Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

Thema: Windeln um in der Notaufnahme

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2006
    Beiträge
    159
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windeln um in der Notaufnahme

    hallo

    ich hatte vor einen Jahr einen Unfall wo ich mir eine Platzwunde am Kopf zugezogen hatte mit 16 Nähten und zweieinhalbstunden bewustlos war.

    weiter hatte ich mir mein Fuss und das handgelenh gebrochen

    Nachdem die latzwunden genäht waren , wurde mir vor den Röntgen die Hose
    und die kleidung ausgezogen- Hinterger bekarm ich mit den Worten zur Sicherheit eine Windel um.

    Statt schlafanzug gab es blos Flügelhemd so das beim Rongen jeder die Windel sehen konnte,

    und auf station auch noch bettgitter wgen der bekannten Eiöezie mit den Worten der Unfall könnte einen Anfall herrausforfern

    Wer hat auch shon welche umbekommen obwohl er trocen war und keine um hatte.

  2. #2
    Kuschelbaby
    Gast
    Nix für ungut, aber hast du mal versucht den Text zu lesen den du eben geschrieben hast? Ich habe nichtmal die Hälfte davon verstanden.

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    January 2009
    Beiträge
    37
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Er hat sich bei dem Unfall wahrscheinlich noch die Finger gebrochen,,,mit bleibenden Schäden,

    Ich bin immer wieder von soviel Fantasie begeistert.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Krümel

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    323
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte in meinem bisherigen Leben auch shon viele trocene latzwunden an handgelenh und Fuss, die Hinterger beim herrausforfernden Rongen im blosen Flügelhemd in der Nozaufnahme auf die bekannten Eiöeziee schließen ließen.

    Ich kann dich daher vollstens verstehen!

  5. #5
    Ex-M0derator Avatar von damien

    Registriert seit
    June 2010
    Ort
    Hier sind Berge
    Beiträge
    2.233
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    also ich bin zwar kein rechtschreibfetischist,
    doch das geht ja garnicht, nen paar fehler sind ok aber das ist kauderwelsch ....

    (gemeldet)

  6. #6
    Arielle
    Gast
    Hab mir mal die Freiheit genommen, es leserlich zu machen, damit
    das Thema nicht ganz untergeht:

    Hallo,

    ich hatte vor einem Jahr einen Unfall, wo ich mir eine Platzwunde am Kopf zugezogen hatte, die mit 16 Nähten genäht werden musste und weshalb ich zweieinhalbstunden bewusstlos war. (ich schätze mal im KH, und bevor er gefunden wurde?) Dabei (beim Sturz?) hatte ich mir auchnoch den Fuß und das Handgelenk gebrochen.

    Nachdem die Platzwunden genäht waren, wurde mir vor dem Röntgen die Hose und die Kleidung ausgezogen - Hinterher bekam ich mit den Worten ''zur Sicherheit'' eine Windel um.

    Statt eines Schlafanzuges gab es bloß ein Flügelhemd, so dass beim Röntgen jeder die Windel sehen konnte, und auf Station waren auch noch Bettgitter wegen der bekannten Eiöezie(?), worauf meine Frage, warum die Gitter da seien, mit den Worten ''der Unfall könnte einen Anfall herrausfordern'' beantwortet wurde.

    Wer hat auch schon welche umbekommen obwohl er trocken war, und auch beim Unfall keine um hatte?

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    January 2009
    Beiträge
    37
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke Arielle für die Übersetzung.

    Zum Thema:

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das man in der Notaufnahme eine Windel anbekommt, es sei denn die Verletzungen sind dem Autor beim Komasaufen passiert.

    Ansonsten gibt es ja immer noch die Bettflasche oder den Blasenkatheter.

    Zudem könnte man sein Kopfkino leserlich ins Geschichtenforum schreiben.

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    554
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    Ich finde es immer ganz toll,
    wenn einige hier ihr "Baby sein " dadurch ausdrücken,
    dass sie versuchen in Kindersprache schreiben zu wollen.
    Nur hat die ganze Sache einen Hacken !
    Babys und Kleinkinder können noch nicht schreiben!
    und das sieht man hier leider auch.
    Aber dieses Verhalten mit Absicht zum Leid der Leser zu machen
    ist unter aller Sau !
    Außerdem gibt es eine Rechtschreibprüfung hier, d. h.
    alles was falsch geschrieben wird ist mit Absicht und bösartig mutwillig.
    Diese ungezogenen Kinder, die hier soviel Müll schreiben,
    brauchen mal eine strenge Erziehung!

    Alles Gute

    Dante

  9. #9
    Arielle
    Gast
    Ich stimm meinem Vorposter zu, um auch mal was zum Topic zu schreiben
    Das klingt echt leicht.. unrealistisch, ohne den TE angreifen zu wollen -
    vielleicht wurde das auch nur missverständlich ausgedrückt =)


    Und falls es doch ein Kopfkino sein sollte - Geschichtenforum &
    Geschichtenform, würde ich vorschlagen


    Alles Liebe

  10. #10
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    314
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ''der Unfall könnte einen Anfall herrausfordern'' beantwortet wurde.
    Ich würde das Wort herausfordern eher durch ,,nach sich ziehen'' oder ,,heraufbeschwören'' ersetzen. Klingt schöner

    Ich bin ja auch für tolle Erfahrungsberichte und Erlebnisse, aber wenn jeder schon beim Lesen merkt, dass diese erstunken und erlogen sind....naja!

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2011
    Beiträge
    192
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln um in der Nozaufnahme

    Original von heimkind1
    hallo

    ich hatte vor einen Jahr einen Unfall wo ich mir eine Platzwunde am Kopf zugezogen hatte mit 16 Nähten und zweieinhalbstunden bewustlos war.

    weiter hatte ich mir mein Fuss und das handgelenh gebrochen

    ...
    ...
    ...
    Geh, red deitsch! Du bringst das bayrische Schulsystem in Misskredit, wenn du wirklich aus Ingolstadt kommst.

  12. #12
    TanteEva
    Gast
    Das mit E beginnende Wort könnte man mit viel Phantasie mit "Epilepsie" übersetzen (würde irgendwo Sinn machen) War aber mehr geraten als verstanden...

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2011
    Beiträge
    192
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von TanteEva
    Das mit E beginnende Wort könnte man mit viel Phantasie mit "Epilepsie" übersetzen (würde irgendwo Sinn machen) War aber mehr geraten als verstanden...
    Klingt logisch: E+ p ausgelassen + i + lausgelassen + e um zwei Stellen verrückt + p zu ö vertippt (passiert leicht!) (+ e das eigentlich zwei Stellen vorher kommen sollte) + keine Ahnung gehabt wie das Wort weitergeht, deshalbz(entspr. s)+ ie

    => Eiöezie = Epilepsie

  14. #14
    TanteEva
    Gast
    so hoch hab ich gar nicht gerechnet... eigentlich nur im Kopf das Wort mit dem Begriff "Anfall" zusammengebracht... vertippen kenn ich nur zu gut von mir

  15. #15
    just a ghost

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    deep down the rabbit hole
    Beiträge
    875
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln um in der Nozaufnahme

    Beim ersten lesen dachte ich an Diözese... ergibt aber 0 Sinn...
    wait... der ganze Text macht keinen SInn... hm, lustig isses =)

    Original von TakeNoShit
    Geh, red deitsch! Du bringst das bayrische Schulsystem in Misskredit, wenn du wirklich aus Ingolstadt kommst.
    Ironie ?

  16. #16
    chisaii tora Avatar von Jona Windeltiger

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    OWL/Ruhr/Hamburg/Berlin
    Beiträge
    5.560
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Arielle
    Hab mir mal die Freiheit genommen, es leserlich zu machen, damit
    das Thema nicht ganz untergeht:
    Danke. Es wäre wirklich schade gewesen, wenn dieses "Thema" untergegangen wäre...
    "The old place hasn't changed... apart from the artwork. - A change of system entails new art."
    "[laughing] Hopefully more than that."

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2011
    Beiträge
    192
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln um in der Nozaufnahme

    Original von Gwynhwyfer

    Original von TakeNoShit
    Geh, red deitsch! Du bringst das bayrische Schulsystem in Misskredit, wenn du wirklich aus Ingolstadt kommst.
    Ironie ?
    Teils, teils

  18. #18
    Senior Member Avatar von Andi_Austria

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    219
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi,

    jetzt muss ich auch meinen Senf dazugeben.
    Ist ja echt lustig dieser Beitrag.

    Ich glaube auch, dass das "E" Wort Epilepsie heißen soll.
    1. Schreibt der Autor doch gleich danach das dieses "E" Wort weitere Anfälle auslösen kann. Das würde zu Epilepsie passen.
    2. Könnte es sein, dass während des Verfassens des Beitrages das "E" Wort gerade aktiv war. Das würde die Schreibweise erklären.

    @ Gwynhwyfer
    Nein Diözese glaub ich auch nicht. Da wären ihm ganz andere Sachen passiert ;-)


    Nichts für ungut. Es lebe die Rechtschreibung!

    LG Andi

  19. #19
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.086
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was seit Ihr wieder für böse Kinder. ts ts.

  20. #20
    Alessia
    Gast
    juhu nun darf ich auch flamen @saltor:

    es heißt SEID und nicht SEIT(ZEITSPANNE!!!!)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.