Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44

Thema: Penis nach unten aber wie damit es auch bequem ist?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    20
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Penis nach unten aber wie damit es auch bequem ist?

    Ich habe es nun schon des öfteren probiert, nur fühlt es sich mehr störend an.

    Wie macht ihr das?

  2. #2
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    739
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn ich die Windel anziehe, kommt er nach unten. Sobald die Windel dann hinten nass ist , greife ich rein und lege ihn nach oben. Ansonsten ist es echt unangenehm, aber wenn ich dann erregt bin kann ich vorne nochmal nassmachen.

  3. #3
    Moderator Avatar von R-ammstein

    Registriert seit
    December 2006
    Ort
    Raum Köln
    Beiträge
    488
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab ihn immer nach unten, nach oben geht gar nicht, viel zu unbequem. Wie man ihn jetzt aber genau legen muss, damit es bequem wird wenn er unten ist, kein Plan am besten einfach ausprobieren, vielleicht ist es auch ne Sache der Gewöhnung, sprich irgendwann dürfte es nicht mehr störend sein.
    Wish we could turn back time to the good old days
    When our momma sang us to sleep but now we're stressed out.

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.854
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich "norde" ihn immer ein.
    Hab das mal bei Nordseefischern in Husum gelernt
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  5. #5
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.547
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von FuldaTiger:
    Ich "norde" ihn immer ein.
    Bei der Antwort musste ich als erstes Lachen, Sorry aber echt Witzige Antwort.

    Nun ja ich mache es nach Lust und Laune also mal nach oben und mal nach unten. Das war für mich am Anfang auch Unbequem doch ich habe mich daran gewöhnt, man muss nur Aufpassen das die Windel nicht zu Stramm anliegt. Denn so bald die Windel nass wird beginnt der super Absorber auf zu Quellen, das kann dann schon mal ein wenig Druck auf die beiden Hoden geben, und das tut mit der Zeit echt weh. Das hatte ich gestern hab mich gewickelt Ihn nach Unten und kaum wahr die Nass ging gar nichts mehr habs glaub ich so 2 Stunden gut ausgehalten dann musste die abgemacht werden.

    Man Gewöhnt sich im Prinzip dran, ich dachte auch immer nach unten geht gar nicht. Oder ich mache beides, wenn Er unten liegt und die Windel schon gut Nass ist greife ich auch mal rein und richte Ihn gen Himmel.

    Gruß BabyDome

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    822
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Irgendwie denke ich dass dieses Thema sehr an der Anatomie liegt... Ob Blut- oder Fleischpenis... Größe... Form...

    Also meiner ist im normalen Zustand so winzig, dass es eigentlich völlig egal ist wie rum ich ihn lege, was natürlich recht praktisch ist...

  7. #7
    abdelgamal
    Gast
    Das ist wohl nur für jene ein Thema, die beim Anlegen einer Windel erregt werden. Durch die tägliche, jahrzehntelange Routine hat sich dieses Thema für mich erledigt. Windeln ist fur mich jetzt wie Zähne putzen. Eigentlich schade

  8. #8
    Träger des blauen Klebestreifens Avatar von elasan

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Umkreis Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.831
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nach dem Anlegen der Windel greife ich noch einmal von oben hinein (Bauch einziehen) und mache "ihm" nach vorn etwas Platz. Sitz der Bündchen kontrollieren und alles ist gut. So hat der "Kleine" genügend Platz, um bequem nach unten zu zeigen.
    Richtige Unterwäsche hat Klebestreifen.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    612
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    schon die Schwerkraft sorgt doch dafür, dass der Piephahn nach unten zeigt. Egal, ob ich mich zuhause im liegen oder unterwegs im stehen wickle, zeigt mein kleiner Nassmacher immer nach unten.

    Robat

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2008
    Beiträge
    223
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Immer nach unten. Wie? Einfach senkrecht nach unten, Windel drüber und zum Schluss noch ein Schiffchen formen. Da tut nix weh und bricht auch nix ab. Kann mir auch nicht vorstellen, dass nach oben nichts ausläuft.
    MyDiaper is my diaper.

  11. #11
    janbaby
    Gast
    Kuckuck,
    so ein Kerlchen braucht schon etwas Raum, is ja klar.
    Einzwängen sollte man ihn sowieso nicht, aber es ergibt sich durch die natürliche, lockere Ausrichtung (zumindest bei mir) ein anderes Problemchen: Die Linkslastigkeit!
    Sie führt dazu, dass die Windel oft auch auf der linken Seite stärker in Anspruch genommen wird, was zu einer ungleichen Befeuchtung und manchmal sogar zu feuchten Überhöschen führen kann. Rechts bleibt alles trocken und links sabbelt es dann plötzlich heraus, was gerade im Winter total unangenehm ist.
    Bei meinen dicken Stoffis ist das kein Problem. da kann man nach allen Richtungen ungestraft pieseln, aber gerade bei den dünneren Tagwindeln kommt es öfter mal zu diesen seitlichen Undichtigkeiten.
    Ich denke, es sollte eine Männerwindel geben, die quasi eine Art Führungslasche, Ein Tasche, oder eine Rinne bietet, in der das Kerlchen sicher ruht und sorglos pinkeln kann, egal ob er nach oben, oder nach unten gerichtet in der Windel ist.

    Gruß,
    Janbaby SB

  12. #12
    abdelgamal
    Gast
    Danke @janbaby, das ist jetzt mal eine kreative Idee! Eine Männerwindel mit einer mittigen "Führungschiene" in der Art der seitlichen Auslaufsperren, das wäre eine echte Innovation! Oder warum nicht eine röhrenförmige Lasche aus Vliesmaterial, die das beste Stück immer schön zentriert in der Mitte hält? Bis es soweit ist, kann ich alternativ die Abri Form SPECIAL Pants empfehlen, die extra für uns Männer entwickelt wurde. Durch ihre besondere Bauart kann man nun wirklich sorglos und entspannt in jede Richtung pinkeln, wohin und wieviel man möchte, ohne ein Auslaufen zu riskieren. Funktioniert sogar nachts in Seitenlage! Ist natürlich nix für generelle Pantsverweigerer

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    113
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich lege ihn immer nach unten, wenn ich ihn nach oben lege, läuft es beim piseln nach oben raus und landet nicht da wo es soll..

  14. #14
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.869
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    leg ihn auch grundsätzlich nach unten. störend ist da nix für mich

    allerdings habe ich bedenken wenn man ihn nach oben legt. läuft das nicht alles am bauch aus wenns läuft und man liegt? stell ich mir nicht schön vor ..
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  15. #15
    janbaby
    Gast
    Original von Abri-fan
    leg ihn auch grundsätzlich nach unten. störend ist da nix für mich

    allerdings habe ich bedenken wenn man ihn nach oben legt. läuft das nicht alles am bauch aus wenns läuft und man liegt? stell ich mir nicht schön vor ..
    Kuckuck,
    kommt drauf an, wie dich der Bauch und die Windel ist

    Bei dicken Stoffis darf er sich bei mir von selbst eine Lage suchen, da kann nichts oben raus gehen. Bei dünneren Tagwindeln kann man ihn schon auch nach oben legen, wenn man nicht explosionsartig pinkelt.
    Da ich immer Windeln trage, kommt bei mir öfter und weniger Pipi mit geringerem Druck. Deswegen ist auch das nach oben zeigende Kerlchen kein Problem, nur wenn es seitlich "wegkippt".
    So eine Lasche, die alles am Platz hält, wäre schon gut. Die Pants, die abdlgamal ansprach, mag ich nicht so. Pants sind zu schlabberig und total unsexy.
    Gruß,
    Janbaby SB

  16. #16
    Philip
    Gast
    Also,
    ich hab meinen Kleinen - Tag und Nahcht - immer nach oben, weil ichs andersrum nicht länger aushalte (wird nach max. 1 Stunde unerträglich unbequem). Dafür zieh ich mir die Windeln vorne immer besonders hoch (über den Nabel) und hab obenrum einen Gummigurt. So ists für den Kleinen bequem (selbst wenn er mal größer wird ...) und nichts läuft dringt nach oben raus, auch wenn er mal kräftiger "strahlt" ...
    Phil

  17. #17
    janbaby
    Gast
    Kuckuck,

    @Philip: Bist du nicht auch Stoffiträger?
    Ist so ein Gurt nicht auch etwas unbequem?

    Gruß,
    Janbaby SB

  18. #18
    Philip
    Gast
    Klar bin ich "Stoffi-Träger"!
    Drum kann ich die Windeln vorne ja auch beliebig hoch drappieren, dass sie jeden Strahl aufnehmen können und der Gummigurt ist nur notwendig, wenn ich nicht eine genug hoch geschnittene Gummi-/Plastikhose mit Gummibund anhabe, der eh straff genug ist.
    Phil

  19. #19
    Häuptling der Pampersindianer Avatar von Chief Gewickelt

    Registriert seit
    October 2012
    Beiträge
    1.555
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Eigentlich immer nach unten, aber ich habe letztens die Windeln mal eine Nummer größer bestellt und jetzt ist da auch ein bisschen mehr Freiheit für den kleinen Lümmel. Er wird jetzt nicht mehr so sehr zwischen die Beine gepresst, was beim Schlafen, ich bin Seitenschläfer, immer sehr unangenehm war. Erst war ich skeptisch was die Größe anbelangte, aber auch die halten genauso dicht. Ich liege aber auch mit meine Hüfte von 100 cm im Grenzbereich.
    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
    sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Oliver Wendell Holmes (1809 - 1894)

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2012
    Beiträge
    190
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei mir ist es egal wie ich ihn hin lege.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.