Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: So war der AB-Abend vom 13.8.2009 im Why-Not in Mannheim

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Kaiserslautern (nähere Umgebung)
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    So war der AB-Abend vom 13.8.2009 im Why-Not in Mannheim

    Hier sitze ich jetzt…
    Ich hatte Tante Fee vom WHY-NOT einen kleinen Bericht versprochen.

    eine kleine Geschichte über das letzte Babytreffen vom 13.8.2009 im Mannheim.
    Anmerkung: alle teilnehmenden Personen waren über 18 Jahren!!

    Hier ist sie jetzt. Viel Spaß

    Lange hatte ich überlegt, ob ich hinfahren sollte. Die Entscheidung fiel, als ich Ronnys
    Bericht im WBC über das Treffen davor las und mir Tante Fee´s Website über das Lokal angesehen hatte.

    Kurz gesagt, ich war auch dort.
    Schön war´s. Nur die Anfahrt mit den Baustellen im Stadtbereich … Ok, Schlamm drüber. Mindestens 2 Meter.

    Über die Baustellen natürlich. Was denkst Du denn?

    Als ich ankam, waren schon einige der Gäste da. Obwohl ich für sie ein Fremder war, wurde ich dennoch freundlich aufgenommen. Gesprächsthemen gab es auch viele. Sei es Windelstammtisch, Schnuller, Nuckelumbau, ABabyausstatter, Ein- und Mehrwegwindeln u.v.m. Aber auch solche, die eigentlich nichts mit AB/DL zu tun hatten wie Computer, Betriebssysteme und Websites.

    Irgendwann hatten bis auf wenige Ausnahmen die Gäste ihre Babysachen anzogen und es ging zum Spielen ins Nebenzimmer. Dort hatte Tante Fee und ihre Helferfeen mit Schaumstoffmatten und Fleecedecken eine weiche Unterlage geschaffen. Und natürlich viel Babyspielzeug verteilt. Es gab Bausteine, Autos, Kinderpuzzles, Rasseln, Quitschefiguren und vieles mehr. Auf einer Seite im Raum hatte Tante Kerstin ihren Wickeltisch aufgebaut. Wer eine frische Windel brauchte, wurde von ihr fachgerecht gewickelt (incl. Babycreme) und auf Wunsch auch umgezogen.
    Auch ich brauchte zwischendurch eine frische Windel. Etwas nervös krabbelte ich auf den Wickeltisch. Gegen die Nervosität bekam ich einen Schnuller. Mit beruhigenden Worten köpfte sie meinen Matrosenbody auf und zog meine nasse Windel aus. Dann reinigte sie mich gründlich mit Pflegetüchern. Sie schob eine frische Windel unter meinen Po und cremte mich ein. Anschließend verschloss sie die Windel mit den Klebestreifen. Über die Windel streifte sie noch meine Plastikhose, dann zog sie mir wieder meinen Body darüber und drückte die 5 Druckknöpfe zwischen meinen Beinen zu. Dann durfte ich wieder auf die Krabbelecke zum Spielen gehen. Tante Kerstin passte auch gut auf uns auf. Sie holte uns auch Fläschchen aus der Küche oder gab Schnuller in den Mund.

    Dann war da noch Tante Ellen, die mit ihrem Teppichklopfer für Ordnung und Ruhe sorgte. Brave Babys bekamen lobende Worte und ein sanftes Streicheln durch die Haare, böse Babys anständig den Hintern voll. Ich glaube aber nicht, dass sie viel zu tun hatte. Bei mir jedenfalls nicht…

    Kinder sind nicht gegen Krankheiten gefeit. Ein verdächtiges Husten lies Tante Fee zum Telefon greifen. Kurze Zeit später kam Frau Dr. Sad durch die Tür. Die Untersuchung der 3 vermutlich Kranken auf dem Wickeltisch dauerte nicht sehr lange. Nur mussten wir während der Untersuchung das Spielzimmer verlassen. Grinsend und Kaubonbon kauend kamen die Patienten aus dem Spielzimmer zurück. Alle ohne Befund. Aber zur Sicherheit setzte sich Frau Dr. noch ein wenig zu uns.

    Und wir durften drinnen wieder spielen. Hatte ich eigentlich die Schaukel im Eingangsbereich erwähnt?

    Leider geht jeder Tag einmal zu Ende.

    Obwohl ich am Anfang etwas skeptisch war, bin ich der Meinung, dass sich das WHY-NOT zu einem Treff für die AB/DL –Gemeinde im Rhein-Neckar-Raum entwickelt. Tante Fee und ihre Helfer tun wirklich alles, dass sich die Gäste wohl fühlen. Die Küche kann ich nur loben. Egal ob Schnitzel mit Rösti oder Griesbrei mit Apfelmus. Es hat es mir sehr gut geschmeckt. Einige mögen sich an den 15 € Eintritt stoßen. Dafür waren wir eine geschlossene Gesellschaft. Tante Fee verwöhnte uns mit dem bereits genannten Griesbrei, hatte Nuckelflaschen, Lätzchen, Spielzeug, Schnuller und Windeln besorgt. Sie hatte auch die Tanten eingeladen, die ihr an diesem Abend halfen.
    Ich selbst werde gerne wiederkommen. Wenn es mir irgendwie möglich ist.

    Ach, übrigens. Das nächste Treffen findet diesmal am Freitag, 16.10.2009 ab 18 Uhr statt. Jedoch kostet der Eintritt diesmal leider 20 €uro.
    Kommst Du auch??

    Nuckelige Grüße
    Andi_AB

  2. #2
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.293
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Huhu,

    danke für den sehr anschaulich geschriebenen Bericht. Hört sich sehr niedlich an.

    Sag mal, waren dort eigentlich nur Jungs oder auch Mädchen? Also - ausser den erwachsenen Verwöhnfeen??

    neugierige Grüsse
    cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  3. #3
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    326
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dieses mal waren nur Jungs da, aber es gab auch schon abende, an denen auch Frauen da waren...

    LG
    Volker

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2008
    Beiträge
    345
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn ich deiner Umscheibung so folgen kann handelt es sich doch wohl eher um einen reinen AB Abend oder?

  5. #5
    Trusted Member Avatar von Hobbes

    Registriert seit
    June 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    270
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es war schon schön gewesen, aber wenn der Eintritt auf 20 Euro angehoben wird dann muss schon noch etwas mehr geboten werden. Ich kenne andere Parties die zwar 29 Euro kosten, aber dafür gibts dann Buffet, Sauna und Matratzenlager zum Übernachten. Also 20 Euro für den Babyabend sind mir definitiv zu viel.

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2008
    Beiträge
    345
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wobei man nicht vergessen darf das die Leute das nicht aus reiner nächstenliebe machen sondern um Geld zu verdienen!

    Darum sind 20 Euro ein angemessener Preis solange es nicht zu viele Teilnehmer werden.

    Wobei meine Frage noch nicht beantwortet wurde

  7. #7
    dlviennoise
    Gast
    Original von chrisboy
    Es war schon schön gewesen, aber wenn der Eintritt auf 20 Euro angehoben wird dann muss schon noch etwas mehr geboten werden. Ich kenne andere Parties die zwar 29 Euro kosten, aber dafür gibts dann Buffet, Sauna und Matratzenlager zum Übernachten. Also 20 Euro für den Babyabend sind mir definitiv zu viel.

    Ein sehr typisch deutscher Kommentar: man möchte das Beste haben, aber es soll ja wenig kosten. Und selbst das Wenige ist noch Zuviel....

    Ich halte 20 Euro etwa für angemessen: der Laden muss Miete und seine Mitarbeiterinnen bezahlen und bietet am Abend noch Essen an und erklärt sich darüberhinaus bereit einem AB seine Windel abzunehmen.

    Für 20 Euro (so meine Vermutung) verpasst dir eine professionelle Mami einen Tritt in deinen gepolsterten Hintern und mehr nicht.

  8. #8
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    3.392
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für die 29 Euro bei deiner Party, wird man da auch gewickelt?
    Ich denke, man kann das nicht so einfach vergleichen. Wenn dir Sauna und Buffet bei ner Party wichtig ist, ok, anderen ist es wichtiger in geschlossener Gesellschaft seine Babyleidenschaft auszuleben und auch gewickelt zu werden.

    Ich denke, was die Betreiber des Why-Not dort aufziehen ist meines Wissens einmalig in Deutschland und ich finde es bemerkenswert, dass sie es machen. Ich glaube selbst bei einem Eintrittspreis von 20 Euro wird man damit nicht reich. Dafür ist die Gruppe der AB die an so einem Abend kommt einfach zu klein.

  9. #9
    Moderator Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.697
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Chrisi_PF
    Wenn ich deiner Umscheibung so folgen kann handelt es sich doch wohl eher um einen reinen AB Abend oder?
    Nein es gibt 2 Bereiche. Zum einen den Hauptbereich des Lokals, in dem auch Bar und Tische sind, da geht es kaum babyhaft zu. Dann gibt es noch das Spielzimmer, in dem gewickelt und gefüttert wird, in dem sich auch die Spielecke befindet.

    Grüße

    TB77

  10. #10
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.293
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde den Preis auch ok. Wenn man auf ein Konzert geht, dann bezahlt man weitaus mehr und das, weil man das gern möchte und weil es nicht jede Woche ist. So einen Abend macht man auch nicht jede Woche und ist etwas Besonderes mit einem sehr besonderen, auf eine besondere Gruppe zugeschnittenem Angebot. Also warum auch da nicht einfach den Preis annehmen? Eigentlich ist es sogar günstig...*überleg*

    Hmm, wenn Frauen kommen als AB/AC, wie ist es für sie, dann von einer Frau umsorgt zu werden?? Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, aber iwie bin ich auch neugierig. Schliesslich bin ich bisher als AC nur von meinem Papaschatz gewickelt worden...

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  11. #11
    Junior Member

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Kaiserslautern (nähere Umgebung)
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo, an alle...

    Wow. Für meinen ersten Beitrag hier gehts schon richtig rund

    Meine persönliche Vorstellung kommt in den nächsten Tagen...

    Zu dem Beitrag selbst wurden die Antworten schon gegeben.
    Und zur Ankündigung zum nächsten Treffen:
    Ich selbst habe auch nichts gegen die 20 Euro für das nächste Treffen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es beim nächsten Mal an einem Freitag stattfindet.

    An einem Tag, wo normalerweise die Bar sehr gut besucht ist!!!!
    Und wir eine kleine, geschlossene Gesellschaft

    Als kleines "Trostpflaster" hat Tante Fee etwas von einer Überraschung verlauten lassen...

    Nuckelige Grüße
    Andi

  12. #12
    Banned

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    9.358
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Andi_AB
    Als kleines "Trostpflaster" hat Tante Fee etwas von einer Überraschung verlauten lassen...
    wird ein männlicher Papi eingestellt...?

    --

    Ich kann es schon gut verstehen, für jemanden der Schwul ist und 20 Euro zahlen soll, das er da sitzen kann sich mit anderen unterhalten und vllt. abstecher in die Babyecke zu machen ohne sich von den 'frauen' wickeln zu lassen. Finde ich den Preis auch ziemlich überteuert...

    sollten sie lieber den extra service fürs wickeln, füttern, betreuung extra vergüten... bsp. regulärer eintrittspreis 15 euro plus 5-10 euro für die betreuung durch die 'frauen' da...

    ist denke mal fairer als für alle den Preis anzuheben.

  13. #13
    dlviennoise
    Gast
    Original von Klein_Maxi

    sollten sie lieber den extra service fürs wickeln, füttern, betreuung extra vergüten... bsp. regulärer eintrittspreis 15 euro plus 5-10 euro für die betreuung durch die 'frauen' da...

    ist denke mal fairer als für alle den Preis anzuheben.

    Warum einfach wenn es auch kompliziert geht?

    Okay, ich habe einen einigermaßen gut bezahlten Job...aber bitte ob man jetzt 15 Euro oder 20 Euro zahlt ist doch schon wurscht.

    Dann müss(t)en die in der Bar noch ein Auge darauf werfen, wer jetzt das "Wickelgeld" bezahlt und wer nicht.

    Wenn ich in einem All Inclusive-Club gehe, muss ich auch nicht alles essen was ich bezahlt habe...aber ich habe es eben bezahlt.

    C´est la vie!


    (sorry, aber diesen "Geiz ist geil"-Debatten, die in Deutschland anscheinend schon fast pathologisch sind und internalisiert wurden, steigt mir jedes Mal die Grausbirn´ auf)

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2005
    Beiträge
    2.299
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von dlviennoise
    ob man jetzt 15 Euro oder 20 Euro zahlt ist doch schon wurscht.
    Dir schon aber chrisboy zum Beispiel nicht. Muss es auch nicht sein. Dem einen ist es eben mehr wert, dem anderen weniger. Mir wär's zum Beispiel nichtmal 15 Euro wert. Wem's das eben wert ist, der geht hin und wem's das nicht wert ist, der bleibt zu Hause oder geht woanders hin.

    Gruß,
    littlekid

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2008
    Beiträge
    345
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Stimmt ist ja jedem selbst überlassen.

  16. #16
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    326
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hi@all,

    das Why-Not kenne ich schon länger als es den Babyabend gibt. Freitag und Samstag sind die einzigen Abende, an denen der Laden kostendeckend laufen kann. Insgesammt ist es ein Zuschussbetrieb. Für den AB Abend kommen viele Gäste von weit weit weg, das ist Donnerstags meist recht problematisch, daher hat die Fee letztes mal schon um 18 Uhr angefangen. Wenn sie dieses Mal einen Freitag opfert, kann ich gut verstehen, dass sie 20€ Eintritt verlangt.

    Nebenbei: Es sind bisher auch einige DL's dabei gewesen.

    Grüße,
    Volker

  17. #17
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.293
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Klein_Maxi
    Original von Andi_AB
    Als kleines "Trostpflaster" hat Tante Fee etwas von einer Überraschung verlauten lassen...
    wird ein männlicher Papi eingestellt...?

    --

    Ich kann es schon gut verstehen, für jemanden der Schwul ist und 20 Euro zahlen soll, das er da sitzen kann sich mit anderen unterhalten und vllt. abstecher in die Babyecke zu machen ohne sich von den 'frauen' wickeln zu lassen. Finde ich den Preis auch ziemlich überteuert...

    ....

    Hö?? Ich dachte, die meisten ABs haben keine sexuellen Empfindungen beim Wickeln? Dann wäre es nämlich wurscht, wer das macht. Würde ich hingehen - und ich bin weder bi noch lesbisch - würde ich mich ja auch von einer Frau wickeln lassen (müssen). *schulterzuck*

    Es bezahlt halt jeder für das, was er haben möchte. Wenn er es nicht haben will, bezahlt er ja auch nicht. Wer einen Film im Kino anschauen will, bezahlt den Eintrittspreis und wer warten kann und sparen will, kauft sich den Film auf DVD.

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  18. #18
    elbarto
    Gast
    Hallo,

    wir sind ein Windelpaar und waren schon zusammen 2 mal auf dem Babyabend in Mannheim. Sind keine ABs, sondern eher DL. Wir experimentieren auch mal gerne mit Windeln und SM. Aber wie gesagt es geht um Windeln an diesem Abend.

    Die Abende waren immer super und die 15 Euro oder nun auch 20 Euro haben sich auf jeden Fall gelohnt. Wir kennen keine vergleichbare Veranstaltung.

    Vieleicht bekommen Frauen in Windeln Rabatt?

    Meine Frau hat sich auch schon wickeln lassen fand das ganz toll.

    Beim letzen mal hat es terminlich nich gepasst. Wir haben geheiratet. Aber am 16. Oktober wollen wir wieder dabei sein.

    Gruss El Barto und Madeleine

  19. #19
    Moderator Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.697
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von elbarto
    Wir haben geheiratet.
    Was sind dass denn mittlerweile für Ausreden, tztztz...

    Aber ich denke ich werde beim nächsten Mal auch wieder dabei sein, der Freitagstermin kommt mir doch sehr entgegen.

    Wegen dem Eintritt: Muss halt jeder abwägen was einem so ein Abend wert ist. Man kann es halt offen ausleben, was auf einem normalen Stammtisch halt nicht so möglich ist.

    Grüße

    TB77

  20. #20
    windelpirat
    Gast
    Also bis 30 Euro würde ich für so einen Abend als OK empfinden weil bei 10 Gästen bleibt trotzdem kein Geld über und das was dort dafür möglich ist wirst man im deutschsprachgen Raum nicht bekommen(kenne solche parties nur aus schweden)

    Also ich überlege mir aus Österreich hinzufahren und das würde bedeuten, dass ich über 200 € in den Abend investiere (Fahrtkosten, Hotel,...)

    So long liebe Meckergemeinde...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.