Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wickelunterlage als Einlage

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2008
    Beiträge
    151
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wickelunterlage als Einlage

    Moin,
    heute habe ich mir ja meine erste Gummihose gekauft. Dazu (um mich auf dem Bett wickeln zu können) habe ich mir Wickelunterlagen von Schlecker gekauft. Diese sollen ja auch ein bisschen saugen können.
    Nun die Frage: Kann man die zusammengefaltet (also Folie innen) in die GH legen (gut, warum eigentlich nicht...) und wieviel saugen die in etwa auf (die interessantere Frage)? Ich verspreche mir davon lediglich etwas mehr Sicherheit beim Auslafen der Windel, da nicht alles in der GH rumschwimmt...

    Danke für eure Antworten.

    jurgesan

  2. #2
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.293
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wickelunterlage als Einlage

    Huhu,

    interessante Idee.^^

    Ich denke, Wickelunterlagen sind nur dafür gemacht, Kleinstmengen sprich Tröpfchen aufzufangen. Also grosse Mengen schon mal gar nicht. Ob da überhaupt gross Saugmaterial drin ist wage ich zu bezweifeln. Aber du kannst ja eine davon opfern und Wasser drüberkippen. Ist zwar nicht ganz mit Urin vergleichbar, aber du kannst trotzdem erkennen, ob überhaupt was aufgesaugt wird.

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.234
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oder Salzwasser

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2005
    Beiträge
    25
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wickelunterlage als Einlage

    Hallo jurgesan
    Dies mache ich immer in den Ferien, wenn die normalen Windelslip, die wir in Europa kennen nicht genug saugen. Denn ich verliere ziemlich viel Urin.
    Dazu schlitze ich vorher mit einem Messer überall die Folie auf und falte sie als Einlage.

    Gruss
    Marcel

  5. #5
    moli85
    Gast
    einfach mal ausprobieren würd ich da sagen.

    viel spasssssssssssssssssssssssssssssss

    und schon siehst du wie´s funktioniert oder eben auch nicht.
    allegemein halten gummihosen schon fast alles zurück. da kannste sogar ohne windeln mal pichern und es wird einiges zurückgehalten.

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    die saugen nicht viel.
    maximal eine Blasenfüllung unter guten umständen.


    lg
    jrkler

  7. #7
    blockx
    Gast
    Original von sakura13
    Oder Salzwasser
    was ist denn daran der Unterschied? Hauptsache feuchtigkeit, oder? saugt doch alles gleich, oder?

  8. #8
    tee
    Gast
    Original von blockx
    Original von sakura13
    Oder Salzwasser
    was ist denn daran der Unterschied? Hauptsache feuchtigkeit, oder? saugt doch alles gleich, oder?
    nein. destilliertes wasser wird mit am besten von den superabsorbern gebunden. je höher der salzgehalt, desto schlechter die aufnahmekapazität. und als substitut kann man am besten salzwasser nehmen.

    schatten und süsses wasser

    tee:]

  9. #9
    blockx
    Gast
    Original von tee
    nein. destilliertes wasser wird mit am besten von den superabsorbern gebunden. je höher der salzgehalt, desto schlechter die aufnahmekapazität. und als substitut kann man am besten salzwasser nehmen.

    schatten und süsses wasser

    tee:]
    und was für Flüssigkeit sollte man zum Testen nehmen was Urin am nächsten kommt?

  10. #10
    tee
    Gast
    Original von blockx
    und was für Flüssigkeit sollte man zum Testen nehmen was Urin am nächsten kommt?
    naja versetzte wasser mit etwas salz
    der salzgehalt im urin schwankt ja auch (je nach trinkmenge und ernährung).

    und um eine grobe vorstellung der saugkraft der unterlage zu bekommen reicht sicherlich auch leicht gesalzenes wasser oder normales trinkwasser

  11. #11
    dlviennoise
    Gast

    RE: Wickelunterlage als Einlage

    Hi,

    Wickelunterlagen nehmen allgemein sehr wenig Feuchtigkeit auf. Selbst ein Schwall ist da schon zuviel.
    Da es keine Folie gegen eine Rücknässung gibt, hat man ein ständiges Nässegefühl bei durchfeuchteten Wickelunterlagen.

    Eine Wickelunterlage mit der Folie nach außen gibt allerdings ein schönes Muster unter einer transparenten Schutzhose.

    ciao
    viennoise

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.