Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65

Thema: Entsorgung

  1. #1
    Frischgewickelt
    Gast

    Entsorgung

    Hallo Windelfreunde,

    wie macht ihr das mit der Entsorgung.
    Mein Problem ist, das ich die Mülltonne vor dem Haus mit einer Mitbewohnerin im Haus teile und die darf von meiner Leidenschaft nichts mitbekommen.

    Habt ihr eine Idee/Tipp in Sachen Entsorgung ?

    Danke euch und Grüße
    FrischGewickelt !

  2. #2
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2007
    Beiträge
    24
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Entsorgung

    blickdichte müllbeutel und dann erst reinschmeissen bevor die tonne geholt wird

  3. #3
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    739
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn du nur ab und zu Windeln trägst und nur eine oder zwei zu entsorgen hast, einfach in eine Plastiktüte stecken und in den nächsten öffentlichen Mülleimer (Parkbank) werfen. Ansonsten im großen Müllsack sammeln und dann zur Umladestation/Deponie bringen.

    Als Hausmeister von mehreren großen Wohnanlagen hab ich das Problem nicht.

  4. #4
    Valerio
    Gast
    @Schorse: Na da hast du natürlich eine luxusentsorgungssituation

    Also für mich ist das kein problem mehr seit ich in der Schweiz bin - hier gibts die schönen Abfallgebühren Säcke und die bringt man dann einfach zur nächsten Sammelstation ums Eck...aber als ich noch in D studiert hab hab ich die Windelpakete einfach in einem Sack gesammelt und dann gemeinsam mit dem anderen Müll in die grosse Tonne vor dem Haus geworfen - erst den "Sonder"Müll und dann drüber den normalen Müllbeutel - hat nie jmd. gemerkt. Also wenn du nicht all zu viele Windelmüll produzierst geht das eigentlich im normalen Müll unter.

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    222
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich entsorge sie in so Sackerln vom Hofer (in D heißt der Aldi), 50 Stk. zu je 20 l, die sind durchsichtig, und ich bin auch schon mit anderen Hausparteien im Aufzug gefahren, während ich so einen Sack in der Hand hatte, es hat mich noch nie wer drauf angesprochen, auch wenn sie sichtbar im Müll liegen, ist es Scheißegal. Glaubt ihr alle, die anderen hätten nichts besseres zu tun als im Müll herumzuwühlen und zu erforschen, was denn der Nachbar so alles wegwirft?

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    563
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Einfach schwarze Müllsäcke nutzen und ab in den normalen Hausmüll, ich mach das schon seit 15 Jahre so und noch keiner hat sich für meine Müllsäcke interessiert.

  7. #7
    Frischgewickelt
    Gast
    Original von Schorse
    Wenn du nur ab und zu Windeln trägst und nur eine oder zwei zu entsorgen hast, einfach in eine Plastiktüte stecken und in den nächsten öffentlichen Mülleimer (Parkbank) werfen. Ansonsten im großen Müllsack sammeln und dann zur Umladestation/Deponie bringen.

    Als Hausmeister von mehreren großen Wohnanlagen hab ich das Problem nicht.
    Danke an Dich und alle anderen hier die hier schon geantwortet haben.
    Also normalerweise fällt nicht soviel Müll an und die nächste Mülltonne/Parkbankmülltonne/Parkplatz etc. ist schnell gefunden.

    Aber wenn man seine Leidenschaft mal eine oder 2 Wochen auslebt sieht das schon anders aus und man 3-4 Stück/Tag entsorgen muss.

    Und wie gesagt in die eigene Mülltonne geht es leider nicht, da (ich sag es euch ehrlich auch wenn ich schon Älter bin) die Mitbewohner im Haus die eigenen Eltern sind und die hätten für meine Leidenschaft NULL Verständniss auch wenn sie sonst sehr lieb sind. Und da sonst keiner im Haus wohnt von dem der Müll sein könnte geht das nicht diesen in die Mülltonne zu werfen.

    Das mit der Umladestation hört sich gut an kannst Du mir mehr dazu sagen ?
    Bei uns gibt es auch eine Station um z.B. Gartenabfälle/Elektroschrott und sonstigen Müll zu entsorgen Aber die schauen sich vorher immer den Müll an den man dort abladen will, das finde ich dann weniger prickelnd..........

  8. #8
    Senior Member Avatar von perkolator

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    455
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo!

    Bei uns gibt es allwoechentlich so eine Gratiszeitung. Diese sammele ich. Eine Windel huelle ich erst einmal in Zeitungspapier, und dann kommt sie in eine Tuete. Diese Tuete werfe ich in den Muell. Ob mich jemand dabei sieht, ist egal.

  9. #9
    abdelgamal
    Gast
    Also wenn es ganz diskret entsorgt sein soll, dann kann man sich bei der ESA in Köln erkundigen. Die haben so Ariane-Raketen, mit denen man seinen Müll in den Weltraum schiessen lassen kann. Nicht gerade billig, aber effektiv .

  10. #10
    Grizzly90
    Gast
    Ich stecke die Windel in einen nicht durchsichtigen Müllbeutel und dann ab in den Beutel für Hausmüll der auch nicht durchsichtig ist und dann runter an die Tonne. Wir haben hier ab und an ein Müllsammler oder wühler ...naja so einer der den Müll nach Sachen durchwühlt wer weiss was der sucht...Da kann er ruhig ein Sack aufreißen aber wenn ein 2.dann drin ist würde ich auch vorsichtig werden.....Man kann den Hausmüll ja öfters dann raus bringen. Und wenn mal wer fragt sagt man einfach man hat nur einen 30l Eimer in der Wohnung.

  11. #11
    Pampersfuchs
    Gast
    Ich nutz dafür eigentlich immer öffentliche Mülleimer an Parkbänken oder was auch ne gute Lösung ist sind Naherholungsgebiete, also so Badeseen, da stehen auch immer Mülleimer rum.
    Was ebenfalls noch möglich ist, sind öffentliche Toiletten in Supermärkten, Einkaufszentren oder so.
    Wenn man nur kleine Mengen hat, kann man die ja gut in nem Rucksack per Fahrrad wegbringen. Wenns mal wirklich viel ist, geht natürlich auch ne Anlieferung an einer Müllverbrennungsanlage oder so, da musst du dich halt informieren, wo das in deiner Gegend möglich ist. Ein eigenes Auto wär da aber von Vorteil. Glaube ich habe da 5 Euro oder so gezahlt, aber da kannste wirklich nen ganzen Kofferraum voll anliefern dann.

  12. #12
    Kvetinka
    Gast
    So mal mit Ü30 nicht Herr/Herrin über seine/ihre Mülltonne sein?

    Nur so als Nebenbemerkung.

  13. #13
    janbaby
    Gast
    Original von Kvetinka
    So mal mit Ü30 nicht Herr/Herrin über seine/ihre Mülltonne sein?

    Nur so als Nebenbemerkung.

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    612
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe eine eigene Windeltonne.

  15. #15
    André
    Gast
    Ich schmeiß meine benutzten Windeln immer in meinen Mülleimer in meinem Zimmer und entsorge sie dann am nächsten oder übernächsten Tag, wenn der Mülleimer voll ist, (normaler, durchsichtiger Müllsack 20L) im großen Abfallcontainer vorm Haus. Bis jetzt hat noch kein Nachbar etwas bemerkt. Wen interessiert es schon, was in meinen Müllsäcken so drin ist.

  16. #16
    Frischgewickelt
    Gast
    Original von Kvetinka
    So mal mit Ü30 nicht Herr/Herrin über seine/ihre Mülltonne sein?

    Nur so als Nebenbemerkung.
    Meinst Du Deine Antwort hilft mir ?, wenn es so wäre hätte ich nicht gefragt oder.
    Es gibt im leben leider Umstände die so sind wie sie sind.
    Und meine Alter/Umstände muss ich nicht jedem auf die Nase binden.

    Und es gibt doch da diesen guten Spruch, beurteile die Menschen nur nachdem Du mal in Ihren Schuhen gelaufen bist......

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2006
    Beiträge
    524
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Müllentsorgung

    Guten Abend!
    Die Biotonne wird bei uns eingeführt. Das finde ich ja erstmal gut !
    Aber....der Restmüll wird nur noch alle 4 Wochen geleert! Also liegen die Windeln (bei mir sind es zum Glück nicht viele!) länger in der Tonne.
    Und bei so manchen von Euch - kann ich mir vorstellen - wird es auffälliger die Windeln im Müll zu verstecken!!
    Denn es entsteht generell mit Einführung der Biotonne, deutlich weniger Restmüll!

    Wenn man sich das überlegt und wirklich getrennt sammelt, bleibt nicht mehr viel übrig!
    - verschmiertes Küchenpapier
    - kaputter Teller / Tasse
    - Damenbinden, Tempotaschentücher,
    - alte Glühlampen
    - verkohltes Holz vom Kamin, wer einen hat.
    - Staub, Dreck
    - bei Tapetenwechsel ...Tapetenreste (aber wann ist das schon mal?)

    was fällt Euch noch ein....viel ist es nicht!


    Gruß Pippifax

  18. #18
    Senior Member Avatar von perkolator

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    455
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo!

    Original von Grizzly90
    Und wenn mal wer fragt sagt man einfach man hat nur einen 30l Eimer in der Wohnung.
    Wen sollte das kuemmern ... der Nachbar, der zaehlt, was und wieviel Du wegwirfst hat mit Sicherheit eine OCD.

  19. #19
    Grizzly90
    Gast
    OCD ? Als ich noch in Schwaben gewohnt hatte hat mein Vermieter ( Einliegerwohnung in 1 Familienhaus ) mitgezählt der ist auch gern nochmal an meine Tonne ran wenn ich sie an den Strassenrand gestellt hab und hat von sich 2 Säcke drauf gepackt damit er sich 1 leerung spart. Schwaben halt.

  20. #20
    Kvetinka
    Gast
    Original von Frischgewickelt
    Original von Kvetinka
    So mal mit Ü30 nicht Herr/Herrin über seine/ihre Mülltonne sein?

    Nur so als Nebenbemerkung.
    Meinst Du Deine Antwort hilft mir ?, wenn es so wäre hätte ich nicht gefragt oder.
    Es gibt im leben leider Umstände die so sind wie sie sind.
    Und meine Alter/Umstände muss ich nicht jedem auf die Nase binden.

    Und es gibt doch da diesen guten Spruch, beurteile die Menschen nur nachdem Du mal in Ihren Schuhen gelaufen bist......

    OT Mein ganz persönlicher Rat:

    Besser den Kontakt abbrechen mit Menschen, die einen/eine nicht akzeptieren, wie man/frau ist. Wir leben nicht für andere. Da mag es egal sein, ob es Eltern, Lebenspartner oder andere Angehörige, Freunde sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.