Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verklebte Schnuller umbauen. hilfe?!

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    100
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation Verklebte Schnuller umbauen. hilfe?!

    So,

    verdamt! haben uns neue Nuk`s und nen Mam Perfect gekauft und möchten die auf Medic Pro L umbauen, leicht gesagt als getan, verklebt!!

    hat jemand ne ahnung wie ich diese schnuller umbauen kann oder was ich zu beachten habe, da sie verklebt sind?

    Nuk Trendline Diney Donald, Winnie Pooh
    NUk Trendline Night/day
    Mam Perfect

    möchte nicht, dass das design irgentwelchen schaden von Messer oder Zange nimmt ...

    hmm,...

    hoffe jemand hat guten Raat??

  2. #2
    Mit Perwoll gewaschen Avatar von Wölfchen96

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.326
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi
    hast du die Schnuller schon in kochendes Wasser gelegt? Vielleicht löst sich dann der Kleber.
    Ruhig mal für 5 min im Topf schwimmen lassen. Nur aufpassen das die am Topfboden nicht fest schmelzen :P



    MfG Ben

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.024
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Ohje, wieder einer, der`s nicht weiß...., habe hier schon seitenweise Anleitungen gegeben!

    Also:
    Die NUK sind tatsächlich verklebt. Wie von "Wölfchen96" richtig bemerkt, in Wasser erhitzen. Dadurch wird der Kleber angelöst, aber nicht aufgelöst. Und richtig, gern mal ein paar Minuten länger im heißen Wasser liegen lassen. Dann hebelt man vorsichtig am Deckel (man sieht ja die Übergangsstelle). Das kann schon mal etwas "spannend" sein!!! Aber "Versuch macht klu(ch)"! Nicht verzagen, es geht.

    Die MAM waren mal verklebt. Seit ca. 3 Jahren ist alles, was MAM heißt, geclipst - da hat man sogar schon gestritten mit mir!
    Hier gilt die gleiche Verfahrensweise, erhitzen und dann vorsichtig am Deckel hebeln. Es gibt jemanden, der diesen Clipsverschluß sogar kalt öffnen können will, hat sogar ein Video eingestellt!
    Im erhitzten Zustand geht`s aber einigermaßen leicht
    Zum Hebeln nimmt man am besten einen kl. - mittleren Schraubendreher. Der Rest ist reine Geschicklichkeit !
    Viel Erfolg!

  4. #4
    achim1232000
    Gast

    Welchen Kleber zum wieder zukleben?

    Stell mich mal lieb hinten an und Frage:
    Welcher Kleber eignet sich am besten und muss man den größeren Schnuller bearbeiten (meine die Wulst).
    Was nehmt ihr zum verspannen her?
    So viele Fragen, seufz.

    Liebe Grüße
    Achim

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.024
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zum Verkleben Sekundenkleber-GEL verwenden, Flüssigkleber verläuft und versaut alles.
    Das gute Stück in einen Schraubstock spannen und mindestens eine halbe Stunde aushärten lassen. Es dauert ca. 2 Tage, bis der Kleber ausgedünytet ist.
    Eine Bearbeirung der Wulst ist nur bei Gehäusen von NUK-Starlight/Genius erforderlich, dann die Materialstärke ringsherum - u. auch vorn um ca. 50% reduzieren.
    Viel Erfolg!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.