Umfrageergebnis anzeigen: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

Teilnehmer
1378. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    775 56,24%
  • Nein

    604 43,83%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 270

Thema: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

  1. #201
    Träger des blauen Klebestreifens Avatar von elasan

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Umkreis Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.831
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das hast Du richtig schön geschrieben. So schön, dass ich mich jetzt frage, ob ich bisher nicht doch etwas verpasst habe. Oder eigentlich eher zum ersten Mal den Wunsch spüre, es doch mal zu versuchen. Da muss dann aber auch alles passen, sonst hätte ich den Kopf nicht frei und könnte es nicht richtig genießen.
    LG
    elasan
    Richtige Unterwäsche hat Klebestreifen.

  2. #202
    Katzenkind
    Gast
    Danke.

    Ich glaube "Es muss alles passen" baut ziemlichen Druck auf. Und wenn dann irgendeine Sache nicht perfekt ist, dann ist es gleich alles blöd und falsch und vorbei.

  3. #203
    janbaby
    Gast
    Original von Katzenkind
    Danke.

    Ich glaube "Es muss alles passen" baut ziemlichen Druck auf. Und wenn dann irgendeine Sache nicht perfekt ist, dann ist es gleich alles blöd und falsch und vorbei.
    Schön geschrieben.
    Ich hatte schon tolle Wickelerlebnisse, aber auch einfach nur "frische Windel kriegen" kann gut sein.
    Manchmal habe ich auch gesagt "mach ich schnell selber".

    Janbaby SB

  4. #204
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2012
    Beiträge
    110
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein, weil....
    ....da hetero wäre es nur interessant für mich, wenn es eine Frau macht.
    ....da ich Single bin wird das auch nicht so schnell passieren.
    ....da ich nicht die Kohle bei einer Professionellen loswerden will, wird es auch auf solchem Wege nicht passieren.

  5. #205
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2009
    Ort
    zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein leider noch nicht, ich denke das ich schon mal die möglichkeit gehabt hätte wenn ich einfach nur gefragt hätte aber da war dann doch ne blockade zu fragen.

    Ansonsten müsste ich einfach nur mal den Mut finden es meiner Freundin zu sagen aber ich bring es einfach nicht über die Lippen. Obwohl ich mir ziemlich sicher bin das sie es verstehen oder zumindest akzeptieren würde, schaff ich es einfach nicht.
    Aber wenn ich es doch einmal schaffen sollte und sie es wirklich so gut auffasst wie ich denke (hoffe) würde sie mich mit sicherheit auch wickeln aber keine ahnung wie ich es ihr sagen sollte, die angst vor Ablehnung ist dann doch immer größer. Von daher bleibt das bei mir auch erstmal auf der strecke.

  6. #206
    völllig pervers

    Registriert seit
    November 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    553
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wurde schon gewickelt und habe es sehr genossen, das ist schon was anderes, als die Windel einfach umzumachen und zuzukleben. Alle Formen von Sex sind schöner, wenn man sie nicht allein machen muss. Schön wäre es, jemanden zu finden, mit dem man das öfter machen kann, man kann sich ja auch gegenseitig wickeln.

    Wickeln ist im Fetischbereich natürlich mehr, als die Windel nur ummachen. Eincremen gehört auf jeden Fall dazu. Aber ich kann mir viel mehr vorstellen. es macht zum Beispiel sicher Sinn, während des Wickelns fixiert zu sein, damit man keine Dummheiten macht und sich nicht wehrt. Wenn man gewickelt wird ist man ausgeliefert. Vorstellbar ist, dass der Wickelnde bei demjenigen, der gewickelt wird eine Erektion erstmal runterarbeiten muss, damit das beste Stück in die Windel passt. Um zu beweisen, dass er dieses richtig sauber gemacht hat, sollte er es vielleicht mit dem Mund bearbeiten. Die Wickelstellung eignet sich natürlich auch für Rape Pplay und ist als Diaper Position beim Spanking gut bekannt, Anlässe für Strafen beim Wickeln ergeben sich ja immer wieder.

    Vielleicht hab ich ja ein bisschen Lust gemacht.


    EDIT: Was gewinnt man, wenn man der 1000ste Abstimmungsteilnehmer ist?
    Erziehung benötigt. Bitte melden!

  7. #207
    Baby Marcel 32
    Gast

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Ich wurde noch nie gewickelt von einer Frau, ich versuche es meistens alleine mit 33 Jahren.

  8. #208
    Junior Member Avatar von BabyChris29

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    in mein blaues Bettchin
    Beiträge
    13
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Ne, leider noch nicht aber wer weiß vielleicht kommt der Tag wo es Passiert

  9. #209
    Junior Member Avatar von Windelwinni31

    Registriert seit
    October 2015
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Red face AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    ich habe das Glück das ich immer Gewickelt werde wenn ich in Urlaub bei ihr bin
    Ich trage Windeln, und das ist auch gut so

  10. #210
    Member Avatar von kleinerNICK

    Registriert seit
    October 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    79
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Nöö, leider bis jetzt nicht.
    Aber was nicht ist kann ja noch werden..........
    ist bestimmt eine tolle Erfahrung.

  11. #211
    Senior Member Avatar von Mama-kati

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Oschatz
    Beiträge
    102
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    wir haben bei uns relativ nah auch so ein stillen Platz mit nem kleinen see. wenn wir dort sind klar läuft mein schatz nur in windeln halt rum. ganz süß.

  12. #212
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2007
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Ja, vor etwa 20 Jahren von meiner damaligen Freundin und seitdem von Zeit zu Zeit von einer professionellen Mutti/Domina.

  13. #213
    Member

    Registriert seit
    February 2015
    Beiträge
    59
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Ja, wurde ich. Allerdings hatte dies nix mit Fetisch zu tun oder einen sexuellen Hintergrund. Demnach auch alles andere als aufregend, ehr unangenehm bzw erniedrigend.

  14. #214
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2012
    Ort
    Dorf
    Beiträge
    285
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Gewindelt wurde schon jeder von uns, nur das man sich daran nicht erinnern kann.

  15. #215
    Member

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    die größte Stadt in England ist London an der Themse, das größte Dorf.....
    Beiträge
    86
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Hallo zusammen,

    bei mir kam es in der Vergangenheit immer mal wieder dazu das ich nach dem eigentlichen Windelalter gewickelt wurde. Es kommt daher, dass durch meine schwerstmehrfach behinderte Schwester immer reichlich Windeln im Haus waren. So kam es häufiger vor, das ich und meine kleine gesunde Schwester eine Windel um bekommen haben für längere Autofahrten, unter dem Skianzug und bei Magen-Darm Erkrankungen, obwohl wir zum Teil in die Grundschule gingen.

    1. Auf einer Wochenendfahrt zu Bekannten von meinen Eltern, wollte meine damals vierjährige Schwester ständig anhalten auf den Rastplätzen, unter dem Vorwand sie müsste ganz dringend. Nach dem meine Eltern ihr Spiel eine Weile mitgespielt hatten, waren sie sichtlich genervt, zu mal meine Schwester meist nur ein paar Tropfen rausdrückte wenn sie auf irgend einem Rastplatz über die Toilette gehalten wurde. Schließlich sind sie einfach weiter gefahren als meine Schwester erneut nach 5. Minuten quengelte nach dem letzten Rastplatz. Es kam dann wie es komme musste und sie nässte sich völlig ein. Das Bild habe ich heute immer noch vor meinen Augen, wie Mutter meiner weinenden Schwester den völlig nassen Nickischlüpfer auszog und mit einer Fixiwindel meiner älteren Schwester wickelte für die Weiterfahrt. Durch meine unangebrachten Kommentare gegenüber meiner kleinen Schwester,wurde ich von meinem Vater verwarnt, ebenfalls Eine um zubekommen wenn ich nicht aufhören würde sie deswegen auf zu ziehen. Meine Schwester verblieb das ganze Wochenende auch in Windeln, da die Bekannten auch noch ein Kleinkind hatten und so alles reichlich vorhanden war. Auf einem längeren Spaziergang ist mir dann dummer Weise auch ein Unfall im Wald passiert, dass ich nach unser Heimkehr zum Haus der Bekannten auch gewickelt wurde.

    2. An eine weitere Gelegenheit, wo ich gewickelt worden bin kann gut daran erinnern weil ich über 1,5 Wochen rundum die Uhr gewickelt worden war. Ich meine ich wäre da im Alter der dritten Klasse gewesen, wo ich mir beim Spielen in meinem Zimmer in eine Stecknadel getreten bin. Das Schlimme, war das die Nadel abgebrochen ist und in den Fuß gewandert ist. So bin ich dann mit meiner Mutter ins Krankenhaus gefahren, wo ich in der Notfallambulanz gleich stationär aufgenommen wurde, da sich die Stecknadel ungünstig zwischen zwei Fußknochen geschoben hatte, und deshalb ohne Operation nicht entfernt werden konnte. Mittlerweile war es schon eine ganze Zeit im Krankenhaus, als ich dringend aufs Klo musste und es meiner Mutter sagte. Die erkundigte sich bei einer Schwester und erfuhr das ich gleich mit dem Röntgen dran wäre und sie hier keine Urinflasche hätte aber ihr eine Windel anbieten könnte. Da es nun wirklich eilig war willigte ich ein unter der Bedingung, das Mutter mich wickelte, ein. Um mir die peinliche Situation mit 9 Jahren gewickelt zu werden, etwas zu erleichtern erzählte die Krankenschwester, das sie mich wahrscheinlich wie alle anderen Kinder auch vor der Operation eine Windel anlegen würde. Nach dem Röntgen wurde ich gleich für die Operation vorbereitet. Diese dauerte länger als erwartet, weil die Ärzte die Position der Nadel nicht genau lokalisieren konnten an Hand der Röntgenbilder. So wurde ich erst am nächsten Tag wach auf der Kinderstation. Als erstes wurde ich Morgens von der Kinderkrankenschwester von der nassen Windel befreit. Durch die Anwesenheit eines anderen Jungen im Zimmer war mir, das sehr peinlich und wurde rot. Beschwichtigten flüsterte die Schwester mir zu, das er nach mir an der Reihe wäre mit wickeln. Als ich wieder Untenrum sauber war, erkundigte sich die Schwester ob ich es am Tag jetzt ohne Windel versuchen wollte. Natürlich wollte ich dies, will ich schließlich kein Baby mehr bin. So erklärte sie mir alles was ich machen müsste mit der Urinflasche falls ich mich erleichtern wollte. Ich könnte aber auch einfach nach der Schwester rufen wenn ich doch Hilfe bräuchte. Kurz vor Mittag war es dann soweit, und ich versuchte hektisch in die Flasche zu machen. Doch ungeschickterweise ließ ich die Flasche in zwischen meine Beine fallen und mein Schlafanzug und das Bett waren nass. Beschämt wartete ich auf die Schwester, die mich doch lieber wieder wickeln wollte. Während das Wickelens kamen die Ärzte rein zu Visite. Natürlich berichtete die Schwester von meinem gerade aufgetreten Missgeschick und die Anwesenden nickten verständnisvoll und meinten, deswegen wäre sie nicht da. Sie machten den Verband ab um sich die Narbe anzuschauen und waren sehr zufrieden damit. Zu meiner Überraschung zeigte mir ein Arzt die abgebrochene Nadel in einem kleinen Glasbehälter und wenn ich versprechen würde mein Bein die nächsten Tage zu schonen, dürfte ich bald nach Hause. Dann ging es schneller als ich erwartet hatte, um zwei Uhr wurde ich von meiner Mutter abgeholt. Hierfür hatte sie extra den Spezialbuggy von meiner Schwester mitgebracht, da ich ja immer noch nicht auftreten durfte. Das war ein Wiedersehen Zuhause, wo sich meine gesamte Familie versammelt hat. Es gab dann für alle Eis, da es ziemlich heiß war an diesem Tag. Nach dem dann etwas Ruhe eingekehrt war, wurde gemeinsam überlegt wie es mit mir weiterging die nächsten Tage. Mein Zimmer war damals im Obergeschoss unseres Hauses und meine Eltern hatten sich deshalb überlegt mir für die Nacht eine Windel anzulegen, weil sie ja nicht ständig Nachts durchs Haus laufen könnten um mich auf die Toilette zu setzten. Jetzt fiel mir erst wieder auf, das ich bereits gewickelt war und sie offensichtlich ohne es zu merken ihrer Bestimmung zugeführt habe. Zerknirscht musste ich es nun meinen Eltern gestehen, weil ich aus den nassen Windeln raus wollte. Mir war bewusst, das ich nun auch keine Ausrede hätte, mich Nachts wickeln zu lassen hatte. Meine Mutter beruhigte mich, da sie schon im Krankenhaus von der Kinderkrankenschwester eingeweiht worden ist und sie es gemerkt hat als sie mich in den Buggy gesetzt hat. Da war schon zeichnete sich die Windel deutlich unter der Jogginghose ab, weil sie auf gequollen war. Von meinen Eltern erfuhr ich, das ich nur deshalb aus dem Krankenhaus so früh entlassen wurde, weil durch meine behinderte Schwester alles für meine derzeitige Pflege hier vorhanden war. So wurde ich dann frisch gewickelt auf dem Wickeltisch meiner Schwester im Erdgeschoss. Es wiederholte sich die anderen Tage, bis ich wieder meinen Fuß belasten durfte.

    So dass waren zwei Situationen wo ich mich daran erinnern konnte schon mal gewickelt worden zu sein.
    MfG
    Tenateddy

  16. #216
    warmundweich
    Gast

    AW: RE: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Meine Freundin hat mich schon paarmal "frisch gemacht", aber ich glaube, Sie macht das nicht so gerne, darum wechsle ich normalerweise selbst.
    In einer Reha-Klinik haben mich immer hübsche Schwestern gewindelt, war mir sehr angenehm ...

  17. #217
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.666
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: RE: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Zitat Zitat von warmundweich Beitrag anzeigen
    Meine Freundin hat mich schon paarmal "frisch gemacht", aber ich glaube, Sie macht das nicht so gerne, darum wechsle ich normalerweise selbst.
    In einer Reha-Klinik haben mich immer hübsche Schwestern gewindelt, war mir sehr angenehm ...
    Sorry für den OffTopic:
    Bitte passe dein Profil an.
    Die Angaben hier passen nicht zu denen im Profil
    Danke

  18. #218
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    305
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: RE: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Wurde auch schon gewickelt.
    Leider war das nur beim Urologen oder im Krankenhaus.

  19. #219
    passionate creativity
    Gast

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    Japs, meine Partnerin und ich wurden schon des Öfteren gewickelt und wickeln auch Oft, also Erwachsene im DL Kontext, nicht unsere Tochter, nur ums Mal erwähnt zu haben. *g*

    Das erste Mal vor gut 10 Jahren im SM Kontext, was glücklicherweise bis heute bestand hat, doch muss man sagen das es die erste Zeit nicht wirklich angenehm war, aber man trotzdem durchgehalten hat und seitdem eine sehr gute Freundschaft mit diesen Personen aufgebaut haben.

    Doch müssen wir festhalten dass beides Spaß macht, wickeln und gewickelt werden, wenn Frau die Fingerfertigkeit dafür besitzt bzw. beim gewickelt werden nicht gleich vor Panik aufspringt und davonläuft, leider nicht immer gegeben.

    Ansonsten wickeln wir uns öfters gegenseitig, doch ist das nichts besonders mehr, da wir seit 2.5 Jahren, täglich Inkontinenzprodukte nutzen, Alltagsdinge ums so platt auszudrücken.


    Viele Grüße
    Geändert von passionate creativity (08.06.2016 um 08:02 Uhr)

  20. #220
    Junior Member Avatar von christights

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wurdet ihr schon einmal gewickelt?

    nach einer spinalanästhesie wegen op eines achillessehnenabrisses bekam ich erst einen blasenkatheter wegen akutem harnverhalt, dannach hatte ich auch probleme mit dem darm und wurde deshalb über mehrere tage gewindelt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.