Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Karneval und Windel

  1. #1
    Frischgewickelt
    Gast

    Karneval und Windel

    Hallo Liebe ABDLs,

    was habe ich gerade gelesen Windeln schein im Karneval bei den aktiven gar nicht so selten zu sein...
    http://www.special-harninkontinenz.d...hreadId=244190


    LG Frischgewickelt

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2013
    Beiträge
    321
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Karneval und Windel

    Original von Frischgewickelt
    Hallo Liebe ABDLs,

    was habe ich gerade gelesen Windeln schein im Karneval bei den aktiven gar nicht so selten zu sein...
    http://www.special-harninkontinenz.d...hreadId=244190


    LG Frischgewickelt

    Diese Anfrage klingt ziemlich gefaked, ist sie wahrscheinlich auch.
    Ganz nach der Devise: wenn man fragt, werden schon mehrere Antworten kommen und irgendeine Antwort darunter wird aufgeilend sein....selbst wenn man verschiedene Benutzer anlegt, um sich selber Antworten zu geben und um dadurch so etwas wie eine dynamische, spontane Diskussion zu erzeugen.

    ...das sagt zumindest mein Gespür.

    Und ich irre mich nie, wenn ich mich nicht irre

  3. #3
    xeno
    Gast
    moin,

    als heidi klum mit seal beim karneval auf einem wagen mit gefahren sind hat sie auch eine windwl getragen ->hat sie selbst in einem interview gesagt!

    xeno

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    430
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Thema an sich ist aber ein reales. Eine Bekannte von mir (und eine Freundin von ihr), die NICHTS mit Inkontinenz, DL usw. zu tun hat, hat sich für Karneval (wir sind mit einer gemischten Gruppe am Rosenmontagszug zum gucken) Proben bei Attends bestellt. Letzten Karneval haben sie sich noch nicht getraut, aber es bleibt geplant. entweder für den Weihnachtsmarkt oder für Karneval halt. :-)

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    845
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi Leute

    Wo liegt denn das Problem? Beim Karneval trage ich immer eine Windel drunter. Ob das nun üblich ist, es viele oder wenige auch so tun, spielt doch eigentlich keine Rolle. Bei mir geht's dann nicht um den Fetisch sondern einfach um den Zweck. Wie schon so oft geschrieben geht es , wohl speziell bei uns Frauen, um die eh immer überfüllten Toilette. Und mit einer saugfähigen Windel und einer Plastikhose darüber ist das Problem in der Regel gelöst. Und sollte meine Windel mal zu voll werden ziehe ich diese irgendwann in den Morgenstunden einfach aus und entsorge sie im Müll und feire anschliessend einfach ohne Sicherheitsverpackung weiter. Das war und ist für mich zumindest kein Problem .

    Grüsschen Tanja

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    430
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi Tanja,

    du als DL hast damit sicher auch kein Problem (ich ja auch nicht), aber als Normalo ist es schon was anderes, sich eine Windel anzuziehen.

    Auch wenn es sicher sinnvoll ist (vor allem für die Mädels), empfindet der Nicht-DL Windeln doch anders und verbindet Windeln "eigentlich" eher mit etwas Unangenehmen. Außerdem herrscht die Angst vor, dass andere die Windel sehen könnten, die Windel nicht alles aufnimmt, das Tragegefühl mit so was dickem zwischen den Beinen ist die nächste Sache, auch die Angst, dass man im Nassen sitzt oder es riecht kommen dazu.
    Und nicht zuletzt ist es natürlich an Karneval schon mal so, dass die/der Single nach dem Feiern und tausend Bützchen und Flirten plötzlich in einem fremden Bett landen könnte. Und dann? ;-) Ich denke für die meisten ist der Anblick eines eventuellen Sexpartners in Windeln ein ziemlicher Lustkiller...
    Halt anders als bei uns...

    Gruß, Xaver

    Eins habe ich auch noch vergessen: Mitten zwischen anderen Mädels/Kumpels zu stehen und sich dabei einfach in die Hose (Windel) zu machen ist für unsereiner schon nicht leicht, aber für den Nicht-DL? Puh!

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2008
    Beiträge
    717
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Gemeinde,

    meiner Meinung nach, ist es doch egal, ob der Beitrag ein Fake ist oder nicht.
    Bei solchen Veranstaltungen sprechen sicherlich mehr Gründe für das Windeltragen als dagegen. Wenn man dann noch ein Aktiver ist, der nicht einfach so aus seiner "Verantwortung" beim Festzug heraus kann, sprechen noch mehr Gründe dafür.

    Ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen wie ein Funkenmariechen oder eine Kostümträger oder ein Orchestermitglied mal einfach so aufs Klo gehen kann wenn er/sie mal ein Bedürfnis hat. Sicherlich ist es auch ein Frage wie lange so ein Umzug dauert aber einfach so aufs Klo zu gehen, stelle ich mit schon schwer vor.

    Ich habe mal einen Bericht gesehen, wo der Einsatz von Ordungsamtmitarbeitern in Köln beim Karneval (11.11.) gezeigt wurde. Dort wurde gezeigt, dass in Köln wildes Urinieren in der Öffentlichkeit 30 Euro kostet. Wenn das Ordnungsamt jemanden erwischt hatte, wurde nicht nur ermahnt sondern sogar die Polizei gerufen wenn die "Täter" nicht bezahlen wollten.

    Überings, ich kenne viele Veranstaltungen, wo die Mädchen auch aufs Männerklo gehen wenn die Schlange am Frauenklo zu lang ist.

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    70
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja, ich denke, dass hier mal wieder viel Wunschdenken dabei ist. Sicherlich werden mehr Menschen beim Karneval Windeln tragen. Mit einer schwachen Blase in so einer großen Menschenmenge? Undenkbar. Da wird dann aber auch sicherlich ein Kostüm gewählt, mit dem man eine Windel verbergen kann.
    Nur ... hat schon mal jemand ein Funkenmariechen in Windeln gesehen? Ok, wenn es vielleicht jünger als 4-5 Jahre ist.
    Nein, aber im Ernst: Das würde doch sofort auffallen. Funkenmariechen tanzen, schlagen ein Rad etc... Das würde man doch sofort sehen!

  9. #9
    Trusted Member Avatar von Luci

    Registriert seit
    March 2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.236
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Huhu,
    also ich kann es mir auch nicht so richtig vorstellen, dass Normalos das einfach so machen...Allerdings hat es grade beim Karneval erhebliche Vorteile...In Köln war dieses Jahr zum 11.11. die Klo-Situation eher spärlich eingerichtet (ein paar Dixies, damit die Leute nicht zu lange am Heumarkt & Alten Markt verweilen). Fand ich eher nicht so optimal, vor allem weil Dixies nach einer gewissen Zeit einen kaum noch zumutbaren Zustand erreichen. Da hab ich mich dann geärgert, ein so unpraktisches Kostüm anzuhaben, wo man die Windeln a) drunter gesehen hätte und b) ich mit meinen Scherenhänden gar nicht alleine auf die Toilette gehen konnte Oo

    Ich kann es mir trotzdem nicht vorstellen. Ich glaube da pinkelt der ein oder andere lieber in einen Becher als in Windel rumzulaufen...Ich mein wer trägt sowas schon freiwillig, wenn er mit dem Thema absolut nichts zu tun hat?


    In diesem Sinne
    LG von Luci

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Nordwesten
    Beiträge
    255
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Normalos und Windeln

    Hi
    Ich kann mir schon vorstellen das Normalos die ein wenig aufgeschlossener (schmerzbefreit) und pragmatisch sind kein Problem damit haben eine Windel an zu ziehen.

    Bei so vielen einteiligen Kostümen letztes Jahr, glaube ich das mehr Windeln an haten als man sich vorstellen kann...

    Flo

  11. #11
    Lebensinsel
    Gast
    Auch wenn die Vorteile einer Windel für sich sprechen, gibt es in der Tat nur wenige, die das auch bringen. Immerhin gehört zum richtigen Windeltragen auch etwas Erfahrung dazu, sonst kann es schnell buchstäblich "in die Hose gehen".

    Vor ein paar Jahren war ich mal in Kölle beim Umzug - ohne Windel. Wohlwissend, dass eine Windel für die ganze Session nicht ausreicht. Oder man müsste so ein Mordspaket machen, das dann schon wieder hinderlich ist. Aber es gibt ja genügend Lokale, die alle rappelvoll sind, sodass es nicht auffällt, wenn man dort mal aufs Klo geht, ohne was zu konsumieren. Im Normalfall kann man auch eine Weile einhalten, bevor es kritsch wird. Heute würde ich wohl auch gewindelt hingehen, aber die Windel nur im "Notfall" nutzen.

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    December 2007
    Beiträge
    37
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo zusammen,
    ich war vor 2 Jahren mit meiner Freundin auf dem Rosenmontagszug hier in Köln.
    Sie weiss von meiner Vorliebe und akzeptiert ihn. Jedenfalls habe ich mir morgens, kurz bevor wir per ÖPNV in die Innenstadt los sind ein Paket mit einer doppelten Molicare Super plus und Zusatzeinlage, sowie PU-Überhose und Body gemacht. War Anfangs gehtechnisch noch ok, wurde erst mit zunehmenen Füllstand grenzwertig, fiel aber unter dem Kostüm nicht auf. Meine Freundin (arbeitet als Pflegekraft in einem Heim als Reha-Assistenz) geht zwar täglich mit Inko-Material um, konnte sich aber nicht dazu durchringen, auch Windel zu tragen. Nachdem sie zum Ende des Zuges (ca. 17:30) das dritte mal beim Warten an der Toilette fast in die Hose gemacht hatte (wir standen in der Schildergasse) sagte sie mir, das sie für das Nächste Event dieser Art, meine Variante der mobilen Toilette, durchaus in Betracht zieht. Wir zogen nach dem Zoch noch ein wenig durch die Kneipen der Altstadt, wo ich mich gegen 21:00 (nach fast 12h) von meinem Paket befreite und wir den Rest des Abends noch feucht-fröhlich weiterfeierten.
    LG
    Schmusebaer

  13. #13
    Kvetinka
    Gast
    Und warum werden keine Ersatzwindeln mitgenommen?

    an die Vorschreiber

    Es ist doch klar, dass nur EINE Windel nicht den ganzen Tag hält.

  14. #14
    abdelgamal
    Gast
    Ich weiss nicht, wieviele Kölsch oder Kasten Bier für einen durchschnittlichen Karnevalsgänger "normal" sind, so dass eine einigermassen anständige Windel für einen Tag nicht ausreichen soll. Ich trinke auch meine ca. 2 Liter (Wasser) täglich. Trotzdem reicht mir z.B. eine Tena Maxi für den ganzen Tag. Ich könnte rein vom Fassungsvermögen her noch eine Nacht anhängen, wenn es sein müsste.

    Was das Thema hier betrifft, so tun mir all jene leid, die ungewindelt zum Karneval gehen und sich damit selbst Probleme schaffen mit der Toilettensuche oder mit Bussen für's Wildpinkeln. So ein Anlass bietet doch eine wunderbare Gelegenheit, seine Vorurteile einmal abzulegen, sich zu überwinden und die Vorzüge von Windeln am eigenen Leib zu erleben. Gleiches gilt natürlich auch für Weihnachtsmärkte und ähnliche Anlässe, an denen man seine Verpackung problemlos unter der dicken Kleidung kaschieren kann.

  15. #15
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.293
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich würd schon eine Tena Slip Maxi in M pur morgens nach dem Aufstehen sprengen - hab ne grosse Blase. Die würde also nieeee nen ganzen Tag reichen und trink an manchen Tagen nur gut einen Liter Wasser, ansonsten Kaffee oder mal hin und wieder eine Cola... aber sonst nur Wasser...

    Damit bei mir das Windelpaket beim Zug durchhält trag ich unterm Kostüm eine Tena Slip Maxi mit 3 - 4 Einlagen und nen Body. Wenn wir dann nach Stunden nach Hause kommen muss ich aufpassen, wenn ich mein Kostüm ausziehe. Man sieht das dann schon deutlich unter der Hose und ich muss es ja entsorgen, ohne dass die Kinder das mitbekommen...

    Ersatzwindeln nehm ich auch nie mit, einfach weil es nicht zum Kostüm passt. Und weil wenn ich aufs Klo ginge zum Wechseln dann könnte ich genauso gut auch aufs Klo gehen - da hebt sich der Sinn ja dann auf...

    Und ich kann auch nicht erst stundenlang im Windelmodus Alk konsumieren und dann später ohne Windel rumlaufen. So mittendrin vom Windelmodus auf normal umzuschalten fällt dann doch etwas schwerer, wenn die Muskulatur vom Alk schon etwas schlaffer ist. Auch ohne Windel ist es für mich am besten, beim Konsumieren von Alk darauf zu achten, dass ich so lange wie möglich durchhalte bis zum ersten Urinieren. Ab dann muss ich meistens alle halbe Stunde laufen...
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    January 2006
    Beiträge
    51
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von cassandra

    .......
    Damit bei mir das Windelpaket beim Zug durchhält trag ich unterm Kostüm eine Tena Slip Maxi mit 3 - 4 Einlagen und nen Body. Wenn wir dann nach Stunden nach Hause kommen muss ich aufpassen, wenn ich mein Kostüm ausziehe. Man sieht das dann schon deutlich unter der Hose und ich muss es ja entsorgen, ohne dass die Kinder das mitbekommen...

    .......
    heisst das dann, dass 'nur' Du die praktischen Vorteile von Windeln anwendest, und dies bei deinen Kindern nicht !?
    Wo man doch immer wieder, und immer öfter hört/liest, dass Eltern heutzutage recht ungezwungen damit umgehen und ihren (auch schon 'älteren') Kindern für solche Situationen 'ne Windel ummachen.
    Ebenso wie für lange Autofahrten, Skifahren, Tagesausflüge in Vergnügungsparks und der gleichen....

    Grüße.

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2013
    Beiträge
    321
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von windelknabe
    Original von cassandra

    .......
    Damit bei mir das Windelpaket beim Zug durchhält trag ich unterm Kostüm eine Tena Slip Maxi mit 3 - 4 Einlagen und nen Body. Wenn wir dann nach Stunden nach Hause kommen muss ich aufpassen, wenn ich mein Kostüm ausziehe. Man sieht das dann schon deutlich unter der Hose und ich muss es ja entsorgen, ohne dass die Kinder das mitbekommen...

    .......
    heisst das dann, dass 'nur' Du die praktischen Vorteile von Windeln anwendest, und dies bei deinen Kindern nicht !?
    Wo man doch immer wieder, und immer öfter hört/liest, dass Eltern heutzutage recht ungezwungen damit umgehen und ihren (auch schon 'älteren') Kindern für solche Situationen 'ne Windel ummachen.
    Ebenso wie für lange Autofahrten, Skifahren, Tagesausflüge in Vergnügungsparks und der gleichen....

    Grüße.

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

    Nix für ungut!
    LG Mandelbaum

  18. #18
    michi39
    Gast
    Ich finde die Vorstellung total reizend!
    Ein hübsches Gardemädchen mit Windel, Gummihose und Rüschenhöschen drüber.
    süüüüüüüß!

  19. #19
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.293
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke, mandelbaum.

    Wer von mir schon öfters was gelesen hat wird wissen, dass ich Kinder, Kindererziehung und Fetische/Neigungen strikt trenne!! Das finde ich wichtig und gesund. Alles andere ist ein NoGo für mich und dafür habe ich kein Verständnis. Sorry.
    Ist ein Kind trocken, so ist es trocken und man sorgt dafür, dass es sich irgendwo erleichtern kann. Sollte es von selbst auf die Idee kommen, eine Windel tragen zu wollen, dann ist das was anderes, aber ich glaube nicht, dass der Grossteil der heutigen Kinder das tun würden...
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  20. #20
    Trusted Member Avatar von giaci9

    Registriert seit
    April 2013
    Ort
    Kinderzimmer
    Beiträge
    718
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Da kann ich cassandra vollstens zustimmen. Sollte das für den ein oder anderen hier als Erziehungsperson ein Problem darstellen, würde ich demjenigen anraten, besser keine Kinder zu bekommen. Ist das euer Ernst? Ich denke das ist nur Fetisch-Wunschdenken und hoffe, dass ihr in der Realität anders handeln würdet. Auch wenn man sich das manchmal anders ausmalt, möchten - wie Cassandra richtig bemerkte - wohl die wenigsten Kinder Windeln tragen, im Gegenteil, das dürfte wohl eher Entwicklungsschädigend sein.

    SM-Päärchen fesseln doch auch nicht ihre Kinder ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.