Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Produkte für Teenbabys

  1. #1
    dennis
    Gast

    Produkte für Teenbabys

    Hallo Leute,

    ich wollt mal Fragen ob es die Produkte für Babys auch für Teenbabys gib also in groß? Wie z.B. Fixiersystem, Kindersitz, Kinderwagen, Strampler etc. Also alle Produkte die auch ein Baby braucht! Wäre nett wenn ihr mir auch die Firma der einzelnen Hersteller posten könnt! Vielen Dank im Voraus...

    Gruß
    Dennis

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    kinderwagen bin ich mir nicht sicher aber die anderen sachen gibts in deiner grösse

  3. #3
    Banned

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    9.353
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Fixiersysteme kenne ich zwar nicht für Babys...
    aber es gibt ja Segufix für Erwachsene

    Stampler gibts doch schon einige Diskussionen hier im Forum drüber...

    Kindersitz/Kinderwagen habe ich noch nicht gesehen, halt bloss Baggys für Behinderte Kinder/Jugendliche

  4. #4
    Timo
    Gast
    Hi Dennis,
    es gibt inzwischen einige Firmen, die sich auf Bekleidung und Nebenprodukte für Rolli-Fahrer und Behinderte spezialisiert haben. Da gibt es sowohl Baggys als auch Kleidung in jeglicher Form. Schau einfach mal unter Google.

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    leute nix gegen euch aber ich finde das nicht gut das ihr euch sachen kauft die für behinderte menschen gedacht sind diese leute brauchen sie wirklich ich schreibe das wel ich selbst behindert binn lasst euch das mal bitte durch den kopf gehen gruss teenbaby

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Beiträge
    1.415
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wieso sollte ich keine kleidung kaufen die ursprünglich für behinterte gedacht ist? entsteht den betroffenen ein schaden dadruch dass ich einen body als unterwäsche trage?
    dannach dürfte ich ja auch keine windeln tragen da die ja für inkontinente sind

  7. #7
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.425
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Original von teenbaby

    leute nix gegen euch aber ich finde das nicht gut das ihr euch sachen kauft die für behinderte menschen gedacht sind diese leute brauchen sie wirklich ich schreibe das wel ich selbst behindert binn lasst euch das mal bitte durch den kopf gehen gruss teenbaby
    off topic:

    "behinderte" --> korrekter ausdruck --> personen mit eingeschraenkter koerper- und/oder geistesfunktion

    sind nicht eigentlich windeln, schutzhosen auch fuer "behinderte" gedacht???

    koerperlich und/oder geistig "behinderte" sind auch vollwertige individuen, und haben sich ihren zustand nicht ausgesucht...
    sie haben sich (groesstenteil) mit ihrem schicksal abgefunden und meistern das leben (mit geringen einschraenkungen) auch trotz/mit der "behinderung"
    erst dann wenn andere sie behindern... (zb. nicht fuer voll nehmen) sind sie behindert (gehindert "normal" [so wie jeder andere auch] am leben teilzunehmen)

    viele meiner freunde haben eine "behinderung", trotzdem tun die (fast)alles was unsereins auch tut...

    obwohl die menschheit das nicht kapiert (nicht kapieren will)und "behinderte" bemitleidet, unter den glassturz stellt oder gar vor der oeffentlichkeit wegsperrt aendert sich daran sicher nichts.

    jeder "normale" sollte froh sein dass es ihn noch nicht erwischt hat und daran denken dass es jeden tag so weit sein koennte

    on topic:
    es ist nichts anruechiges dabei, produkte die fuer eine spezielle personengruppe konstruiert wurden um dieser zb. den alltag zu erleichtern auch im eigenen leben einzusetzen.
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  8. #8
    zweistein
    Gast

    sündhaft

    Segufix gibt es natürlich auch für Teenbabies. Zwar nicht offiziell, aber halt für kleinere Erwachsene und damit auch für TBs.
    Kleidung gibt es auf Nachfrage wie oben beschrieben natürlich auch.
    Selbst Inneneinrichtung (Babybett, Wickeltisch, ...) kannst du bekommen.

    Aber alles hat eins gemeinsam: Es ist sündhaft teuer!

  9. #9
    Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ja es gibt spezielle internet seiten die sowas für abs und tbs herstellen aber es gibt auch firmen die sachen für behinderte herstellen und d sollte n sich leute aus dieser szene nicht zu schaffen machen sondern auf guwi.de oder so zurückgreifen das meinte ich damit gruss teenbaby

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Beiträge
    1.415
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich seh da nicht ganz den unterschied
    ich würde meine sachen eher bei impetto kaufen als bei guwi.de, weil mir die schen mehr dem entsprechen was ich haben möchte.
    ich möchte keinen superaufälligen, "geilen" body haben sondern eher einen bequemen zum unaufällig unter der kleidung zu tragenden haben.
    wenn ich diesen auch noch günstiger bei impetto bekomme werde ich den dort kaufen.
    was sollte das bloß die leute stören die solche tragen müssen? was würde mich interessieren.
    ich meine ich schreib dennen ja nicht "ich bin so geil, ich brauch son body" sondern ich bestelle da wie jeder normale kunde meine sachen und bekomme diese per post geliefert.

  11. #11
    Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    naja wie jedem das deine ich finde es trozdem nicht gan ok

  12. #12
    Peachbaby
    Gast
    Warum nicht? Wenn du die Sachen bei Herstellern von Kleidung/Einrichtungsgegenständen für körperlich behinderte Menschen kaufst, dann hilfst du diesen Leuten, Geld zu sparen. Denn jeden Euro mehr, den diese Hersteller einnehmen, können sie entweder in die Forschung für neue Produkte stecken, oder zum Wohle aller die Preise senken. Ist mir immer noch lieber, als dass sich ein AB-Laden eine goldene Nase verdient, weil er dieselben Sachen für den doppelten Preis verkauft.

    Peachy

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Beiträge
    1.415
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Peachbaby

    Ist mir immer noch lieber, als dass sich ein AB-Laden eine goldene Nase verdient, weil er dieselben Sachen für den doppelten Preis verkauft.
    japp das denke ich mir auch ...
    allerdings streng nach den regeln von angebot und nachfrage müßten die preise tatsächlich steigen wenn wir sachen für behinderte kaufen ... allerdings tun wir das ja ohnehin als ändert sich nichts

  14. #14
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    3.416
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von windeldon

    Original von Peachbaby

    Ist mir immer noch lieber, als dass sich ein AB-Laden eine goldene Nase verdient, weil er dieselben Sachen für den doppelten Preis verkauft.
    japp das denke ich mir auch ...
    allerdings streng nach den regeln von angebot und nachfrage müßten die preise tatsächlich steigen wenn wir sachen für behinderte kaufen ... allerdings tun wir das ja ohnehin als ändert sich nichts
    *klugscheiss* stimmt, aber nur kurzfristig, langfristig wird das Angebot erhöht und aufgrund der grösseren Gesamtmenge und enstprechenden Mengenrabatten bei den Herstellern wird es dann insgesamt günstiger.

    Ich sehe da auch nichts verwerfliches drin, Sachen bei Inpetto zu bestellen. Nach deiner Logik, Teenbaby, dürfte ich ja dann auch andere Sachen die nicht für mich produziert sind kaufen. Zum Beispiel darf ich keine Fruchtzwerge kaufen, denn die sind für Kinder gemacht. Ich darf auch keine Damenstrumpfhosen kaufen, denn die sind für Frauen gemacht, etc. Ich denke, den Läden, wie Inpetto sollte es eigentlich recht sein, wenn wir auch bei ihnen bestellen, ich hab aber auch schon gehört, dass es sie stört, wenn wir dort einkaufen. Für mich ehrlich gesagt nicht nachvollziehbar. Schliesslich bezahlen wir, und jedem anderen Laden ist es egal, an wem sie Ware verkaufen.

    Grüsse
    Linus

  15. #15
    dennis
    Gast
    Ich finde das auch nicht schlimm, Produkte die speziell für Behinderte auf dem Markt eingeführt worden sind (wie Windeln) im Laden oder im Internet zu kaufen. Wie schon gesagt, wir fördern die Marktwirtschaft! Ich persönlich würd mir jetzt kein Kinderbett etc. kaufen, trotzdem hätte ich mal Interesse wie ein Teenbaby behandelt zu werden. Also alle Produkte verwenden die auch ein Baby benutzt! Welche Produkte benutzt ihr und was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

    Gruß
    Dennis

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    linus das ist aber was anderes mit den fruchtzwergen und den strumpfhosen

  17. #17
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    3.416
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    warum?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.