Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: .net vs .de --> Problem. *Hilfe*

  1. #1
    zweistein
    Gast

    Angry .net vs .de --> Problem. *Hilfe*

    Ich kann auf Links die in Beiträgen sind nicht zugreifen. Da bekomme ich immer wieder den Hinweis ich sei nicht autorisiert. Und wenn ich hier im "Forum Center" unten auf "Antwort erstellen" klicke kann ich nur als Gast antworten.
    Ich hab mal den Tip bekommen es läge an den Cookies die unterschiedlich sind je nachdem ob es .net oder .de ist. Es läge vermutlich daran, dass ich mich immer über .net einloggen würde. Ich hab dann mal alle Cookies gelöscht und mich unter .de eingeloggt. Das Ergebnis ist leider das Selbe!

    HILFE!
    Kann mir jemand aus den Admin-Reihen helfen?

  2. #2
    Grinsekatze
    Gast
    Also wenn ich mich unter de. und .net einlogge, geht es..

  3. #3
    chisaii tora Avatar von Jona Windeltiger

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    OWL/Ruhr/Hamburg/Berlin
    Beiträge
    5.560
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist dir klar, dass es einmal windelbabys.net und das andere Mal in der etwas korrekteren Plural-Form windelbabies.de heißt?

    Greetings

    PS: Was Grinsekatze auch immer zum Thema Pluralbildung englischer Wörter sagt, er hat Unrecht! ;-)
    "The old place hasn't changed... apart from the artwork. - A change of system entails new art."
    "[laughing] Hopefully more than that."

  4. #4
    Grinsekatze
    Gast
    Sehr geeherter Herr Windeltiger,

    sie sind, mit Verlaub, ein Idiot. In deutschen Gestaden, und in diesen bewegen Sie sich,w ie ihr GP-System Ihnen ganz sicher mitteilen und die hiesige benutzte deutsche Sprache bestätigen wird, gelten die Regeln der deutschen Grammatik. Ein Import des ausländischen Plurals bei Vokabeln ist eine Ausnahme, etwa bei Praktika, obwohl Praktikums anerkannt ist, was ich aber hässlich finde, da es ungewöhnlich ist. Wie wollten SIe auch sonst, Konsequenz in der Grammatik ist wichtig, konsequent bleiben, bei all den Latinizismen, Gräzismen, Gallizismen und was uns sonst noch umgibt? Wollen Sie etwa einführen, dass es nur legitim ist, die Worte zu benutzen, wenn man die Sprache beherrscht? Ich halte das für größtmöglichen Unfug und ein Einbauen von Sprachbarrieren; Sprache soll Gedanken verbalisieren, nicht nicht gesprochen werden können! Ihre Pluralbildungsregel ist also reine Bildungsarroganz, die verdeutlichen soll, wie toll man ist und wieviele ausländische Pluralformen man kennt. Sehr elitär, sehr elitär.

    Ferner wäre ihr Beispiel, konsequent zuende gedacht, ein Komplettimport einer Grammatik, wenn man nur eine Vokabel entleiht, was ich für unergründlichen Schwachsinn erachte.

    Aber warum sollte man auch zuende denken? Ist doch nur Zeitverschwendung! Man kann doch so schön behaupten

    -- auf dass Sie nicht enthauptet werden
    Grinsekatze

  5. #5
    chisaii tora Avatar von Jona Windeltiger

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    OWL/Ruhr/Hamburg/Berlin
    Beiträge
    5.560
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr geeherter Herr Windeltige, sie sind
    Herr Katze! Wenn Sie schon die deutsche Sprache retten wollen, so will ich Sie nicht hindern. Aber fangen Sie doch zunächst mal bei sich selber an.

    wie ihr GP-System
    Nope. Ich nutze Galileo...
    Im Sinne der nichtmilitärischen Völkerverständigung, so wie beim internationalen Sprachaustausch :P.


    Du bist ein Blödmann, macht aber nix :P
    Ciao
    "The old place hasn't changed... apart from the artwork. - A change of system entails new art."
    "[laughing] Hopefully more than that."

  6. #6
    Grinsekatze
    Gast
    Sehr geehrter Herr Windeltiger,

    ich weiß, manchmal macht es denn anschein ich sei perfekt. Dem ist nicht so, ich kann Sie da vollends beruhigen. Meine Erklärung für das Kleinschreiben allerdings ist logisch; schließlich schrieb man sonst nach dieser Grußformel am Anfang des Briefes klein. Im weiterem Briefverlauf habe ich relativ konsequent "Sie" geschrieben: Mit einem anfänglichen Majuskel, falls ihnen das in ihrer anglisierten Weisheit nicht entfallen ist.

  7. #7
    Flattervieh

    Registriert seit
    August 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.874
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    interessant wie eine grinsende katze und ein windeltragender tiger so von thema abgekommen können.

    mitlerweile hab ich meine eigene meinung über dich, grinsekatze, wobei deine thesen durchaus sehr interessant sind. nur ob die auch vertrete ist ne andere sache *ebenfalls vom thema abkomm*

    aber nun: entweder back to topic oder neuer thread

  8. #8
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.429
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    die loesung des problems...

    der server heisst vs170116.vserver.de
    der virtualhost auf dem das forum laeuft web1.vs170116.vserver.de
    windelbabys.net und windelbabies.de sind nur aliase fuer den virtualhost...

    ruft die community mit der nicht wirklich schoenen url

    http://web1.vs170116.vserver.de/forum

    auf und ihr habt keine probleme :P
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  9. #9
    zweistein
    Gast

    *grummel*

    Original von Grinsekatze
    Also wenn ich mich unter de. und .net einlogge, geht es..
    Manchmal denke ich echt, ...
    Den Satz lasse ich lieber unvollendet.

    Aber zum eigentlichen Thema: Aber das dürfte doch eigentlich dann kein Problem sein. Weil wenn ich die Weiterleitung nutze, komme ich ja trotzdem auf diese Seite. Das Einloggen erfolgt dann schon unter vserver.de - folglich dürfte das Cookie, dass beim Login gesetzt wird, weder von der .de noch von der .net URL kommen sondern müsste von vserver.de kommen. Oder?!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.