, Strampler?
    Welche Feuchttücher
    Creme: Ja/Nein, welche?
    Wie oft wechseln? Wie handhabt ihr das ggf. in der Arbeit (insbesondere mit einer schmutzigen Windel)?
    Usw...

    Also ich trage meine Windeln stundenweise. Nachts fühl ich mich damit nicht wohl und in der Arbeit will ich nichts riskieren. Vor kurzem habe ich mir (kiwisto) Bodys zugelegt und weiß nicht, wie ich je ohne auskommen konnte! Da bleibt auch eine mehrmals eingenässt Windel super an ihrem Platz. Wechseln tu ich mir die Windel gezwungenermaßen selbst; habe bis jetzt niemandem von meinem Fetisch erzählt. Pampers oder Nivea Baby Feutchttücher sind das Mittel der Wahl. Von Nivea habe ich zwar auch die Creme Zuhause, aber noch nie benutzt. Ich bin auf der Suche nach einer ordentlichen Wickelunterlage, da mein Betttuch nun schon einige Male gelitten hat.
    Ein Leben ohne Windel ist zwar möglich, aber sinnlos!

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    409
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Hallo Explorer,

    ich wickel mich daheim im Stehen im Badezimmer und unterwegs auf öffentlichen Toiletten. Zum Frischmachen nehme ich hauptsächlich Feuchttücher ( die vom Dm MArkt) und Körperlotion, bzw Hautöl. 24/7 trage ich nicht, ich trage Windeln nur in meiner Freizeit, also nicht beim Arbeiten. Bodys habe ich keine, dafür aber Gummihosen. Wie oft wechseln, nun ja wenn die Windel durch ist. Ich komme so mit 3 bis 5 Windeln durch den Tag, je nach dem, wenn ich frei habe. Da trage ich durchgehend Windeln. Im Liegen wickel ich mich selten. Fürs Bett als Nässeschutz habe ich ein Gummispannlaken und eine Inko Auflage, damit passiert der MAtratze nichts, falls die Windel doch mal ausläuft.

    So das war es glaube ich was du wissen wolltest.

    liebe Grüße,
    grey

  3. #3
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.547
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Im Schlafzimmer im stehen, zur Pflege reichen mir die Feuchttücher von DM oder mal eine Schüssel lauwarmes Wasser zum Sauber machen. Penaten creme drauf und gut ist. Ich trage 24/7 freiwillig auch auf der Arbeit.

    Unterwegs ist es das gleiche im stehen natürlich da reicht schon ein Öffentliches WC für.

  4. #4
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    1.687
    Mentioned
    90 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Hey!

    Ich wickle mich fast immer selbst, im Stehen an die Wand im Bad gelehnt. Unterwegs reicht auch bei mir ne öffentliche Toilette. Zur Reinigung tagsüber verwende ich entweder die Penaten Baby oder die Pampers Sensitiv Feuchttücher. Abends, manchmal auch morgens wird dann geduscht oder gebadet. Auch die Wundschutzcreme ist von Penaten Baby, diese wechselt sich mit dem Puder der gleichen Marke ab. Bodys und Overalls trage ich eigentlich hauptsächlich im Herbst und Winter, da es mir im Sommer schnell zu warm wird. Gewechselt wird, wenn ich mich nicht mehr sicher fühle und die Auslaufgefahr zu groß wird. Im Durchschnitt so alle 4-5 Stunden (tagsüber). Schmutzige Windeln gibts bei mir so gut wie nie. Das fällt daher weg. Da ich beim Wickeln im Stehen keine Wickelunterlage brauche, wird nur mein Bett mit so einer waschbaren Auflage geschützt.

    Ach ja, bedingt durch die Inko gehören Windeln bei mir mittlerweile zum Alltag.

    Nun müssten alle deine Fragen abgedeckt sein!
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  5. #5
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Hi, hi, hi... Welch ein Explorer (Ausforscher) is'n das? Bloß 'n Marktforscher oder der BND? Oder gar vom Mossad? uiuiuiui...
    Selbst wickeln oder lieber machen lassen? ---> selbst ist der "Mann" - tagüber im Stehen, außer wenn mehr als eine Einlage nötig scheint
    Welche Wickelunterlage? ---> im Bettchen liegt eine schöne bunte Matratzenschutzeinlage (orange natürlich); falls sich die Gummihose nass anfühlt, wird nicht im Bett gewechselt, sondern auf'm großen Frotteetuch (orange) auf'm Teppichboden, oder im "worst-case" gleich auf der Tö
    24/7? ---> im Moment ja
    Nur nachts? ---> schon seit weiß-nich-mehr
    Nur am WE? ---> ... und Montag früh ist die Hose nass? Nee, neeee, neeeee...
    Mit/ohne Body, Strampler? ---> Body ist Pflicht, Strampler muss noch beschafft werden (es wird kalt...)
    Welche Feuchttücher ---> ABENA "Wet Wipes" oder aus'm Kaufrauschland "feuchte Hautpflegetücher" (Plastikbox + Nachfüllpack)
    Creme ---> nur nachts ABENA "Zinc ointment", tagüber im Normalfall nur Puder vom Kaufrauschland "Baby - sensitives Puder" (sehr gutes Zeug!), zur Zeit aber von Rossmann "Babydream" (das riecht aber sehr stark)
    Wie oft wechseln? ---> morgens ein MUSS (+ gründlich reinigen/duschen), dann am vormittag, wenn es kein Töpfchen für "2" gab, nach dem Mittag, abends; bei Bedarf öfter
    Wie handhabt ihr das ggf. in der Arbeit (insbesondere mit einer schmutzigen Windel)? ---> Wechseln auf der Tö im Stehen, Entsorgung im mitgebrachten Duftmüllsack auf dem Heimweg
    Usw. ---> die Nucki-Frage muss noch gestellt werden, auch ob und welches "Plüschvieh", Zu-Bett-Geh-Ritual ???, dann vielleicht erst usw.

  6. #6
    Trusted Member Avatar von Michaela

    Registriert seit
    December 2005
    Ort
    FastDresden also quasi Sachsen.....
    Beiträge
    3.217
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Huhu.

    ich persönlich hab zwei Methoden.
    erstens: im Stehen. Also die Windel aus dem Schrank nehmen, auseinenderfalten und Schiffchen machen. Danach die Bündchen befreien und ne zusätzliche Einlage drin drapieren.
    Das Paket dann annen Popo drücken, die Windel zwischen den Beinen vorholen und zumachen.
    Plastikhöschen drüber und gut is.
    im Liegen:
    Wickelauflage ins Bett, Windel wieder zum Schiffchen falten, dann
    Der Rest geht wie im Stehen.

    btw, ich mag es im stehen lieber.
    Ist was schneller als liegend....

    zudem Man liegend imma nen Mehraufwand hat....

    Aus Angst vor den Admins den Beitrag mal unter nem Haufen Sand begrab....
    Geändert von Michaela (26.11.2017 um 18:00 Uhr)
    So tragen wir ihn in die Welt, unseren Traum - Narren sind BUNT und nicht braun!

  7. #7
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.427
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Selbst wickeln oder lieber machen lassen?
    seit dem ich ca. 10 war ersters

    Welche Wickelunterlage?
    daheim / im hotel liegend ne pampers bedmat - unterwegs stehend logischerweise keine

    24/7? Nur nachts? Nur am WE?
    24/7

    Mit/ohne Body, Strampler?
    tagsueber body, nachts strampler

    Welche Feuchttücher
    pampers fresh

    Creme: Ja/Nein, welche?
    penaten wundschutzcreme (abends) tena barrier cream (tags)

    Wie oft wechseln?
    ca. 4x am tag

    Wie handhabt ihr das ggf. in der Arbeit (insbesondere mit einer schmutzigen
    Windel)?
    ich habe keine fixe arbeitsstelle, ein klo findet sich aber ueberall - es kommt schon mal vor dass ich gebrauchte windeln in meiner tasche mitnehme wenn es keine entsorgungsmoeglichkeit gibt

    Usw...
    ? :P

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.872
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Kuckuck.

    ++Selbst wickeln oder machen lassen?++
    Meistes wickel ich mich selber da ich 24/7 auf Windeln angewiesen bin wegen Dranginkontinenz am Tag,++ und Bettnässen in der Nacht seit Kindheit an++.
    Ab und an werde ich aber auch von lieben Freundinnen und Freunden gewickelt Zuhause auf dem Wickeltisch...Tagsüber wickel ich mich im stehen an die Wand gelehnt in öffentlichen Toiletten,da ich Besitzer des Euroschlüssels bin sind die auch meistens sauber und habe genügend Platz.

    ++Welche Wickelunterlage ++
    Zuhause habe ich in meinem Kinderzimmer einen großen Wickeltisch mit abwaschbarer Wickelauflage, dort stehen dann auch die ganzen Pflegeprodukte.
    Wie Wundschutzcreme ,nehme die sensitiv von Hipp Baby , Feuchttücher , von Aldi Süd sensitiv

    ++Body Strampler++
    Auf Arbeit oder Unterwegs ziehe ich meist einen eng anliegenden Retroslip über die Windel, oder wenn es kälter wird wie jetzt Body und Leggins oder Strumpfhose.
    Zuhause nach Feierabend laufe ich meist in Strampler oder in Strumpfi in der Wohnung rum.
    Nachts schlafe ich nur mit Strampler mit Füßen, ++die anderen mag ich nicht++ oder im Sommer mit Body.
    Über die Windel kommt nachts immer noch ein Trainerhöschen aus Baumwolle mit eingenähten Nässeschutz aus Softfolie, das Bettchen ist mit einem Nässeschutzlacken geschützt.

    ++Wie oft wechselt Ihr++
    In der Regel wechsel ich alle 5-6 Std tagsüber und auf Arbeit ,
    Verbrauch 3-4 Windeln am Tag ++Tena Slip super++, nachts dicke saugfähige Windel ++ ID Slip Expert super mit zwei Strampelpeter 2 Einlagen ++, oder am Wochenende My Diaper, Bambino Magnifico, oder andere AB Windeln.... so komme ich dann auch mal 8-10 std ohne wechseln und auslaufen aus...
    Auf Arbeit wechsel ich meine nasse Windel in der Mittagspause auf der Toilette,und die gebrauchte Windel kommt in einen Windelbeutel in meine Rucksack mit Wasserdichten Fach.
    Diese entsorge ich dann meist unterwegs im Mülleimer oder Zuhause in der Mülltonne...
    Für das Große Geschäft gehe ich meist normal auf Toilette aber manchmal geht das halt auch in die Windel, aber auf Arbeit so gut wie nie...
    Geändert von Matzebaby (26.11.2017 um 19:48 Uhr)

  9. #9
    Trusted Member Avatar von Explorer

    Registriert seit
    November 2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Usw. ---> die Nucki-Frage muss noch gestellt werden, auch ob und welches "Plüschvieh", Zu-Bett-Geh-Ritual ???, dann vielleicht erst usw.[/QUOTE]

    Muss man Dir alles aus der Nase ziehen? Ist ja kein Verhör

    - - - Aktualisiert - - -

    [QUOTE=Agent-Orange;775320]Hi, hi, hi... Welch ein Explorer (Ausforscher) is'n das? Bloß 'n Marktforscher oder der BND? Oder gar vom Mossad? uiuiuiui...

    Ich soll euch im Auftrag der NSA im Auge behalten... Aber pssssst!
    Ein Leben ohne Windel ist zwar möglich, aber sinnlos!

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2016
    Beiträge
    176
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Ich wickel mich selbst im Stehen, wenn meine Frau mich wickelt passiert das liegend im Bett.
    Mein Windelverbrauch ist sehr bescheiden, ca 1 Windel pro Woche. Dafür schlafe ich jede Nacht in feiner Damenwäsche und trage tagsüber Einlagen.
    Genauso wie Babykram (Wickelunterlagen, Strampler,..) benutze ich Feuchttücher, Creme, Ol nicht!

  11. #11
    24/7 in my diap'ies Avatar von Cathbaby

    Registriert seit
    August 2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    155
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Welche Gewohnheiten habe ich rund um das Wickeln?

    ++Selbst wickeln oder machen lassen?++
    Selber und auf Treffen gern auch mal machen lassen.
    Unterwegs im Stehen an der Wand, daheim auf dem Bett auf der Wickelauflage.

    ++Welche Wickelunterlage ++
    Bunte PVC Wickelauflage aus dem www fürs Bett, kein eigener Wickeltisch.

    ++24/7? ++
    IMMER - bin Inko.

    ++Body Strampler++
    Arbeit + Sport: "neutraler" Abena Body und einfarbige Gummihose (die habe ich eigentlich immer an...)
    Daheim: bunter Babay-Body über dem bunten Babygummihöschen, dann gern auch Strampler.

    ++Welche Feuchttücher?++
    "Baby Comfort" von Rossmann

    ++Creme: Ja/Nein, welche?++
    IMMER, und zusammen mit Puder (mag den Geruch von beidem sehr) - von Bübchen.

    ++Wie oft wechselt Ihr++
    Tag: 4-5 mal
    Nacht: meistens mit dickster Windel gar nicht, erst am morgen.
    Die schmutzigen Windeln nehme ich in einer dicken Plastiktüte mit (im Rucksack) und die kommen dann gleich bei einem benachbarten Pflegeheim (ist abgesprochen..) mit in die Tonne.

    ++Usw...++
    Beim wickeln daheim habe ich meist einen Schnulli im Mund, den brauch ich irgendwie "dabei"

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    187
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Ich wickel mich im stehen, meistens werde ich aber gewickelt und zwar im liegen auf dem Bett ohne Unterlage. Feuchtücher benutze ich die von Aldi und creme von Nivea.
    Windeln trage ich rund um die Uhr wenn ich weggehe mit Body und am Wochenende mit Strampler. gewechselt wird wenn,s nötig ist manchmal sage ich das ich eine frische Windel will und hin und wieder wird auch nachgesehen ob ich gewickelt werden muss.
    Tagsüber brauche ich so 3-4 windeln und nachts eine. Auf der Arbeit trage ich meistens Pants nur wenn es kalt ist ziehe ich richtige windeln an weil ich dann öffter muss. gewechselt werden die erst zu hause.

  13. #13
    Fördermitglied 2019 Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    498
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    @ Explorer: Häääää? Ein NachSendeAuftrag? Zu den Amis vielleicht? Können die nich selber spionieren?
    Null-Null brauch ich grad nich. Hab ja Windeln dran. Auch wenn's nich 7 sind, von wegen 007.
    Woll'n mer mal nich so sein, und ein paar Details aus dem imaginären Nähkästchen ausplaudern, nich dass die noch anfangen zu heulen:
    Nucki: orange "Baby-Pants" (das ist so einer, wie es sie jetzt "überall" gibt) mit (großem) Latex-Sauger von Dion
    "Plüschvieh": gehäkelter Affe, knapp über 80cm groß
    kein Bettchen-Ritual, keine Spieluhr, kein buntes Nachtlicht usw. - na gut ... manchmal gibt's 'n Trickfilmchen. Aktuelle Favoriten: "Der gestiefelte Kater" und "Tim & Struppi".
    Aber die Kollegen vom BND wissen das schon lange. Ruf doch mal an...

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    612
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wickelgewohnheiten

    Ok, dann will ich Deine Fragen auch beantworten.

    Selbst wickeln oder lieber machen lassen?
    Ich genieße es sehr, gewickelt zu werden, passiert aber leider viel zu selten. Bisher einmal von einer halbprofessionellen Mami und einmal von einem anderen Windelträger. In den Krankenhäusern, in denen ich 2015 war, wurde ich gewickelt, solange ich eine Infusion im Arm hatte.

    Welche Wickelunterlage?
    Im Schlafzimmer habe ich als Wickelunterlage im Bett ein Saunahandtuch. Außerdem habe ich einen Matratzenschutz im Bett, weil Windeln im Schlaf, wenn viel läuft, doch mal auslaufen.

    Ich wickle mich gerne auf meinem Bett, aber wenn ich nur eingenässt habe auch mal im Stehen im Bad. Nach dem Duschen packe ich mich auf dem Bett ein, damit ich meinen Windelbereich auch ordentlich pudern kann. Unterwegs gehe ich normalerweise auf öffentliche Toiletten und wechsle meine Pampers in der Kabine im Stehen.

    24/7? Nur nachts? Nur am WE?
    Ich trage seit über 9 Jahren rund um die Uhr Windelhosen. Ich bin Harn- und Stuhlinkontinent.

    Mit/ohne Body, Strampler?
    Ich trage gerne Windelbodys, trage zuhause und beim Schlafen gerne Strampler ohne Füße. In den kalten Monaten trage ich auch Strickstrumpfhosen. Gummihosen habe ich, trage die aber selten.

    Welche Feuchttücher
    Ich nehme die feuchten Waschlappen von DM zum sauber machen, wenn ich AA drin habe und Öltücher von DM, wenn zum Nachpflegen und wenn ich nur eingenässt habe.

    Creme: Ja/Nein, welche?
    Ich nehme die Wundschutzcreme von DM, finde ich noch viel besser als die von Penaten. Pudern tu ich aber mit Penaten.

    Wie oft wechseln? Wie handhabt ihr das ggf. in der Arbeit (insbesondere mit einer schmutzigen Windel)?
    Ich habe jetzt von Abena auf Betterdry umgestellt. Dennoch wechsle ich 5 bis 6 mal am Tag. In der Nacht reicht mir normalerweise eine Windel, die ist aber morgens immer mit Pipi sehr nass und schwer.

    Klar habe ich auch in der Arbeit täglich mindestens einmal einen Stinker drin. Ich packe mich auf der Toilette in der Arbeit aus, mache mich sauber, wickle mich mit einer frischen Pampers und werfe die benutzte Windel zusammengerollt und mit den Laschen zugeklebt in den Abfallkorb beim Waschbecken.

    Außerdem bin ich noch schnullersüchtig! ;-)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.