Thanks Thanks:  1
Likes Likes:  4
Dislikes Dislikes:  0
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43

Thema: Windel,Auto plus Polizei

  1. #21
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2005
    Beiträge
    1.225
    Credits
    2.272
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    darf die Polizei überhaupt ohne dringenden Tatverdacht ein Auto durchsuchen,
    ist ohne den Tatverdacht nicht ein richterlicher Beschluss notwendig?

    Wenn jemand Windeln anhat und benutzt hat und die Polizei einem dann beleidigt, das wäre doch ein Straftatbestand, ich glaube das kann man ohne Anwalt usw. einreichen und gleich eine Dienstaufsichtsbeschwerde dazu.

    Wenn die Polizei sich an die Gesetze hält ist es OK, aber ich finde das geht besonders bei Zivilbeamte oft in den Bereich wo es kriminell wird.

    Da wo viel passiert fahren sie leider zu wenig Streife. In letzter Zeit ist da wo ich lebe 'ne ganze Menge los und es gibt immer weniger Polizei. Bei Autounfällen waren sie zu mir immer ganz normal freundlich und es gab keinen Grund sich zu beklagen.

    Ich hab mal einen Polizeieinsatz Ende der neuziger Live gesehen war direkt vor meinem Haus.
    7 Streifenwagen in 10 Minuten da, weil ein Streifenwagen einen 15Jährigen, der illegal mit einem Mokick fuhr, gerammt hatte um dem am flüchten zu hindern. Das Problem, die Leute die da wohnten und nach dem Aufwand der Sache frugen, wurden beleidigt usw. da waren dummer Weise für die Polizei, auch Lokalpolitiker dabei usw. Ende vom Lied - Strafanzeigen gegen alle Polizisten, denn die waren alle so beschäftigt ihren Fehler zu vertuschen, das keiner dem verletzten Jungen half.

    LG Lucas

  2. #22
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    7.179
    Credits
    471.003
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    der polizist hat das recht sich warndreieck autoapotheke und ggf warnweste zeigen zu lassen...
    is das zeug im kofferraum verstaut, so hat er natuerlich nen fluechtigen blick auf den kofferrauminhalt ....

    er kann bei der personenfahndung auch den kofferraum oeffnen lassen ohne eine fahrzeugkontrolle durchzufuehren... das ne fahndung laeuft merkt man aber eh ganz schnell wenn da zig polizisten mit gezueckter mp rumstehen

    aber fahrzeug durchsuchen, fragen woher man kommt, wohin man faehrt usw darf er erst dann wenn er einen tatverdacht aeussert....
    mit der fahrzeugdurchsuchung kann er den verdacht erhaerten oder sich davon ueberzeugen dass der verdacht falsch ist...

    richterliche beschluesse braucht es dazu nicht

    uebrigens...
    fahrzeugdurchsuchungen sind mit weissen zwirnhandschuhen durchzufuehren.... lederhandschuhe oder nackte haut sind absolutes tabu...
    werden dabei sachen durchwuehlt oder das fahrzeug zerlegt ohne dass etwas illegales gefunden wird, so ist der urzustand wie vor der durchsuchung wieder herzustellen.

  3. #23
    chisaii tora

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    OWL/Ruhr/Hamburg/Berlin
    Beiträge
    5.552
    Credits
    2.533
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Lucas2005
    Hallo,

    darf die Polizei überhaupt ohne dringenden Tatverdacht ein Auto durchsuchen,
    ist ohne den Tatverdacht nicht ein richterlicher Beschluss notwendig?
    Das ist uU im Rahmen der Schleierfahrung erlaubt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schleierfahndung
    Bin mir aber auch nicht sicher, steht im Artikel auch nicht dezidiert.

    Schönes Zitat in dem Artikel:
    „Auf der Straße kann die Polizei im Rahmen der Schleierfahndung mittlerweile die Identität beliebiger Personen feststellen und die mitgeführten Sachen durchsuchen. (...) Zuletzt war so etwas nach dem Preußischen Polizeigesetz von 1851 zulässig - allerdings erst nach Ausrufung des Belagerungszustands.“

    – Stefan Krauth: Der verwaltete Mensch. Jungle World 32/2008, S. 7


    ---

    Oh man, warum kann man sich hier eigentlich nicht selber antworten, ist ja totalitärer als die BRD...^^

    Noch ne Anmerkung, Lucas: Ohne Tatverdacht wirste eh keinen richterlichen Beschluss bekommen
    "The old place hasn't changed... apart from the artwork. - A change of system entails new art."
    "[laughing] Hopefully more than that."

  4. #24
    Foxhund
    Gast
    Also Handschuhe hatten sie keine an. Würde mir aber welche anziehen, weil in andern leuts dreckiger wäsche rum wühlen ist ja auch net so toll.

  5. #25
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.573
    Credits
    3.156
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    och, einfach nächstes mal ein paar gebrauchte windeln oben in die reisetasche tun, dann schauen sie nur ganz kurz rein *FG*



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  6. #26
    Windel Prinz
    Gast
    Hy

    Die Polizei kann aber jedes mal höflich fragen ob sie irgendwo hineinschauen dürfen. Wer das dann erlaubt ist selber schuld. Ich kenne meine Rechte, und von den Kollegen in grün oder blau lassee ich mir schon lange nichts mehr sagen. (Aus Fehlern lernt man)
    Und Begründen muß ich erst etwas wenn es verboten ist, ansonsten komme ich auch gern zur Wache mit uns schau zu wie sich die Streifenbesatzung vor dem Rest der Manschaft lächerlich macht.

  7. #27
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.309
    Credits
    4.467
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Windel Prinz
    ansonsten komme ich auch gern zur Wache mit uns schau zu wie sich die Streifenbesatzung vor dem Rest der Manschaft lächerlich macht.
    Ne tolle Einstellung hast du ... auch so kann man Steuergelder sinnvoll ausgeben ...

    Warum sollen sie nicht schauen dürfen? Wenn du nichts verbotenes getan bzw. dabei hast ist die Sache dann sehr schnell erledigt - für alle und die Polizisten können weiter ihre Arbeit machen.

    Gruss von einem dem es auch schon mal peinlich war sowohl saubere als auch benutzte Windeln bei einer Zollkontrolle im Kofferaum zu haben.

  8. #28
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2007
    Beiträge
    506
    Credits
    296
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von allesindie
    Gruss von einem dem es auch schon mal peinlich war sowohl saubere als auch benutzte Windeln bei einer Zollkontrolle im Kofferaum zu haben.
    Polizist: Haben Sie was zu verzollen? Zigaretten, Alkohol, Drogen?
    Du: Scheisse Herr Wachtmeister ... Sie haben mich erwischt. *fettgrins*

  9. #29
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.309
    Credits
    4.467
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von kevke2001

    Polizist: Haben Sie was zu verzollen?
    Du: Scheisse Herr Wachtmeister ... Sie haben mich erwischt. *fettgrins*
    Hehehe ... Nein, es lief sehr viel unspektakulärer und sehr professionell ab. fast schon langweilig.

    Gruss

  10. #30
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2007
    Beiträge
    506
    Credits
    296
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Polizist: Alkohol, Zigaretten Drogen?
    Ich: Nein danke, aber wenn Sie nen Kaffee für mich hätten...

    PS: Ich habe noch einen alten (Rosa) Führerschein, in dessen Mitte immer ein 20 Euro Schein gefaltet ist. Seit dem hatte ich nie Porbleme mit der Polente

  11. #31
    nicetux
    Gast
    Ich hatte einmal ein tolles Erlebnis mit der Polizei.

    Da ich jedes Jahr nach Polen rüberfahre (Bekannte besuchen ) nimmt man klar Gepäck mit. So nahm ich auch zwei Pakete Windeln mit. meistens kaufe ich mir aber da drüben nochmals welche. So wie im Sommer 2008 als ich über die Grenze bei Gubin/Guben gefahren bin wurde ich nach ein paar Kilometern nach der Grenze von Beamten angehalten. Zu erst halt die üblichen Fragen, woher ich komme, wohin ich gehe, ob ich irgendwas illegales oder in großen Mengen bei mir führe. Ich konnte es mir nicht vekneifen zu sagen, "Ja Windeln" Der Beamte war verdutzt, und fragte mich, ob ich dies ernst mein??? Er bat mich schliesslich ihm das ´Warndreieck, Verbandskasten zu zeigen - was ich im Kofferraum immer als letztes verstaue, so das ich es im Bedarfsfall ohne schnell suchen zu müssen immer schnell parat habe. Als ich den Kofferraum aufmachte, waren da erst mal elf Pakete Seni Standard zu sehen - worauf mich die Beamten verdutzt anschauten. ich wurde gfragt, was ich mit so vielen Windeln vorhabe und ich erklärte denen, das ich Inko bin und sich da drüben bei einem Urlaub die Gelegenheit bietet günstig einzukaufen. Sie sahen davon ab, den restlichen Kofferraum sehen zu wollen, da wären eh nur noch Reisetasche und der computer gewesen, also nichts aufregendes. Schließlich ahben die noch kurz meine Papiere geprüft und mir dann eine gute fahrt gewünscht. Es war denen mehr unangenehm als mir.

    Davon mal abgesehn, machen die Polizisten auch nur Ihren Job und ich hatte noch nie Probleme mit denen - aber manche Polizisten - gerade junge Beamten lassen zu oft gerne den Maker raus hängen, was bei älteren Beamten die schon länger im Dienst sind eher nicht der Fall ist.
    Ein guter Bekannter arbeitet bei der Autobahnpolizei - von dem wurde ich leider neulich geblitzt

  12. #32
    Foxhund
    Gast
    Kevke2001 Dann liegen die aber nicht lange da drine *sfg*

  13. #33
    Windel Prinz
    Gast
    Original von kevke2001
    PS: Ich habe noch einen alten (Rosa) Führerschein, in dessen Mitte immer ein 20 Euro Schein gefaltet ist. Seit dem hatte ich nie Porbleme mit der Polente
    Vielleicht sollte ich das auch mal probieren ;-) Wobei ich in den letzten Jahren keine Probleme mehr habe, immer nett und freundlich bleiben und dann geht das eigentlich. Und bei hartnäckigen Kollegen locker bleiben, nur nicht einschüchtern lassen.

  14. #34
    Trusted Member Avatar von babychris2005

    Registriert seit
    January 2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    810
    Credits
    2.315
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von kevke2001

    PS: Ich habe noch einen alten (Rosa) Führerschein, in dessen Mitte immer ein 20 Euro Schein gefaltet ist. Seit dem hatte ich nie Porbleme mit der Polente
    Also das wäre mir auf dauer zu teuer (würden im monat bestimmt 100 - 140 € zusammenkommen), da ich ein recht auffälliges Auto habe werde ich sowieso ständig irgendwo angehalten und meistens verlieren die Herren in grün (oder blau) die Lust am kontrollieren sobald ich meinen Fahrzeugschein (oder soll ich Buch sagen) herausgebe.
    Das Leben ist kein Ponyhof

  15. #35
    Dampfplauderer Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Kempten
    Beiträge
    145
    Credits
    1.834
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel,Auto plus Polizei

    Ein interessantes Thema. Dazu würde mir der alte Witz einfallen:

    Polizeikontrolle morgens um 6 Uhr
    Polizist: Haben Sie noch Restalkohol?
    Fahrer: Nein, aber wenn sie unbedingt morgens schon einen heben wollen - am Bahnhof hat sicher schon was auf.

    Ab und zu sticht mich der Hafer und ich hab Lust, meiner Windelleidenschaft im Auto zu frönen. Saß also mit Windel und Gummihose und normaler Kleidung drüber am Steuer und hab vorsichtshalber eine Handtuch auf den Sitz gelegt. An einer Ampel hab ich dann mein großes Geschäft in die Windel gedrückt. Bin dann auf einen einsamen Waldparkplatz gefahren, um mich um den Überdruck meiner Genußwurzel zu kümmern.

    Als das erfolgreich erledigt war, und ich grad wieder weiterfahren wollte, bog wie der Teufel es will ein Polizeiauto in den Parkplatz ein. Zwei grüne Männchen stiegen aus, und ich dachte noch hoffentlich wollen die jetzt nix von mir. Ich hätte ihnen ja vor der Nase davon fahren können, aber womögllich wären sie mir dann mit Tatütata hinterher gefahren. Und schon klopfte es an die Scheibe. Einer links und einer rechts vom Wagen Als ich die Türscheibe runterkurbelte muß dem einen wahrscheinlich eine Duftwolke entgegen gekommen sein, weil er sofort einen Schritt rückwärts lief.

    Ihren Führerschein und den Fahrzeugschein bitte, sagte er. Als ich im Handschuhfach nach den Papieren kramte, sagte ich gleich, daß ich darmkrank bin, und mir gerade ein Unfall passiert ist, und er das bitte entschuldigen möge. Ja, das sei ihm egal, sagte er, und wollte wissen, warum ich hier bin. Reiner Zufall sagte ich. Dann erzählte er mir, daß in einem Haus in der Nähe vergangene Nacht eingebrochen worden ist, und sie ermitteln in dem Fall. Ob ich irgendwas verdächtiges beobachtet habe. Ich sagte nein, ich bin ja auch grad erst gekommen, um eine kleine Pause zu machen. Er gab sich damit zufrieden und sagte, daß 2 km von hier ein Rastplatz mit WC ist, dort könnte ich mich frisch machen. Er wünschte mir sogar noch einen schönen Tag und ich fuhr dann nach Hause. So kanns gehen.
    Geändert von Toni (05.09.2017 um 23:48 Uhr) Grund: Druckföhler

  16. #36
    WBC Fördermitglied 2017

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    512
    Credits
    942
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel,Auto plus Polizei

    Hat sich erledigt
    Geändert von Georg2 (12.09.2017 um 21:22 Uhr)

  17. #37
    out of order

    Registriert seit
    February 2007
    Beiträge
    9.001
    Credits
    921
    Mentioned
    42 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel,Auto plus Polizei

    Zitat Zitat von Georg2 Beitrag anzeigen
    Ginni, warum mußt du wieder auf dem Thema Ombudsmann herumreiten?

    FuldaTigers Funktion als Ombudsmann ist dazu gedacht, auch hinter den Kulissen ausgleichend zwischen den verschiedenen Meinungen zu wirken. Aber da dein PN-Postfach immer noch voll ist, kann man mit dir ja nur kommunizieren, wenn es auch für alle sichtbar ist.
    ehrlich? du jetzt auch noch? enttäuschend.

    btw: nett, dass du weißt, dass er mich nicht via pn kontaktieren konnte. richte ihm doch bitte aus, er möge mir eine mail schreiben. danke.

  18. #38
    WBC Fördermitglied 2017

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    512
    Credits
    942
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel,Auto plus Polizei

    Die Polizei arbeitet tatsächlich mit Klischees. Sie ist personalmäßig gar nicht in der Lage, jeden zu kontrollieren. Also greift man sich die heraus, die in das jeweilige Beuteschema passen. Da wird an der deutsch-holländischen Grenze ganz was Anderes gesucht und gefilzt, als an der Schweizer oder polnischen Grenze.

    Ich entsinne mich noch an ein Vorkommnis in Wegscheid an der deutsch-österreichischen Grenze. Wer an einem so kleinen Grenzübergang in so exponierter Lage vorfährt und ausgerechnet das Alter der damals gesuchten Baader-Meinhoff-Bande hat und lange Haare und Bart trägt, muß verdächtig sein. Und dann an einem Sonntag, wo alle Behörden geschlossen waren und die Ausweise nicht verifiziert werden konnten! Und so wurde mein Auto eine Stunde lang untersucht, während alle anderen Autofahrer während dieser Zeit durchgewunken wurden. So wie damals in Wegscheid bin ich nie an der Grenze der DDR kontrolliert worden.

    Mir hat mal ein Polizist allen Ernstes verraten, das sie die Gesinnung des Gegenübers an der Schnürsenkelfarbe in den Springerstiefeln "erkennen können"

    LG Georg

  19. #39
    Moderator Avatar von Michaela

    Registriert seit
    December 2005
    Ort
    FastDresden
    Beiträge
    2.881
    Credits
    99.776
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Windel,Auto plus Polizei

    huhu Georg,

    wow, das is aber schon ewig her, also das mit der Schnürsenkelfarbe
    muss irgendwann gewesen sein, als die Rechten den Skin-Look abgekupfert haben von den echten Skins.
    Glatze/kurze Haare, Jacken ohne Kragen (B-Jacken), enge Hosen und Armeestiefel waren ja ursprünglich nur ne Art "Kampfmontur". Der Gegner hat nix, woran er ziehen kann.
    Naja, die Rechten haben dann weiße Schnürsenkel eingezogen, um sich abzugrenzen/zu erkennen und die gewaltbereiten Linken (Redskins) trugen halt weinrote B-Jacken und rote Schnürsenkel.
    Tiefste Achziger würd ich sagen.....
    So tragen wir ihn in die Welt, unseren Traum - Narren sind BUNT und nicht braun!

  20. #40
    WBC Fördermitglied 2017

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    512
    Credits
    942
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel,Auto plus Polizei

    Michaela schrieb:
    wow, das is aber schon ewig her, also das mit der Schnürsenkeln
    […]
    Tiefste Achziger würd ich sagen.....


    Richtig! Und bis sich die Erkenntnis bei der Polizei herum spricht, vergehen noch ein paarJahre. Und das Erkennzeichen ist dann schon außer Mode.

    LG Georg

Ähnliche Themen

  1. Windel im Auto ausgelaufen - Was tun gegen Geruch?
    Von Eradon im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 11:41
  2. Was zum Lachen, Polizei muss Windel wechseln
    Von Lukasabena im Forum Windelforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:23
  3. Windel im Auto
    Von DerJungeMitWindel im Forum Windelforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 18:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.