Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 52

Thema: "Darsteller" des Blogs von Sweetbabyjenny

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2004
    Ort
    Novaesium
    Beiträge
    554
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Bongo
    eigentlich isses ja schon interessant...

    wer sich so intensiv fragt, ob der/die jetzt mann, frau, beides oder trans ist, dem gehts doch vermutlich nur drum, sich dabei einen von der palme zu wedeln, was vermutlich nicht mehr ginge, wenns das falsche gechlecht wäre.

    :P
    gut gebrüllt,Löwe

  2. #22
    Trusted Member Avatar von Karuh

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Near Frankfurt
    Beiträge
    2.229
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @bongo: ich hab ne freundin, ich brauch so nen fragwürdigen blog nicht um mir einen von der palme zu wedeln^^
    Ich wollt das eigentlich sachlich diskutieren :P
    #justsayin
    Besucht mich auch auf...
    Kuddelmuddel - WindelWeb - FetLife

  3. #23
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.855
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: "Darsteller" des Blogs von Sweetbabyjenny

    schaut mal hier. keine frau hat solch ausgeprägte daumenmuskeln.
    imer auf die hände achten, die verraten alles

    http://sweetbabyjenny.files.wordpres...0/10/bild2.jpg
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  4. #24
    Trusted Member Avatar von Karuh

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Near Frankfurt
    Beiträge
    2.229
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Bild lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters ganz klar auf die sehr unrealistischen Lippen ^^
    #justsayin
    Besucht mich auch auf...
    Kuddelmuddel - WindelWeb - FetLife

  5. #25
    Member

    Registriert seit
    September 2006
    Beiträge
    37
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wenn man nur ne sekunde über die worte von bongo nachdenkt, ist mit "proaktiv-pseudosubtil" eigendlich alles gesagt.

    selbst diejenigen unter uns, die diesen blog verfolgen, um sich selbst-/ befriedigung
    (ich liebe wortspiele) zu verschaffen, sollten doch eher froh über einen weiteren schritt in richtung "freiheit" gefunden zu haben. immerhin wird auch durch solche beiträge die tabuisierung UNSERER szene weiter gelockert

  6. #26
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    554
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,
    Ich denke hier geht es um ganz verschiedene Dinge:
    Als erstes Verunsicherung:
    Trau ich meinen Augen? Was sehe ich? und was möchte ich sehen?
    Als zweites Offenheit und Wahrheit:
    Kann jemand sagen ob er/sie sich als Mann oder Frau fühlt? oder als Baby?
    Als drittens Meinung und Moral:
    Wie gehe ich mit diesen Menschen um? Wie denke ich darüber? Was soll ich denken?

    Nun zum Gedanken das hier transsexuelle Menschen schlecht behandelt werden?
    Ob sich jemand als Mann oder Frau fühlt gehört zur Persönlichkeit eines Menschen.
    Ich möchte gerne wissen wer die Person ist, die ich treffe; auch im Internet.
    Wenn ich das nun mit meinen Wissen und Augen nicht deutlich einordnen kann,
    dann bin ich verunsichert. Das hat nichts mit schlecht über Menschen reden zu tun.
    Die Sexualität gehört zum Menschen und seiner Identität. Das hat nichts mit sexuellen
    Gedanken zu tun. Ich möchte nur wissen, ob sich jemand als Teill seiner/ ihrer
    Persönlichkeit als Mann oder Frau begreift und damit es für andere auch verständlich wird. Natürlich sind betroffene Menschen sensibel. Deshalb brauchen andere hier die Hilfe der betroffenen Menschen um besser zu verstehen. Ein Angriff hier zu sehen ist absulut falsch. Vielmehr Verunsicherung.

    Kann man ihr / ihm nicht schreiben über die Verunsicherung, die diese Seite und
    Bilder auslösen? Vielleicht liest sie / er hier auch mit?

    Ich möchte auf jeden Fall alle Menschen, die ihre sexuelle Identität wechseln,
    wie auch immer, darum bitten mehr von sich zu erzählen.
    Ich fühle mich oft verunsichert und hilflos, wenn ich nicht weiß,
    wie ich mich verhalten kann, ohne den anderen zu verletzen.
    Mir geht es ja nicht anders, wenn ich Menschen treffe, die nicht mit
    psychisch Kranke und behinderte Menschen umgehen können.

    herzliche Grüße
    Dante

  7. #27
    Kvetinka
    Gast
    Original von satanmachtpommes
    selbst diejenigen unter uns, die diesen blog verfolgen, um sich selbst-/ befriedigung
    (ich liebe wortspiele) zu verschaffen, sollten doch eher froh über einen weiteren schritt in richtung "freiheit" gefunden zu haben. immerhin wird auch durch solche beiträge die tabuisierung UNSERER szene weiter gelockert
    Danke,

    so sehe ich es auch bei Kathis homepage www.toddlertime.com und Rileys blog www.rileykilo.com . Da sind einige T-Menschen Pioniere.

  8. #28
    Kvetinka
    Gast

    RE: "Darsteller" des Blogs von Sweetbabyjenny

    Original von Abri-fan
    schaut mal hier. keine frau hat solch ausgeprägte daumenmuskeln.
    imer auf die hände achten, die verraten alles

    http://sweetbabyjenny.files.wordpres...0/10/bild2.jpg
    Dann hast du meine Schneiderin oder Maßnahme Kollegin noch nicht gesehen. Hausfrauen haben einiges zu tun und dabei käftigere Hände als StudentInnen.

    LG Jasmina

    Lieber auf die Füße achten, über 42 ist Mann oder Trans

  9. #29
    Alessia
    Gast
    hehe adriaperla dann könnte ich mich mit meinen 40/41 ja noch gut als mädel ausgeben wie? ^^

    und mal ne ernstefrage: die nehmen doch hormone richtig?
    müsste dadurch nicht eig auch die stimme höher klingen?
    bzw ist da überhaupt was machbar?
    weil die kathi oder so hört sich in dem video noch recht männlich an :/

  10. #30
    Kvetinka
    Gast
    Hallo tobiase,

    Stimme bleibt unverändert. Aber das kann geübt werden:

    http://www.genderlife.com/top-videos...-pdf-workbook/

    Ansonsten muss Operation vorm Stimmbruch wie bei Farinelli stattgefunden haben:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Farinelli

    Insider mögen mir meinen Vergleich vergeben.

    Rileys Videos klingen aber relativ gut: z.B: http://www.youtube.com/watch?v=AnvjF...layer_embedded

  11. #31
    Alessia
    Gast
    also ich kenne nur diese kim petras wo ich anfangs erst dachte HRRR heiße braut
    aber bei ihr haben sie es ja auch VOR der pubertät gemacht glaub ich oder?

    aber den/die bewunder ich echt dass er/sie es soo konsequent durchgezogen hat

    und es sind echt 99% meiner kollegen "drauf reingefallen" dass kim petras mal TIM hieß also sieht man dort dass das endergebnis durchaus gelungen ist



    auch ne krasse veränderung!!!

    das video finde ich echt krass wenn er das wirklich war und wie sie nun aussieht voll heftig was man mit so nen "paar" hormonen anstellen kann :O

  12. #32
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.855
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wie jetzt ? der kerl zu anfang soll später dieses mädel geworden sein oder wie ?
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Äußerlich kann eine solche Umwandlung noch so gut aussehen
    innerlich bleibt doch alles beim alten Geschlecht so weit
    ist die Medizin dann nun doch nicht

  14. #34
    Arielle
    Gast
    @babypd


    öööhm.. also ´von Leuten, die sich einer Geschlechtsumwandlung
    unterziehen, denke ich, dass sie innerlich eben das andere
    Geschlecht SIND, sonst wäre eine Umwandlung ja nicht sehr
    sinnvoll.. ich meine, ich habe nich viel Ahnung davon, aber so
    kenne ich das. ''Ich bin im falschen Körper'' mässig..

    Lg

  15. #35
    Fliwatuet
    Gast
    Original von babyd
    Äußerlich kann eine solche Umwandlung noch so gut aussehen
    innerlich bleibt doch alles beim alten Geschlecht so weit
    ist die Medizin dann nun doch nicht
    Genau darum geht es ja - Jemand, der sich als Mann fühlt würde sich nicht "einfach so zum Spaß" zur Frau machen lassen, ich glaube auch nicht, dass die zuständigen Insitutionen das mitmachen. Die Thematik ist ja die, soweit ich es verstanden habe, dass in dem Körper eine Seele steckt, die sich als anderes Geschlecht versteht, eben den falschen Körper hat.

    Back to topic:

    Das Geschlecht ist mir vollkommen egal. Wenn jemand von sich sagt, ein bestimmtes Geschlecht zu haben, dann nehme ich es so hin, wie diese Person sich eben fühlt, fertig.


    <Hier hatte ich noch eine Ausführung zum Thema Fakes und der Problematik, die meiner Meinung nach keine ist, solange sich die betreffenden User an die Regeln halten, aber das wurde mir dann zu lang, im Gegensatz zum Ontopic>

  16. #36
    Schnuffel
    Gast

    mal meinen Senf dazugebe

    Zum einen denke ich, dass es völlig egal ist, welches Geschlecht (da die Einteilung in 2 oder 3 Geschlechter per se, schon wissenschaftlich gesehen, völliger Unsinn ist) der/die Darsteller/in hat. Somit muss ich Adriaperla erst mal im Grundsatz recht geben.

    Aber und das ist nicht von der Hand zu weisen, es gibt im Internet viele Menschen, auch häufig oft Männer, die sich als Frau darstellen (oftmals dann auch lesbisch veranlagt sind) um auf Teufel komm raus, an weibliche Kontakte zu kommen. Und ich spreche hierbei aus eigener Erfahrung, da ich selbst schon mit so jemandem Kontakt hatte/habe. Da geht es dann auch nicht um die gefühlte Sexualtität oder sonst was, sondern es geht nur um das kompensieren um Minderwertigkeitskomplexe. (Mann merkt das man(n) als Frau plötzlich viel interessanter für andere ist ...)

    Jetzt sieht es bei dem Blog nicht so aus, als dass es demjenigen darum gehen würde viele (weibliche) Kontakte aufzureißen... sondern ich glaube - und das gilt ein Stück weit sicherlich für jeden der einen privaten Blog hat - der Blogbetreiber hat einfach nur ein Geltungsbedürftnis und möchte sich der Welt mitteilen.

    Ob das jetzt ein Mann, eine Frau oder ein Trans oder Intersexueller ist... ist erst mal egal.

    NUR - und jetzt kommt mein ABER:

    Eines weiß ich sicher, da ich es SELBST überprüft habe, dass Bild das hier auch im Thread gepostet wurde, zeigt jemanden der irgendwo in Japan oder Asien aufgenommen wurde, wurde aber so dargestellt das es die "Jenny?" zeigt. Denn als das Bild damals online kam, ist dem/der Ersteller/in ein Fehler unterlaufen und das Bild hatte einen Geo-Tag. Es wurden dann entsprechende Kommentare gelöscht und dem Bild wurden die Exif-Daten weg genommen. Ab diesem Zeitpunkt habe ich für mich entschieden mich nicht veräppeln zu lassen.

    Persönliche Meinung:
    Ich denke, dass der Blog von einem Pärchen betreiben wird (ganz am Anfang wurden im übrigen auch nicht Geschichts"verpixelte" Bilder gezeigt) wo vielleicht sogar tatsächlich eine Frau/Transfrau das Baby-Mädchen spielt. Die Story klingt meiner Meinung nach sehr frei erfunden und gehört wohl eher ins Reich der Phantasie.

    Wenn damals die Sache mit dem Foto und dem Geo-Tag nicht gewesen wäre würde ich jetzt eine positive Bilanz ziehen und sagen das die Seite eine nette Unterhaltungsseite für Zwischendurch ist. Aber da ich vergaukelt wurde und das dann auch noch BigBrother-Like gehandhabt wurde, war's das jetzt von mir - ohne die positive Bilanz ^^

  17. #37
    dlviennoise
    Gast

    RE: "Darsteller" des Blogs von Sweetbabyjenny

    Original von Abri-fan
    schaut mal hier. keine frau hat solch ausgeprägte daumenmuskeln.
    imer auf die hände achten, die verraten alles

    http://sweetbabyjenny.files.wordpres...0/10/bild2.jpg

    Das ist auf dem Bild ist auch nicht Jenny!
    Sie macht sich einen Spass daraus, dass Leute anzweifeln, dass sie keine Frau ist und hat ein Foto einer wildfremden Person in Netz gestellt.
    ...und schwupps ist schon jemand darauf hereingefallen

    Allgemeine Bemerkung:

    Zur Sache mit der Unkenntlichmachung des Gesichts - das ist auch Jennys gutes Recht.
    Oder gibt es Leute die verbissen von Heino fordern, dass er (endlich) seine Sonnenbrille abnimmt?

    Jenny müsste auch blöd und schwach sein, wenn sie sich von wildfremden Personen, die etwa im Blog von sweetbabyjenny nicht einmal unter bürgerlichem Namen posten, noch so weit bringen lässt, ihre Maske fallen zu lassen.

  18. #38
    Schnuffel
    Gast
    Naja, den Spaß macht "sie" sich "offiziell" jetzt - im Nachhinein heraus , damals war das Bild in einem anderen Kontext dort erstellt worden und es wurde imo als "Beweisfoto" dargestellt. (wenn ich mich richtig erinnere sogar ohne "verpixelung")

    Und selbst wenn es "nur" aus diesem Grund gemacht wurde, Nörgler zu verschrecken...

    Fakt ist und bleibt, das unliebsame Kommentare (gerade zu dem Beitrag - aber auch zu anderen) gnadenlos gelöscht wurden und eine "schein-community" dargestellt wird die es so auf der Seite nicht gibt.

    Wer mit Kritik nicht umgehen kann, sollte sich auch nicht den Honig um die Wangen schmieren.

    Ich zweifel ja auch nicht an der Person, oder an dem vieleicht gelebtem Wunschtraum, sondern an der dem ganzen Blog ansich.

    Und die Frage des Thread-Erstellers war: "Was denke ich darüber"

    Und ich dachte bis zu dem "Vorfall" mit diesem "unnötigen" exif-Daten editieren/verstecken etc.pp. das es ne ganz nette Seite ist, wo jemand entweder fiktiv oder Real seinen/ihren Wunschtraum lebt. Danach habe ich aber "für mich" festgestellt, das diese Darstellung zu Teilen sehr manipulativ stattfindet. Und das ist etwas, was ich weder dort, noch hier im Forum oder sonst wo mag. Daher habe ich für mich entschlossen mir die Frage ob "echt/unecht" gar nicht mehr zu stellen, da - auch wenn es eine "echte" Jenny gibt, mir die Art und Weise des Blog's und der Administration dessen, leider irgendwann den Spaß verdorben hat.

    P.S. (Offtopic)
    Ich finde diese ganze persönliche "schein-anonyme" Bloggerei ohnehin armselig. Wenn jemand sich anonym im Internet bewegen möchte, der kann das gerne in Foren oder Plattformen machen, auf denen dies erwünscht und "gerne" gesehen wird. Wer aber einen Blog (Mini-Homepage?) betreibt (wenn gleich dies in dem Fall auch nicht kommerziell) der sollte doch soviel Rückgrat haben und dazu auch persönlich zu stehen (schon alleine um Rechtssicherheit zu gewährleisten). Sonst macht doch ein "veröffentlichen" auch keinen echten Sinn. Ausnahme wäre natürlich wenn es ein Kunst-Projekt darstellen soll bei dem gerade dieser Widerspruch den künstlerischen Wert bietet. (Die Geschichte mit dem Internetwesen vor einiger Zeit z.B.)

    Entweder ich möchte mich der Umwelt mitteilen so wie ich bin, oder aber ich lasse es mit dem Bloggen.

    Und wenn es tatsächlich das Foto einer "wildfremden" Person ist, so hoffe ich das "Jenny" daran die Veröffentlichungsrechte hat bzw. die abgebildete Person da nichts gegen hat. Denn "ich" wäre schon stinkesauer wenn es mein Foto wäre und irgendwer nutzt dies in seinem Privaten "Fetish-Blog" dazu um Nörgler abzuschrecken ;-)


    Nachtrag (21:03): Im zuge des Blogs bin ich damals auf einen ähnlichen Blog gestoßen. Ich habe jetzt nicht im Forum geschaut ob es dort schon einen Link-Hinweis gibt (verzeiht bitte), aber bei diesem Blog habe ich bisher nicht das Gefühl das dort manipulativ eine "Meinung" gebildet werden soll... Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen eine Interessante Abwechslung zu "Jennys Blog". Und (vorausgesetzt es ist dort alles Wahr) es stellt auch ein (bis auf meine Kritik am anonymen Bloggen überhaupt) positives Beispiel dar, dass nicht immer alles verpixelt sein muss ;-) und es auch noch Menschen gibt die öffentlich auch zu sich selbst stehen - was mir zugegebenermaßen auch sehr schwer fällt.

    [1]Inspiriert durch Sweetbabyjenny wollte meine kleine auch einen Blog aufmachen um von sich zu erzählen...
    [2]...In der WBC haben wir es gelassen, müsten erst einen Acc. erstellen und es findet sich hier sicher wer der das für uns machen mag?
    Quelle: [1,2] Babymarafee's Blog - Erster Eintrag

  19. #39
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.855
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: "Darsteller" des Blogs von Sweetbabyjenny



    Das ist auf dem Bild ist auch nicht Jenny!
    Sie macht sich einen Spass daraus, dass Leute anzweifeln, dass sie keine Frau ist und hat ein Foto einer wildfremden Person in Netz gestellt.
    ...und schwupps ist schon jemand darauf hereingefallen
    eher bist darauf hereingefallen und du glaubst den mist ernsthaft
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  20. #40
    Schnuffel
    Gast
    Ach - ich finde - selbst wenn es alles frei erfunden ist...

    Es macht ja auch viel viel Arbeit (Fotos zu machen (im Zweifel: zu faken), den Text zu schreiben (im Zweifel: sich die Geschichten zu erdenken) usw usf.

    Ich denke wenn man über dem Umstand hinweg sieht, das es alles gefake't sein "könnte", kann man dennoch den Blog abonnieren, und ihn durchlesen.

    Von daher glaub ich gar nicht mal, dass man von "reinfallen" sprechen sollte. Denn die Geschichte selbst hat ja dennoch Integrität. Es ist der Weg von einer jungen Studentin hin zu einem Babymädchen (imo im Sinne des Fetisch-angehauchten-Rollenspiels). Das wird einem erst mal so dargestellt und ist in sich gesehen ja auch Stimmig. Ob das jetzt von einem Mann einer Frau oder etwas Zwischendrin erzählt, dargestellt und bebildert wird ist "eigentlich" ja egal...

    Jemand der dran glaubt, mag die Berichte die dort erzählt werden. Jemand der nicht dran glaubt mag eben die Geschichten die dort erzählt werden. Oder man mag es nicht. Oder eben nicht "mehr" ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.