Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Thumbs up abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Hallo,

    für einen neuen abschließbaren Kinderhaltegurt benötige ich Eure Mithilfe.
    Wie kann man am besten die Gurte anordnen und so sichern, dass eine Größenanpassung nur möglich ist, wenn der Gurt nicht im Einsatz ist. Der Haltegurt soll also in einem gewissen Bereich verstellbar sein, aber nur wenn er völlig locker ist und die Gurte auseinandergezogen werden und in den Schnallen freier Gurt locker zurückgezogen werden kann.

    Der Gurt soll aus 50 mm Nylongurten mit Steckschließen mit Zahlenschloss bestehen. Es soll nach der bisherigen Planung ein Gurt direkt unter den Armen und ein Gurt um den Bauch gehen. Über die Arme sollen jeweils ein Gurt gehen und zwei Gurte durch den Schitt.

    Um das Verstellen zu verhindern dachte ich bisher daran zwischen die Gurte zusätzlich Klettverschluss einzunähen. Zusätzlich denke ich an Reibungsschnallen, bei dem der Gurt zurück durch die Schnalle gesteckt wird, so dass auch hier das Öffnen / Verstellen bereits stark erschwert sein soll.

    Leider habe ich es bislang nicht geschafft die Konstruktion optimal zu planen. Genau hier benötige ich Eure Mithilfe, damit der Gurt hinterher wirklich sicher ist.

    Ich hoffe auf rege Beteiligung und möglichst aussagekräftige Skitzzen.

    DANKE !!!

    Ich habe im Mom

  2. #2
    abdelgamal
    Gast
    Und was hat diese Konstruktion mit Windeln zu tun? Hört sich eher nach einem Folterwerkzeug an...

  3. #3
    Trusted Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    473
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In den Richtigen Bereich verschoben.

    Zur Sache selbst hab ich leider keine Idee

  4. #4
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Hi,

    ganz einfach. Wenn man einen Strampelanzug trägt und darüber mit einem solchen Gurt gesichert ist, kann man die Windel nicht selbst ausziehen.

    Außerdem ist es ein entsprechendes Gefühl, dass sich ausbreitet, wenn man mit einem solchen Gurt gesichert ist.

    Ist man auf das Spiel alleine angewiesen, kann man die richtige Kombination eventuell mit dem Handy oder vor mehreren Spiegeln sehen und einstellen. Aber die Möglichkeiten kann man ja leicht einschränken.

    Grüße

  5. #5
    Häuptling der Pampersindianer Avatar von Chief Gewickelt

    Registriert seit
    October 2012
    Beiträge
    1.555
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das kann man super mit Rollladengurt realisieren. Du kannst ihn vernähen oder auch mit Blindnieten und Unterlegscheiben zusammenheften. Als Schloss hebe ich folgendes gefunden...



    Steckschnalle

    ...oder du machst da Ösen rein und kaufst dir Magnetschlösser von Segufix und oder die Gurte gleich dazu.
    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
    sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes (1809 - 1894)

  6. #6
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Danke für die Hinweise,

    dieses Schloss kenne ich für schmalere Gurte. Es kann nach dem schließen mit dem Schlüssel gesperrt werden.

    Ich habe vor die 50mm breiten Koffergurte aus Nylon zu verwenden, die es mit Steckschließen mit integriertem 3stelligen Zahlenschloss gibt.

    Dann hilft auch der Schlüssel wenig weiter, denn man kann die Zahlenkombination leicht hinter dem Rücken verstellen aber das korrekte Einstellen benötigt Spiegel, Web-Cam etc. und die Möglichkeit mit den Fingern an den Verschluss zu kommen.

    Da man die Kombination bei geöffnetem Schloss ändern kann, kann der Partner dies rasch hinter dem Rücken tun. Ohne die Kombination zu kennen gilt es die 999 Kombinationen zu probieren, bis die richtige dabei ist. Verwendet man mehrere dieser Verschlüsse sinken die Chancen unbemerkt den Gurt los zu werden gegen Null, denn "sein Baby" läßt man ja nicht lange alleine.

    Oder???

  7. #7
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.871
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich rätsele immer noch welche Konstruktion du suchst:
    Ist es sowas?:
    http://ecx.images-amazon.com/images/...TL._SY300_.jpg
    Oder sowas?
    http://www.asmi-baby.de/media/images/popup/Bild.jpg
    .

    LG FuldaTiger
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  8. #8
    xeno
    Gast
    moin,


    ich glaub so soll das aus sehen nur größer :
    http://www.childharness.ca/gallery.html


    gibts auch mit doppel schrittgurt

    xeno

  9. #9
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Hallo,

    die Lösung von http://www.childharness.ca kommt der Sache prinzipiell schon nahe, aber es muss sicher sein, dass der Gurt nicht im angelegten Zustannd in der Größe verstellt und dadurch "unsicher" werden kann.

    Auch die Steckschließen "locking buckels" sind nicht wirklich "abschließbar", aber schon sehr schwierig zu bedienen.

    Aber vielleicht habt Ihr ja noch bessere Ideen, denn im WWW habe ich noch nicht das Richtige gefunden.

    Danke

  10. #10
    Häuptling der Pampersindianer Avatar von Chief Gewickelt

    Registriert seit
    October 2012
    Beiträge
    1.555
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Kind an der Leine, habe ich noch nicht gesehen. Welche Eltern machen das? Gibt es irgendwo Leinenzwang für Kinder?
    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
    sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes (1809 - 1894)

  11. #11
    Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    84
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe mir mal diese Seite angeschaut. Hätte echt nicht gedacht, das es sowas auch für grosse Kinder und Jugendliche gibt. Glaube aber kaum, das sowas in Deutschland erlaubt ist ohne richterliche Anordnung. Ist ja auch eine Art der Fixierung, bzw Freiheitsberaubung.

    Aber muß trotzdem sagen, muß schon ein irres Gefühl sein, wenn man in so ein Teil gesteckt wird. Aber so nach draussen, das würde ich mich nicht trauen.

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    385
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo, so weit ich das sehe ist das für größeren Kinder wohl für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Da ist Frage dann wohl schnell ein Richter der es eben anordnet und wohl auch Gutachter die Notwenigkeit bestätigen.

    Aber für die es freiwillig nutzen dürfte sicher Probleme geben aus ist was nicht Verkehrssicher sicher ist.

    Ich habe zum ersteren mal von einer Person aus der USA gehört und zur ihr Jugend hatte wohl mindeste in der USA sich keiner gestört und keiner nach der Notwenigkeit gefragte, solange es wohl Verkehrssicher ist. Da wurde es die Entscheidung den Eltern überlassen.
    Ja testen ich würde auch gern aber wohl nicht mindestens offen in Öffentlichkeit. Wobei ich denken das ich dann auch notwendig verkaufen könnte. Meine gegen über fremden Personen.
    Andrea(s)

  13. #13
    Trusted Member Avatar von babywerni

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    sm (landkreis Schmalkalden Meiningen)
    Beiträge
    1.057
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In Deutschland ist so etwas grundsätzlich nicht verboten

    Und ja einige Eltern verwenden so etwas wirklich hab mal eine Mutter mit Drillingen gesehen die wohl gerade das laufen gelernt hatten aber halt das hören auf ihre Mutter noch nicht. rechtlich gesehen geht hier der Schutz des kognitiv noch nicht weit genug entwickelten menschens vor dem recht auf Selbstbestimmung.

    Für Autos gibt es Mittel um das selbständige abschnallen zu verhindern. Diese widersprechen aber der Stvo wo es ja darum geht das im falle eines Unfalls jedem geholfen werden kann. Wie geht das jetzt zusammen? Ganz einfach es giebt Geistig behinderte Menschen die nur wenig können. Wenn sie sich abschnallen können machen sie genau das und ihnen ist egal wann. So war schon der fall gewesen das in einem Behinderten Transport alle Kinder Abgeschnallt waren wehrend der Fahrt. Um solche Einrichtungen verwenden zu dürfen müssen aber mehre punkte beachte werden. 1. es muss eine Rettungsmöglichkeit geben ein Deutlich sichtbarer Gurtschneider zum Beispiel und es muss ein Attest von einem Facharzt vorliegen das nicht all zu lange her ist.

    Also machbar ist es es muss halt nur erklärbar sein. Bei einem Autisten der nicht angefasst werden möchte aber halt gerne spazieren geht wäre so etwas eine saubere Lösung. Oder halt auch bei einem Kind das gerne laufen möchte wo es das eben erst ja gelernt hat und die Mutter halt im Rollstuhl sitzt.

    Ach übrigens ich hab mir so ein teil aus einer Rollstuhl Rückenlehne selber genäht. Und ja es ist ein interessantes Gefühl wenn man wirklich abhängig ist von einem anderen.

    gruß benni

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn man so ein Zwerg hat der wie eine Wirbelwind ist. Ist das alle stammt besser, als ständig das ärmsten hochzuhalten. Aber die Gefahr des "hinterher schleifen" ist schon sehr nahe. Und es gibt b:öde Blicke und Sprüche von außen.

    Habe für mich er auch ein bestellt mir reich das ohne schloss schon. Ist ein besondes geschütztes Gefühl wenn ich ihm anhaben.

    Nun zurück zum Thema:
    Warum machst du nicht Ösen rein und nimmst segufix Schlösser?

  15. #15
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Thumbs up abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Hallo zusammen,

    die Idee ist, dass der Gurt verhältnismäßig leicht selbst angelegt und verschlossen werden kann, aber die Selbstbefreiung erheblich erschwert wird.

    Die Sicherung mit Segufix oder anderen Schlössern mit Schlüsseln erfordert dass man den Schlüssel zusätzlich dem Zugriff entzieht. Wenn dies aber z.B. durch einen Tresor mit Zeitschloss erfolgt, braucht man ja "nur" zu warten.

    Bei einem Zahlenschloss auf dem Rücken ist das Öffnen erheblich erschwert, warten aber bringt gar nichts.

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Hallo,
    die Diskussion geht in eine ganz andere Richtung.

    Wie ich am Anfang beschrieben habe, suche ich Ideen, wie ich die Gurte am besten führe, damit alles schön stabil und sicher ist.
    Vielleicht kann ja jemand helfen.

  17. #17
    Junior Member

    Registriert seit
    December 2010
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie währe es mit
    Posey Model 2320 Cotton with Key Lock Buckle Connecting Straps/Belts
    Das ist wie ein "Stoff" Gürtel den du verstellen kannst sowie ist der Zu brauchst du den Schlüssel zum Aufmachen.
    Als Hosengürtel gut zu verwenden und sicherlich auch als Einstellgröße für den Laufgurt.

    Quelle http://www.handcuffwarehouse.com/pocowikeylob.html
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Original von ss44bb
    Hallo,
    die Diskussion geht in eine ganz andere Richtung.

    Wie ich am Anfang beschrieben habe, suche ich Ideen, wie ich die Gurte am besten führe, damit alles schön stabil und sicher ist.
    Vielleicht kann ja jemand helfen.
    Da würde ich mich fast an kinderschutzgurte halten. Vielleicht zur Sicherheit mit einen Schrittgurt erweitern. Weil die sollten eigentlich schon sicher sitzen

  19. #19
    Member

    Registriert seit
    December 2007
    Beiträge
    42
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Original von ss44bb
    Hallo,
    die Diskussion geht in eine ganz andere Richtung.

    Wie ich am Anfang beschrieben habe, suche ich Ideen, wie ich die Gurte am besten führe, damit alles schön stabil und sicher ist.
    Vielleicht kann ja jemand helfen.
    http://www.childharness.ca/ da ist doch alles klar.

    Zwei Brustgurte, einer unter den Achseln und einer Tiefer.
    Zwei Schrittgurte.
    Die beiden Schultergurte und der obere Brustgurt am Rücken relativ hoch zusammeführen.

    Oder ich verstehe die Frage auch nicht....

  20. #20
    Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Nordost Hessen
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    abschließbaren Kinderhaltegurt Do-It-You-Self

    Hallo,

    wie schon beschrieben ist der Gurt von http://www.childharness.ca/ schon sehr nahe an dem was ich mir vorstelle. Es geht aber darum, dass der Gurt nur in der Größe verstellt werden kann, wenn er locker offen ist. Aus diesem Grunde ist meine Idee, zwischen die Gurte Klettband einzunähen. Entweder nur Harkenband, denn das rutscht auch nicht gut auf einander, oder eben Harken und Ösenband. Das Ganze soll möglichst stabil sein. Ich hab noch nicht versucht, ob die normalen Gleitschnallen über diese 4 Materiallagen passen. Gleichzeitig sollen auch die Schulter- & Schrittgurte sehr stabil sein.

    Hier denke ich daran eventuell die parallelen Gurte auch zu doppeln und auf den durchgeführten Brustgurten beidseitig Flauschband im mittleren Bereich aufzunähen. Zwischen die zumindest in Teilen doppelten Schulter- & Schrittgurte innen jeweils Harkenband, damit alles schön fest hält und so große Schlaufen entstehen, durch die die Brust- / Leibgurte geführt werden. Ich habe aber noch keine Idee, wie ich hier den Größenverstellbereich regele.

    Aber vielleicht habt Ihr ja noch tolle Ideen.

    Danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.