Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Einsteigerfragen

  1. #1
    benutzer
    Gast

    Einsteigerfragen

    Hallo Leute,

    da ich regelmäßig Durchfall habe und dieser nicht nur einmal in die Hose gegangen ist, habe ich mir überlegt, es mal mit Windeln zu probieren. Wo bekomme ich diese am günstigsten her und habt ihr eine Produktempfehlung für mich? Muss ich sonst noch etwas beachten?

    Gruß
    benutzer

  2. #2
    Der Würfel ist gefallen Avatar von Alex89

    Registriert seit
    January 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    358
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Evtl. solltest du lieber mal neun Arzt aufsuchen
    Chronischer Durchfall ist glaube ich nicht mehr harmlos.

    Um deine Eingangsfrage zu beantworten, kann ich dir SAVEExpress empfehlen.
    Eine Aphoteke tuts aber auch.
    Worauf du achten solltest sind Aufnahmevolumen und Größe der Windel, ansonsten passt sie dir evtl. nur schlecht.

    Windeln nehmen den Durchfall meine ich nur schwer auf, wodurch viele auslaufen. Zieh dir am besten eine Gummihose über. Es sollte eine Windel sein die im Bereich "Schwere Inkontinenz" liegt. Allerdings sind diese etwas dick.

    Windeln gibt es in 10000 Variationen. Hersteller genau so. Windeln zum hochziehen, oder zum kleben? Stoff, Plastik o.ä werden in Materialform auch angeboten.


    Ich würde aber erstmal nen Arzt konsultieren.

  3. #3
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.204
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    häufig auftretender durchfall kann ein anzeichen für eine ernsthafte erkrankung sein.

    falls du also nicht schon genau weißt wo der herkommt, solltest du mal zur sicherheit einen Arzt dazu befragen.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  4. #4
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da kann dir wirklich keiner was endgültiges sagen, da wir nicht wissen, wie du so beschaffen bis und wie sich dein Durchfall so äußert. Da es keinen Sinn macht, das Forum mit unapetitlichen Fragen zu pflastern, kann ich mich nur dem anschließen, was die anderen gesagt haben: Dringend zum Arzt gehen! Von Lebensmittelunverträglichkeiten bis ernsthaften Problemem mit Entzündungen, Infektionen, Zysten und Geschwüren kann das alles mögliche sein und es sollte unbedingt abgeklärt werden. Ansonsten hilft bei Windeln, trotz aller graune Theorie, eigentlich nur probieren. Bei Stuhlinkontinenz ist es vor allem wichtig, dass sie halt richtig dicht am Hintern sitzt. Die Dicke ist jetzt nicht so kritisch, da man in der Regel die Windel gleich wechseln würde, aber natürlich kann bei stark wäßrigem Durchfall ein dickeres Polster das ganze besser erstmal auffangen und die Feuchtigkeit entziehen, was unter anderem nützlich ist, um die Geruchsbelastung in Grenzen zu halten...

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2004
    Beiträge
    201
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bitte gehe unbedingt zum Arzt!

    Falls du Windeln testen willst, kann ich saveexpress.de empfehlen. Die verkaufen auch Einzelwindeln und haben auch bei ganzen Paketen vergleichsweise günstige Preise. Du solltest auch immer eine Ersatzwindel und Reinigungsutensilien mitführen, und wenn es dir nichts aus macht, kannst du auch darüber nachdenken, deine Haare im Pobereich zu stutzen, weil das die Reinigung erleichtern sollte.

    Um den Geruch in der Öffentlichkeit etwas einzudämmen bis du eine Chance zum Wechseln hast sind Suprima PE Slips ganz brauchbar, ich glaube es sind diese hier: http://www.saveexpress.de/de/inkonti...no.1204?c=2535
    "Echte" Gummihosen finde ich persönlich laut und es wird schnell zu warm darunter. Die PU-Slips haben außerdem den Vorteil, dass sie nicht so am Bein kneifen. Aber es gibt evtl. auch gute Gummihosen, die das auch nicht machen.

    Der Arztgang ist aber wirklich nicht optional, auch wenn das Symptom mit Windeln halbwegs gut zu bewältigen ist.

  6. #6
    lunerouge
    Gast
    lauter besorgte - wow ...
    mal was anderes *ggg*

    falls du kein fake bist oder ein kackfan & anzunehmen ist, dass du die sauerei schnell wieder loswerden willst :

    es genügen da eher geringe saugstärken, wichtiger ist eine gute passform gegen lecks - also gnadenlos durchprobieren sonst wird das nix

    bei vorhandensein von einem passenden waschraum wo du dich gut entfalten kannst empfehle ich sog. "pull-ons" d.h. dünne höschen wo man aber auch dann sich voll entkleiden können muss

    sonst eher "klassische windeln, weil man die in der problemzone besser dicht bekommt

    zusätzliche überhosen halte ich für entbehrlich, ausser man hat eine fetischistische not das abzufeiern - es ist da besser ein reissfestes produkt zu haben das man dann ev. mit zusätzlichen klebstreifen "dicht zurrt" bis dass man sich ehebaldigst wieder saniert - EINE undurchlässige membran sollte reichen - man wird ja in der regel angeschissen keinen marathon laufen wollen oder die welt stundenlang beeindrucken ;-)

    viel glück

  7. #7
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von lunerouge

    bei vorhandensein von einem passenden waschraum wo du dich gut entfalten kannst empfehle ich sog. "pull-ons" d.h. dünne höschen wo man aber auch dann sich voll entkleiden können muss
    Für 'ne ernste Stuhlinkontinenz, Durchfall oder ähnliche Probleme sind Pull-Ups/ Pull-Ons ungeeignet, weil sie wegen der kleinen Polster noch nicht mal das von dir propagierte Kriterium der Dichtigkeit erfüllen, auch in Sachen Geruch, geschweige denn entsprechend aufnahmefähig sind. Sobald auch nur irgendwas über das Polster hinaus geht, hast du den Salat, weil das verwendete flauschige Höschengewebe sogar noch durchlässiger ist, als das bei normalen Slip-Windeln verwendete. Hinzu kommt, dass die Saugstärken sowieso nicht mitt den Polstern der normalen Windeln gleichzusetzen sind. Eine Tena Pant Maxi nimmt trotzdem weniger auf als eine Tena Slip Maxi. Außerdem verschmierst du ja beim Hoch- und Runterziehen eher noch mehr und der ganze Kram kleckert dir vielleicht noch die Klamotten oder die Toilettenkabine voll. Kann man wirklich nicht empfehlen, sobald es mehr, als eine kleine "Bremsspur" ist.

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  8. #8
    abdelgamal
    Gast
    Original von Pimpernuckel
    Außerdem verschmierst du ja beim Hoch- und Runterziehen eher noch mehr und der ganze Kram kleckert dir vielleicht noch die Klamotten oder die Toilettenkabine voll. Kann man wirklich nicht empfehlen, sobald es mehr, als eine kleine "Bremsspur" ist.
    Grosses Kino! Das muss man sich mal bildlich vorstellen

  9. #9
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.871
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Durchfallproblem kenne ich aus früheren Zeiten.
    Bei mir war dies aber medikamentenbedingt.
    Weise aber auf jeden Fall Deinen Arzt darauf hin.

    Ich bin deshalb in dieser Zeit immer eine halbe Stunde früher aufgestanden, damit ich das Problem noch Zuhause regeln konnte und kannte schnell auf dem Weg zur Schule bzw. Arbeit ruhige Plätze wo ich die Windel noch ungestört wechseln konnte.

    Pullups sind bei mir gänzlich ungeeignet, da ich mich ja zum Wechseln fast komplett ausziehen muss.
    Deswegen benutze ich ganz normale Erwachsenenwindeln.
    Das geht am Schnellsten.
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  10. #10
    Freggel_Buster
    Gast
    Original von FuldaTiger
    ......
    Pullups sind bei mir gänzlich ungeeignet, da ich mich ja zum Wechseln fast komplett ausziehen muss.
    Deswegen benutze ich ganz normale Erwachsenenwindeln.
    Das geht am Schnellsten.

    Huhu FuldaTiger,
    wer sagt denn das man Pullups wenn Sie voll sind durch Pullups ersetzen muss.

    Ich benutze Tagsüber Pullups wegen meiner chologene Diarrhö, zum Wechsel hab ich eine normale Windel dabei.

    Tschau Freggel_Buster

  11. #11
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.871
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich fand das Gefühl halt damals so toll hinterm Steuer zu sitzen und absolut nichts dagegen machen zu können, weil es hinten immer wieder rauslief

    Zu dieser Zeit habe ich meine Versorgung auch genau wie Benutzer selbst finanzieren müssen.
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    150
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Haha, Benutzer war hier zu anfangszeiten auch mein Nick.. sorry, dass musste ich loswerden^^

  13. #13
    Wiowai
    Gast
    Tagsüber aufgrund meines Reizdarm trage ich auch pull ups oder Pants komme damit sehr gut klar und sind schnell zu wechseln!

  14. #14
    huehnerwiese
    Gast

    Mehre Möglichkeiten

    Hallo Benutzer

    Ja wie die anderen schon mitgeteilt haben sind die Ursachen und die damit
    einhergehenden Folgen sehr vielfältig.

    Von einer Stuhlinkontinenz redet man (mal abgesehen vor den Normalen dingen)
    schon bei dem unfreiwilligen Abgang von Flatulenzen (Blähungen) und bei Schmierstuhl.
    In deinem Fall ist es umso wichtiger eine ordentliche ärztliche Untersuchung durchzuführen.
    Der Arzt kann dir dann auch bei den Notwendigen Fragen Rede und Antwort stehen,
    für die zeit bis zum Arzttermin gibt es für dich auch diverse Versorgungsmöglichkeiten.

    Analtampons
    PullUps
    Windeln

    Hier ist es wichtig zu wissen was die einzelnen Dinge so machen, wie sie dir helfen können
    und wie du selber mit ihnen klar kommst.

    Also ist es wie bei jeder anderen Inko-Form auch, der Anwender entscheidet über Sinn und Unsinn des Produktes,

    Ein Tipp von mir ist der Besuch eines Sanitätshauses vor Ort und der richtigen Beratung,
    erst dann kann man sagen was geht, ich würde mir keine teuren Windeln kaufen
    um mir dann damit die Kleidung, das Fahrzeug, die Umgebung zu verschmutzen.

    Also ein Hilfsmittel das schnell zu wechseln, einfach zu entsorgen und preisgünstig ist erscheint mir das Beste zu sein.

    Geh in ein Sanitätshaus und frage mal dort nach, frage nach Mustern und teste sie, schreibe dir die Muster und die pro und contras auf,
    gefolgt von der ggf. Wirtschaftlichen Aufzahlung und lass dich nicht ins Abseits drängen.


    Immer gerne wieder

  15. #15
    Häuptling der Pampersindianer Avatar von Chief Gewickelt

    Registriert seit
    October 2012
    Beiträge
    1.555
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich will keinen was unterstellen, aber als Erstbeitrag gleich sone Frage, wo jeder andere mit solchen Problemen zu Arzt gehen würde. Mal ehrlich, wer denkt in dieser Situationen an Windeln? Solltest du es erst meinen, dann gehe zum Arzt. Kann Morbus Chron oder Ähnliches sein.
    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
    sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes (1809 - 1894)

  16. #16
    Trusted Member

    Registriert seit
    October 2006
    Beiträge
    255
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube, bis sich der "Benutzer" das nächste mal meldet, ist das hier "verlorene Liebesmüh".

    Angemeldet, null Profil ausgefüllt, dann gleich "so ein Ding" rausgehauen und jetzt keine Reaktion.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.