Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 121 bis 135 von 135

Thema: Offener Analplug

  1. #121
    Junior Member Avatar von Schwarzpappel

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    16
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Ergonmic TunnelPlug von ZiZi gemacht?

  2. #122
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    129
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Schade das es auf die Frage von Schwarzpappel bisher noch keine Antwort gab. Es reizt mich richtig auch als Frau mal soetwas auszuprobieren. Gibt es hier eine Frau die Erfahrung damit hat? Schliesst der Muskel am Po hinterher wirklich wieder dicht zu?

  3. #123
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    186
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Auf Amazon gibt es doch sehr aussagefähige Bewertungen des Produkts dazu.

  4. #124
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.003
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Zitat Zitat von frauke Beitrag anzeigen
    Schade das es auf die Frage von Schwarzpappel bisher noch keine Antwort gab. Es reizt mich richtig auch als Frau mal soetwas auszuprobieren. Gibt es hier eine Frau die Erfahrung damit hat? Schliesst der Muskel am Po hinterher wirklich wieder dicht zu?
    Also, ich bin zwar keine Frau, aber ich gehe mal davon aus, dass der hintere Schließmuskel beim Mann nahezu identisch ist.
    Wenn du etwas trainiert und gedehnt bist, sodass du dir beim Einführen nicht Muskelfaserrisse holst (wobei die dann schon sehr stark sein müssen, um den Muskel richtig zu schädigen), tut es weder weh noch machst du etwas kaputt.
    Der Muskel schließt also hinterher wirklich wieder absolut dicht zu !

    Und wenn es dich reizt, dann probier es aus !
    Ich kann nur empfehlen, Dinge auszuprobieren !
    Zu speziell diesem Teil sind die Erfahrungsberichte bei Amazon sehr aufschlussreich.
    Das weiche Material hat den Vorteil, dass es kaum weh tut und man es kaum merkt, aber deshalb nur mit Einführhilfe einzuführen ist.
    Das gleiche Problem hab ich mit dem Perfekt Fit Tunnel auch.
    Wenn man den Dreh aber erst mal raus hat, wie man ihn rein bekommt, ist es megageil !
    Probier´s einfach aus !
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  5. #125
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    129
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Hallo Bärchen, danke für deine ausführungen. Ich Probiere vieles aus was irgendwie mit unsereen Geschlechtsteilen oder Ausscheidungen zu tun hat. Auch wir Frauen wollen unseren Spass haben. Man lebt ja nur einmal. Aber bei dem Probieren dürfen keine körperlichen Schäden entstehen. Das wäre fatal. Deshalb bin ich hier bei WBC. Bin selber Inkontinent. Du schreibst das du den Perfekt Fit Tunnel von Amazon verwendest. Da gibt es verschiedene Formen unter dieser Bezeichnung. Welcher davon ist es? Was für ein Gerät ist die Einführhilfe? Trägst du es fast immer viele Stunden? Merkt man wirklich nicht wenn der Darm entleert wird? Was für ein Innendurchmesser hat dein Plug? Immer mit Windel? Rutscht er nicht raus? Viele Fragen die ich im Kopf habe. Habe Angst das man undicht wird.

  6. #126
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.003
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Zitat Zitat von frauke Beitrag anzeigen
    Hallo Bärchen, danke für deine ausführungen. Ich Probiere vieles aus was irgendwie mit unsereen Geschlechtsteilen oder Ausscheidungen zu tun hat. Auch wir Frauen wollen unseren Spass haben. Man lebt ja nur einmal. Aber bei dem Probieren dürfen keine körperlichen Schäden entstehen. Das wäre fatal. Deshalb bin ich hier bei WBC. Bin selber Inkontinent. Du schreibst das du den Perfekt Fit Tunnel von Amazon verwendest. Da gibt es verschiedene Formen unter dieser Bezeichnung. Welcher davon ist es? Was für ein Gerät ist die Einführhilfe? Trägst du es fast immer viele Stunden? Merkt man wirklich nicht wenn der Darm entleert wird? Was für ein Innendurchmesser hat dein Plug? Immer mit Windel? Rutscht er nicht raus? Viele Fragen die ich im Kopf habe. Habe Angst das man undicht wird.
    Hab dich ausnahmsweise doch mal angeschrieben. Wegen jugendfrei und so.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  7. #127
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    100
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Das mit der Einführhilfe würd mich jetzt auch interessieren.

  8. #128
    Member Avatar von sturmgras

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    91xxx
    Beiträge
    90
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    guten morgen zusammen,

    frauke hat schon viele richtige Fragen zu diesem Thema gestellt.
    Wär es den möglich, eine Kopie Deiner Antwort zu erhalten?
    Danke sehr im Voraus und

    schöne Woche uns allen.

    sturmgras
    ich liebe den Charme des Makels

  9. #129
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.003
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Okay, dann antworte ich doch hier. Mal sehen, ob ich das jugendfrei hinkriege.

    Als allererstes: Das, was ich hier schreibe, sind MEINE Erfahrungen und das bedeutet nicht, dass ihr dieselben Erfahren haben müsst.
    Ich betreibe Analdehnung inzwischen seit meinem 16. Lebensjahr und Analfisting seit meinem 20. Lebensjahr, also jetzt seit 33 Jahren.
    Ich bin immer noch dicht ! Mein Schließmuskel schließt sich sofort nach Entfernen des Plugs oder Dildos oder was auch immer !
    Ich benutze außer Gleitmittel, zu dem ich keine Tipps geben kann, weil das jeder selber rausfinden muss, was für ihn optimal ist, keine
    weiteren Hilfsmittel oder Drogen oder ähnliches zur Entspannung. Ich bin da etwas empfindlich und grundsätzlich dagegen.
    Ich habe die Dehnung langsam vorangetrieben, um mich nicht zu verletzen, wurde aber von meinem Körper dazu geleitet, denn Schmerzen sind für mich
    so was von abtörnend, dass ich ganz selbstverständlich langsam und vorsichtig gedehnt habe.
    Das hat aber den Nachteil, dass man ganz gut Geld in die Sache stecken kann, weil man viele Sextoys in verschiedenen Größen braucht braucht.
    Ich hab mich da mit Plastikflaschen und anderen in einem normalen Haushalt befindlichen Sachen beholfen, immer unter dem Aspekt der Sicherheit und der
    Verletzungsgefahr.
    Hat aber eben auch den Vorteil, dass mein Schließmuskel bis heute noch funktioniert.
    Bedenken muss man auch, dass man im Darm keine Schmerzrezeptoren hat, die einem anzeigen, wenn was schief läuft. Lediglich im Bereich des
    Schließmuskels sind Gefühlsrezeptoren, deshalb ist das Ganze ja so geil
    Aber man fühlt natürlich Druck im Bauchraum oder Dehnungsschmerz, wenn man zu tief oder im falschen Winkel einführt.
    Wer auf seinen Körper achtet, in diesen Momenten, und sich nicht zu sehr von der Geilheit von seinem Körper ablenken lässt, sollte aber keine Probleme haben.

    Mein Tunnel ist, wie schon vorher mal beschrieben, der hier:

    https://www.amazon.de/Perfect-Fit-Tu...8868371&sr=8-5

    Es gibt ihn in verschiedenen Größen, kann man alles vorher lesen, in den Kundenfragen und den Beurteilungen.
    Er hat den großen Nachteil, dass er andere Spielzeuge aus Silikon nicht berühren darf, weil er sich an der Stelle dann auflöst.
    Ist auch in den Kundenrezensionen beschrieben. Wenn man darauf achtet, ist er aber super.
    Es gibt die Größen S, M, L, und XL.
    M habe ich auch, aber der ist mir definitiv zu klein. Der rutscht sowohl komplett rein als auch raus.

    Als Einführhilfe funktioniert alles, was als Stütze in das Loch passt, ich hab einen normalen Stabvibrator genommen.
    Der Phantasie sind aber keine Grenzen gesetzt, kannst auch einen Holzstab nehmen, wenn er abgerundet und glatt ist,
    oder andere Dinge, die grad so in das Loch vom Plug passen und ihn stützen, aber keine Verletzungen verursachen.

    Ich persönlich trage Plugs nie länger als zehn bis 30 Minuten, da dann bei mir der unwiderstehliche Drang kommt, die Plugs rauspressen zu müssen.
    Bei einem Plug mit Loch halte ich es am längsten aus, wohl weil dann der Stuhl entweichen kann. Mein Traum wäre es, auch mal den Plug mehrere Stunden tragen zu können,
    aber irgendwie klappt das einfach nicht.
    Vielleicht liegt es aber auch daran, dass mein Schließmuskel noch funktioniert, keine Ahnung, wie es wäre, wenn man den Plug Stunden oder auch Tage trägt.
    Da gibt es hier doch auch einige, die das tun, erzählt doch mal, wie man das hinkriegt und was für Auswirkungen das hat.

    Wenn ich den Tunnelplug trage, dann IMMER mit Windel. Oder mit Stöpsel, denn man merkt wirklich keinerlei Darmbewegungen oder dergleichen.
    Man merkt nicht, wann man kackt, wieviel, ob weich oder hart, man merkt NICHTS ! Es gleitet einfach so in die Windel.
    Allerdings ist es so, dass mit kleineren Plugs natürlich auch das Loch im Plug kleiner wird und da geht dann eventuell sehr harter Stuhl nicht durch.

    Also, noch mal in Kurzform:
    Man merkt nicht, wenn man einkotet, deshalb IMMER mit Windel, die Plugs haben unterschiedliche Größen, ist er zu klein, rutscht er raus !
    Ist der Stuhl zu hart, rutscht er auch raus, weil er mit dem Stuhl rausgepresst wird.
    Ich trage den Plug nicht lange, da ich das nicht hinkriege, würde das aber gerne.
    Angst habe vor undicht sein habe ich nicht, bin auch immer noch dicht !
    Aber ich frage mich, wieso man Angst vor dem undicht sein hat, wenn man eh inkontinent (undicht) ist ?

    Ich hoffe das ist jetzt einigermaßen jugendfrei, wenn nicht, bitte löschen !

    Im Übrigen kann ich empfehlen, dieses Thema mal von Anfang an durch zu lesen, da sind einige Links zur Information und einige Tipps und Erfahrungsberichte schon beschrieben.
    Geändert von Bärchen1601 (19.09.2019 um 09:27 Uhr)
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  10. #130
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    129
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Hallo Bärchen
    Danke für deinen ausführlichen Privaten Bericht. Habe mir den Plug angesehen. Finde ihn mächtig groß für mein kleinen Po. Da muss man wohl vorher Trainieren um so etwas rein zu bekommen. Bin noch am überlegen.
    Habe auch die vielen Erfahrungsbericht durchgelesen. Da geht es von, drückt sich zusammen, rutscht rein. rutscht raus usw. Aber die meisten beschrieben es wie: tolles Gefühl, macht mich sexuell an, geniesse es wenn die Windel sich gefüllt hat ohne es zu bemerken, trage es den ganzen Tag usw. Also mehr Positv wie negativ. Ich glaube muss es haben. Liebe alles was neu ist. Man kann ja was verpassen im Leben.

  11. #131
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.003
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Zitat Zitat von frauke Beitrag anzeigen
    Hallo Bärchen
    Danke für deinen ausführlichen Privaten Bericht. Habe mir den Plug angesehen. Finde ihn mächtig groß für mein kleinen Po. Da muss man wohl vorher Trainieren um so etwas rein zu bekommen. Bin noch am überlegen.
    Habe auch die vielen Erfahrungsbericht durchgelesen. Da geht es von, drückt sich zusammen, rutscht rein. rutscht raus usw. Aber die meisten beschrieben es wie: tolles Gefühl, macht mich sexuell an, geniesse es wenn die Windel sich gefüllt hat ohne es zu bemerken, trage es den ganzen Tag usw. Also mehr Positv wie negativ. Ich glaube muss es haben. Liebe alles was neu ist. Man kann ja was verpassen im Leben.
    Die Größe M (S gibt es wohl doch nicht) hat 5 cm im Durchmesser und das Material ist sehr weich.
    Oder du suchst dir erst mal einen kleineren von einer anderen Firma.
    Ist ja eh alles von der persönlichen Anatomie abhängig, die ja bei jedem anders ist.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  12. #132
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    142
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Mit etwas Uebung kann man den Plug auch länger als 24 Stunden tragen. Der Darm entleert sich von alleine und man merkt überhaupt nichts davon, was alles in die Windel geht.
    Erst wenn es zu riechen beginnt... Auch nach Entfernung des Plug schliesst sich der Muskel wieder und bleibt dicht.

  13. #133
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.003
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Zitat Zitat von beat Beitrag anzeigen
    Mit etwas Uebung kann man den Plug auch länger als 24 Stunden tragen. Der Darm entleert sich von alleine und man merkt überhaupt nichts davon, was alles in die Windel geht.
    Erst wenn es zu riechen beginnt... Auch nach Entfernung des Plug schliesst sich der Muskel wieder und bleibt dicht.
    Mit welcher Übung ? Wie sieht die aus, die Übung ? Was muss man beachten ?
    Bei mir will der Plug nach spätestens eine halben Stunde wieder raus, mein Darm presst, egal ob mit oder ohne Stuhl.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  14. #134
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    142
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Mit Uebung meine ich regelmässig "tranieren". Mit kleineren Plugs beginnen, dann die Tragezeit verlängern usw. usf. Dann mit grösseren Plugs...

  15. #135
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.003
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Offener Analplug

    Zitat Zitat von beat Beitrag anzeigen
    Mit Uebung meine ich regelmässig "tranieren". Mit kleineren Plugs beginnen, dann die Tragezeit verlängern usw. usf. Dann mit grösseren Plugs...
    Die ganz kleinen, "normalen" Plugs bleiben drin, oder sie verschwinden nach innen
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.