Kommentare

  1. Avatar von Georg2
    Hier wird zwar nicht so intensiv gelesen, aber es wird hier auch gelesen.

    Wiederholt hat die Saabrücker Zeitung darüber geschrieben, dass, wenn die Politik ein Fahrverbote gegen Dieselautos verhängen würde, bis zu 600.000 Arbeitspläte auf dem Spiel stehen würden. Die Arbeitsplätze stehen zwar nicht allein im Saarland auf dem Spiel. Aber in dem Bundesland ist die Zulieferindustrie stark vertreten.

    Du hast zwar nicht die Branche genannt, in der du arbeitest, aber ich vermute, daß deine Sorgen in dem Zusammenhang stehen.

    Nun kannst du warten, bis die Reihe an dich gekommen ist, oder du kümmerst dich schon jetzt um ewas Anderes, wie es einige frühere Arbeitskollegen offensichtlich schon gemacht haben und die du jetzt vermißt. Dabei ggf. auch eine andere Branche ins Auge fassen. Da mußt du dir selbst überlegen, was dir da liegen würde.

    Betrachte Windeln als schönen Zeitvertreib und hänge nicht jeden Abend in einem Chat herum. Ein Mensch verändert sich stetig, also da macht deine Mutter nicht unbedingt neue Feststellungen.

    LG Georg
  2. Avatar von wolf1958
    Aaaaaalso...
    Moin erstmal.

    Punkt 1) Da brauchst du eine mit möglichst hohen Bündchen (achte darauf das sie für Harn und Stuhl Inko sind, das ist zumindest ein Hinweis auf hohe Bündchen)

    Punkt 2) ab hier ist die Suche beendet bevor sie losgeht, soweit ich weiss gibt es da im Wegwerfsektor garnichts
    zumindest nicht Deutschland

    Punkt 3) Klar sonst leckt sie bestimmt!
    Aber das musst du ausprobieren! Hersteller, Model und Grösse sind da entscheidend
    Jeder Hersteller und jedes Model ist etwas anders geschnitten
    Es gibt da nie die allein selig machende Windel

    Punkt 4) Runterzeihbar... das klingt nach Pants
    und nach meiner Meinung sind Pants immer nur eine Notlösung. Wenn es dicht halten soll kommst du um Klebewindeln nicht drum rum.
    Die mit Klettverschluss kann man (zumindest theoretisch) mehrfach auf und zu machen... (Praktisch klappt das eher nur begrenzt . nach meinen Erfahrungen)

    Punkt 4) -> siehe Punkt 3

    Windeln gibt es entweder im Sanihaus oder in der Apo
    Ansonsten bleibt da nur Online bestellen was als 14 jähriger zum Problem wird, zumindest wenn du da nicht jemanden hast der das für dich macht (Eltern, großen Bruder, Freund...)
    Zum Teil auch noch in Fetisch Shops aber die sind 18+ und meist SEHR teuer

    Aber mal so gefragt: Passen dir mit 14 nicht noch die großen Baby Windeln (Größe 6+7)
    Die bekommst du problemlos in jedem Supermarkt oder Dromarkt

    Manche Dromärkte haben auch Inkowindeln, aber meist nur wenig Auswahl und eher nur welche die nicht so viel aufnehmen.

    Damit du mal einen Überblick hast schau doch mal im Netzt bei Save in den Shop!
    da gibts fast alles was es überhaupt gibt!
    Bei den Saugvolumen Herstellerangaben sind Theoretische Laborwerte!!! Nach meine Erfahrung fasst die Windel etwa ein drittel von dem was da steht um noch im Alltag dicht zu bleiben!

    Soweit erstmal aus Hamburg
    Der Wolf
  3. Avatar von wolf1958
    Hallo Leia
    mit dem was du schreibst (genauer vor langer Zeit geschrieben hast) hast du mir aus der Seele gesprochen

    Grüße
    ein Wolf dem es schwer fällt auf andere zu zu gehen...
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.