Thanks Thanks:  3
Likes Likes:  10
Dislikes Dislikes:  1
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2006
    Beiträge
    947
    Credits
    2.235
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    Beim bulid-a-Bear Shop reden die Verkäuferinnen auch mit einem als wenn man ein Kind ist. Das finde ich sehr schräg teilweise und frage mich immer wie da wohl Schulungen für die Verkäuferinenn aussehen....

  2. #22
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.654
    Credits
    3.628
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    ich war da mal drin und wollte nur mal den laden anschauen.
    schon hatte mich eine angepeilt und war im anflug.
    ich dann schnell in ne andere regalreihe - die is mir hinterher und hat mich besprungen obwohl ich klar versucht hab, sie zu vermeiden!
    ich hasse sowas und hab voll die panik bekommen, als die mich einfach rücksichtslos vollgtextet hat



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  3. #23
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    7.313
    Credits
    123.214
    Mentioned
    65 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    und? haste was gekauft @Bongo

  4. #24
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.461
    Credits
    4.484
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    Ich habe ja krankheitsbedingt eine längere Krankenhauskarriere hinter mir und wohl auch noch vor mir
    Glücklicherweise komme ich bei gesundheirlichen Problemen immer in das gleiche Querschnittszentrum.
    Mittlerweile bin ich mit dem Pflegepersonal dort per Du und das erleichtert vieles, wenn man fix und fertig ist und fast gar nichts mehr eigenständig machen kann.
    Ist halt viel einfacher von jemand gewindelt zu werden, mit dem man per Du ist.
    Bei stationären Aufenthalten habe ich immer meine 2 Plüschis mit, die ich zum seelischen Schutz für mich brauche.
    Das Pflegepersonal findet sie immer ganz cool und ordnet sie beim Betten machen immer neu an.
    Einmal ist nach einer weiteren Wirbelsäulenop mein heißgeliebter Steiff-Teddy verloren gegangen und die Nachtschwestern haben die halbe Station danach auf den Kopf gestellt, als ich wieder aus der Narkose wach wurde.
    Glücklicherweise wurde er am nächsten Tag unter dem Kopfteil der Matratze meines Bettes gefunden, wo ihn wohl jemand bei meiner OP-Vorbereitung hingesteckt hatte.
    Nachts habe ich immer vereinbart, dass die Nachtschwester die Bettgitter des "Kleinen" hochzieht, damit ich im Schlaf durch Spastik in den Beinen nicht wieder aus dem Bett falle.
    Karneval habe ich mich dort auch getraut mein "Ich trage gerne Pampers" T-Shirt anzuziehen, was alle zu einem Lächeln bzw. Grinsen reizte.
    Janu, was soll ich denn anders machen als meiner Inko mit Sarkasmus zu begegnen?
    Einen Nucki nehme ich nie mit in die Klinik.
    Das würde wohl zu sehr provozieren, glaube ich.

    Das mit den kindlichen Pheromonen klingt äusserst interessant.
    Das müssen wir mal beim Duschspektakel in 4 Tagen wissenschaftlich ergründen ...
    Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein

  5. #25
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.654
    Credits
    3.628
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    und? haste was gekauft @Bongo
    nö, ich hab ihr verstört und unwirsch mitgeteilt, dass ich nicht hergekommen bin um mit ihr zu reden, sondern mir die produkte anzuschauen.

    ich meine, sie wollte mir dann noch langwierig erklären wieso sie das macht, aber ich hab dann wohl irgendwas gesagt wie "jetzt lassens mich in ruhe!", bin dann die wenigen regale mit den größtenteils total hässlichen tieren scannen gegangen und bin dann raus.

    der regenbögenbär wäre das einzige interessante gewesen, aber der hatte die regenbögen falsch drauf. die waren mir zu pastellig. ich mag lieber knallige farben bei sowas
    Geändert von Bongo (12.06.2017 um 21:33 Uhr)



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  6. #26
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    598
    Credits
    2.718
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    Hallo, ich habe meinen Bärli bei build a bear gekauft und wurde dabei natürlich auch, wie ein kleines Kind behandelt. Nur die Computereingaben haben die mir nicht abgenommen, was mich sehr traurig gemacht hat.

    Ich habe es sehr genossen, dort klein sein zu dürfen!

    Es ist deren Geschäftsidee für kleine und große Kuscheltierfans. Und scheinbar funktioniert die.

    Gruß
    Robat

  7. #27
    Dampfplauderer Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Kempten
    Beiträge
    224
    Credits
    6.267
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: wurdet ihr mal unerwartet im erwachsenenalter von fremden wie ein kind behandelt?

    Ich war vor ein paar Jahren in einem Spielzeugladen und habe mir einen Teddy gekauft, der mir so gefallen hat, und ganz kuschlig ist. Den hab ich heute noch mit im Bett. An der Kasse hat die gesagt, dass sich mein Sohn bestimmt darüber freuen wird. Darauf hab ich gesagt, nein nein, den brauch ich selber. Der schläft mit mir. Die stand da und hat geglotzt wie ein Auto. Nur nicht so schnell. Dann hat sie umgeschwenkt, das sie das ganz toll findet, und das Kind im Manne, und das ich doch bald mal wieder vorbeischauen kommen soll, und mir viel Spaß gewünscht.

Ähnliche Themen

  1. Erziehung - Seinem Kind, dass Kind sein verbieten?
    Von Wölfchen96 im Forum Ageplayforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 10:16
  2. Wie wurdet ihr evtl. als Kind vom Schnuller entwöhnt?
    Von ditzibubi Siegi im Forum Nuckelforum
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 13:22
  3. Ich will wie ein Baby behandelt werden
    Von BabyDomi im Forum Vorstellforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 13:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.