Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Groß in die windel machen

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Groß in die windel machen

    Wi findet ivr es gros in die windel zu machen
    Nemt ihr hilfsmittel oder müsst ihr es machen
    Und wie lange müsst/ bleibt ihr in der vollen windel was war eure längsge zeit

  2. #2
    Junior Member Avatar von Freestyler

    Registriert seit
    September 2017
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Ich mache manchmal groß in die Windel. Nicht weil ich es muss, sondern weil es mir gefällt. Am liebsten ganz "natürlich", also ohne Hilfsmittel. Wenn ich muss, entspanne ich mich und lasse es kommen. Wie lange ich die Windel danach anbehalte, ist sehr unterschiedlich und hängt immer von der jeweiligen Stimmung ab.

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2017
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    ich trag ja vorwiegend stoffwindeln und da mach ich aber nur pipi rein (das mit dem saubermachen ist mir dann doch zu aufwendig), aber wenn ich mal alleine zuhause bin,nehm ich ab und zu gerne eine einwegwindel (tena maxi,rearz ) und da mach ich dann shr gerne auch mal gross ein (am morgen früh nach dem aufstehen ,nach einem guten kaffe ,) dann geniess ich die volle windel gerne noch ein paar stunden . dann aber ab in die dusche,frisch machen und eine frische windel an

  4. #4
    Senior Member Avatar von Mama-kati

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Oschatz
    Beiträge
    102
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    ...windeln sind doch auch dafür da? Oder?
    mein "Kleiner" macht egal ob Einweg- o Stoffwindel "alles" rein. Wie lange er sie dann noch drum hat ist sehr unterschiedlich. Bis ich es mitbekomm o wir ein geeigneten Platz zum "Popser saubermachen" gefunden haben.

  5. #5
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.079
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Auf natürlichen Weg mal groß in die Windel zumachen, empfinde ich auch "mal" schön. Nachdem langen zurückhalten, es dann irgendwann einfach passieren lassen ist echt ein tolles Gefühl. Mache ich aber nur vielleicht 3-4 im Jahr und nur wenn ich längere Zeit alleine bin. Wie lange ich die Windel dann an lasse ist echt unterschiedlich, aber nicht zu lange - vielleicht ne Stunde oder so. Saubermachen geht eigentlich recht einfach. Einfach die Windel öffnen und versuchen soviel Kot mit der Windel abzustreifen und den rest mit Feuchttücher saubermachen. Danach ab unter die Dusche und alles schön abwaschen.
    Ein Problem habe ich mit dem ganzen trotzdem noch. Trotz der Dusche habe ich ab und zu das Gefühl dass ich es noch riechen kann...

  6. #6
    Senior Member Avatar von Windas

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    452
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Mache mir nur auf natürlichem Weg die Windel voll.
    Eigendlich jeden Morgen beim Kaffee trinken in die eh schon nasse nachtwindel nur wenn ich wie heute mal nen gammel Tag einlege ziehe ich erst noch eine frische pampig und habe dann die volle um bis sie nass ist

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2008
    Beiträge
    155
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Ich finde es eigentlich nicht so angenehm Groß in die Windel zu machen.
    Es ist mir aber schon 2 mal während des Autofahrens passiert, dass ich es nicht mehr rechtzeitig bis nach Hause geschafft habe.
    Da war ich natürlich froh, dass ich ne Windel anhatte.

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    454
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Muß sagen trage gerne mein Windeln, und oft auch mal 24/7 und ich mache immer beides rein. Ich liebe sogar das wenn groß (AA) drin ist,mach aber so wie die kleine in die Windel immer auf Natürliche weise also ohne Abführmittel und so.
    Wie lange Ich die volle Windel trage kommt darauf an bin Ich Unterwegs oder Daheim, auf Arbeit und wie ist meine Laune Stimmung, oder auch die Masse in der Windel. Bei Durchfall wird natürlich schneller gewechselt. Wegen der Haut nehme Ich Creme und Puter. Also allen noch viel Spass beim in die Windel Ballern.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.064
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Als jemand, der von Stuhlinkontinenz betroffen ist, hält sich die Freude am groß Einmachen in Grenzen, aber klar, manchmal hat man dieses komische Gefühl und hat einfach Lust drauf. Ich mach das dann aber immer zeitnah zu Hause und laufe dann nicht noch stundenlang damit rum. Das hab ich ja schon zur Genüge bei meinen "Unfällen". Auch mache ich es nur, wenn es sich gut anfühlt, also die zu erwartende Konsistenz der Pampe die Windel gut ausfüllt, ohne dass alles brennt und juckt, weil es z.B. zu flüssig ist. Nachhelfen muss man manchmal, aber eben auch nicht immer. Kommt auf die Tagesform an, aber das detailliert zu erklären wäre jetzt hier zu viel.

    Pi
    Geändert von Pimpernuckel (01.10.2017 um 17:16 Uhr) Grund: Krammadik korridiert ;-)
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  10. #10
    Senior Member Avatar von windel_ch

    Registriert seit
    October 2006
    Beiträge
    198
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Trage seit mehreren Jahren 24/7 Windeln. Wenn ich alleine zu Hause bin, geht auch schon mal das grosse Geschäft in die Windel. Auf der Arbeit gehe ich dafür aber auf's Klo. Die volle Windel trage ich bis ein geeigneter Zeitpunkt für den Wechsel kommt. Z.B. Werbepause oder Filmende. Es ist ja eben der Vorteil der Windel, dass man die Tätigkeit für das grosse oder kleine Geschäft nicht unmittelbar unterbrechen muss und auf einen geeigneten Zeitpunkt warten kann.

    LG windel_ch

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    172
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Hab ich so 2-3 mal bishee gemacht. Hilfsmittel hab ich nicht genutzt. Es war eher so, dass ich schon eine nasse Windel an hatte und total erregt war. Ich merkte plötzlich,dass ich groß musste. Das hat mich irgendwie mehr erregt und zudem wollte ich die Windel nicht ausziehen. Da hab ichs kommem lassen. Das Saubermachen danach war allerdings alles andere als prickelnd. Deshalb mag ichs eigentlich nicht so.

    Nur wenn ich richtig erregt bin kann ich mich nicht beherrschen und da ist es schonmal im liegen passiert. Danach bereue ich es aber immer

  12. #12
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Ich mache gerne Groß in die Windel am liebsten natürlich. Anfangs "kam es einfach nicht raus" und ich habe paar Hilfsmittelchen gebraucht.
    Danach mache ich mich recht schnell wieder sauber, da ich das Gefühl nicht so gerne mag Kot am Po zu haben. Wenn der Stuhl hart ist behalte ich die Windel auch etwas länger an, bei Durchfall wird sofort gewechselt oder ich mache gleich in die Toilette.

  13. #13
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2019
    Beiträge
    25
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Ich mache auch ab und zu mal Groß in die Windel aber wechsel sie dann relativ bald darauf auch.

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2019
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Selten, da muss ich schon richtig Lust drauf haben. Dann ist es aber umso schöner. Danach hinsetzen, etwas hin- und her rutschen war für mich die neueste Erfahrung. Hat was für sich. So herrlich unanständig zu sein.😊

  15. #15
    Member

    Registriert seit
    October 2018
    Ort
    Eichsfeld
    Beiträge
    82
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Genauso sehe ich das auch. Ein wenig mit "herumspielen" - herrlich. Geht aber nur sehr selten (man muss sturmfrei haben und Zeit für das duschen hinterher - das ist nichts für mal schnell zwischendurch).

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    398
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Hallo zusammen,

    ich mach das auch gerne. Und dann die Windel so lang anlassen wie es geht und alles am Po spüren. Das gefällt mir

    liebe Grüße

  17. #17
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    530
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Wenn es kommt, dann kommt´s.

    Allerdings nur, wenn ich zu Hause bin ...

    Wie lange ich die volle Windel dann anbehalte, hängt von der Beschaffenheit des Stuhl ab.
    Bei Durchfall so schnell wie möglich, bei normalem Stuhl, so lange wie möglich.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  18. #18
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Hallo,
    mir geht es wie den meissten hier auch.
    Auf Natuerlichen wege. Am anfang war die ueberwindung Gross in die Windel zu machen sehr hoch.
    Wenn man sich und der Windel vertraut, dann stellt dies keine huerde mehr da.
    Es gibt ja auch die moeglichkeit nicht alles hinein zu druecken, manchmal, wische ich einfach nicht ab, oder lass noch was für die Windel uebrig.
    Wechseln bzw. reinigen mache ich auch ganz nach bedarf.
    Dafuer das auch ich 24/7 Windeln trage, mache ich nur bei der gelegenheit wenn ich Alleine bin Gross in die Windel.
    Wichtig ist nur das gruendliche saubermachen damit die Haut nicht leidet,
    denn ansosten wird es unangenehm eine Windel zu tragen und zu verwenden wofuer sie gemacht worden ist.

    Allen hier viel spass in vollen Windeln.

  19. #19
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2019
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Das grosse Geschäft kommt bei mir meistens kurz nach dem aufwachen. Dann kann ich es schön in die schon nasse Nachtwindel laufen lassen. Dann gehe ich runter die Zeitung holen und esse danach schön Frühstück. Danach duschen und eine neue Windel, die bis zur Mittagspause halten muss..

  20. #20
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2019
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Groß in die windel machen

    Also ich mache mein grosses Geschäft selbstverständlich auch in die Windel. Aber natürlich nur wenn ich zuhause bin. Die Gefahr einer Geruchsbelästigung für andere trotz entsprechender Vorsichtsmaßnahmen ist mir noch zu hoch.Das traue ich mich noch nicht.Ganz vermeiden lässt es sich sowieso nicht. Ansonsten mache ich mein AA mittlerweile immer in die Windel. Denn wozu trägt man sie sonst? ;-) Ich mag das Gefühl wenn es sich hinten reindrückt und die warme Masse sich ihren Platz sucht und verteilt. Wenn die Windel dann schon nass ist, gefällt mir das noch mehr. Das kommt aber nur bisher tagsüber vor, da Körper und Geist sich noch nicht drauf eingestellt haben nachts das Pipi einfach laufen zu lassen, da ich erst seit Anfang des Jahres auch nachts konsequent gewindelt bin. Wie lange ich sie danach noch anbehalte, kommt auf die Menge und Konsistenz an. Kann von sofortigem Wechsel bis zu mehreren Stunden, sprich so lange wie möglich, sein. Wichtig ist natürlich hierbei die entsprechende Pflege vorher und hinterher.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.