Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: !!!ich Werde Mein Fetisch Aufgeben!!!

  1. #1
    Alessia
    Gast

    !!!ich Werde Mein Fetisch Aufgeben!!!

    So nach langem überlegen werde ich nun versuchen es einfach zu unterdrücken und ich werde mich erstmal nicht mehr hier blicken lassen weil ich es einfach vergessen will weil ich find es zwar ganz schön andererseits bringt sowas doch nur ärger deswegen sage ich mal bis irgendwann mal

    ich werde evtl hier noch 2 oder 3 tage hier vorbei schauen aber ab 2008 ist tobiase kein DL mehr(bzw versucht es)

    ich werde mal kucken ob evtl ein psychater mir dabei helfen kann!!!

    ich wills auch grade deswegen weil ich in einer glücklichen frischen beziehung bin und ich dieses nicht riskieren will wegen so doofe windeln neeee des will ich auf keinen fall deswegen meine entscheidung!!!

    bis denne mal in schönen grüßen Tobiase

  2. #2
    poisonyvi
    Gast
    na dann alles gute...

    Ich hoffe du wirst glücklich.

    Aus Erfahrung kann ich dir sagen man kann diese Neigung lange zurück stellen vieleicht auch ganz aufgeben wenn du es willst aber warum?

    so schlimm ist dieser Fetisch nicht aber wie gesagt wenn du ohne auch glücklich sein kannst viel Erfolg und ein schönes Leben.

  3. #3
    Alessia
    Gast
    naja ich finds schon schlimm weil wenn ich weiterhin windeln trage komme ich nie davon weg deswegen!!!

    ich find den zwar schön aber ohne windeln tragen kann ich auch leben

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2006
    Beiträge
    3.135
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Tobias,

    also wenn ich ehrlich sein will, muss ich Dir insofern recht geben, dass Du es im Leben sicher ohne Deine Neigung einfacher haben wirst. Du bist 15 und hast fast Dein ganzes Leben noch vor Dir. In diesem Alter ist es sicher auch noch leichter als in zehn Jahren z.B., Deine Neigung loszuwerden.

    Aber mit Gewalt und Vergessen wird es nicht gehen. Ich finde es mutig und richtig von Dir, dass Du Dir professionelle Hilfe suchen willst. Ein Psychiater alleine wird Dir aber dabei nicht helfen können. Du brauchst einen Therapeuten. Der Psychiater kann Dir dabei helfen, den richtigen Therapeuten zu finden. Der Therapeut muss zu Dir und Deinem Problem passen.

    Über eines solltest Du Dir aber im Klaren sein: Du kannst in Deinem Alter zu keinem Psychiater und zu keinem Therapauten, ohne dass Deine Eltern das mitbekommen.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg

    Weltraumwindel

  5. #5
    Toto
    Gast
    Sich selbst für einen anderen Menschen zu verraten damit man selbst in einer glücklichen Beziehung leben kann is wie Menschen töten um Frieden zu wollen...

    Reagier halt net so übertrieben, ich mein du willst doch net dein ganzes Leben mit dieser einen Frau verbringen, bzw. Mädchen oO
    Glaub mir, mit 16-17 wirds erst richtig wild...

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    101
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Toto und andere,

    Toto schrieb: "Reagier halt net so übertrieben, ich mein du willst doch net dein ganzes Leben mit dieser einen Frau verbringen, bzw. Mädchen oO"

    Die aussage finde ich genauso daneben wie die der Fürther Landräting mit dem 7 Jahre Ehevertrag.
    Wenn man weis das ist der Partner fürs Leben, dann sollte er es auch fürs Leben sein und nicht für einen Lebensabschnitt. So das hatte jetzt gar nichts mit unserem Thema zu tun, musste ich aber mal loswerden.

    Aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass es sehr schwer ist von einem Fetisch bzw. Neigung loszukommen. Die kommen immer wieder durch. Vieleicht erst in 10 Jahren, aber es kommt wieder.

    Einen Rat gebe ich Dir aus eigener erfahrung: Schmeiße die sachen die noch hast nicht weg. Die sachen haben Geld gekostet und wenn Du irgentwann wieder etwas mit Windeln machen willst, gibt es die Sachen wie Du sie willst nicht mehr.

    Ich wünsche Dir Tobiase für die Zukunft alles gute.

    Gruß

    Windel-Eberhard

  7. #7
    Senior Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallole,

    Auch von mir viel Glück, für Dein Vorhaben.

    Aber: Ich will Dich nicht entmutigen: Vorgestern hat mich einer angechattet, der anfang des Jahres gesagt hat, er will aufhören mit Windeln und Schnuller. Aber er hat es nur 6 Monate durchgehalten, und dann hat er die Sachen wieder aus dem hintersten Winkel seines Dachbodens hervor geholt.

    Auch ein anderer Bekannter hat es versucht, und ist Rückfällig geworden. Er hatte sogar alles weg geschmissen, und dann wieder alles neu gekauft.

    Als ich noch in Deinem Alter war, wusste ich noch garnicht, warum ich auf Schnuller stehe, und hatte ein Problem damit. Erst als ich übers Internet erfahren habe, dass ich damit nich alleine bin, habe ich es langsam akzeptiert.

    Jetzt bin ich soweit, dass ich es akzeptiere, das es ein Teil meines Lebens ist, was auch dazu führt, dass mein Partner damit klarkommen muss (und er tut es).

    Das Schlimmste, was meinen Fetisch betrifft, war, als ich anfan 2007 den Flaschensauger verschluckt habe, und damit einigen Leuten meinen Fetisch preis geben musste. Ich habs nicht aufgegeben, es bleibt, ich nuckle weiter, und fühle mich auch immer Wieder in Windeln wohl.

    Mir hat auch schon jemand gesagt, es ist ähnlich, wie sich das Rauchen ab zu gewöhnen. Wobei ich denke, sich einen Fetisch abzugewöhnen ist schwieriger als eine Gewohnheit.

    Aber bitte, lass Dich Durch meine Zeilen nicht aufhalten, versuche Dein Glück, sei aber bitte nicht entteuscht, wenn Du unter Umständen in einiger Zeit wieder weich gepolstert vor dem PC sitzt, und Dich hier im Forum wieder anmeldest.

    Machs gut, und viel Glück nochmal.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....
    http://schnullerpages.de.vu

  8. #8
    plastikhösli
    Gast
    Hi Tobiase

    Hatte mit 20 Jahren auch mal eine "Pause" bis etwa 23. Bin danach aber wieder "Rückfällig" geworden und habe seither nicht mehr versucht, von den Windeln wegzukommen. Heute habe ich mich mit meiner Vorliebe zu Windeln und Gummihosen abgefunden und fühle mich glücklich dabei.

    Jedensfalls wünsche ich dir auch viel Glück mit deinem Vorhaben !

    Herzliche Grüsse,

    Plastikmarc

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.460
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Versuche dein Glück ohne Windeln.Ich wünsch dir alles gute für die Zukunft.

    Nur ein guter Rat, gib aber nicht alle Eigenschaften von dir auf, sonst bist du irgendwann nur noch ein Schatten deiner selbst.

    Zum Thema wegschmeißen, da weis ich jetzt nicht was ich dir raten soll. Also von der Kleidung, wenn sie noch gut ist, würd ich sie weitergeben, die Windeln müssen aber auf jedenfall weg. Sonst ist gerade am Anfang die versuchen doch zu groß. Wär ja dasselbe, als würde man nem Raucher Raten sein Zigarettenvorrat zu behalten. Musst das ganze ja nicht verschenken.

  10. #10
    attends24
    Gast

    RE: !!!ich Werde Mein Fetisch Aufgeben!!!

    hallo tobiase
    wow ein grosser schritt.
    schade, dass es für dich eine belalstung ist, die du loswerden willst.
    für mich sind windeln eine echte bereicherung und eine gewisse geheimhaltung ist zwar nicht so schön aber ist mir persönlich immer noch lieber als darauf zu verzichten.

    aus eigener erfahrung würde ich empfehlen, es auf jeden fall zu versuchen, dich aber nicht unter druck zu setzen " es MUSS klappen".
    wenn du nach einiger zeit merkst, dass du darauf nicht verzichten kannst/willst ist das dann auch völlig OK.

    ein psychiater hilft bei psychischen störungen und nicht bei völlig "gesunden" neigungen. da halte ich erfolgsaussichten so gross wie das vorhaben, sich bei einem psychiater von hetero auf schwul umpolen zu lassen

    also viel erfolg und glück und ich bin sicher, die tür hier im forum steht dir immer offen!

  11. #11
    Jaschu
    Gast
    @Gizmo:
    Windeln tragen ist aber sicher wesentlich gesünder als rauchen. Allerdings stellen die Einwegwindeln auch eine Umweltbelastung dar! :lol:

    @tobiase:
    Ich wünsche Dir von Herzen, dass es Dir gelingt! Und ich beneide Dich sehr, wenn es gelingt! Mein größter Wunsch, keine Windeln mehr zu brauchen!!! :bussi: :knuddel:

    Alles Gute
    JASCHU

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    October 2007
    Beiträge
    30
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ganz ehrlich: ich würd behaupten das schaffst du net... ich bin auch erst 15 habs aber auch schon häufiger versucht abzugewöhnen.... das geht eh halbes jahr manchmal auch 3/4 manchmal aber auch nur 1/4 jahr dann is der drang zu gross

    man hat halt in seinem leben zu oft mit windeln zu tun: der kleine cousin der noch pampers trägt oder einkaufen zu gehen und am windelregal vorbeigehen... man kommt so schnell wieder in versuchung wenn man sowas sieht.

    wenn dus doch schaffst dann Herzlichen Glückwunsch

    auf alle fälle wünsch ich dir was

  13. #13
    Pampersfuchs
    Gast
    Als ich 12 war, entdeckte ich meine Windelleidenschaft. Mit 13 wollte ich das erste mal aufhören mit all dem. Ich hab alles weggeworfen und versucht es zu vergessen. So0 ging es über viele Jahre bis ich etwa 19 war. Jetzt bin ich 25 und in den letzten 6 jahren hab ich nicht mehr versucht, davon loszukommen sondern mich damit abgefunden und fertig.

    Ich warte auf den Tag, wo du wieder kommst und sagen wirst, das du es nicht geschafft hast^^

  14. #14
    kain1984
    Gast
    ich glaube auch das es eher unwarscheinlich ist das du davon ganz weg kommst.

    in der regel ändern sich menschen nie, wobei die ausnahme die regel bestätigt.

    ich denke man sollte sich den spaß gönne seine vorlieben auszuleben egal welche nachteile es hat, denn sonst wird man nur unglücklich.

    ich unterdrücke z.b. meine vorliebe nicht und habe gerade deswegen wenig zwag danach, so kommt es das ich 2-3 monate ohne meine vorliebe verbringe weil ich sogesagt "satt" davon bin.


    wünsch dir aber desweiteren gutes gelingen

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.370
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    tobiase ich wünsche dir viel Glück und du schafst das schon.

    und wenn nicht klappt, hast du es wenigstens Versuchst
    und die bist hier wieder Wilkommen.

    jeder hat wohl seine Phasen wo man keine Windel tragen möchte.


    jrkler

  16. #16
    Baby77
    Gast

    RE: !!!ich Werde Mein Fetisch Aufgeben!!!

    Nimms mir nicht übel, aber du bist doch blöd. Entweder deine neue Beziehung akzeptiert es oder sie liebt dich nicht. Punkt _Ende!!!

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2006
    Beiträge
    2.628
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich glaub an dich.

    wenn du dir sicher bist, das du das willst, dann klappt das. punkt.

    nur, wie gesagt, schmeiß die sachen nicht weg. wenn nicht um wieder anzufangen, dann behalt sie wenigstens als schöne erinnerung.

    p.s.: ich hab mir auch gesagt, kurz vor meinem 18ten geburtstag "du bist dann erwachsen, erwachsene machen sowas nicht"
    tja, was soll ich sagen? erwachsene machen sowas auch, das internet gab mir schließlich recht ;-)

    p.p.s.: die sachen hier im forum verkaufen oder verschenken ist besser als wegwerfen, wenn du sie loswerden möchtest.

  18. #18
    Moderator Avatar von R-ammstein

    Registriert seit
    December 2006
    Ort
    Raum Köln
    Beiträge
    485
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ baby77
    is vielleicht ein bisschen hart gesagt. Nicht jeder muss akzeptieren, dass jemand Windeln mag!

    Zum Rest:

    Kann mich nur anschließen und wünsche viel Glück

    Ich weiß nur, dass ich irgendwann mal aufhören wollte (musste, Meine Eltern) und dann wieder rückfällig geworden bin. Passiert, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an den daran, außerdem denke ich, dass ich, wenn ich ne Beziehung habe den Fetisch etwas einstellen werde. Obwohl ich nicht weiß wie genau.

    MfG R-ammstein
    Wish we could turn back time to the good old days
    When our momma sang us to sleep but now we're stressed out.

  19. #19
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    60
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ene mene muh ...
    ich schaff es ..., ich schaff es nicht ..., ich schaff es ... ich scha... usw

    Diese Phase haben sicherlich schon die meisten hier wiederholt durchlebt.
    Schließlich ist es eine Neigung, die weit außerhalb der Norm liegt und kaum zu einem 'unbefangenen' Umgang im jeweiligenen Umfeld geeignet ist.
    Alleine deswegen gerät man wohl öfter in einen Gewissenskonflikt, der in der Konsequenz zu 'enthaltsamen' Phasen führen kann, die Stunden, Tage, vielleicht auch Wochen, wohl seltener Monate oder noch länger andauern können, eben von begrenzter Zeit sind.
    Eine sich anbahnende, von wunderschönen Gefühlen begleitete Freundschaft bewirkt da erst recht, insbesondere bei einem jungen Menschen, dass man den bisherigen 'außergewöhnlichen' Neigungen abschwören will, weil sie so gar nicht in das neue Glück passen.
    Leider ist zu befürchten, dass es ein schwer belastender Weg sein wird.
    Dies hängt sicher davon ab, wie tief die bisherigen Neigungen gefestigt sind. Aber wünschenswerterweise auch davon, wie intensiv die Beziehung gelebt wird und die dabei empfundenen Gefühle die Loslösung vom bisherigen unterstützen.
    Kommt man dabei allerdings zu der Erkenntnis, dass man 'sich verbiegt', wird dies die Beziehung schwer belasten, weil ein neuer Gewissenskonflikt aufbrechen wird.
    Ene mene muh...

    Ich wünsche dir eine schöne, lang anhaltende Freundschaft, die hoffentlich nicht von den genannten Gewissenskonflikten überschattet wird.

    Lotiolentus

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2007
    Beiträge
    147
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich sehe es ehrlich gesagt genauso wie Terminatore. Sobald man welche im Regal sieht oder irgendjemand (bsp. Cousin) noch welche trägt, wird man sozusagen "rückfällig" und man fängt doch wieder an. Ich hab es selbst schon probiert. Es gab mal eine Zeit, da hab ich mir nur alle 2 Monate vielleicht eine angezogen. Da hab ich einfach keine Lust dazu gehabt, aber sie kommen wieder. Manchmal weniger, manchmal mehr.

    MfG und guten Rutsch
    Icem@n

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.