Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Wie sieht der perfekte Strampler aus?

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2007
    Beiträge
    119
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wie sieht der perfekte Strampler aus?

    Hi, ich möchte mir gerne einen Strampler nähen lassen. Jetzt ist meine Frage an Euch, wie euer perfekter Strampler ausehen würde.

    Mit Reißverschluß oder Druckknöpfe?
    Soll der Reißverschluß vorne oder hinten sein?
    Knöpfe oder Reißverschluß zum öffnen des Schritts?
    Mögt ihr den Strampler eher eng oder weit geschnitten?
    Mit oder ohne Füße?

    Ich war auch schon Überlegen ob es reicht nur einen Reißverschluß der vom rechten Knöchel übern Schritt zum anderen Knöchel reicht.

    Ich freue mich schon auf eure Antworten und Ideen.

    Gruß Scaver

  2. #2
    Senior Member Avatar von windel_ch

    Registriert seit
    October 2006
    Beiträge
    202
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    perfekte Strampler

    Salü Scaver2

    Für mich hat ein perfekter Strampler
    - Druckknöpfe vom Knöchel durch den Schritt zum Knöchel
    - Druckknöpfe vom Schritt zum Hals
    - Füsse
    - Schönes Muster ev. mit Motiv
    - ist aus geschmeidigen Material (Flanell?)
    - ist angenehm geschnitten (nicht zu weit und nicht zu eng)

    Gruss windel_ch

  3. #3
    Trusted Member

    Registriert seit
    July 2012
    Beiträge
    409
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Abnehmbare Füße wären Toll.
    Knöpfe von Köchel zu Knöchel würde ich auch interesannt finden.
    Doch ein Reisverschluß tut es auch.
    Im Strampler eine flexible Innenhose welche die Windel vernünftig fixiert.

    Babyblau mit einem wirklich großen Teddy vorne, und einen Elefanten hinten.
    In Brusthöhe eine Tasche für mein Schnuller. und an der Seite eine Tasche für die Nukelflasche.

    Der Stoff sollte nicht zu Dick sein also auch Sommertauglich oder WT-Haus Temperaturen standhalten, doch gleichzeitig hochwertige Qualität soll ja halten.

    Traummmmmhaft.

    Davon träumt der Gunter
    Verloren im neuen Forum!

  4. #4
    schon soooo groß Avatar von ge1st

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    633
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wie sieht der perfekte Strampler aus?

    Original von scaver2
    Mit Reißverschluß oder Druckknöpfe?
    Soll der Reißverschluß vorne oder hinten sein?
    Knöpfe oder Reißverschluß zum öffnen des Schritts?
    Mögt ihr den Strampler eher eng oder weit geschnitten?
    Mit oder ohne Füße?
    Hat natürlich alles seine Vor und Nachteile:
    Reißverschluss ist einfach zu handhaben. Druckknöpfe gehen gerne mal auf oder drücken beim Liegen unangenehm.
    Ich bevorzuge einen Reißverschluss.

    Wenn du gelenkig bist, kannst du ihn auch hinten haben, wobei das natürlich eher unpraktisch ist, aber dadurch auch wiederum interessant

    Im Schritt kenne ich nur Knöpfe

    Eng oder Weit hängt von Stoff ab. Ist dieser dehnbar kann der Strampler überm Po und im Schritt eher enger sein, damit sich ein schöner Pamperspo abzeichnet. Am, Bauch je nach Statur etwas weiter.
    Ist der Stoff nicht dehnbar, solltest du überall genug Platz zum strampeln haben, sonst drückt und zieht der schnell überall und wird unbequem.

    Natürlich MIT Füßen, sonst gibts kalte Füße und du wirst krank

    Achja... Du hast die KAPUTZE vergessen!!!! Die muss schön groß sein, damit man sich drin verstecken kann

  5. #5
    Senior Member Avatar von Teddy:D

    Registriert seit
    April 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    129
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wie sieht der perfekte Strampler aus?

    Original von ge1st
    Original von scaver2
    Mit Reißverschluß oder Druckknöpfe?
    Soll der Reißverschluß vorne oder hinten sein?
    Knöpfe oder Reißverschluß zum öffnen des Schritts?
    Mögt ihr den Strampler eher eng oder weit geschnitten?
    Mit oder ohne Füße?
    Hat natürlich alles seine Vor und Nachteile:
    Reißverschluss ist einfach zu handhaben. Druckknöpfe gehen gerne mal auf oder drücken beim Liegen unangenehm.
    Ich bevorzuge einen Reißverschluss.

    Wenn du gelenkig bist, kannst du ihn auch hinten haben, wobei das natürlich eher unpraktisch ist, aber dadurch auch wiederum interessant

    Im Schritt kenne ich nur Knöpfe

    Eng oder Weit hängt von Stoff ab. Ist dieser dehnbar kann der Strampler überm Po und im Schritt eher enger sein, damit sich ein schöner Pamperspo abzeichnet. Am, Bauch je nach Statur etwas weiter.
    Ist der Stoff nicht dehnbar, solltest du überall genug Platz zum strampeln haben, sonst drückt und zieht der schnell überall und wird unbequem.

    Natürlich MIT Füßen, sonst gibts kalte Füße und du wirst krank

    Achja... Du hast die KAPUTZE vergessen!!!! Die muss schön groß sein, damit man sich drin verstecken kann
    Nah da haben wir doch exakt den gleichen Geschmack!

    Reissverschluss hinten stelle ich mir auch recht witzig vor und darf gerne etwas enger sitzen im Schritt, aber ansonsten trotzdem bequem.

  6. #6
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also mir gefallen am besten Frotteestrampler, die einigermaßen körperbetont sind. Zu schlabberig mag ich's nicht. Reißverschluß ist viel praktischer und natürlich vorne. Diagonaler RV oder im Schulterbereich wäre sicher auch mal interessant. Auf Schnickschnack wie knöpfbare Beine oder "Bombenluken" am Popo kann ich verzichten. Verschlechtert nur die Paßform und wo mehr Nähte, da mehr Gefahr, dass was kaputt geht. Und ja, klar, mit Füßen und Kapuze ist am besten...

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe zwei mit Reißverschluss hinten vom Po bis zum Hals hat was "wehrlosen" auch wenn ich das selber öffnen kann. Unpraktisch beim windelwechsel weil man komplett ausgezogen werden muss.
    Dann habe ich einen mit Reißverschluss von einem Knöchel bis zu Hals. Das ist praktisch beim anziehen.
    Mit knöpfen finde ich zwar süß weiß aber nicht ob das so toll zum Tragen und verschließen ist.
    Dann ist die Frage wenn man einen Partner hat der der Verschluss abschliebar sind.
    Poklappe ist eher was für nicht gewickelt Träger.

    Dann der Stoff ich bevorzuge zum schlafen ehr frotte oder Baumwolle. Für den Winter ist ein fleecestrampler der ist schön kuschelig.
    Stofffarbe ist ja fast alles offen.

    Füße sind für mich Pflicht. Ich will ja von Hals bis Fuß eingepackt sein.

    Kaputze ist nicht mein Ding. Sowas mag ich nicht.
    Taschen für Kleinkram ist je nach geplant Funktion vom Vorteil.

    Bei einem strampler gibt es viele Möglichkeiten
    Gruß Jrkler

  8. #8
    Vierjährige mit Archipelbegabung

    Registriert seit
    October 2008
    Beiträge
    1.104
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab einen mit Druckknöpfen auf den Schultern, die sind tatsächlich wesentlich instabiler als Reißverschlüsse. Da hab ich einige mit Reißverschluss vorne und einen mit Reißverschluss auf dem Rücken, macht für mich jetzt nicht viel Unterschied, man muss sich mit beiden auf dem Klo komplett ausziehen und umständlicher finde ich den hinten auch nicht (und für mich hat er auch nichts von hilflos, aber das ist sicher eine Frage der persönlichen Empfindung).
    Taschen sind praktisch und ne Kapuze cool, wenn man immer zu faul ist zum Haare föhnen.
    Ich bevorzuge weiten Schnitt, ist gemütlicher und ich fühle mich wohler als in engeren Sachen.
    Ich hab hauptsächlich welche aus Fleece, das ist halt schon sehr warm und eher was für den Winter und für Frostbeulen wie mich. Ansonsten hab ich einen kurzen und einen langen aus Baumwolle, der kurze ist für den Sommer und der lange gut für die Übergangszeit, da sind die anderen nämlich echt zu warm.
    Füße dran finde ich persönlich eher lästig, ich bin vor allem im Bett am liebsten barfuß (gegen Kälte Füße hilft ne Wärmflasche besser) und fühle mit nackten Füßen überall rum. Außerdem kommt man mit den meisten dicken Füßen nicht mehr in Hausschuhe, also werden die total schnell dreckig, was ich im Bett dann auch unhygienisch finde. Abnehmbare für die ersten zehn Minuten kalte Füße sind schön, aber länger nerven sie mich dann.

  9. #9
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.484
    Mentioned
    97 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    schoen kuschelig mit kaputze ....
    zwischen den einzelenen knoepfen gehts kalt rein...
    daher lieber reissverschluss
    hinten stoert der doch beim liegen, daher lieber vorne...
    ob nun gerade oder diagonal ist ansichtssache
    hauptsache unterfuettert so dass der zipp die haut nicht beruehren kann
    zum frisch machen muss man sich sowieso komplett ausziehen....
    ausser man hat einen mit zipp von fuss zu fuss
    fuer nen schlafi ja egal...
    frisch machen, ins bett huepfen und morgens ausziehen

    fuesse nee lieber nicht
    gibts im kindersargformat (groesse 48+) eh nicht und beim pennen brauch ich fuesse frei
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit Reißverschluß oder Druckknöpfe? >>DRUCKKNÖPFE
    Soll der Reißverschluß vorne oder hinten sein? >>>HINTEN
    Knöpfe oder Reißverschluß zum öffnen des Schritts? >>>KNÖPFE
    Mögt ihr den Strampler eher eng oder weit geschnitten? >>>MITTEL
    Mit oder ohne Füße? >>> STRAMPLER IMMER MIT

    Stickerei sollte ebenfalls drauf sein, eben wie bei einem echten Strampler

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    469
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Am liebsten Reisverschluß hinten, und wenn machbar auch mal verschliessbar.

    Nickystoffe sind schön kuschelig und warm

    Grundsätzlich mit Füßen.

    Stofffarbe Einfarbig und mit tollem Kindermotivaufnähern..

    Locker geschnitten...

    Kapuze nein...
    Suche Kontakte für........., Reisebegleitung zu Eisenbahnfesten,

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2007
    Beiträge
    119
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mich freut es richtig, das sich doch schon so viele beteiligt haben. Danke dafür. Ich freue mich weiter auf antworten.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die auf Privatina sind schon sehr süß auch die Stickereien

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2015
    Ort
    Region westliches Münsterland
    Beiträge
    16
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der perfekte Strampler für mich Reißverschluss vorne. Mit Reißverschluss hinten habe ich auch einen, das hat auch seinen Reiz, ist aber eben schwieriger anzuziehen. Druckknöpfe finde ich unpraktisch, und da geht auch zu schnell etwas kaputt.
    Füßlinge müssen sein, für mich ist es ohne Füßlinge kein richtiger Strampler.
    Kapuze sollte auch dran sein, das macht ihn irgendwie niedlicher.
    Taschen braucht er nicht unbedingt.
    Einfarbig oder mit Motiven - an manchen Tagen habe ich Lust auf etwas einfarbiges, an anderen Tagen möchte ich etwas mit niedlichen Motiven anziehen oder es darf auch mal etwas peinliches wie ein rosa Strampler sein. Also habe ich verschiedene Strampler da, die ich anziehe oder anziehen muss.

  15. #15
    Häuptling der Pampersindianer Avatar von Chief Gewickelt

    Registriert seit
    October 2012
    Beiträge
    1.555
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wollte mir einen bei dem in Ungarn bestellen. Er soll kuschelig sein und natürlich Füße haben. Auf Kapuze und Handschuhe kann ich verzichten. Im Grunde habe ich mir schon einen ausgesucht, der meine Kriterien erfüllt. Vor Jahren habe ich mir mal einen selber genäht, den ich auch im Winter trage. Er ist sonst zu warm, da er aus Polarfleece besteht. Den Halsausschnitt habe ich nicht so gut hinbekommen, was wiederum egal ist, da man ihn ja nicht sieht. Den Reißverschluss hatte ich hinten gewählt. Mit einem kleinen Bändchen daran, kann man ihn mit etwas Veränkungen zumachen. Mal schnell ausziehen ist nicht, das hat auch seinen gewissen Reiz.
    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
    sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes (1809 - 1894)

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2007
    Beiträge
    202
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    FÜSSE muß er haben !!!° Ganz wichtig !!! und weich muß er sein am besten aus Frottee das ist nicht zu warm und nicht zu kalt. Eventuell mit süßen Kindermotiven wäre auch nicht schlecht ;-)

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    optimaler Strampler

    Aus meiner Sicht soll sich das Material nach der Jahreszeit und dem Wärmebedarf des Trägers richten.

    Füßlinge und möglichst auch Handschuh gehören dazu. Da sicher sein soll, dass der Träger nicht an die Windel kommt oder den Strampler alleine auszieht, sollte ein abschließbarer Rückenreißverschluss vorhanden sein. Ein abschließbarer Reißverschluss von Knöchel zu Knöchel ermöglicht den Windelwechsel ohne dass der Strampler ganz ausgezogen wird.

    Dies ist insbesondere hilfreich, wenn der Träger im Segufix oder ähnlichem fixiert ist.

    Steckt der Träger zusätzlich in einem gesicherten Schlafsack, kann man eventuell auf den abgeschlossenen Reißverschluss verzichten.

  18. #18
    Karuhs Prinzessin :3 Avatar von Hannah

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Prinzessinnenkönigreich
    Beiträge
    811
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da mache ich auch mal mit

    - pink
    - glitzernd (zumindest manche Motive)
    - mit süßen Einhörnern drauf
    - und Regenbögen
    - und Cupcakes
    - und Teddybären
    - und allem was süß ist
    - flauschig
    - Reißverschluss hinten
    - Füße, am besten mit Anti-Rutsch-Sohle
    - lange Arme

    Einen in besonders flauschig, so dass man im Winter damit draußen sitzen kann und einen mittleren, der für drinnen ist und einen dünneren für wärmere Tage.

    ciao
    Hannah
    "When I was a little girl, I didn't sit there and think 'Hey, how could I be different? I think I'd like to wear diapers!' I didn't ask to be an adult baby, but I am one. I am a little girl... and I belong to my Daddy."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.