Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Warensicherungen und ähnliches zum sichern von Stofwindeln und Bekleidung

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Post Warensicherungen und ähnliches zum sichern von Stofwindeln und Bekleidung

    Hallo,

    Seit einigen Jahren habe diverse Warensicherungen und ähnliche Verschlüsse, die noch kleiner sind mit den zugehörigen Öffnern, zum sichern von Windeln, Strampelanzügen, Haltegurten, Gürteln und und und.

    Je nachdem, was man erreichen möchte, kann man auch RF-Warensicherungen verwenden, so dass man im Kaufhaus kontroliert werden wird.

    Die meisten werden aber die Sicherungen ohne Gefahr einen Alarm im Kaufhaus auszulösen bevorzugen. Hierbei kommen sowohl Warensicherungen mit Farbe wie die speziellen Sicherungen ohne Alarmfunktion in Frage.

    Für "Rückfragen" stehe ich gerne zur Verfügung.
    Welche Ideen zum Einsatz oder welche Geschichten fallen Euch dazu ein? Es gibt eine englische Windelgeschichte "diapered to the prom", in der Mädchenzum Ball mit Windeln gesendet werden, die mit Warensicherungen gesichert sind.

    Alles Gurte oder was
    ss44bb

  2. #2
    Lebensinsel
    Gast

    AW: Warensicherungen und ähnliches zum sichern von Stofwindeln und Bekleidung

    Ja wie sollen wir denn das verstehen? Ich meine, ich weiß schon, dass höherwertige Waren mit Warensicherungen versehen werden, damit sie niemand mopst, und es dann beim Verlassen des Geschäfts einen Alarm auslöst.

    Also wenn ich das richtig verstehe, machst du absichtlich solche Sicherungen an deine Windel, damit es einen Alarm auslöst, und du mit Windel erwischt wirst. Ok, du kannst ihnen dann eine lange Nase zeigen, weil du nichts geklaut hast.

    Trotzdem erschließt sich mir der Sinn nicht.

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Warensicherungen und ähnliches zum sichern von Stofwindeln und Bekleidung

    Hallo Lebensinsel,

    bei der Sicherung von Windeln mit Warensicherungen geht es darum, dass man diese nicht ohne einen entsprechenden Öffner lösen kann. Man kann also recht sicher die Windeln gegen "unerlaubtes" Ausziehen sichern. Man kann auch den Öffner zu Hause lassen oder in einen Safe mit Zeitschloss legen und ist dann dazu "verdonnert" die Windeln auch zu benutzen.

    Ähnliches gilt für die Bekleidung oder Haltegurte, man kann diese dann nicht einfach los werden.

    Dies kann man mit Überraschungsmoment bei Freunden nutzen, die bei den sehr kleinen Sicherngen, eventuell diese erst bemerken, wenn sie zum Klo wollen und die Hose nicht ausziehen können. Verbunden mit einer Wette kann dies ein interessanter Auftakt für ein Wochenende in Windeln für einen "Neuling" werden.

    Sich ertappen lassen ist jedoch meist nur in der Phantasie reizvoll ansonsten eher stark beschämend.

    Aber mache mögen dies ja auch. - Ich nicht.

    Aber welche Ideen habt Ihr?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.