Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

WB - Community
Zur Startseite Portalseite Häufig gestellte Fragen Kalender Suche Teammitglieder Windel-Wiki
Registrierung

WB - Community » Windeln & Co » Windelforum » Windeln tragen ist gesund ;-) (2 interessante Artikel) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Windeln tragen ist gesund ;-) (2 interessante Artikel)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dl_styria dl_styria ist männlich
New Baby

[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2005
Beiträge: 24

Windeln tragen ist gesund ;-) (2 interessante Artikel) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Habe beim Stöbern im www folgende zwei Artikel entdeckt:


http://menshealth.about.com/cs/fromyou/a/wear_nappies.htm ist wohl


Readers Story Wearing Nappies
Nappies seriously manage your health: by Seann Odoms

From About.com

Updated: June 6, 2006

Go on, laugh! What a weirdo! It is such a controversial statement. But, maybe it is not so contentious.

I am not medically qualified, but can only relate my experience and educated observations. I am an adult who wears diapers. I took a considered decision on practical and, to my mind, scientific grounds. I am not diagnostically incontinent nor is there any fetish or sexual motive involved. This is nothing to do with children. If you have an alternative agenda, please go away! The issue is medical incontinence pads (i.e. diapers/nappies) for adults and all products are easily acquired from chemists or online.

For years I had a painfully severe bowel disorder, causing inter alia incontinence, and finally took to wearing adult nappies 24/7 during 2 months of acute suffering. ....Suddenly I recovered. There was no other possible catalyst. The complaint was cured by diapers. Why?

It is purely biological. I handed my body back to nature.

When animals (and we are animals) need to urinate or defecate they do it on impulse; they exercise no control. Nature has ordained that, for the sake of health, bowel & bladder muscles by default expel urine and faeces. Clearly Nature has decided that retention of waste is harmful to the body. A conscious effort is needed to hold it.

So, what are we doing when we toilet-train children or even pets?

We are reversing natures plan.

Suddenly the bladder and sphincter muscles are re-conditioned to retain the waste by default, with a conscious effort required to expel it.

This cannot be good for our health.

In regular peristalsis, your gut digests all the beneficial properties of your food and expels the rest via the colon. But, if you "hold" faeces you create a tailback, the food stays in the gut longer and the system digests other elements more harmful to your health. It is no surprise then that, of all illnesses suffered by humans, the most common are bowel-associated, while, by comparison, animals rarely suffer bowel disorders. To my knowledge this is also true of pre-potty babies.

Clearly we cannot urinate or defecate in the street. Nor has the faecal catheter been invented yet. So the only sensible alternative is for everyone to wear diapers until an alternative appears. Eventually, you will "un-toilet-train" yourself, and your gastric system will return to normal.

Wearing diapers regularly, I find they are more comfortable than conventional underwear, even in bed.

Moreover, they are much more convenient. You never need to look for a toilet or, having found one, take a further health risk using uncleaned and unhygienic facilities. You do not have to break concentration at work to visit the toilet. You never need to miss that crucial part of a game, film or concert to visit the loo.

The only drawback to wearing diapers is occasional odour which can be masked by PVC pants. Nappy rash will appear in the early stages, but will dissipate quickly as your body becomes accustomed to nappies. Any embarrassment factor is only the by-product of social conformity. In a Cartesian, democratic society, who has the right to complain if nobody else is adversely affected by your diaper? What is there to be embarrassed about if there is no sexual or psychological undertone?

I repeat, talk to someone else if you are after something kinky. Diapers are nothing other than a more practical and healthy form of underwear. They are the safe and healthy way of living.

Seann Odoms may be contacted at

seann.odoms@ntlworld.com




http://www.dnaindia.com/report.asp?NewsID=1079314


Docs advise diapers over public loos
Sunday, February 11, 2007 21:18 IST

Dr Dipak Chatterjee

Public toilets without continuous supply of clean water, proper ventilation (at least one ventilator), and drainage can cause a lot of distress to the user. Bad smell, originating out of unclean loos, can cause nausea. Puddles of water can become breeding grounds for mosquitoes and lead to diseases such as malaria and dengue.

Scrubbing the toilet bowl only once in seven days (as per the BMC guidelines) can make toilet-users — especially women — vulnerable to a host of infections. The chief and most common among them is urinary infection.

Here, women need to be most careful. Those with severe bladder or liver-related problems should use adult diapers instead of using a public toilet frequently. This may be a costly way out, but it certainly is the safer way out.

As it is, the city is burdened with more than it can bear. This is the reason why infections spread across the city so rapidly. Here are some severe infections that one can contract from using unclean public toilets:

* Syphilis
* Gonorrhea
* Pruritus
* Urinary infection

Health hazard: Scrubbing the toilet bowl only once in seven days (as per BMC guidelines) makes toilet-users vulnerable to a host of infections

Why would you not use a public toilet?

* 70 % Unhygienic
* 21 % Unsafe
* 9 % Untraceable

19.12.2008 20:03 dl_styria ist offline E-Mail an dl_styria senden Beiträge von dl_styria suchen Nehmen Sie dl_styria in Ihre Freundesliste auf
hosenmatz69
unregistriert
Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

aaaalsoooo, ich darf hoffentlich auf deutsch schreiben?

Artikel Nr. 1 hat einige markante Mängel. Je nach Tierart lernen die Viecher sehr wohl Reinlichkeit, vor allem bei Katzentieren kann man auch in freier Wildbahn beobachten, daß die nicht in ihren Ausscheidungen schlafen bzw. aufstehen und suchen, um einen Kack- oder Pißplatz zu finden. Die verbuddeln ihre Exkremente, das ist eine ganz gezielte Sache. Wobei unsere näheren Verwandten tatsächlich hemmungslos wirken - meistens haben Schimpansen 'ne Windel um wenn sie in häuslicher Umgebung leben, kennt man ja aus Fernsehberichten. Katzen sind da wesentlich pflegeleichter, hat auch seinen Grund, denn die sind drauf angewiesen, daß sie bei der Jagd nicht stinken, sonst ist die Beute schnell weg. Affen als Pflanzenfresser brauchen keine Angst haben, daß ihr Obst abhaut. Was die Wohnung betrifft, bin ich ganz froh, daß nicht jeder einfach überall hinmacht, ich hab nämlich 'ne empfindliche Nase.

Ansonsten: pro Windel, ganz klare Sache
19.12.2008 22:40
Pampersfuchs   Zeige Pampersfuchs auf Karte Pampersfuchs ist männlich
Graf von und zu Fuchs


images/avatars/avatar-1168.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.02.2007
Beiträge: 3.250

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Kann ich leider nicht lesen, das der Artikel auf Englisch ist und ich kein Elitestudent bin der 5 Fremdsprachen beherrscht. Bitte das nächste mal in deutsch posten, es vorher übersetzen oder besser gleich bleiben lassen...

__________________
Pampersfuchs: Nur echt mit dem langen Schwanz^^
20.12.2008 00:26 Pampersfuchs ist offline Homepage von Pampersfuchs Beiträge von Pampersfuchs suchen Nehmen Sie Pampersfuchs in Ihre Freundesliste auf
hosenmatz69
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pampersfuchs
Kann ich leider nicht lesen, das der Artikel auf Englisch ist und ich kein Elitestudent bin der 5 Fremdsprachen beherrscht. Bitte das nächste mal in deutsch posten, es vorher übersetzen oder besser gleich bleiben lassen...


Jetzt mach' dir deswegen mal net gleich die Hose voll Pampersfuchs! Ich hab auch kein Diplom und leb' von Hartz-IV (maximal noch einen Monat, endlich hab ich einen Arbeitsvertrag, der auch paßt...).

Für Dich schreib' ich grad mal eine deutsche Inhaltsangabe (den ganzen Text krieg ich dann doch net übersetzt, aber der Sinngehalt ist mir zu 100% klar)

Beitrag Nr. 1 ist der Bericht eines Windelträgers, der die Windeln aufgrund einer mehrmonatigen Darmerkrankung kennengelernt hat und zu dem Schluß kam, daß das spontane strullen und kacken ein völlig natürlicher Vorgang bei allen Tieren sei, und somit empfindet er unser Toilettentraining als krankhaft. Dauerwindeltragen ist für ihn eine Art, zurück zur Natur zu finden. Für ihn bedeutet das willentliche zurückhalten von Fäkalien, dem Körper zu verbieten, sich von Giften zu trennen, was unserer Gesundheit schadet.

Da wir Windeln als einzige Möglichkeit haben, spontan überall alles "gehenlassen" zu können, ist die Windel für ihn die Lösung. Er findet Windeln auch viel bequemer als normale Unterwäsche. Er behauptet, mit den Windeln keinen Fetisch zu verbinden.

Beitrag Nr. 2 spricht sich gegen öffentliche Toiletten ohne permanent fließendes Wasser aus. Öffentliche Toiletten seien eine Brutstätte für Infektionen aller Art (sind aufgelistet, die werde ich jetzt nicht übersetzen, die sind auch für rein deutschsprachige Personen verständlich denke ich), weswegen es für Personen mit empfindlicher Blase oder geschädigter Leber empfehlenswert sei, statt öffentlicher Toiletten Windeln zu benutzen. Gerade Frauen seien gefährdet (ich nehme an, er bezieht sich auf die Tatsache, daß Frauen sich fast immer auf den Klo setzen müssen, egal was sie grad müssen). Der Autor spricht von "BMC guidelines", die besagen, daß Toiletten nur einmal alle 7 Tage gereinigt werden müssen.

Zu Beitrag 1 sage ich nur, da will jemand nicht wahrhaben, daß es ihn "erwischt" hat, und sucht Ausreden für seine Windelei. Ich sage: Windeln sind was feines, steht doch einfach dazu

Zu Beitrag 2 vermute ich, daß es in Amerika tatsächlich Hygienevorschriften gibt, die zu wünschen übrig lassen. Was "BMC guidelines" sind, weiß ich leider nicht. Ich stimme dem aber uneingeschränkt zu, daß ich Windeln wesentlich hygienischer als öffentiche Klos finde, da sich darin ja keine fremden Mikroben befinden, die sind alle von mir und können mich daher nicht mit irgendwas infizieren, was ich nicht eh schon habe.

Alle Klarheiten beseitigt?

schrittgepolsterte Grüßis aus Takatukaland

Hosenmatz69
20.12.2008 09:29
Bongo   Zeige Bongo auf Karte Bongo ist männlich
Quite possibly just a figment of your imagination.


images/avatars/avatar-1884.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.12.2007
Beiträge: 4.050

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

LOL
also den artikel mit dem typ mit der darmerkrankung hab ich schon vor nem jahr oder so mal irgendwo gelesen. fand den recht amüsant. und halte es auch für nen ziemlichen schmarrn. stimme hosenmatz zu: das is sicher nur ne besonders doofe ausrede für nen windelfetisch oder für faulheit (nicht aufs klo gehen wollen).

__________________

---
Wer nicht sagt, was er meint, der meint auch nicht, was er sagt - und hat eh schon verloren.

20.12.2008 16:01 Bongo ist offline E-Mail an Bongo senden Beiträge von Bongo suchen Nehmen Sie Bongo in Ihre Freundesliste auf
Ank   Zeige Ank auf Karte Ank ist weiblich
die mit dem Greifreflex


images/avatars/avatar-3723.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 899

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Was den Artikel betrifft stimme ich Bongo und hosenmatz zu, die Erklärungen und Rechtfertigungen wirken etwas hanebüchen (schreibt man das so? ^^)


Zu Larve und Pampersfuchs muss ichsagen, dass ich euer Verhalten etwas *censored* finde.

Larve: Es gibt, wie du wohl mittlerweile gank Ginni festgestellt haben wirst eine "International section" im Forum, die es möglich macht sich auch in englischer Sprache zu verständigen und Beiträge oder Links zu posten, deren Inhalt in englischer Sprache verfasst ist. Zu dem Smiley in deinem Inhalt kann ich also nur sagen: fass dir doch mal selbst an die eigene Nase.
Es wäre okay gewesen zu sagen, dass der Beitrag im Falschen Unterforum steht, aber deine Beleidungen (ja ich finde ein Smiley, der ein Schild hochhält auf dem das Wort Deppenalarm steht ist eine Beleidungen), war nievaulos und unnötig.

Pampersfuchs: Das Thema war, als du geantwortet hast bereits in der "International Section", also weiß ich gar nicht warum du willst dass man Dinge auf deutsch posten soll oder es bleiben lassen soll, nur weil du nicht alles auf anhieb verstehst. Letzteres hätte nämlich bedeutet, dass zumindest mir dieser Artikel nie aufgefallen wäre. Ergo, wenn ich etwas nicht lesen kann soll es auch nie jemand zu Gesucht bekommen, dass war der Tonus deines beitrages. Etwas egoistisch findest du nicht?

__________________
-Between a rock and a hard place right now.
-Eine Diktatorin ist eine Prinzessin im Camouflage-Anzug
-It's ok to be vanilla sometimes!
-Bei Zellstoff hört öko auf
21.12.2008 13:49 Ank ist offline Beiträge von Ank suchen Nehmen Sie Ank in Ihre Freundesliste auf
elasan   Zeige elasan auf Karte elasan ist männlich
Auslaufmodell ;-)


images/avatars/avatar-1966.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2008
Beiträge: 1.135

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

@hosenmatz69,
die Quelle des 2. Beitrages liegt in Indien, am wahrscheinlichsten in Mumbai (Bombay). Das scheint mir auch realistischer als in den USA. Da gibt es doch genügend Leute, die lieber den ganzen Hoover-Staudamm leerspülen (lassen), als ein unsauberes Örtchen vorzufinden. Kann aber regional unterschiedlich sein.
Beste Grüße,
elasan

__________________
Richtige Unterwäsche hat Klebestreifen!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von elasan: 01.01.2009 10:49.

21.12.2008 14:50 elasan ist offline E-Mail an elasan senden Beiträge von elasan suchen Nehmen Sie elasan in Ihre Freundesliste auf
dekota   Zeige dekota auf Karte dekota ist männlich
New Baby


images/avatars/avatar-2147.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ja das ist sicherlich richtig das es Brutstätten sind man muss denke ich schön ein Cremen und einpudern doch denke ich das hygiene sehr wichtig ist.
22.12.2008 14:30 dekota ist offline E-Mail an dekota senden Beiträge von dekota suchen Nehmen Sie dekota in Ihre Freundesliste auf
micrablubi micrablubi ist männlich
Mini

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.01.2009
Beiträge: 129

Achtung Re Windeln tragen ist gesund Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe an diesem Thema im Moment keinen Grund mich darüber
zu äussern. Suche die Gründe dies Verstehen zu können?
Meinen Beitrag auf die Toilette gehen zu können als das
Geschäft in die Windeln zu machen ist vom Verstand die bessere
Lösung als die Natur und Wohnung zu verschmutzen. Und jede
Schulische gegebne Benotung der Fünf Landessprachen hat
man jedem doch gegeben lg Micratiker

__________________
Die Sonne lacht nun seit tagen gehn wir den gemeinsamen Weg
und lachen was uns die Natur gibt ;)
29.12.2008 11:13 micrablubi ist offline E-Mail an micrablubi senden Beiträge von micrablubi suchen Nehmen Sie micrablubi in Ihre Freundesliste auf
Linus   Zeige Linus auf Karte Linus ist männlich
Trusted Member - absolut echt!


images/avatars/avatar-942.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.05.2004
Beiträge: 2.008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Liebe Mods, löscht doch bitte hier mal das Off Topic.
In der Englischsprachigen Section auf deutsch zu diskutieren, warum wer wie wo nicht Englisch spricht ist nun reichlich sinnlos.

__________________
Auf Windelhauptstadt.de findet ihr die aktuellen Termine für Windelträger aus Berlin und ganz Deutschland: Stammtische, Partys, Treffen und Freizeiten.
03.04.2011 15:07 Linus ist offline Homepage von Linus Beiträge von Linus suchen Nehmen Sie Linus in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Linus: babychrissi78 MSN Passport-Profil von Linus anzeigen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
WB - Community » Windeln & Co » Windelforum » Windeln tragen ist gesund ;-) (2 interessante Artikel)


Views heute: 22.070 | Views gestern: 24.215 | Views gesamt: 74.982.417


WB-Community © 2003-2014 basiert auf
Burning Board von der WoltLab GmbH
Supportanfrage eröffnen