Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: Peinlich

  1. #21
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von DerDaniel

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    213
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation AW: Peinlich

    Zitat Zitat von Inkobiene Beitrag anzeigen
    Ich will nicht für minderwertig gehalten werden

    Verstehe ich nicht, wieso bin ich minderwertig wenn ich Windeln benötige?

    Sind denn dann Brillenträger auch minderwertig? Oder wenn man falsche Zähne hat?

    Erklärs mir mal genauer wie Du das siehst, BabyGeist

    Ich dachte immer, Sex ist was ganz normales und wenn es jemanden antörnt eine Windel zu tragen, dann ist das OK so lange es denn Partner nicht stört.


    Tschauuuuuuui
    Inkobiene
    So wie Du das nicht verstehst, verstehen Tausende nicht, dass man länger als zwei bis drei Jahre im Leben Windeln tragen muss/will.
    Ich habe selbst noch keine Tag in meinem Leben OHNE Windeln verbringen dürfen.
    Deshalb weiß ich, wie die Umgebung - das begann schon im Kindergarten, zog sich über die gesamte Schulzeit und bis ins Berufsleben - darauf reagiert.
    Sag jetzt nicht, das merke keiner, denn meine Erfahrungen sind VÖLLIG andere!
    Wenn man dann noch dazu nicht nur einnässt, sondern auch noch unkontrollierbar Stuhl verliert, ist man das allerletzte Glied der sozialen Kette!!!!
    Keine Freunde, keine Spielkameraden außer den eigenen Geschwistern - die auch "abdrehen", wenn die Windel voll ist oder ausläuft - Extrazimmer auf Landschulwochen, scheinbar niemals enden wollende Hänseleien, Demütigungen,.....
    Die Reihe ließe sich endlos fortsetzen. Fakt ist: DIE GESELLSCHAFT vermittelt Dir das Gefühl, minderwertig zu sein!

    Brillen zu tragen ist ja schon nahezu ein Modegag und viele haben eine.
    Aber selbst der Brille wegen hatte ich als Kind oft nichts zu lachen!
    Brillenschlange", "Schielauge", "Glotzbirne" und andere nette Kosenamen bekam ich zu hören.

    Heute ist es mir SCHEI**EGAL, was Andere über mich denken!
    Ich stehe voll im Berufsleben, habe ein ganz tolle Familie und supertolle Kids, die ich heiß liebe!
    Mein Schatz steht auch voll hinter mir und hat noch nie ein auch nur irgendwie abfälliges Wort der Windeln wegen fallen gelassen.

    aber Deine Aussage hat ich dann doch veranlasst, hier mal meine Sichtweise zu präsentieren.

    Liebe Grüße
    DerDaniel
    Geändert von DerDaniel (11.02.2016 um 17:05 Uhr) Grund: Ergänzungen zugefügt

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    565
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Huhu zusammen,
    @DerDaniel

    du bist auf Schulfreizeiten gefahren? Wow, mutig...

    Ich war froh wenn ich keinen von denen sah und bin da NIE mit gefahren. Die Lehrer wusten zwar, das ich ausgerechnet bei Schulfreizeiten immer krank werde, aber darüber waren sie froh, hatten sie weniger für Ruhe zu sorgen.

    LG
    racer

  3. #23
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von DerDaniel

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    213
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Zitat Zitat von racer Beitrag anzeigen
    Huhu zusammen,
    @DerDaniel

    du bist auf Schulfreizeiten gefahren? Wow, mutig...

    Ich war froh wenn ich keinen von denen sah und bin da NIE mit gefahren. Die Lehrer wusten zwar, das ich ausgerechnet bei Schulfreizeiten immer krank werde, aber darüber waren sie froh, hatten sie weniger für Ruhe zu sorgen.

    LG
    racer
    Naja, erstens wurde ich nie gefragt, ob ich das will.
    Im Internat hattest du keine Wahl: wenn die Klasse eine Woche wegfuhr, musstest du mit.
    Außerdem wussten ja ohnedies alle, dass ich Windeln habe!
    Die Lehrer waren auch nicht besonders hilfreich, aber eine Professorin war dort immer wie ein liebe Mutter für mich.
    Sie fuhr immer mit und das war echt super für mich.
    Und Ruhe hatte ich immer nur, wenn Lehrer in der Nähe waren, denn die Erziehung war sehr streng und Auslachen wurde mit "einsitzen" über ein ganzes Wochenende bestraft!
    Dazu gab es soviel Hausaufgaben, dass an Freizeit nicht zu denken war!

    Aber es hat mir auch geholfen, mich im Heute zu behaupten!

  4. #24
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    565
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Huhu zusammen,


    Zitat Zitat von DerDaniel Beitrag anzeigen
    Naja, erstens wurde ich nie gefragt, ob ich das will.
    Im Internat hattest du keine Wahl: wenn die Klasse eine Woche wegfuhr, musstest du mit.
    Außerdem wussten ja ohnedies alle, dass ich Windeln habe!
    Die Lehrer waren auch nicht besonders hilfreich, aber eine Professorin war dort immer wie ein liebe Mutter für mich.
    Sie fuhr immer mit und das war echt super für mich.
    Und Ruhe hatte ich immer nur, wenn Lehrer in der Nähe waren, denn die Erziehung war sehr streng und Auslachen wurde mit "einsitzen" über ein ganzes Wochenende bestraft!
    Dazu gab es soviel Hausaufgaben, dass an Freizeit nicht zu denken war!

    Aber es hat mir auch geholfen, mich im Heute zu behaupten!
    Ja, das glaube ich dir, das es dir geholfen hat dich zu behaupten.

    Was meinst du mit ---> "einsitzen" ?

    Ich wäre froh gewesen wenn die Lehrer mir zu Seite gestanden hätten, aber das war wahrscheinlich eine andere Zeit? (1990-1999)

    Ich musste mir leider alles bieten lassen

    LG
    racer

  5. #25
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    797
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    DerDaniel schrieb:
    denn die Erziehung war sehr streng und Auslachen wurde mit "einsitzen" über ein ganzes Wochenende bestraft!


    racer schrieb:
    Was meinst du mit ---> "einsitzen" ?

    "muß einsitzen" = "kann nicht ausgehen"

    Lg Georg

    vgl. Grimmsches Wörterbuch der deutschen Sprache:
    http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/genFOplus.tcl?sigle=DWB&lemid=GE02750



  6. #26
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von DerDaniel

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    213
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Hallo Racer!

    "Einsitzen" hieß, das ganze Wochenende im Internat zu verbringen und keine Freizeit zu haben.
    SAMSTAG: nasch Unterrichtsschluss in die Sammelklasse jener, die am WE nicht heim konnten - oder strafweise nicht durften - bis zum Abendessen Studium (also abschreiben, Gedichte lernen, rechnen bis zum Umfallen,...) - nach dem Abendessen bis 20 Uhr wieder Studium und anschließend Nachtruhe - unter strenger Aufsicht!
    Morgens nach dem Frühstück Studium- Mittagessen mit anschließendem Spaziergang - nach der Rückkehr wieder Studium bis zum Abendessen - dann zurück in die eigene Klasse, weil ab 18:00 Uhr die Mitschüler aus dem WE zurückkehrten. Dann "Rapport" beim Präfekten (Erzieher), Vorzeigen der erledigten Aufgaben, Gedicht aufsagen,...

    "Zur Seite gestanden" sind mir die Lehrer nie, nur hatten die Kids einfach zuviel Schiss, in deren Gegenwart gegen Regeln zu verstoßen!!
    Und was ich mir alles bieten lassen musste, darf z.T. hier garnicht öffentlich genannt werden!

  7. #27
    Senior Member Avatar von wfingo

    Registriert seit
    June 2007
    Ort
    Mulhouse
    Beiträge
    424
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Hm - dem kann ich absolut nicht zustimmen. Genau das Gegenteil ist der Fall. Es gibt immer öfters Windeln für Erwachse selbst in Supermärkten. Es gibt täglich Fernsehwerbung zu diesem Thema aus dem Hause Tena & Co. Im Kaufland haben sie inzwischen sogar verschiedene Sorten zur Auswahl. Ich denke somit, das es immer "normaler" wird wenn man sich Windeln kaufen geht. Mir persönlich hat es übrigens nie was ausgemacht wenn ich - oftmals mehrere Pakete - an Windeln in der Apotheke oder Sanihaus eingekauft habe. Oft haben mir andere Kunden oder sogar Passanten von Fußweg beim einladen geholfen. Inzwischen kommen meine meisten Windeln per DHL. Jeden Monat zwei Kartons....

    Gruß

    Ingo

  8. #28
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    565
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Huhu zusammen,

    Zitat Zitat von DerDaniel Beitrag anzeigen
    Hallo Racer!

    "Einsitzen" hieß, das ganze Wochenende im Internat zu verbringen und keine Freizeit zu haben.
    SAMSTAG: nasch Unterrichtsschluss in die Sammelklasse jener, die am WE nicht heim konnten - oder strafweise nicht durften - bis zum Abendessen Studium (also abschreiben, Gedichte lernen, rechnen bis zum Umfallen,...) - nach dem Abendessen bis 20 Uhr wieder Studium und anschließend Nachtruhe - unter strenger Aufsicht!
    Morgens nach dem Frühstück Studium- Mittagessen mit anschließendem Spaziergang - nach der Rückkehr wieder Studium bis zum Abendessen - dann zurück in die eigene Klasse, weil ab 18:00 Uhr die Mitschüler aus dem WE zurückkehrten. Dann "Rapport" beim Präfekten (Erzieher), Vorzeigen der erledigten Aufgaben, Gedicht aufsagen,...

    "Zur Seite gestanden" sind mir die Lehrer nie, nur hatten die Kids einfach zuviel Schiss, in deren Gegenwart gegen Regeln zu verstoßen!!
    Und was ich mir alles bieten lassen musste, darf z.T. hier garnicht öffentlich genannt werden!
    Ach du lieber Himmel, ich dachte der eine Lehrer bei mir in der Schule war streng (der hatte scüler mit dem Hintern in die Klassen Mülltonne gesteckt, den Kartenständer über denjenigen gestellt und einen nassen Lappen dran gehängt, am ende der Stunde waren die Haare wie geduscht), aber das grenzt ja schon an Seelischer Folter........

    *Kopfschüttel*

    LG
    racer

    P.S. Ohne dir nahe treten zu wollen, in was für einer Zeit war das?

  9. #29
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von DerDaniel

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    213
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Hallo Racer!
    Deine Vermutung geht in die richtige Richtung.
    Aber ganz sooo lange ist das noch nicht her. Es waren die späten 1970er!

  10. #30
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    565
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Huhu zusammen,


    Zitat Zitat von DerDaniel Beitrag anzeigen
    Hallo Racer!
    Deine Vermutung geht in die richtige Richtung.
    Aber ganz sooo lange ist das noch nicht her. Es waren die späten 1970er!
    Bin ich froh, das es bei mir dann mitte der 90er war *puh* *Schweiß von der Stirn abwisch*

    LG
    racer

  11. #31
    Senior Member Avatar von wfingo

    Registriert seit
    June 2007
    Ort
    Mulhouse
    Beiträge
    424
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Hallo

    Wieder mal ein "Dauerthema" welches oft diskutiert wird und an Aktualität kaum verliert.

    Meine Erfahrung ist aber eigentlich, das das Thema Inkontinenz gerade in den letzten Jahren lange nicht mehr so ein Tabuthema ist wie früher. Inzwischen kommt fast täglich Fernsehwerbung zur Blasenschwäche und in Supermärkten findet man auch in Deutschland immer öfters Inko-Artikel - teilweise sogar mehrere Artikel zur Auswahl.

    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern in dem man selbst in Sani-Geschäft ins "Separee" geführt wurde wenn man nach Inkoartikel gefragt hat. Das wird heute doch sehr viel offener und relaxter gehandhabt.

    Klar - aus welchen Gründen man jetzt Windeln kauft steht auf einen anderen Blatt. Aber nicht jeder der Windeln ohne Rezept kauft besorgt sich Windeln für seinen Fetisch. Ich habe jahrelang meine Windeln auch selbst gekauft in Apotheke oder Saniladen (weil Privatversichert und die Rechnungen dann selber einreichen musste).

    In anderen Ländern wie Frankreich oder Spanien ist es schon seit vielen jahren ganz normal das man Inkowindeln im Supermarkt kaufen kann - und sie werden ziemlich viel gekauft, was leicht daran zu erkennen ist, das die Regalfläche für Inkowindeln immer mehr wird - und das auch in deutschen Supermärkten.

    Gruß Ingo

  12. #32
    Member

    Registriert seit
    December 2014
    Beiträge
    44
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    Im ersten Moment peinlich, dann aber geht es gut:

    1. Zu wissen was man braucht, vorher informieren
    a. Windelmarke (welche Firma? Hartmann, etc)
    b. Vorrätig oder lieferbar
    Meist kommt da die Frage: "zum kleben?
    Mehr ist nicht. Allerdings möchten Apotheken gerne Kartons loswerden und keine Packungen.
    Mein Fazit:
    Apotheken überteuert, aber am einfachsten Sanitätshäuser.
    Der innere Schweinehund muß überwunden werden.

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    565
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Peinlich

    @ wfingo

    Ich gebe dir bedingt recht. Es wird heute im allgemeinen leichter aufgefasst als noch vor 20 Jahren. Aber das ist nur mini, minimal. ich kann dir nämlich auch Supermarktketten nennen die Inkoslips wieder aus dem Sortiment nahmen weil sie nicht gekauft wurden. Dafür gibt es nur einen Grund, es waren Ladenhüter.

    Meine Oma z.B. leidet auch an Inko... sie geht nicht zum Doc und lässt die Artikel von mir im Internet bestellen. Obwohl sie das Material durch eine Diagnose zum 0 Tarif bekäme. Es ist nach wie vor ein extremes Tabu.

    Übrigends, in Italien kann man in größeren Supermärkten ebenfalls Inkoslips kaufen.

    LG
    racer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.