Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 192

Thema: AA nur in die Windel

  1. #21
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.103
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: AA nur in die Windel

    Hallo,
    erst mal jeden seins!
    Also ich habe früher auch ab und zu groß in die Windel gemacht, denke das hat bestimmt fast jeder zumindest mal ausprobiert. Ab und zu hat es mir schon gefallen. Aber der geruch nicht. Das saubermachen ist eigentlich kein Problem, das geht ratzfatz mit Feuchtetücher (notfalls vor spiegel damit man sieht ob man alles sauber hat) und wenn es richtig schlimm war - Dusche. Also kein Problem, bleibt nur der Geruch der früher oder später sich bemerkbar macht.
    Ich fande wenn ich groß reingemacht habe, war das schönste Gefühl wenn man es einfach nicht mehr halten konnte und es einfach wie fast von alleine in die Windel gegangen ist! Aber das auch nur bei festen AA. Das fand ich immer schön das Gefühl. Nur war genau dieses Gefühl nur vom kurzen und wenn's dann in der Windel war, war es dann auch schon wieder vorbei.
    Ja aber jetzt mach ich nie groß in die Windeln wenn ich mal welche trage. Glaube nicht das es meiner Frau gefalllen würde wenn alles nach s....riechen würde, den selber riechen will ich es auch nicht!

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2008
    Beiträge
    460
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Aa nur in die Windel

    Echte Babys machen auch AA in die Windeln, richtig - aber so wie ich die kenne, fangen sie dann auch recht schnell an zu quengeln weil sie sofort gewickelt werden wollen - also nichtmal ein Baby, was ja keinerlei gesellschaftliche Zwänge eingetrichtert bekommen hat, findet es toll für längere Zeit in einer vollgekackten Windel rumzulaufen...
    Ich hab mal in einem anderen Forum von einem AB gelesen, dass seine Windel nichtmal für Pipi (zumindest nur ganz selten) benutzt hat, sonst aber wohl mehr Baby war als viele hier zusammen (eigene Baby-Kleidung, Mami, Gitterbettchen, ...). Die Person hat fast alles genossen, was mit dem Baby-sein zusammenhing, nur in Fäkalien hocken, damit konnte sie sich halt nicht richtig anfreunden.
    Jeder hat halt seine eigenen Vorlieben diesen speziellen Fetisch auszuleben, da kann man schlecht sagen dass man ein "richtiges" Baby ist und jemand anderes nicht, nur weil er dieses und jenes nicht macht. Für ein "richtiges" Baby sind wir wohl alle ein paar cm zu groß

  3. #23
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.163
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gibt viele Kleinkinder, die zwar tagsüber noch windeln tragen für eventuelle "Unfälle" aber sie trotzdem zum AA machen aufs Klo gehen und dann wieder eine Windel tragen.

    Also ich finde es nicht schlimm die Windel zum AA machen runter zu ziehen-aufs Klo-AA machen-Windel wieder hoch

  4. #24
    Trusted Member Avatar von tommy

    Registriert seit
    October 2007
    Beiträge
    456
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich auch AA in die pampi, doch sehr selten. so ca. einmal im monat. Was ich garnicht mag ist wenn das stuhl nicht fest ist sonder eher breiig und stuhl ist von natur aus eher etwas breiig ^^
    wenn ich halt mal groß in pampi mache dann versetze ich mich richitg in ein baby/kleinkind aber das dann um so mehr. es gibt mir ein richtigen kick ^^

    na ja doch der aufwand ist doch sehr groß. ich wohne noch zu hause, das heißt ich mache es nicht wenn jem,and zuhause ist. dann die sache mit dem wieder sauber machen ist jetzt auch nicht immer so spassig ^^ auch wenn ich von beruf krankenpfleger bin xD
    Das Problem ist nicht das Problem,
    Das Problem ist,
    Das Problem zu lösen

  5. #25
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.460
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von tommy
    ich auch AA in die pampi, doch sehr selten. so ca. einmal im monat. Was ich garnicht mag ist wenn das stuhl nicht fest ist sonder eher breiig und stuhl ist von natur aus eher etwas breiig ^^
    Dann würd ich dir ein fleischtag vorher empfehlen, das macht den stuhl fester. Gemüse dagegen weicher.

  6. #26
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.103
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ^^Bei mir ist jeder Tag ein Fleischtag! Aber ist trotzdem fast nie richtig hart deswegen...

  7. #27
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.163
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    kommt auch immer drauf an wieviel Wasser der Defäkationist zu sich nimmt. Wer mehr trinkt, dessen Stuhl ist weicher und umgekehrt.
    Fleisch verändert eher die Farbe als die Konsistenz.

  8. #28
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.147
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    sorry, das is total OT, aber irgendwie...

    Original von karl_nuckl
    ... Defäkationist ...
    was für ein geiles wort is das denn?
    das würde sich auch super als name einer politischen partei eignen:
    Die Defäkationisten



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  9. #29
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.163
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Bongo
    sorry, das is total OT, aber irgendwie...

    Original von karl_nuckl
    ... Defäkationist ...
    was für ein geiles wort is das denn?
    das würde sich auch super als name einer politischen partei eignen:
    Die Defäkationisten
    Also an dem Krankenhaus an dem ich arbeite haben wir einen Stammtisch gegründet, der DIE DEFÄKATIONISTEN nennt.

    Super lustiger Haufen

  10. #30
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.147
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Original von karl_nuckl
    Also an dem Krankenhaus an dem ich arbeite haben wir einen Stammtisch gegründet, der DIE DEFÄKATIONISTEN nennt.

    Super lustiger Haufen
    ROFL cool



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  11. #31
    Senior Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    768
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von karl_nuckl
    Es gibt viele Kleinkinder, die zwar tagsüber noch windeln tragen für eventuelle "Unfälle" aber sie trotzdem zum AA machen aufs Klo gehen und dann wieder eine Windel tragen.
    Ich kenne auch das Gegenteil, also Kinder, die eigentlich "trocken" sind, aber fürs AA-Machen eine Windel wollen. So unterschiedlich ist das eben.

    Gegen den Geruch habe ich mittlerweile ein sehr wirksames Mittel gefunden: Eine richtige Gummihose aus Latex. Anscheinend sind die Beinbündchen der kritische Bereich, an dem der Geruch austritt, und dort dichtet eine Latex-Radler gut ab. Man bekommt sie günstig bei eBay, es empfiehlt sich aber, deren Hosenbeine mit einer Schere etwas einzukürzen, das macht das Tragen angenehmer und das Anziehen einfacher, ohne die Funktion zu beeinträchtigen. Besonders bei kleineren und mittelgroßen "Häufchen" in der Windel riecht man dann rein gar nichts, erst bei wirklich vollen Ladungen entweicht der Windel am oberen Abschluss dann und wann ein kleines Lüftchen, aber immer noch um Größenordnungen weniger als ohne eine solche Überhose. Der fehlende schlechte Geruch sollte einen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Haut trotzdem ihren Schaden davonträgt, weshalb man die Verweildauer in der vollen Windel begrenzen sollte.

  12. #32
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.163
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Orginal von tbrdddl
    Ich kenne auch das Gegenteil, also Kinder, die eigentlich "trocken" sind, aber fürs AA-Machen eine Windel wollen. So unterschiedlich ist das eben.
    Antürlcih gibt es aich das gar keine Frage.

  13. #33
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.103
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von karl_nuckl
    kommt auch immer drauf an wieviel Wasser der Defäkationist zu sich nimmt. Wer mehr trinkt, dessen Stuhl ist weicher und umgekehrt.
    Fleisch verändert eher die Farbe als die Konsistenz.
    Ahh! Ok das erklärt dann warum ich nie richtig harten Stuhlgang habe. Ich trinke jedentag viel. Nur leider das falsche - Spezi. Mindestens 1,5 Liter und mehr am Tag. Dazu kommt täglich Kaffee und wenn ich auf Arbeit bin locker 1,5 Liter Wasser dazu.
    Also wenn ich dann weniger trinke wird mein Stuhlgang härter?

    Original von karl_nuckl
    Also an dem Krankenhaus an dem ich arbeite haben wir einen Stammtisch gegründet, der DIE DEFÄKATIONISTEN nennt.
    lol wenn die hier mit lesen haben sie dich jetzt erkannt!

  14. #34
    Kay
    Gast
    Hallo in die Runde,

    für das grosse Geschäft gehe ich meistens auf die Toilette. Das bedeutet immer viel Aufwand: Anziehsachen aus, Gummihose aus, Windel vorsichtig öffnen. AA machen. Dann wieder alles anziehen, dank wiederverschließbarer Windeln kein Problem. Nur wenn ich sowieso gleich die Windel ab machen muss, kann es passieren dass die AA mal mit rein geht...

    Aber, manchmal bzw. sehr selten mache ich ganz bewusst das AA in die Windel. Dann mag ich es wenn die Windel richtig doll voll ist mit dem AA. Je mehr umso besser, so viel dass es sich überall verteilt bis nach vorne zum Bauch. So vollgemacht versuche ich so viel wie möglich Zeit zu verbringen. Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl.

    Den Tip sich vorher richtig einzucremen werde ich in Zukunft auch ausprobieren!

  15. #35
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.147
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Original von flaggi78
    Ahh! Ok das erklärt dann warum ich nie richtig harten Stuhlgang habe. Ich trinke jedentag viel. Nur leider das falsche - Spezi. Mindestens 1,5 Liter und mehr am Tag. Dazu kommt täglich Kaffee und wenn ich auf Arbeit bin locker 1,5 Liter Wasser dazu.
    Also wenn ich dann weniger trinke wird mein Stuhlgang härter?
    oh jaaa, noch ein spezisüchtiger

    nein, wenn du weniger trinkst, krigst du blos nierensteine *FG*



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  16. #36
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.163
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Orginal von flaggi78
    lol wenn die hier mit lesen haben sie dich jetzt erkannt!
    Und wenn sie es sagen würden, dann hätte ich sie erkannt. Aber das kann keiner erkennen, denn schließlich kennt keiner von denen meinen Nick Und selbst wenn...

    Orginal von Kay
    wenn die Windel richtig doll voll ist mit dem AA. Je mehr umso besser, so viel dass es sich überall verteilt bis nach vorne zum Bauch.
    Also in so einer Windel würde ich nicht sooo lange sitzen wollen. wenn es bis zu den Beinen hoch kommt ok, aber so... da kommen ja die ganzen Keime aus dem Stuhl an den Penis und dann in die Blase
    ANGST


    Orginal von bongo
    nein, wenn du weniger trinkst, krigst du blos nierensteine *FG*
    Die Antwort von Bongo würde ich jetzt nicht so ganz ernste nehmen. Vorher wird wohl doch erstmal der Stuhl fester. Würde aber aufpassen, dass ich dann nicht zu viel Kochsalz (Na+) zu mir nehme.

  17. #37
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.147
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Original von karl_nuckl
    Orginal von bongo
    nein, wenn du weniger trinkst, krigst du blos nierensteine *FG*
    Die Antwort von Bongo würde ich jetzt nicht so ganz ernste nehmen. Vorher wird wohl doch erstmal der Stuhl fester. Würde aber aufpassen, dass ich dann nicht zu viel Kochsalz (Na+) zu mir nehme.
    danke, dass du mich gleich als idiot darstellst.
    gerade du (wenn du krankenpfleger bist), müsstest eigentlich wissen, dass zuwenig flüssigkeitsaufnahme sehr wohl zu nierensteinen führen kann. mir brauchste da jedenfalls nix zu erzählen. ich hatte schon mehrere koliken, und kenn mich daher mit sowas aus -- und glaub mir: wenn ich mich zwischen breiigem stuhl oder nierensteinen (bzw. der zugehörigen kolik) entscheiden muss, würd ich jeden tag mit freude den breiigen stuhl nehmen. sogar zehn mal!

    alle methoden, durch dehydration festen stuhl zu bekommen, sind daher nicht wirklich empfehlenswert. nach dem was ich gehört habe, geht das auch über die auswahl der lebensmittel (und das ist sicherlich weniger risikobehaftet).

    wenn man es nur alle halbe ewigkeit macht, wäre es wohl kein problem, durch dehydration mal 2 mal im jahr festen stuhl zu erzielen. aber der durchschnittliche mensch kackt nun mal (fast) jeden tag. und das wäre zu oft für diese methode.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  18. #38
    Kay
    Gast
    @karl_nuckl:

    Ich habe es persönlich noch nicht erlebt das die AA bis nach vorne kommt und außerdem glaube ich nicht das man so viel essen kann um für so eine Aktion genügend von dem Zeug zur Verfügung zu haben.

    Aber trotz der gesundheitlichen Risiken stelle mir es dennoch schön vor.

    Jaja, die liebe Vorstellungskraft...

  19. #39
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.163
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Kay

    Ich schon und das geht sehr wohl. Meistens, wenn der Stuhlgang etwas flüssiger ist und dann im Rolli sitzend sowohl zum Rücken als auch zum Pillermann gedrückt wird.

  20. #40
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    148
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AA nur in die Windeln

    Hi, also ich mache, wenn ich denn Windeln trage, ausschließlich AA in die Windeln...denn dafür sind Windeln ja da...außerdem, wer schon Windeln trägt, sollte sie auch benutzen..ist meine devise...ich liebe total dieses gefühl von geborgenheit und es einfach laufen lassen zu können und drücken zu können ,wann man will...es gibt nichts schöneres....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.