Ergebnis 1 bis 20 von 208

Thema: in die hose oder Windel?

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    ludicra
    Gast

    in die hose oder Windel?

    Hey leutz

    hab jetz mehrere kenngelernt, die genau so gern wie sie in die Windel machen in die Hose machen!

    Wie ist es bei euch?

    In die Hose oder Windel?

    diaperlover 14

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    243
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Ich mag beides. Allerdings gehts häufiger in die Windel. Das kst einfach unauffälliger. Man kann es überall tun ohne das es auffällt und auch mehrfach hintereinander ohne kalt zu bekommen.
    Wenn ich aber richtig Zeit habe und alleine bin zieh ich mir ne enge helle Jeans an und warte bis ich heftig muss. Dann lass ich Tröpfchenweise über ca 1 Stunde in die Hose.
    Groß mach ich garnicht gern in Windeln. Nur wenn mich due Geilheit überkommt und danach bereue ich es immer.
    Mit groß in die Hose hab ich komischerweise weniger Probleme. Allerdings muss ich dafür allein znd ungestört sein. Wenn ich dann groß muss, drück ich gern den Haufen in die Unterhose.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    307
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Hallo Sonnipiss,

    Mit groß in die Hose hab ich komischerweise weniger Probleme. Allerdings muss ich dafür allein znd ungestört sein. Wenn ich dann groß muss, drück ich gern den Haufen in die Unterhose.[/QUOTE]

    Diese Aussage von Dir überrascht mich sehr, Du magst es nicht gross in die Windel zu machen, wegen der nachfolgenden Reinigung, das ist doch Unterhosen das gleiche, die Reinigung kommt immer zum Schluss.

    LG roschu

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    501
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Nur in die Windel, Hose kommt nicht in frage..

  5. #5
    Fördermitglied 2019 Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    686
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    da schließe ich mich Schwede an. Definitiv nur in die Windel.
    Und hier findet Ihr meine Geschichten: Christoph-und-Katja, Tanja-–-Mein-Weg-zum-Teen-Baby, Melinas-Geschichte. Ich wünsche euch, viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  6. #6
    WBC Fördermitglied 2019

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.164
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Nur noch in die Windeln!

    Direkt in die Hose, das habe ich insgesamt nur zwei mal ausprobiert.
    Ein mal einnässen in eine Jeans, am Waschtag unter der Dusche, das andere Mal einkoten in eine Neoprenhose. Beide Male sind die Sachen direkt in die Waschmaschine gewandert. Die Jeans wurde problemlos sauber aber die eingekotete Neoprenhose musste ich zwei mal waschen um sie wieder sauber zu bekommen. Die volle Neoprenhose fühlte sich im Prinzip genau so an wie eine volle Windel. Die nasse Jeans jedoch wurde nach kürzester Zeit durch die Verdunstungkälte sehr kühl und fühlte sich ziemlich unangenehm an. Obwohl ich das gut geheizte Bad nicht verliess wurde mir echt kalt. Der Uringeruch war durch die große Oberfläche auch sehr intensiv.
    Windeln find' ich voll gut!

  7. #7
    Senior Member Avatar von DiaperBlue

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    233
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Bei mir gehören nasse Hosen sozusagen zu meiner persönlichen Entwicklungsgeschichte. Wo andere vor Eltern oder der Freundin ihre Windeln gewollt oder ungewollt beichten mussten, waren es bei mir nasse Hosen, die meine Mutter als Teenager bei mir entdeckte.
    Das nass machen von Hosen hat mir früher über lange Jahre genau die Lust und Entspannung bereitet, die es mir heute die windeln bereiten. Lange Jahre habe ich Babywindeln in die Unterhosen geschoben und das überlaufen der natürlich zu kleinen Windeln herausgefordert. In der Öffentlichkeit war das ein ganz besonderer Reiz.
    In den letzten etwa 10 Jahren bin ich immer mehr zu Windeln übergegangen. Nasse Hosen sind schön aber unpraktisch, außerdem muss man sie wechseln und waschen und trocknen. Windeln kann man mehrfach und länger benutzen, im Bett und unterwegs, rollt sie zusammen und ab in den Müll.
    Und die von mir verwendeten Folienwindeln machen mindestens genauso oder sogar mehr Spaß als früher eine nasse Hose.

  8. #8
    Member Avatar von Lima0911

    Registriert seit
    August 2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    41
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Ich habe heute seit Langem mal wieder einfach so in meine Unterhose und Jogginghose Pipi gemacht. Als ich dann AA musste, hab ich kurzentschlossen gedrückt und alles in die Hose gemacht. Die Unterhose habe ich dann entsorgt ;-) ... hin und wieder mag ich das sehr.

  9. #9
    Junior Member Avatar von Liebesknochen82

    Registriert seit
    August 2018
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Ich mag beides gern. Wenn ich mir mal Zeit für dieses spezielle Hobby nehmen kann, läuft es meist so ab: Ab morgens viel trinken, deutlich mehr als üblich. 8er Pampers ins Netzhöschen. Einkaufen fahren. Da lasse ich vorsichtig ein paar Spritzer los. Dort darf und soll es natürlich keine er mitkriegen. Wenn ich dann daheim aussteige, entspanne ich den Schließmuskel und pullere ein, spätestens ab dem Moment, wo ich durch die Haustür trete. Dann ist es ja wurscht, wenns überläuft und natürlich tut es das, die Pampi hält das ja nicht annähernd aus. So nass werden die Einkäufe noch verräumt und dann mach ich mich sauber, Creme ein und zieh "zur Strafe" eine richtige Windel und den Body an, die nassen Klamotten wandern in die Waschmaschine. Den Rest des Tages bis der Zwerg heimkommt wird dann in diese Windel eingepullert. Entweder bis die Zeit rum ist oder bis sie ausläuft, was ich durchaus auch provoziere. Da ich allein und daheim bin ist das ja kein Problem.

    Ab und zu leg ich mich auch mit übervoller Blase und in Schlafanzug gekleidet ins gut geschützte Bett (Moltonauflage + Einmalunterlage) und "spiele Mittagsschlaf". Versuche anzuhalten bis ich es kaum noch aushalte und dann wird ins Bett gepullert. Fühlt sich herrlich an - zur Nachahmung empfohlen. ;-) Ist hinterher etwas aufwendiger als mit Windel, aber nicht minder schön.

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    November 2011
    Beiträge
    43
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Hallo zusammen,
    ich habe gerade eben zum ersten Mal seit Kindestages wieder eingenässt.
    Ich war gerade nach Hause gekommen und hatte einen sehr starken Druck auf der Blase, da dachte ich mir: Ach, lass doch einfach mal laufen.
    Ausprobieren wollte ich es schon länger mal.
    Also habe ich mir noch schnell meinen Schnuller in den Mund gesteckt und mich vorsorglich ins Badezimmer begeben und dann ging es eigentlich ganz schnell:
    Es fing an zu laufen und meine Jeans wurde naß und es lief mir die Beine runter.
    Der typische Urin Geruch machte sich breit und ich fühlte mich wieder, wie als Kind als ich es nicht mehr schnell genug aufs Klo geschafft hatte und im Hausflur meiner Eltern stand.
    Naja, auf jeden Fall denke ich mal, dass für klein Tobi jetzt wohl demnächst Windeln aufm Plan stehen.
    Oder was meint ihr?

    Schönen Abend noch.
    Euer Tobi

  11. #11
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2019
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Hallo
    Hauptsächlich in die Windel groß und klein,
    Aber auch aber sehr selten in die Hose beides füllt sich gut an👍
    Habe gerade eine Windel an ist voll so ein schönes gefüll!

  12. #12
    Junior Member Avatar von MajaDL

    Registriert seit
    January 2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Ich mache gerne beides... in beides
    Aber windeln sind natürlich praktischer... musst nicht gucken, wo du dich hinsetzt oder ob es jemand bemerken könnte...

  13. #13
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.207
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Nichts geht über die aufsaugende Unterwäsche namens Windel. Das mit der Hose ist mir zu aufwendig in der Aufbereitung vorallem wenn es AA ist. Ich hab das ein paar mal probiert, aber kann dem nichts abgewinnen. Da bleibe ich bei meinen Windeln.

    Gewickelte Grüße

    karl_nuckl

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2018
    Ort
    Eichsfeld
    Beiträge
    158
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: in die hose oder Windel?

    Klein - nur in die Windel. In der normalen Kleidung hat man ja nur ganz kurz was davon, dann wird's schnell unangenehm (naßkalt). Groß - sehr selten in den Slip. Den ich danach für gewöhnlich entsorge. In der Windel fühlt es sich für mich angenehmer an. Wobei ich das auch eher selten mache (dazu muß man absolut ungestört sein, und diese Zeiten sind bei mir selten und meist kurz).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.