Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Untersuchung in Windeln...

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2008
    Beiträge
    207
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Birte
    Gibt es in dem Krankenhaus keine Toilette? Du hättest doch einfach, als du am Empfnag erfahren hast, dass eine Untersuchung ansteht, eben kurz zur Toilette gehen können und die Windel dort abmachen. - Jedenfalls, wenn du eigentlich wirklich nicht vor hattest, dich erwischen zu lassen.
    Hat sie doch erklärt ;-)

    "Was das ausziehen an geht, das hätte ich schon noch machen können, aber erstens wollte ich wirklich nicht ganze Zeit ohne Slip rumlaufen und zweitens war da so ein bisschen Mut der Verzweiflung bei, nach dem Motto "Wird schon schiefgehen"

    Habe mal den entsprechenden Absatz kopiert, hoffe ich durfte das Emeli :-)

  2. #22
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2014
    Beiträge
    9
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Untersuchung in Windeln...

    Hey Emeli,

    ich war heute auch endlich mal so mutig und habe zum Plasma spenden eine Windel angezogen. Wusste aber, dass ich mit der Untersuchung nicht dran war, ich glaube, das würde ich mich dann nicht trauen.

    Ich muss sagen, es war so schon aufregend genug :-D Beim Puls messen vor der Spende war dieser schon etwas höher als sonst :-D

    Sonst war es aber echt toll, ich konnte im Vorfeld ohne Probleme jede Menge Wasser trinken, was man ja vor der Spende machen soll. Sonst hat man ja immer das Problem, dass man dort auf der Liege liegt und ne ganze Weile nicht aufstehen kann. Das hatte ich heute nicht :-) War super, es einfach in die Pampi laufen zu lassen :-) :-)
    Das werde ich bestimmt wiederholen ;-)

  3. #23
    Senior Member Avatar von wfingo

    Registriert seit
    June 2007
    Ort
    Mulhouse
    Beiträge
    424
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich gehe immer in Windeln zum Arzt. Sogar zur letzten EInstellungsuntersuchung für einen neuen Job war ich in Windeln bei einen mir völlig fremden Arzt bzw. Untersuchungszentrum. Meine Inko hindert mich im Job nicht und somit wurde es auch gar nicht weiter erwähnt - und den Job habe ich auch.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.