PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bericht über die 22. Eurofurrance



klopfer
21.08.2016, 18:05
Moin! VICE berichtet von der aktuellen Convention, ist jemand da (gewesen)?

http://www.vice.com/de/read/bilder-von-der-europas-groesster-furry-convention

Taggy
21.08.2016, 18:48
Nein, ich war nicht und werde auch nicht mehr hingehen. Ich war dreimal dort...aber seitdem ich nun weiß worum es eigentlich geht...NEIN DANKE.

klopfer
21.08.2016, 20:04
Magst Du uns über deine großartigen Erkenntnisse einweihen oder sollen wir unsere eigenen Verschwörungsthorien machen? :-)

Taggy
21.08.2016, 20:13
Na wenn in deren Prospekten schon Anweisungen wie man sich bei Yi... verhalten soll und auch noch kostenlos Kondome verteilt werden...Nichts für mich diese Leute.

FuldaTiger
21.08.2016, 22:08
Jeder so wie er es mag
Solange es sich dabei um Erwachsene handelt
Finde die Yiff-Variante sehr erotisch ;)

klopfer
21.08.2016, 22:38
Nun ja, Leuten Hinweisen zu geben, wie man safer handelt, halte ich für weniger verwerflich, als schlicht die Augen vor dem Offensichtlichen zu verschließen.

Rexter
22.08.2016, 00:25
Jeder so wie er es mag
Solange es sich dabei um Erwachsene handelt
Finde die Yiff-Variante sehr erotisch ;)

Was ist den bitte schön Yiff?

klopfer
22.08.2016, 16:08
Was ist den bitte schön Yiff?

Yiff ist in diesem Zusammenhang der Hinweis auf sexuelle Aktivitäten mit Furries, wobei es meist um Sex mit dem "Charakter" -also die Fursona- geht, weniger um den Menschen im Pelzkostüm.

Gummimike
22.08.2016, 20:37
Witziger Artikel. Danke für den Link Klopfer-

Schorse
24.08.2016, 21:21
Yiff ist der Laut, den Füchse bei der Paarung von sich geben. Unter Furries bedeutet das einfach, Sex haben. Und ja, es geht um richtigen Sex mit dem Menschen. Furries sind keine Tierficker. Taggy: Seitdem die EF keine geschlossene Veranstaltung mehr ist, wurde der Yiffy Guide for safer Sex eingestellt. Es gibt nur noch den allgemeinen Hinweis im Conbook, bei der Sache entsprechend umsichtig und verantwortungsvoll zu sein.

Dazu muß man noch sagen, daß alle sexuellen Aktivitäten nur auf privater Ebene auf den Zimmern geschehen. In der Artshow gibt es einen extra Bereich für die +18 Bilder. Es wird also niemand gezwungen, sich dort in irgendeiner Weise mit diesem Aspekt zu befassen.


Ich war dort, es war wieder klasse.

>Nessaja<
25.08.2016, 01:32
Seitdem die EF keine geschlossene Veranstaltung mehr ist,

Geschlossene Veranstaltung? O.o Wie hat man sich denn das vorzustellen? Nur Leute, die dem Organisator persönlich bekannt sind, sind zugelassen, oder wie? :confused:

Schorse
25.08.2016, 10:56
Geschlossene Veranstaltung bedeutet, es dürfen nur angemeldete Leute dort rein. Als die EF noch in Suhl im Ringberg Hotel war, wurde das komplette Hotel gemietet, da kamen keine anderen Gäste. Seit Magdeburg ist das anders, da diese Hotels nicht exklusiv buchbar sind. Das Estrel hat ja auch abends ihre eigenen Shows laufen, deswegen laufen da auch "normale Leute" rum. Die dürfen allerdings nicht zu den EF Panels oder der Stage.

Ich habe das auf MMC11 erlebt, da hat die Orga eine komplette Reisegruppe rausgeworfen.

Pikachubaby
26.08.2016, 14:08
Diese EF war super und wie schorse schon gesagt hat wurde das yiffen nicht an die große glocke gehangen da war eher das kennenlernen und wiedersehn die Hauptatraktion und natürlich die Dancebattles und Paw Pet show ^^

Taggy
26.08.2016, 16:19
Wie gesagt...meins ist es nicht mehr...unabhängig davon, dass es zu voll ist. Die echten Furries findest du dort eh nicht mehr.

Linus
26.08.2016, 16:41
Die echten Furries findest du dort eh nicht mehr.

Was sind denn "echte" Furries?