PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tumbl wird Windelfrei ? Ja oder Nein wohin weicht man aus ?



fritze
16.12.2018, 10:44
Hallo Zusammen,

Ich Denkmal sehr viele von uns kennen oder sind bei Tumblr angemeldet, nun heißt es zum 17.12. wird es für erwachsenen only gesperrt sprich nacktbilder kommen weg. Wohin weichen die User aus ? Und betrifft es Windel Bilder wirklich ? Schreibt eure Meinung.

Gruß Fritz

SantaClaus
16.12.2018, 10:57
Fast alle meine makierten Bilder wurden wieder demakiert.
Ich hoffe es bleibt so.
Schließlich ist eine Windel keine Pornographie, finde ich.

Ich hatte mir eine andere Plattform angeguckt, aber die finde ich blöd.
Ich bleibe erstmal bei Tumblr und hoffe das man sich dort noch weiterhin austauschen kann.

SaphirWolf
16.12.2018, 11:03
Tjoar, bis Tumblr meint von einem auf den anderen Tag einfach dein Konto zu löschen...
Man solle den Support anschreiben um den Grund zu erfahren... Seit einem Monat noch keine Antwort...

FranzW
16.12.2018, 11:05
Also ich halte Mastodon für eine sehr gute Idee, weil das ein dezentrales, soziales Netzwerk ist. Das bedeutet, es gibt viele Instanzen und bei jeder gelten eigene Regeln. Für ABDLs gibt es eine Instanz unter: http://abdl.link/

Ansonsten finde ich FetLife auch sehr gut, wobei FetLife eher dazu gedacht ist, Leute auch im echten Leben kennenzulernen und die Suche absichtlich ein wenig eingeschränkt ist.

Liebe Grüße aus Niederösterreich!

PapaMaxi
16.12.2018, 14:53
Schließlich ist eine Windel keine Pornographie, finde ich.
Nun, ja das kommt auf die Darstellung der Windel auf dem Bild an.
Erwachsener Mensch in Windeln, in bestimmter Posen,
"nassen/vollen" Gebrauchszustand der Folienunterwäsche ist nun mal kein alltagtaugliches Bild für Muggels.

Tumblr auch nicht für solche Art Bilder geschaffen worden, das es mal zu einer stärkeren Zensierung kommt,
war ja in absehbarer Zeit klar und muss sich halt dann eine dafür vorgesehene "Community" suchen.

LG Maxi

SaphirWolf
20.12.2018, 17:24
Wenn jemand Beiträge von mir "dsiliked" ohne das ichirgendwie etwas provoziert hätte (mache ich eher selten) würde mich aber schon einmal der Grund interessieren FranzW ....

Bongo
20.12.2018, 17:43
also ich sehe auf tumblr immer noch postings mit windeln bzw abdl-thema.

und es sind auch noch hin und wieder extremere sachen dazwischen, die ich gerne ausblenden würde.

penise und vaginas hab ich in letzter zeit keine mehr gesehen.
das finde ich aber auch gut so :)

DiaperBlue
21.12.2018, 16:35
also ich sehe auf tumblr immer noch postings mit windeln bzw abdl-thema.

und es sind auch noch hin und wieder extremere sachen dazwischen, die ich gerne ausblenden würde.

penise und vaginas hab ich in letzter zeit keine mehr gesehen.
das finde ich aber auch gut so :)

Es ist halt, wenn ich Tumblr richtig flüchtig quergelesen habe, ein Automatismus, der entsprechende Seiten nicht mehr frei gibt. Einige Seiten waren bzw. sind auch für mich zu viel und sind bei Tumblr definitiv fehl am Platz. Das andere eher harmlose Seiten nicht mehr zu erreichen sind sagt viel über das automatische Erkennungssystem aus, das die Auswahl trifft.

Da fällt so einiges durch Rost. Und wie immer bei solchen Dingen ist es schwer, die Grenze zu ziehen. Einige halten Windeln für pervers, andere gehen gleich noch zehn Schritte weiter und finden es okay.

Wenn es Tumblr wirklich um eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema ginge wäre es für sie schwer. Glaube ich aber nicht. Tumblr ist halt nur eine Plattform. Und die wollen Geld verdienen und sich absichern. Sollen sie auch gerne.

Mich beschleicht nur das Gefühl, das wir uns langsam zurückentwickeln, was Offenheit und Toleranz für Andersdenkende und ihre Facetten des Lebens angeht.
Tumblr ist das nur ein Baustein im System.

Pimpernuckel
21.12.2018, 17:17
Schließlich ist eine Windel keine Pornographie, finde ich.

Tumblr. verbietet ja faktisch keine Pornographie, nur "adult content" - was auch immer das bedeuten soll. Da landen wir wieder bei diesen schwammigen Formulierungen nach US-amerikanischem Verständnis. Ansonsten wäre "echte" Pornografie ja letzten Endes auch kein Problem, solange sie altersgerecht eingestuft und zugangsbeschränkt ist und keine illegalen Sachen darstellt, egal ob nun nach US oder deutschen Gesetzen. Diese Differenzierung muss man ja schon machen. Der Rest wird wohl wie immer an den gleichen Problemen scheitern, wie bei Facebook & Co. auch: künstliche Intelligenz, die eher künstliche Dummheit ist; schlechtbezahlte, unqualifizierte und zu wenige Contentmoderatoren und natürlich der generelle Ansatz von Atombombe vor selektivem Unkrautjäten. Wie lange sich unter diesen Umständen da noch "harmlose" Windelbildchen und Ähnliches halten, wage ich dann doch zu bezweifeln. Selbst wenn Tumblr. seine derzeitige Selbstabschaffung überlebt, wird irgendwann der "adult content" in der Minderheit sein und dann kippt das Ganze um. Dann wird auch noch der letzte Schmuddelkram rausgekickt, weil sonst die Werbekunden Stress machen. My 2 Cents...

Pi

Leon999noel
22.12.2018, 09:34
Ich bleibe auch erstmal bei Tumblr.

Roadrunner
24.12.2018, 16:44
Wurde Tumblr nicht vor einer Weile übernommen? Mir wurde da mal was angezeigt, als ich die Seite aufgerufen habe...

Wolfgang
24.12.2018, 21:52
Yahoo kaufte Tumblr im Mai 2013

wie so oft fehlt es den Nutzern welche sich über die neue No-Porn-Richtlinie aufregen an Hintergrundwissen...
daher hier ein ganz klein wenig Erleuchtung warum Tumblr das macht

Gründe für die neue no-porn Richtlinie
1.) Apple hat im November die Tumblr-App aus dem AppleStore iTunes genommen weil Apple Porno-Apps untersagt (auf Tumblr gab es auch Porno- daher wurde Tumblr als Porno-Anbietet gelistet - Steve Jobs wird seit langem gar mit den Worten zitiert, dass man sich "ein Android-Smartphone kaufen solle", wenn man Pornos konsumieren wolle.) - Tumblr möchte damit erreichen wieder aufgenommen zu werden

2.) Tumblr befürchtet Nachteile bei der Vermarktung von Werbung

3.) Die neuen US-Gesetze FOSTA / SESTA --> (Plattformanbieter können damit künftig für von Nutzern hochgeladene (sex)Inhalte haftbar gemacht werden)
https://www.cloudcomputing-insider.de/der-lange-arm-der-usa-neues-cloud-gesetz-in-kraft-a-704793/
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Problem-fuer-Internetdienste-US-Kongress-verabschiedet-umstrittenes-Gesetz-gegen-Menschenhandel-4001100.html
https://www.golem.de/news/us-gesetz-google-loescht-pornos-von-sexarbeitern-1803-133524.html
https://en.wikipedia.org/wiki/Stop_Enabling_Sex_Traffickers_Act


-----------------------

Tumblr arbeitet daran die von Computern fasch-markierten Inhalte wieder freizugeben - vorrangig betrifft das Verbot auf Tumblr Content mit Geschlechtsverkehr, Geschlechtsteilen und weiblichen Brustwarzen

Google (googledrive), Microsoft (onedrive) usw haben ebenfalls sämtliches pornografisches Material was sie in den gespeicherten Daten gefunden haben gesperrt

slaveSF
26.12.2018, 06:51
Tumblr auch nicht für solche Art Bilder geschaffen worden, das es mal zu einer stärkeren Zensierung kommt, war ja in absehbarer Zeit klar und muss sich halt dann eine dafür vorgesehene "Community" suchen.
So wie du schreibst hast du keinen Plan, wie Tumblr entstanden und groß geworden ist.

Ich bin inzwischen bei bdsmlr.

strumpbyxor
27.12.2018, 12:30
Wow, wie schnell da Alternativen geschaffen werden. Bdsmlr kannte ich noch nicht. Die Startseite sieht ja vom Layout fast identisch aus.

Bin vor einer Weile auch mal über einen Artikel gestolpert, in dem Alternativen angeboten wurden, für die Tumblr-Verbannten. Fand ich aber alles blöd.

Ich betreibe auch einen Tumblr Blog, auf dem hin und wieder ein bisschen mehr Haut zu sehen war/ist. Allerdings kein Vergleich zu dem, was man sonst teilweise so findet. Meiner wurde glücklicherweise auch nicht gelöscht, und viele Bilder die mal fälschlicherweise "flagged" waren, sind jetzt doch noch da. Für mich ist Bdsmlr nichts, da ich mir eine Followerschaft im fünfstelligen Bereich erarbeitet habe und das hat einige Jahre gebraucht. Und ich poste nach wie vor weiter, mittlerweile aber strikt "safe for work".

fritze
28.12.2018, 10:32
Bdsmlr.com das wird unsere neuer Tumblr Ersatz. Hab mich grad angemeldet und sieht gut aus, Aufbau fast identisch nur die App fehlt noch ��

bellind
28.12.2018, 22:21
Yaho .........
1.) Apple hat im November die Tumblr-App aus dem AppleStore iTunes genommen weil Apple Porno-Apps untersagt (auf Tumblr gab es auch Porno- daher wurde Tumblr als Porno-Anbietet gelistet - [COLOR=#000000][FONT=Arial]Steve Jobs wird seit langem gar mit den Worten zitiert, dass man sich "ein Android-Smartphone kaufen solle", wenn man Pornos konsumieren wolle.)
....... ]

hä? apple (phone/pad) geräte schreiben mir vor, was ich sehen darf, und was nicht ??? schwachsinn und asozial, so deviniert sich faschismuss.

stand apple nicht mal für informationsfreiheit?

hier sind wir doch wieder in 1984 und der totalen überwachung. da gab es doch so eine anarchistische computerrevolution, die einen anti-orwelianschen werbespot gemacht hat. wenn ich mich bloss erinnern könnt wer das war, da sieht man es wieder, windoofs hat mein gehirn kaputt gemacht.

Was ist verboten, was legal
Was ist entartet, was normal
Was soll ich hör'n
Was darf ich seh'n
Wem stell' ich Fragen
Wohin darf ich geh'n
Wen darf ich hassen
Wen betrügen
Und wer zensiert die, die mich belügen

Wolfgang
29.12.2018, 01:10
stand apple nicht mal für informationsfreiheit?

waere mir neu, apple legt immer schon fest was ein user mit einem derer produkte darf und was nicht

Turbo877
29.12.2018, 16:40
Hallo,
ich muss schon sagen so viel ist bei Tumbl garnicht passiert.
ich bleib auch erstmal bei Tumbl.

Wolfgang
29.12.2018, 21:10
jo weiss ja ned was die leut erwartet haben?
dss tumblr sich selbst abschafft ?
die machen auch nur was unbedingt sein muss, denn jeder blog weniger bedeutet ja umsatzverlust

Bongo
30.12.2018, 22:12
jo weiss ja ned was die leut erwartet haben?
dss tumblr sich selbst abschafft ?
die machen auch nur was unbedingt sein muss, denn jeder blog weniger bedeutet ja umsatzverlust

naja wenn wwwsüchtige hysterisch werden, dann erwarten die die wildesten dinge :D
und bei amerikanern und prüderie weiß man auch ned unbedingt was raus kommt - meist nix liberales.
aber vieles wird ja nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wurde ;)

Gabriel1979
13.01.2019, 11:23
ich bleibe auch bei Tumblr!!! ein paar bilder wurden zensiert aber auf Anfrage wieder freigeschaltet. Ein Video vom Windelwechsel wurde nach dem Wechsel der Inhaber zu recht zensiert und das habe ich gelöscht, da man alles sehen konnte. Alles in allem hat sich nicht wirklich viel geändert! Auch die verfi.....ten Kinderbilder sender gibt es noch. Dazu muss ich sagen: muss es sein Kinder im Alter von 10 Jahren oder so in engen Slips zu zeigen? Das stört mich echt mehr wie ein erwachsener in Windeln.