Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Stuhlinkontinenz und Schwimmen gehen

  1. #1
    Senior Member Avatar von Sir1972

    Registriert seit
    December 2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    159
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Stuhlinkontinenz und Schwimmen gehen

    Hallo zusammen,
    Ich habe mal eine sehr wichtige Frage an die Stuhlinkos,Ich würde sehr gerne mit meiner Familie zum Schwimmen gehen und würde gerne wissen wie es ihr dabei handhabt,denn ich kann ja schlecht mit einer Windel ins Wasser gehen,oder etwa doch,warte auf Eure Antworten,

    Lg Sir1972

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    425
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für den Zweck gibt es doch die Analtampons

  3. #3
    Senior Member Avatar von Sir1972

    Registriert seit
    December 2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    159
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Den vertrage ich leider nicht,hab ich schon ausprobiert

  4. #4
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    140
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Sir1972,

    nun mit einer Windel direkt kannst nicht ins Wasser gehen, aber wenn du eine spezielle Inkontinenz Therapiebadehose drüber ziehst aber schon. Diese Hosen müssen nach Maß gefertigt werden damit sie halbwegs dicht sind. Die meisten Hersteller dieser Hosen empfehlen über der Windel eine Gummihose zu tragen und dann erst die Therapiebadehose drüber ziehen um noch mehr an Sicherheit zu bekommen. Klar sind die Hosen mit etwa 200,- € nicht gerade billig, aber wenn du gerne schwimmen gehst, dann lohnt sich die Anschaffung schon. Die neuen Modelle solcher Hosen sehen den Neoprenhosen der Surfer oder anderer Wassersportler sehr ähnlich, also fällt das garnicht groß auf.

    Dann ist ein gutes Darmmanagement sehr wichtig für uns Stuhlinkos, denn wenn im Darm nix drinnen ist, dann kommt auch nicht viel raus, sprich es gibt praktisch keine Unfälle für einen gewissen Zeitraum. Ideal hat sich hier die Irrigation herausgestellt, damit kannst du bestimmt 24-30 Stunden ohne Darmausscheidung klar kommen. Wenn du diese Technik gut im Griff hast, ist das eine wunderbare Sache. Dann werden gerne noch zusätzlich Analtampons genomen, die geben zusätzliche Sicherheit, sind aber nicht für Durchfall geeignet und auch einige vertragen das dumpfe Druckgefühl im Darm nicht. Des weiteren verwenden einige Stuhlinkos gerne Imodium um den Darm eine gewisse Zeit ruhig zu stellen, eine Tablette etwa eine halbs Stunde vor dem Schwimmen reicht schon gut aus.

    Ich selber nutze die Irrigation und gelegentlich Analtampons zum Darmmanagement um "Unfälle" zu vermeiden, klappt zu 95%. Zum Schwimmen habe ich auch so eine Therapiebadehose mal anfertigen lassen, die nutze ich dann zusammen mit einer Gummihose über der Windel. Diese Therapiebadehosen sind zwar nicht zu hundert Prozent dicht, aber eine gut maß-gefertigte Hose zusammen mit der Gummihose reichen vollkommen, aus damit sich die Windel nicht mit Badewasser voll saugt.

    Du siehst also, es gibt eine menge Möglichkeiten, trotz Stuhlinkontinenz ohne Probleme Schwimmen zu gehen.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  5. #5
    Senior Member Avatar von Sir1972

    Registriert seit
    December 2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    159
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke Helmut für deine sehr ausführliche Antwort

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    2.219
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Stuhlinkontinenz und Schwimmen gehen

    Original von Sir1972
    Hallo zusammen,
    Ich habe mal eine sehr wichtige Frage an die Stuhlinkos,Ich würde sehr gerne mit meiner Familie zum Schwimmen gehen und würde gerne wissen wie es ihr dabei handhabt,denn ich kann ja schlecht mit einer Windel ins Wasser gehen,oder etwa doch,warte auf Eure Antworten,

    Lg Sir1972
    Hallo Sir1972

    in den USA gibt es eine tolle alternative zu den teuren Neopren Maßanfertigungen !

    http://www.sosecureproducts.com/inco...e-swim-diapers

    http://www.watersafety.com/store/fac...im-diaper.html

    http://canada-store.special-need-pro...ds-_p_319.html


    Gruß Ronny

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    612
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    ich nehme die hier:

    http://www.yatego.com/huntingten/p,4...-groessen-8-10

    und bin damit voll zufrieden

  8. #8
    Renoo73
    Gast
    Ich habe mir auch so eine Hose gekauft und war zweimal diese
    Woche im Thermalbad. Ging besser als ich gedacht habe und
    fällt nicht so auf. Das einige was man beachten muss ist
    das noch Wasser in der Hose bleibt wenn man aus dem Wasser
    kommt. Nächste Woche teste ich mal eine Neopren Badehose.
    Um denn Darm zu beruhigen nahm ich zuvor noch etwas
    Imodium flüssig das kann ich besser dosieren.

    Gruss Renoo

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    612
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das stimmt, die Hosen füllen sich mit Wasser. Ist aber auch angenehm

  10. #10
    julio1981
    Gast
    Ich bin in beide Richtungen inkontinent und habe mir eine Badeshort von Buse maßfertigen lassen. Das war nicht ganz billig, aber von der Kasse gibt´s einen Zuschuß. Ich verwende zusätzlich noch einen Analstöpsel und hatte damit noch nie irgendwelche Zwischenfälle. Wie bereits geschrieben wurde, füllen sich die Hosen mit der Zeit mit Wasser, da eine 100% dichtigkeit nicht gewährleistet ist. Der Stuhl wird aber zuverlässig zurückgehalten und wenn mal etwas Urin aus der Hose ins Schwimmbecken tröpfelt, dann ist das auch kein Weltuntergang. Schließlich gibt es genug Leute, die nicht inko sind und trotzdem ins Becken...

    Problematisch und wirklich auffällig wird es nur in der Sauna. Ich schlingere mir immer ein großes Handtuch um und hoffe, daß keiner sieht, daß ich eine Badehose anhabe. Ohne Badehose in der Sauna wäre es im Zweifel aber noch auffälliger! und könnte sehr peinlich enden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.