Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: Bettnässen

  1. #1
    Butschi
    Gast

    Bettnässen

    Hallo zusammen,

    ich weiß das Thema wurde hier sicher schon diversemale angesprochen.. aber habe dennoch eine frage.

    Also ich bin Bettnässer, mal mehr mal weniger... derzeit bin ich wieder jede Nacht nass, ich trage daher wieder Windeln.

    Nun habe ich gerade mit meinem besten Freund eine reise nach Berlin geplant, und wir werden 5 Tage zusammen in einem Zimmer wohnen, er weiß nix von den Windeln..

    Bekomme es einfach nicht hin, ihm davon was zu sagen, ist mir mega peinlich.

    Habt ihr Tipps?

    Danke

    euer Butsch

  2. #2
    LittleGirl.92
    Gast
    Naja ihr werdet ja in getrennten Zimmern oder zumindestens in getrennten Betten schlafen oder nicht? Das sollte dann doch möglich sein, und wenn die "Füllmenge" sich in Grenzen hält reicht vielleicht auch eine dünne und unauffälligere Windel? Ich würde auf jedenfall eine weite dicke Schlafanzughose drübertragen. Da drunter sieht man absolut nichts (:

    Und morgens wirst du bestimmt die Windeln entsorgen oder erstmal beiseite schaffen können. Also blickdichte Tüten mitnehmen und vielleicht im Koffer Platz schaffen? Bzw einen Koffer mitnehmen in die du die Notfalls reinmachen kannst, falls du nicht zum wegwerfen kommst?

    Ansonsten vielleicht einfach doch beichten? Erspart zumindestens Stress, Angst erwischt zu werden und die Peinlichkeit es im Nachhinein zu erklären.

    Liebe Grüße
    LittleGirl.92

  3. #3
    Butschi
    Gast
    Hallo , danke für deine Antwort und Tipps, wir schlafen lediglich in getrennten Betten , glaube morgens das entsorgen wird kein Problem , nur mit dem wickeln , bekomme das im stehen nicht hin, daher muss ich das ja auf dem Bett machen 😢

  4. #4
    Senior Member Avatar von little_tweety

    Registriert seit
    December 2012
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    128
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hi versuch doch einfach jetzt schon mal im stehen das wickeln zu üben.
    bis zum urlaub sollt das dann eigentlich klappen.
    lg und viel spaß in berlin

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    430
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wickeln im Stehen ist doch total easy. Man muss sich nur an eine Wand oder ähnliches anlehnen können. Allerdings könnte man das aufratschen der Klett/Klebebänder hören.

    Außerdem wird es deinem Freund evtl. komisch vorkommen, wenn du dich am zimmereigenen Bad einschließt. Vielleicht kannst du es kaschieren, in dem du duschst, die Dusche laufen lässt während du dich abtrocknest und die Windel anziehst.
    Alternativ ist halt die Überlegung, ob du nicht mit einer guten Pant klarkommst für die Reisezeit.

    Ansonsten, ganz ehrlich gesagt: Es ist Dein bester Freund. Schnapp ihn dir VOR der Reise, erklär ihm, dass du "in letzter Zeit" schon mal nachts Blasenprobleme hast und deshalb sicherheitshalber jede Nacht Sicherheitswäsche trägst...

    Musst ihm ja nicht so direkt vor den Kopf knallen, dass du Bettnässer bist und Windeln tragen musst.

    Viel Erfolg, Gruß, Xaver

  6. #6
    Ist entlaufen ...

    Registriert seit
    September 2013
    Beiträge
    618
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und was ist, wenn du einfach nichts sagst und das wickeln als das Normalste der Welt am Abend einfach tust, so wie du es zu Hause auch machst? Dann guckt zwar dein Freund u.U. zunächst einmal, aber hey, du bist einer von - ich weiß nicht wie vielen - 1000 Betroffenen. Mach ihm das vielleicht klar, sollte er fragen. Und wenn es für dich das Normalste der Welt ist, dir abends eine Windel anzuziehen, dann wäre es gut, wenn es das Normalste der Welt für deinen Freund ist einen Freund zu haben, der eben nachts Windeln trägt.
    Natürlich musst du dann ev. am ersten Abend auf neugierige Nachfragen deines Freundes antworten.
    Das sind so meine Gedanken dazu, statt dem abendlichen Versteckspiel, was auch noch entdeckt werden kann.

    ... Aber das ist nur eine Meinung von jemanden, der davon nicht betroffen ist.
    mini-elefant? Gibt es nicht mehr, ist entlaufen.

  7. #7
    LittleGirl.92
    Gast
    Original von Butschi
    Hallo , danke für deine Antwort und Tipps, wir schlafen lediglich in getrennten Betten , glaube morgens das entsorgen wird kein Problem , nur mit dem wickeln , bekomme das im stehen nicht hin, daher muss ich das ja auf dem Bett machen 😢
    Ja im stehen kann ich das auch absolut nicht. Aber du kannst dich ja im Bad auf den Boden setzen, das geht eigentlich ziemlich gut. Ansonsten wie es schon gesagt wurde, vllt doch im stehen wickeln üben~ (:

  8. #8
    pampers55
    Gast

    hallo,

    ich war auch einmal in einer ähnlichen situation. war mir auf dauer zu blöde, mit dem versteckspiel. hab es dann mit zwei freunden ausdiskutiert. die hatten mehr verständnis, als ich dachte. hinterher war es mir deutlich wohler.

    übrigens windel wechseln im stehen, ist doch eigentlich kein problem.

    gruß

  9. #9
    Butschi
    Gast
    hey vielen dank für die vielen Antworten:-)

    ich denke ich werde am Wochenende mal mit ihm hinsetzen und das klären, sonst hätte ich ja bei jeder bewegung angst das er doch was hört oder so halt.

  10. #10
    LittleGirl.92
    Gast
    Dann wünsche ich dir viel Erfolg, wenn du magst kannst du ja dann schreiben wie er so reagiert hat (:

    Viel Glück!
    LittleGirl.92~

  11. #11
    Senior Member Avatar von dees

    Registriert seit
    August 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wünsch dir auch viel Erfolg.

    Auch wenn die Variante mit dünnen und leisen Pants unter weiter Schlafanzughose sicher gut gehen wird, ohne dass das jemand merkt, ist es sicher besser, das vorher anzusprechen. Das sorgt nur für einmal Adrenalin und Herzklopfen und nicht bei jeder Gelegenheit, wenn man mal irgendwo zusammen übernachten muss.

    Und wenn er kein Verständnis für ein solches Leiden haben sollte, wird er wohl kaum ein ernsthafter, guter Freund sein..

    PS: Anziehen im Stehen finde ich übrigens ebenfalls völlig unproblematisch, wenn man Hintern und Wand als Hilfsmittel (Klemme) nutzt.
    Wer will, kriegt den Hintern versohlt. Aber nur wer will!

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    430
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Viel Erfolg wünsche ich auch!
    Und es wäre wirklich interessant, wie er reagiert hat und wie es dir ergangen ist beim ansprechen dieses doch etwas schwierigen Themas.

    Gruß, Xaver

  13. #13
    Grizzly90
    Gast
    Wenn man eine Jogginghose ne nummer größer drüber zieht merkts keiner....denkt ja auch keiner das man Windeln trägt...
    Habe schon mit meinem damaligen Freund zusammen im Bett gelegen und geschlafen und er hat selbst die Comficare nicht mitbekommen. Das Anziehen im stehen muss man halt üben. Oder wenn das Bad gross genug ist auf den Boden legen.

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    565
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo zusammen,

    ich kann dich absolut verstehen und es ist sehr schwer einen Rat zu geben. Du sagst zwar es sei dein bester Freund und ich glaube es Dir auch gerne. Aber was ist wenn ihr euch mal verkracht? Wie sieht es dann aus? Die Möglichkeit besteht dass er es in deinem Bekanntenkreis weiter sagt um dich dann richtig schlecht zu machen? Auf der anderen Seite, wenn Du dir sicherbist, dass es dein bester Freund bis in alle Ewigkeit bleibt, dann kannst Du es ihm sagen und er wird dich auch 100% verstehen.

    Mein Tipp ist, schlaft in getrennten Zimmern. Das ist die einzigste Möglichkeit es problemlos zu verbergen. Denn ich würde es im realen Leben so wenigen als möglich erzählen, denn es geht keinen was an. Aber so viel mehr kosten getrennte Zimmer (Einzelzimmer) auch nicht.

    Dann guckt zwar dein Freund u.U. zunächst einmal, aber hey, du bist einer von - ich weiß nicht wie vielen - 1000 Betroffenen
    Ca. 1% in Deutschland (820.000) sind rein von Enuresis nocturna betroffen. Inko's (8% in D) zählen bei dieser Statistik nicht dazu.

    liebe Grüße
    racer

  15. #15
    Kvetinka
    Gast
    Und was ist mit dem Windelmüll und dem zusätzlichen Gepäck? Daran scheitert es meist. Darum will auch keiner was mit Babymädchen zu tun haben, Bilderanschauen im Netz ist da bequemer, macht die eigene Mülltonne nicht voll, etc.

  16. #16
    Butschi
    Gast
    Ja in getrennten Zimmer wäre die beste Variante , nur ist das über Silvester eher schwer .

    Werde am Wochenende mit ihm reden, 😃glaube mach mir da tatsächlich einen unnötigen Kopf .

    Was meinst du mit dem windelmüll ? Soviel is das ja nun auch nicht

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    April 2007
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich musste das auch schon ansprechen (hab zwar als Alternative ein Medikament - kannst deinen Arzt fragen, ob du es testen kannst, der weis schon welches - aber nehme das nicht im Ausland, da das Risiko einfach zu gross ist bei den Nebenwirkungen und ich oft Kopfschmerzen davon bekomme).

    Am einfachsten sagst du, dass du ein hormonelles Problem hast (stimmt ja) und deshalb Nachts einen Inkontinenzslip tragen musst. Da viele zwar mit Inkontinenz etwas anfangen können, aber nicht mit "slip".. ist das deutlich besser als wenn du sagst, dass du Nachts eine Windel trägst (die verbindet man immer mit Baby). Sprich das ganze einfach an und zwar min. 2h vorher.. das Gehirn braucht Zeit sich an Änderungen anzupassen, so hast du nachher definitiv keine Diskussionen mehr.. meine Erfahrung. Bei mir kamen nachher weder Fragen noch Diskussionen.

    Das mit dem "verstecken" macht nur Stress und ist absoluter quatsch...

    Ebenfalls hilfreich: Sag das 1% der Erwachsenen Nachts solche Probleme haben (=jeder hunderste)... das kann man auch bei Wikipedia nachlesen...

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2006
    Ort
    Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    115
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich stand mal vor einer ähnlichen Situation. Beruflich bedingt war ich vor einigen Jahren mit einer Kollegin (und Freundin) drei Tage in München. Bis zu dem Zeitpunkt wusste sie nichts von meiner Inkontinenz. Durch einen Fehler des Hotels war für uns nur ein Doppelzimmer - anstatt zwei Einzelzimmer - reserviert. Das stellte sich aber erst am Abend beim Einchecken heraus. Und es war gerade Oktoberfest, d. h. sämtliche Hotels waren ausgebucht.

    Was blieb uns also übrig als das Zimmer zu teilen? Mit der Ersatzwindel zwischen Oberteil und Hose des Schlafanzuges ging ich ins Badezimmer mich umziehen. Allerdings war mir klar, dass sich die Windel unter der Schlafanzughose deutlich abzeichnen würde. Und so kam es auch als ich aus dem Badezimmer kam. Meine Kollegin bemerkte die Windel sofort, stutzte einen Moment und sprach mich dann darauf an.

    Ich erklärte ihr, dass ich tagsüber immer mal wieder in die Hose und fast jede Nacht ins Bett mache und deshalb ständig Gummihose und Windeln trage. Sie war sehr überrascht, da sie nie etwas von den Windeln bemerkt hatte. Nachdem ich ihr noch einige Fragen beantwortet hatte, war das Thema erledigt.

    Wirkliche Freunde lernt man immer in schwierigen Situationen erst richtig kennen. Wir sind noch heute eng befreundet.


    Viele Grüße
    MaBreHem

  19. #19
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.876
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    achso, dir ist das mega peinlich aber nun willst du es doch erzählen....
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2006
    Beiträge
    2.628
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von MaBreHem2
    Wirkliche Freunde lernt man immer in schwierigen Situationen erst richtig kennen.
    Wie wahr, wie wahr...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.