Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Windeln per PaySafeCard?

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    142
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windeln per PaySafeCard?

    Hey,

    mal ne kleine Frage gibt es irgendwelche Shops für Windeln das Zahlungsmittel Paysafecard akzeptieren?

    Wenn ja welche?

    Gruß

    m0rphin

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    July 2008
    Beiträge
    35
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln per PaySafeCard?

    Gute Frage, wäre anonymitätswahrend. Aber wie machst du es dann mit dem Versand? Mir fällt da nichts ein und wenn ich meinen Namen hergebe, kann ich das Geld auch gleich per Vorkasse überweisen.

    Oder hast du da eine Empfehlung?

    LG,

    DD

  3. #3
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    9.044
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich hab mal gehört, dass man bei amazon mit der paysafecard bezahlen kann - allerdings scheinen die nur abri form zu haben... und man muss vorher die paysafecard in einen gutschein umwandeln -> http://www.paysafecard.com/de/privat...de-gutscheine/

    ist es nicht einfacher mit paypal zu zahlen?

    lg
    People will forget what you said. People will forget what you did.
    But people will never forget how you made them feel.
    ~ Maya Angelou ~

  4. #4
    Pampersfuchs
    Gast

    RE: Windeln per PaySafeCard?

    Original von m0rphin
    Hey,

    mal ne kleine Frage gibt es irgendwelche Shops für Windeln das Zahlungsmittel Paysafecard akzeptieren?

    Wenn ja welche?

    Gruß

    m0rphin
    Wofür soll das gut sein ? Überweisung geht doch am einfachsten...

  5. #5
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.716
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln per PaySafeCard?

    Wenn man z.B. noch nicht sooo alt ist und die Eltern bisher der Einrichtung eines Kontos nicht zugestimmt haben. Denn dann kan man auch nicht überweisen ;-)

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    150
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln per PaySafeCard?

    Hallo

    Original von klopfer

    Denn dann kan man auch nicht überweisen ;-)
    Man kann auch ohne Konto sein Bargeld überweisen.

    Paypal hat den Vorteil, dass das Geld wirklich sofort beim Verkäufer gebucht wird, sobald man auf bezahlen klickt, ist es auch schon angekommen. Wird bereits von sehr vielen akzeptiert und bietet viel Sicherheit.

    Ich weiss zwar nicht über die Paysafecard bescheid, aber irgendwie muss da ja auch das Geld mal draufkommen, um damit bezahlen zu können. Dass die besser sein könnte als Paypal kann ich mir nicht vorstellen.

    Gewindelte Grüsse

    Bärli

  7. #7
    razor
    Gast

    RE: Windeln per PaySafeCard?

    Original von Bärli
    Hallo

    Original von klopfer

    Denn dann kan man auch nicht überweisen ;-)
    Man kann auch ohne Konto sein Bargeld überweisen.

    Paypal hat den Vorteil, dass das Geld wirklich sofort beim Verkäufer gebucht wird, sobald man auf bezahlen klickt, ist es auch schon angekommen. Wird bereits von sehr vielen akzeptiert und bietet viel Sicherheit.

    Ich weiss zwar nicht über die Paysafecard bescheid, aber irgendwie muss da ja auch das Geld mal draufkommen, um damit bezahlen zu können. Dass die besser sein könnte als Paypal kann ich mir nicht vorstellen.

    Gewindelte Grüsse

    Bärli
    PayPal ist aber auch nicht das gelbe vom Ei. Es gibt genug Horrorgeschichten.

  8. #8
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.716
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln per PaySafeCard?

    Original von Bärli
    Hallo

    Original von klopfer

    Denn dann kan man auch nicht überweisen ;-)
    Man kann auch ohne Konto sein Bargeld überweisen.

    Paypal hat den Vorteil, dass das Geld wirklich sofort beim Verkäufer gebucht wird, sobald man auf bezahlen klickt, ist es auch schon angekommen. Wird bereits von sehr vielen akzeptiert und bietet viel Sicherheit.

    Ich weiss zwar nicht über die Paysafecard bescheid, aber irgendwie muss da ja auch das Geld mal draufkommen, um damit bezahlen zu können. Dass die besser sein könnte als Paypal kann ich mir nicht vorstellen.

    Gewindelte Grüsse

    Bärli
    Jo, aber Paypal verlangt auch Volljährigkeit. Und falsche Angaben führen ganz schnell dazu, dass das Konto eingefroren wird.
    Zudem braucht man immer noch ein Referenz-Konto oder eine Kreditkarte.

    Btw: Die Frage war nicht: Ist PayPal besser als Paysafe-Card? ;-)

  9. #9
    dennis
    Gast
    Hallo,

    wieso möchtet ihr den anynom bezahlen oder bestellen? wenn ihr eure daten nicht preis geben wollt, dann geht doch einfach in eine Apotheke oder Sanihaus. Anynomer geht es dort nicht.

    Gruß
    Dennis

  10. #10
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.716
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich denke es geht darum, dass die Eltern oder die ParterIn nichts mitbekommen soll, z.B. durch nen zufälligen Blick auf den Kontoauszug.

  11. #11
    Member

    Registriert seit
    July 2008
    Beiträge
    35
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Vorteil von paysafe ist auch, dass die Karten z.B. in Drogerien gekauft werden können. Es ist also eine Art der Vorauskasse, ohne dass man dafür ein Konto (Bank oder paypal, wobei ich letzteres unmöglich finde).

    Bei Vorkasse kann man einen Händler motivieren irgendwohin zu versenden. Also egal, ob es neutral verpackt und alles ist.

    Die eigentliche Frage ist, WO lässt man es hinschicken. Denn sonst könnte man auch mit dem Händler per E-Mail korrespondieren und dann Bargeld in einem Umschlag hinschicken.


    Also ich finde, die Frage hat zu 50 % eine Berechtigung.

    LG,

    DD

  12. #12
    dennis
    Gast
    Original von klopfer
    Ich denke es geht darum, dass die Eltern oder die ParterIn nichts mitbekommen soll, z.B. durch nen zufälligen Blick auf den Kontoauszug.
    Wieso sollen Eltern das tuhen? Ich zeige meine Kontoauszüge auch nicht meinen Eltern, auch wenn Sie aus irgendeinen Grund, die sehen möchten, würde ich es nicht machen.

    Man kann sich doch, wie schon öfters hier im Forum erwähnt, die Sendungen an einer Packstation oder Postfiale schicken lassen.

  13. #13
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.716
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von dennis
    Original von klopfer
    Ich denke es geht darum, dass die Eltern oder die ParterIn nichts mitbekommen soll, z.B. durch nen zufälligen Blick auf den Kontoauszug.
    Wieso sollen Eltern das tuhen? Ich zeige meine Kontoauszüge auch nicht meinen Eltern, auch wenn Sie aus irgendeinen Grund, die sehen möchten, würde ich es nicht machen.

    Man kann sich doch, wie schon öfters hier im Forum erwähnt, die Sendungen an einer Packstation oder Postfiale schicken lassen.
    Aber Du kannst Dir schon vorstellen, dass das wo anders anders als bei dir läuft, oder???

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    171
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    schonmal drangedacht, dass erziehungsberechtigte zustimmen müssen wenn Kinder ein Konto eröffnen wollen.
    Bei meinen Dorfbanken war es früher "default" bei Kontoeröffnung, dass die Eltern für das Konto zeichnungsberechtigt sind; sprich bei bedarf/neugier sich einfach Kontoauszugskopien holen könnten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.