PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie? wo? was?



janbaby
25.08.2013, 20:38
Kuckuck,

ich las gerade eine Ankündigung von Baby Liho, was die "zukünftigen Regeln" angeht.
Ich frage einfach mal, warum das jetzt erscheint, obwohl über die grundlegenden Veränderungen bisher nicht viel in Erfahrung zu bringen war.
Seit April hat leider kein Mensch (offiziell) mehr davon gehört.

Es gibt ja angeblich nun einen Verein, aber wie man da Mitglied werden kann, ist nie erklärt worden.
Also kann bisher auch kein Mensch Mitglied werden, schon gar kein förderndes Mitglied!?

Es soll ein Ü-18 Bereich eingeführt werden, wenn eine neue Forensoftware "in Betrieb" geht.

Es soll ein neues Moderatorenteam aufgestellt werden, auch darüber ist schon länger nichts mehr geschrieben worden.
Oder habe ich da was übersehen?

Wenn man was hört, dann freundliche Kurzinfos von Wolfgang, aber es erscheint, als würde ein Notprogramm laufen, seit Saltor -warum auch immer-abgetaucht ist.
Auch dahingehend ist man ja besorgt...und kann/darf nicht einmal helfen.

Stehen wir jetzt vor dem Abgrund, oder sind wir schon einen Schritt weiter?


Alles klar, keiner weiß bescheid!

Was will uns also die Ankündigung von Baby Liho sagen?
Jetzt geht`s los?
Oder was?
Warum kommen jetzt gerade Hinweise auf neue Richtlinien, mit denen konkret keiner was anfangen kann, weil es überhaupt nicht geht???
Da ist wohl mal wieder was schief gelaufen...

Wolfgang, Hilfe!

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

klopfer
25.08.2013, 20:41
Ich schätze: Blinder Aktionismus mal wieder... da wird sich noch länger nix tun. Bisher hab ich noch Zugriff auf alle Galerien.

elmo86
25.08.2013, 21:06
Der 18+ Bereich ist schon da :)
Sowohl als neues Unterforum wie auch mit neuer Galerie.
Aber beide sind noch total empty
Traut sich wohl noch keiner von den 18+ Mitgliedern ;)

BabyLiho
25.08.2013, 21:10
Es gibt ja angeblich nun einen Verein, aber wie man da Mitglied werden kann, ist nie erklärt worden.
Also kann bisher auch kein Mensch Mitglied werden, schon gar kein förderndes Mitglied!?

Ein Fördermitgleid kannst du werden durch eine Spende an den verein in höhe von 12 euro pro KalenderJahr (1.1. bis 31.12.)


Es soll ein Ü-18 Bereich eingeführt werden, wenn eine neue Forensoftware "in Betrieb" geht.

der bereich Exestiert bereits ist nur nicht für alle sichtbar wegen dem Jugendschutz


Stehen wir jetzt vor dem Abgrund, oder sind wir schon einen Schritt weiter?

Wir gehen schon einen schritt weiter.


so das waren erstmal kurzantworten, eine ausführliche Erklärung zu den Themen TM18+ und Fördermitgleider kommt noch.

MgG Liho

janbaby
25.08.2013, 21:10
Kuckuck,
und nochmal: Wie?, Wo, Was?
Ich sehe nix! Wo ist da ein Button?
Ü-18 Bereich?
Es liegt wohl am Mangel der Informationen, dass niemand Ü-18 Member ist?

Gruß
Janbaby SB

BabyLiho
25.08.2013, 21:13
Original von janbaby
Kuckuck,
und nochmal: Wie?, Wo, Was?
Ich sehe nix! Wo ist da ein Button?
Ü-18 Bereich?
Es liegt wohl am Mangel der Informationen, dass niemand Ü-18 Member ist?

Gruß
Janbaby SB


Es gibt bereits Ü18 Mitgleider und nur diese können den bereich Überhaupt sehen, deswegen findest du auch nichts

janbaby
25.08.2013, 21:22
Kuckuck,



Toll, dass ich das auch mal erfahre!
Meine letzten Infos sind vom Mai, seitdem habe ich nix mehr gehört, gelesen...
Ich wäre auch gerne Mitglied in dem Verein, aber auch dazu gab es nichts mehr zu lesen. So kann ich auch nicht fördern, sorry.
Für die Kohle habe ich jetzt Windeln gekauft.
Dumm gelaufen, was?
Das meinte ich mit Informationsstruktur.
Es wäre gut, wenn man zunächst etwas über die neuen Möglichkeiten erführe, statt über die Einschränkungen.
Verstehst du das ?
:nene:, so macht mir das keinen Spaß.

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Ank
25.08.2013, 21:52
Original von BabyLiho

Original von janbaby
Kuckuck,
und nochmal: Wie?, Wo, Was?
Ich sehe nix! Wo ist da ein Button?
Ü-18 Bereich?
Es liegt wohl am Mangel der Informationen, dass niemand Ü-18 Member ist?

Gruß
Janbaby SB


Es gibt bereits Ü18 Mitgleider und nur diese können den bereich Überhaupt sehen, deswegen findest du auch nichts

Übernehmt ihr dafür das an Daten, was ihr bereits aus dem TM-Forum habt oder muss man sich da nochmal bei euch melden?

BabyLiho
25.08.2013, 22:06
Original von Ank
Übernehmt ihr dafür das an Daten, was ihr bereits aus dem TM-Forum habt oder muss man sich da nochmal bei euch melden?

Ank die Antwort findest du hier (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?postid=359748#post359748)

janbaby
25.08.2013, 22:19
Kuckuck,

schön! Jetzt bin auch ich etwas schlauer.
Und wie verhält es sich nun mit der Vereinsangelegenheit?
Wie nennt sich der Verein?
Wo hat er seinen Sitz und welche Statuten hat er?
Wie kann ich Mitglied werden?
Machst du dazu bitte auch noch einen Infotext?

Ach so, wie steht es eigentlich um die Veränderungen im Moderatorenteam?

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Wolfgang
26.08.2013, 00:13
neue regeln... online
foerdermitgliedschaften... aktiv, aktuell 13 Personen
18+ Bereich... online und aktiv
moderatorenumstrukturierung... aktiv

ich verweise mal auf angestaubte threads wo die gewuenschten Infos auch drinn stehen

Neue Rechtsform hinter der WBC (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=26179)
Lieber WBC-Verein, ... (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=26187)

nur weil saltor nichts postet heisst das noch lange nicht dass er nicht mitliest ;)

lg, Wolfgang

janbaby
26.08.2013, 00:53
Kuckuck,
lieber Wolfgang, du hast das richtig beschrieben:
Die Threads sind angestaubt!

Also würde ich vorschlagen, einmal für alle deutlich zu posten:

Das ist die "neue WBC", so könnt ihr mitmachen, mithelfen, mitgestalten...

So werdet ihr Mitglied bei "WBC Freizeitmanagement"...

Das solltet ihr wissen...

Vielleicht mit ein paar eindeutigen Links versehen und schwubbdiwub, schon sehen alle worum es geht.

Das lag für die meisten bisher wohl eher im Nebel der Ungewissheit verborgen.
Ich war sehr überrascht, als ich heute plötzlich von Regeln las, die mit nichts für mich greifbarem/sichtbarem in Beziehung zu bringen waren.

Wenn Saltor mitliest freut mich das sehr, denn es bedeutet, dass er noch lebt und nicht erblindet ist.
Der leider bisher für Durchschnittsuser unsichtbaren Neustrukturierung nutzt das aber wenig, wie man heute deutlich sehen konnte.

Es hilft niemandem, wenn Liho mal ein paar Brocken in die Runde wirft, die erstmal mehr verwirren, als aufklären.

Bis vor ein paar Stunden war ich der Meinung, dass die großen neuen Pläne im Sand verlaufen sind.
Da war ich wahrscheinlich nicht der einzige.
Mit ein paar klaren, fettgedruckten Worten von euch, die klar jeder im Portal lesen kann, wären wir da alle schon lange ein Stück weiter, glaube ich.
Auch neue Bereiche werden wohl erst angenommen und genutzt, wenn bekannt wird, dass es sie überhaupt gibt!

Wer nicht wirbt, stirbt!

Ich gehe jetzt mit einem Kopfschütteln, aber voller neuer Hoffnung ins Bett.

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Wolfgang
26.08.2013, 01:06
Wir arbeiten derzeit am "1. WB-Community Newsletter"
Dieser wird jedem registrierten Benutzer mittels eMail zugestellt werden.

In dieser "Postwurfsendung" werden gesammelt alle Neuigkeiten der WBC mitgeteilt... also auch das was, wie und warum

Man wird nicht nur über die neue Rechtsform, wie man förderndes Mitglied werden kann ,die neuen Benutzergruppen, das geänderte Regelwerk sondern auch über die WF 2014 informiert werden.

GlG, Wolfgang

Michaela
26.08.2013, 02:49
Original von Wolfgang
neue regeln... online
foerdermitgliedschaften... aktiv, aktuell 13 Personen
18+ Bereich... online und aktiv
moderatorenumstrukturierung... aktiv

ich verweise mal auf angestaubte threads wo die gewuenschten Infos auch drinn stehen

Neue Rechtsform hinter der WBC (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=26179)
Lieber WBC-Verein, ... (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=26187)

nur weil saltor nichts postet heisst das noch lange nicht dass er nicht mitliest ;)

lg, Wolfgang

Huhu,

Jetzt muss ich auch mal ganz dumm fragen:
Fördermitgliedschaft aktiv?
Wo genau hab ich da im Forum/Portal die Möglichkeit, ein solches zu werden???
Oder geht das nur über den Spendenknopf?

BoP
26.08.2013, 03:59
Original von Michaela
Huhu,

Jetzt muss ich auch mal ganz dumm fragen:
Fördermitgliedschaft aktiv?
Wo genau hab ich da im Forum/Portal die Möglichkeit, ein solches zu werden???
Oder geht das nur über den Spendenknopf?

Wer über 12 Euro spendet wird Fördermitglied, wurde bereits mehrfach erklärt ;)

SaphirWolf
26.08.2013, 06:37
Also ich sehe hier auch noch keinen "Ab 18" Bereich....
Kommt das automatisch, oder muss ich da wem ne PN schreiben?

Bongo
26.08.2013, 09:01
Original von BoP

Original von Michaela
Huhu,

Jetzt muss ich auch mal ganz dumm fragen:
Fördermitgliedschaft aktiv?
Wo genau hab ich da im Forum/Portal die Möglichkeit, ein solches zu werden???
Oder geht das nur über den Spendenknopf?

Wer über 12 Euro spendet wird Fördermitglied, wurde bereits mehrfach erklärt ;)

eigentlich geht mir die ganze diskussion relativ am arsch vorbei.
aber nur mal so blöd gefragt:
ich hab dieses jahr (also zwischen 1.1. und 31.12.) über 12 euro gespendet, und ich hab noch nix davon bemerkt, dass ich ein solches geworden wäre.

:kratz:

Wolfgang
26.08.2013, 09:26
Der 18+ Bereich ist an eine rechtsgültige Personen und Altersverifikation gebunden. Wir haben sich für das Postident-Verfahren entschieden da das sowohl in Österreich als auch Deutschland anerkannt wird.

Alternativ kann man sich bei künftigen Stammtischen, WT`s, WF`s soferne entweder Maxi, Liho, Saltor oder ich dabei sind gegen Vorlage seines Persos freischalten lassen.

Kosten entstehen von uns aus keine, bei Postident sind die Gebühren vom User selbst zu tragen.

Der 18+ Bereich ist nur für 18+-Berechtigte sichtbar.

janbaby
26.08.2013, 10:46
Original von BoP

Original von Michaela
Huhu,

Jetzt muss ich auch mal ganz dumm fragen:
Fördermitgliedschaft aktiv?
Wo genau hab ich da im Forum/Portal die Möglichkeit, ein solches zu werden???
Oder geht das nur über den Spendenknopf?

Wer über 12 Euro spendet wird Fördermitglied, wurde bereits mehrfach erklärt ;)

Kuckuck,
es wäre super, wenn man eine kurze Bestätigung der Mitgliedschaft bekäme.

Spenden geht jetzt übrigens ganz easy via Pay Pal. Habs eben mal probiert und bin dann jetzt auch dabei.
Also Leute, ran an die Tasten und was gutes tun!

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Wolfgang
26.08.2013, 11:11
Eine Dankes-PN mit eingegangenem Betrag usw. automatisch bei Buchung ist in Arbeit, aktuell tippt und versendet BabyLiho das noch manuell, da kann schon mal was in Vergessenheit geraten..
Doof aber menschlich,


Da die Mehrheit sich bei der Diskussion gegen Goodies ausgesprochen haben (Stichwort Abofalle) gibt's für Förderer aktuell nur den Marktplatz als zusätzlichen Bereich und ein kleines Icon als Rangtitel (letzterer ist derzeit noch ein leeres gif (zu viele Baustellen gleichzeitig))

janbaby
26.08.2013, 11:16
Kuckuck,

die Dinge klären sich nach und nach tatsächlich, ich freue mich riesig!

Jetzt brauchen wir alle nur noch eine Adresse für das Post-Ident.

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Wolfgang
26.08.2013, 11:35
Bezuglich Postident kläre ich gerade mit der deutschen Post wie das mit der Umsatzsteuer laeuft...

Denn aufs Formular kommt der Nettobetrag in Briefmarken und der Steueranteil wird per Rechnung eingehoben.
Das wäre natürlich ganz doof, da könnten wir gleich den Gesamtbetrag einheben, aber eigentlich wollten wir sich die ganze Verrechnungsarbeit ersparen

Joe
27.08.2013, 00:16
Hi,

ehrlich gesagt finde ich es ziemlich frustrierend zu sehen das es offensichtlich Bereiche im Forum gibt zu denen ich nicht nur keinen Zugang habe (was ja durchaus begründet sein kann), sonder von denen ich noch nicht einmal weiß das sie existieren.

Das hinterlässt bei mir einen schalen Beigeschmack.

Viele Grüße
Joe

Wolfgang
27.08.2013, 00:36
ich verweise auf ein paar post weiter oben in diesem thread

Wir arbeiten derzeit am "1. WB-Community Newsletter"

Luci
28.08.2013, 13:48
Huhu,
ich hab mal ne ganz doof Frage: Hab mir den Beitrag von BabyLiho angesehen und wollte mal fragen ob man automatisch TM wird, wenn man sich via postident für den Ü18 Bereich freischalten lässt...Ich wär nämlich gern beides, aber leider meistens im Ausland, weswegen sich ein Stammtisch oder WF-Besuch als schwierig darstellt.

Lieben Gruß von Luci

grave
28.08.2013, 14:06
Durch das Post ident verfahren wird ja auch bestätigt das du du bist. Und es wir nicht nur dein Alter überprüft

also sollte die auch gehen


lg grave

Jona Windeltiger
28.08.2013, 15:05
vielleicht ist die Postident-Geschichte eine Chance ein reines Frauenforum zu starten...

BabyLiho
28.08.2013, 15:22
Original von Luci
Huhu,
ich hab mal ne ganz doof Frage: Hab mir den Beitrag von BabyLiho angesehen und wollte mal fragen ob man automatisch TM wird, wenn man sich via postident für den Ü18 Bereich freischalten lässt...Ich wär nämlich gern beides, aber leider meistens im Ausland, weswegen sich ein Stammtisch oder WF-Besuch als schwierig darstellt.

Lieben Gruß von Luci


Kurzantwort: Ja
da es sich bei 18+ ebenfalls um einen TM status handelt.

MFG Liho

Piescher
30.08.2013, 18:05
Original von Joe
Hi,

ehrlich gesagt finde ich es ziemlich frustrierend zu sehen das es offensichtlich Bereiche im Forum gibt zu denen ich nicht nur keinen Zugang habe (was ja durchaus begründet sein kann), sonder von denen ich noch nicht einmal weiß das sie existieren.

Das hinterlässt bei mir einen schalen Beigeschmack.

Viele Grüße
Joe

Mir geht es genauso und überhaupt muss ich feststellen, das vieles hier zu sehr zensiert wird. Es erinnert mich irgendwie an die Diktatur.

janbaby
30.08.2013, 21:23
Original von Piescher

Original von Joe
Hi,

ehrlich gesagt finde ich es ziemlich frustrierend zu sehen das es offensichtlich Bereiche im Forum gibt zu denen ich nicht nur keinen Zugang habe (was ja durchaus begründet sein kann), sonder von denen ich noch nicht einmal weiß das sie existieren.

Das hinterlässt bei mir einen schalen Beigeschmack.

Viele Grüße
Joe

Mir geht es genauso und überhaupt muss ich feststellen, das vieles hier zu sehr zensiert wird. Es erinnert mich irgendwie an die Diktatur.

Oh je!
man solltre sich mal überlegen, warum man dieses Forum besucht.
Wer über Themen schreiben und diskutieren möchte, die in der WBC laut klarer Ansage keinen Platz haben, kann sich doch einfach nach einem anderen Plätzchen im weiten Netz umsehen.
Das ist dann Freiheit und das Gegenteil von dem hier völlig unpassenden Begriff "Diktatur".
Liho hat gerade die Regeln des Forums für jeden verständlich aufgelistet.
Wer sich daran hält, hat hier bestimmt viele Möglichkeiten, sich auszuleben.

Es gibt nun neuerdings auch Bereiche, die nur für Erwachsene zugänglich sind. Gerade deshalb muss ja auch in den frei zugänglichen Bereichen des Forums darauf geachtet werden, dass die kleinen keinen Schaden nehmen und die Themen entsprechend jugendfrei behandelt werden.
Auch im Ü-18 Forum wird es sicher eine Moderation geben, die sich die Regeln der WBC zur Grundlage macht.

Regeln gibt es überall, auch Verantwortliche, die ihren Kopf hinhalten, wenn sie nicht eingehalten werden.

Das ist auch in diesem Forum so.
Statt zu meckern sollte man besser schöne Themen erfinden und sie möglichst ansprechend, anständig und unterhaltsam ins Forum einbringen.
Es ist halt leider immer einfacher gegen etwas zu sein, als sich überlegt für etwas einzusetzen.

Ein etwas naserümpfendes

Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Joe
31.08.2013, 00:35
Original von janbaby
man solltre sich mal überlegen, warum man dieses Forum besucht.
Wer über Themen schreiben und diskutieren möchte, die in der WBC laut klarer Ansage keinen Platz haben, kann sich doch einfach nach einem anderen Plätzchen im weiten Netz umsehen.


Das ist vielleicht gar keine so schlechte Idee.

Wer weiß denn schon wer hinter dem ominösen Verein steckt und was der Zweck des Vereins ist. Ich persönlich vermute handfestere Interessen.

Und nein, ich habe weiß Gott keine Lust per PostIdent eine "Premium-Mitgliedschaft" abzuschließen. Was bringt es auch Trusted Member zu sein, wenn man nicht weiß ob man denen vertrauen kann die die Daten erheben.

Fördermitglied werde ich ab nächstem Jahr ganz sicher auch nicht mehr sein. Denn ich weiß ja auch gar nicht was ich da alles fördere. Vielleicht mache ich mich damit ja der Beihilfe zu irgendwas schuldig?

Meine Tage hier neigen sich dem Ende entgegen.
Ich werde wohl noch eine Zeit lang mitlesen, aber das wird sicher irgendwann langweilig.

Tja, war schön. Schade das es so enden soll.

Viele Grüße
Joe

Wolfgang
31.08.2013, 01:16
Willst du allein deinen Kopf hinhalten wenn irgendwer Blödsinn anstellt, oder auf einer Veranstaltung mit zig Teilnehmern etwas passiert?
Nein?
Siehst du... einer von vielen Beweggründen für uns gewesen den Betrieb der WBC und deren Veranstaltungen einer juristischen Person aufzuhalsen.
Der Trägerverein der WBC hat aus rechtlichen Gründen seinen Sitz in Österreich und hat die selben Rechte und Pflichten wie jeder andere Unternehmer / Gewerbetreibender auch mit der Ausnahme der Gewinnabsicht welche nicht vorliegen darf.

TM kann man auch ohne Ausweis werden, einfach bei einem Treffen/Stammtisch dabei sein wo ein Moderator anwesend ist, dieser bestätigt dass du Bub oder Mädel bist und ob das im Profil angegebene Alter in etwa passt, nix anderes sagt der TM-Status aus... Geschlecht und Alter im Profil stimmen

Es gibt keine "Premium-Mitgliedschaft", es gibt nur einen für "anonyme" Benutzer gesperrten Bereich für welchen sowohl das deutsche als auch was für die WBC ausschlagebend das österreichische Recht eine gesetzeskonforme Altersverifikation vorschreibt.
Via Kreditkartennummer, Personummernberechnung usw. ist nicht rechtlich anerkannt, so muss man sich einem System bedienen welches rechtlich zulässig ist.
Wir bieten die kostenfreie Verifikation bei realen Treffen oder Postident, bei beiden muß ein Ausweis vorgelegt werden.
Es besteht keine Verpflichtung sich für den "Erwachsenenbereich" freischalten zu lassen, jugendfreies kann man auch so von vorne bis hinten durchkauen.

Bei welcher WF / WT warst du dabei ?
Dass es die WBC überhaupt gibt und auch die meisten Veranstaltungen in der WBC basieren auf initiative eines der Vorstandsmitglieder des Trägervereines der WBC.
Auch die anderen Vorstandsmitglieder sind jenen welche eine WF oder Nord-WT besucht haben persönlich bekannt.
Was erwartest du dir als Vertrauensbasis? Eine Einladung auf einen Kaffeeplausch bei einer unserer Sitzungen um Leute, und Zweck des Vereins kennenzulernen?
Lass dir gesagt sein, der EINZIGE Zweck der vom Verein verfolgt wird ist die WBC, denn genau dafür wurde er geschaffen. Glaub es oder lass es.

Die Gemeinschaft der WBC dankt für deine Spende vom 12.06.2013.
Fördermitgliedschaften tragen zum Erhalt und zur Erweiterung der WBC und deren Veranstaltungen bei. Auf freiwilliger Basis sind sowohl jegliche Einnahmen als auch Ausgaben POSITIONSGENAU unter "Spenden" einsehbar. Da steht JEDER Spender/Förderer nebst Betrag und auch JEDE Ausgabe. Sollen wir etwa die Kontoauszüge und Rechnungen einscannen und bereitstellen?
Dass ein Spender/Förderer nix als Gegenleistung bekommt wurde von der Gemeinschaft gewünscht, wir Admins haben entschieden dass nur Förderer im Marktplatz Anbote schalten dürfen.. Bei eBay oder so was einstellen kostet ja auch was.

Reisende soll man nicht aufhalten

LG, Wolfgang

Jona Windeltiger
31.08.2013, 09:17
Original von Piescher
(...) überhaupt muss ich feststellen, das vieles hier zu sehr zensiert wird. Es erinnert mich irgendwie an die Diktatur.

Die WBC ist immer ein wunderbares Forum gewesen. Sie hat sich bei ihrer Gründung vor 11 Jahren absetzen können von anderen Windelboards, weil sie (Maxi, sein Team, die frühen Mitglieder) eine klare Vorstellung hatten, welche Inhalte einer guten Community guttun und welche nicht. Genauso wie ein Herren-Club in London eine bestimmte Art von Anzug vorschreibt, ist die WBC dafür da, freundlich miteinander umzugehen und mit etwas Anspruch über Themen wie Windelfetisch etc. zu disktutieren. Wie Jan schon schreibt: das ist der Rahmen, den die WBC vorgibt, das ist der Rahmen der die WBC überhaupt zum besten und stabilsten Windelforum gemacht hat (die anderen Boards von damals gibt es nicht mehr). Das sollte man wissen, wenn man über Zensur rumschwadroniert.

Im Gegenteil ist gerade der *Mangel* daran, steuernd einzugreifen gerade das, was die WBC bei vielen Mitgliedern, für die die (Online- und Offlinecommunity) WBC eine Art Zuhause ist, zunehmend in Verruf bringt. Es müsste viel mehr "zensiert" werden. Nicht mit der Spitzhacke und einem "Ha, ha, ich bin hier Admin und ich will dich hier nicht", sondern mit Geduld, um Verständnis werbend und die Stimmung beruhigend.
Und das ist was mich an dieser Diskussion in diesem Thread so frustiert: das aktuelle Team scheint die Prioritäten falsch zu setzen und seine Schritte nicht sinnvoll aufeinander abzustimmen:
- der Marktplatz wird für alle schon geschlossen bevor es Fördermitglieder gibt
- es wird ein Ü18-Forum gepusht, obwohl es viel viel wichtigere Dinge gäbe als dieses Nebenprodukt: wir brauchen endlich eine engagiertere Moderation, eine aktivere Steuerung der Community, eine bessere Kommunikation. Und dafür braucht es MEHR und neue Leute, das muss der erste Schritt sein.
Und so weiter... Ich habe einfach gerade kein Vertrauen, dass sich die WBC in die richtige Richtung entwickelt. Ein Ü18-Bereich (für wen soll der eigentlich sein? das klassische TM-Clientel kennt sich persönlich und wird sich dort bestimmt nicht über sein Sexleben austauschen) ist noch keine Vision für die Zukunft. Viel wichtiger sind die Fragen, wie man die WBC moderieren und finanzieren kann. Und das nicht nur mit irgendwelchen ersten Ideen und Planspielen, sondern in der Realität. Was will die WBC eigentlich in der Zukunft sein? Diese Frage wird hier vom Team nicht beantwortet.


@Joe: ich lese deine Beiträge sehr gerne und es tut mir sehr, dass ein Admin, der den wahren Wert der WBC wohl noch nie verstanden hat, dir dann ein "Reisende soll man nicht aufhalten" hinterherruft, anstatt dich zu umwerben. Lass dir sagen, dass es gute Gründe für die Vereinsgründung gab (es gibt ja auch gute Gründe, einen Sportverein zu gründen und nicht über das Privatkonto eines Sportlers einen Sportplatz zu bauen), und die "Förder"mitgliedschaft"" ist ja nur viel mehr eine Anerkennung deiner Spende. Keine Angst, damit machst du dich nicht strafbar ;) und du förderst nichts anderes als die WBC, und die hat es dringend nötig. DIe WBC ist neben dem Onlineforum ein Netzwerk wirklich vieler Leute, die sich auch über Stammtische und WFs persönlich kennen, und auch, wenn sie sich manchmal über die Zukunft der WBC uneinig sind, mögen und vertrauen. Komm einfach mal bei Veranstaltungen vorbei, lern die Leute hinter den Kulissen kennen, dann wirst du sehen, dass deine Bedenken keine sein brauchen.

janbaby
31.08.2013, 10:47
Kuckuck,

Wolfgang ist mit Recht etwas angesäuert, Undank ist anscheinend wirklich der Welt Lohn.
Der Mann schafft dauernd etwas für das Forum, dafür muss er sich auch noch unberechtigte Negativkritik gefallen lassen.
Mein Respekt für das dicke Fell!
Ich bin am 7. auf dem Stammtisch in Stuggi und hoffe, dass ich da mal wieder ein paar konkrete Hintergründe zum Stand der Dinge erfahre.
Ich kann wirklich nur jedem raten sich mal bei solch einer Veranstaltung blicken zu lassen. Da wird ganz klar, dass Die Leute hinter den "Kulissen"' keine schäbigen Lumpen sind, die sich in irgendeiner Form bereichern wollen.

Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Jona Windeltiger
31.08.2013, 11:23
Original von janbaby
Wolfgang ist mit Recht etwas angesäuert, Undank ist anscheinend wirklich der Welt Lohn.
Der Mann schafft dauernd etwas für das Forum, dafür muss er sich auch noch unberechtigte Negativkritik gefallen lassen.
Mein Respekt für das dicke Fell!

Ach Gottchen, angesäuert sind hier wohl sehr viele mit Recht ;)
Wolfgang ist ja nicht der einzige, der was für die WBC getan hat und tut, an der WBC sind viele Menschen beteiligt. Was glaubst du, wie sich zum Beispiel Leute aus dem WF-Orga-Team fühlen - die jahrelang viel Arbeit in die WF gesteckt haben und jetzt sehen müssen, dass irgendwo im Forum irgendwelche Umfragen reingestellt werden, so versteckt, dass da nur 30-40 Leute teilnehmen. Anstatt das jetzt mal eine eindeutige Erklärung kommt, wie es mit der WF weitergeht?
Stattdessen eben Umfragen von Leuten, die mit der Community eigentlich mehr als genug zu tun haben und klar *selber* kommunziert haben, dass die Online-WBC Nummer 1-Priorität ist?

Und genau das kritisiere ich und ich kritisiere es auch zu Recht und wer dann angesäuert ist und sich nicht von anderen Menschen beraten lässt (siehe ja auch dein Posting ganz oben) ist selber schuld: die WBC hat gerade keinen Fahrplan. Die WBC hat keine Prioritätenliste. Das Team verzettelt sich in Nebenaspekten. Das Team kommuniziert nicht (richtig). Punkt.

Wolfgang
31.08.2013, 14:21
Wir (Admins) machen nicht und gucken dann ob es gut war....
Wir (Admins) überlegen VORHER... das kann schon mal dauern...

Mit bedacht haben wir das von Moderatoren und einem Poster in diesem Thread vorangetriebene und mitgestaltete elendslange WBC-Gesetzbuch in Form eines mehrseitigen Regelwerkes über Bord geworfen.
Für jeden "Furz" wurde da ein Text erstellet... Jede Aktion begründet mit Regel X Punkt Y
Hausverstand ist angesagt
Verständlicher als das Postkarten-Regelwerk geht es nicht.
Und was in der WBC keinen Platz hat, das fliegt.

Das sich in den letzten Wochen technisch einiges getan hat liegt daran dass ich in Urlaub war und den ganzen Tag der WBC sponsern konnte. In den letzten 2 Wochen hatte ich 3 Tage frei, der Rest ging für die WBC auf.

Die Autoren der WBC haben sehr viele Geschichten gepostet..
Viele davon mussten und müssen als für Minderjährige ungeeignet weil nach aktuellem Recht nicht Jugendfrei weggesperrt werden.
Auch um diese Geschichten wieder zugänglich machen zu können brauchen wir die 18+ Area.. das wie die rechtskonforme Verifikation der Zugangsberechtigung auszusehen hat kommt nicht von uns... wir bleiben da strikt an den Vorgaben.

Forenmoderation heißt den geforderten Zustand (wieder)herzustellen in dem man regulierend (nennt es Zensur) eingreift. Die WBC ist keine Fernseh-Talkshow wo der Moderator die Aufgabe hat Gespräche in Gang zu bringen und in Gang zu halten.
Wo ist da der Punkt welcher von aktiven Mods unzufriedenstellend bewerkstelligt wird?

Wenn im Planspiel was schief geht... Pech... aber es nix passiert...
Wenn in der Realität was passiert, dann hat man den Schaden...
Jedes Management bedient sich des Spiels wo kein Schaden entstehen kann BEVOR man einen realen Schadensfall hat weil nicht genauestens durchdacht.

Was ich unter Wahrem Wert verstehe lasst mal mein Bier sein....
ich bin kein junger studierender Optimist...
Ich habe schon gut 25 Jahre Berufserfahrung und bin daher Realist..
Realisten waren auch mal Optimisten aber haben schon die Erfahrung das Optimismus allein nicht das gelbe vom Ei ist.

Über die letzten WF`s gab Beschwerenden in einem Ausmaß welches noch nie dagewesen war. Also muss da was falsch gelaufen sein. Logischerweise werden wir etwas fehlerhaftes nicht unverändert fortführen sondern jede Beschwerde und Kritik als konstruktiv aufnehmen und am Ergebnis arbeiten.
Ja, es gibt eine schwer auffindbare 10-Punkte-Umfrage zur WF.
Gäbe es aber die Ankündigung wir wollen wissen, aber keine Umfrage dazu wäre das schlechter. Die Bitte an dieser Umfrage teilzunehmen sollte im Newsletter zu finden sein.

Es gibt einen genauen Fahrplan, aber zu wenig Zeit... WBC ist Ehrenamtlich neben dem Job, nicht Hauptberuflich

Wir hatten "externe" beratende Hilfe angenommen
... unter anderem auch von jemanden aus diesem Thread der mit uns real an einem Tisch gesessen hat.. nur wenn dieser das Team einfach verlässt weil wir nicht nach seiner Pfeife tanzen (dann hätten wir heute 200 Seiten Regeln, 30 Moderatoren und 1000 Standardtexte von denen ein User auch nur beim kleinsten Verstoß gegen eine Regel einen vor den Latz geknallt bekommen hätte) akzeptieren wir das, lassen uns aber nix unausgegorenes Vorschreiben.

Früher wurde angekündigt... und dann irgendwann gemacht... weil es uns so angeraten wurde...
Es wurde sich aufgeregt es ist schon lange angekündigt... passiert das auch irgendwann ?

Heute machen wir und informieren danach dass etwas geändert wurde..
Sehr viel weiter oben in diesem Thread habe ich informiert dass wir an einem Newsletter schreiben.
Dieser sollte genau erklären warum, wie, wann, was genau so gemacht wurde und auch Infos über die Zukunft geben.

Langsam frage ich mich warum wir weiter zig Stunden damit verschwenden sollen diesen fertigzustellen, denn die Informationen darin scheinen eh keinen so wirklich zu Interessieren weil mit diesen Infos würde sich dieser Thread wohl schon lange von selbst erklärt haben

LG, Ein von einer gewissen Person enttäuschter Wolfgang der jetzt schon genau weiß dass dieser Post zerpflückt werden wird.

Linus
31.08.2013, 18:28
Original von Wolfgang
Über die letzten WF`s gab Beschwerenden in einem Ausmaß welches noch nie dagewesen war. Also muss da was falsch gelaufen sein. Logischerweise werden wir etwas fehlerhaftes nicht unverändert fortführen sondern jede Beschwerde und Kritik als konstruktiv aufnehmen und am Ergebnis arbeiten..

Ich habe nach der WF nur positives Feedback der Teilnehmer gehört. Ich habe mich gerade gefragt, ob ich da vielleicht die rosarote Brillle aufhatte, und das schlechte Feedback verdrängt habe. Aber in dem zugehörigen Thread konnte ich auch nur positive Stimmen lesen. Wer mag kann das gerne nochmal nachlesen.
[Sammelthread] WF 2012 - Erfahrungen, Eindrücke, Lob & Kritik (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=24628)

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob es noch einen Thread im Teilnehmerforum gab. Leider kann ich da auch nicht mehr nachschauen, weil mir die entsprechenden Zugriffsrechte fehlen. Ich kann mich jedenfalls an keinen einzigen kritischen Beitrag hier im Forum erinnern.

Aus den Erfahrungen der vorigen WFs weiss ich, dass die Teilnehmer durchaus nicht schüchtern sind, ihre Kritik zu äussern, wenn es etwas zu kritisieren gab. Das war in der Vergangenheit auch durchaus zurecht schon der Fall gewesen.
Dieser Kritik haben wir uns angenommen und Dinge verbessert. Deswegen war es umso schöner zu lesen, dass es offensichtlich dieses Mal allen super gefallen hat.

Ich fände es auch schön, wenn ihr das Teilnehmerforum nochmal freischalten könntet. Ich würde auch dort gerne nochmal das Feedback nachlesen.

Ich bin mir nicht sicher, woher deine Aussagen über "Beschwerden in einem Ausmaß welches noch nie dagewesen war" kommt. Sind das Dinge die dir Leute geschrieben haben, oder wo hast du von dieser Kritik gehört?
Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir diese Beschwerden (natürlich anonymisiert) zukommen lassen könntest. Als Orga der letzten Freizeit möchte ich natürlich nicht nur das Lob hören, sondern auch die Kritik, wenn es welche gab.

Viele Grüße
Linus

dervomdeich
31.08.2013, 21:07
Hey Ihr,


@Alle: Lasst uns bitte nicht vergessen, dass die gesamte Administration und Moderation Freizeitarbeit ist. Ja, ich weiß, das Argument habt Ihr schon tausende Male gehört. Falsch ist es deshalb nicht.

Ihr wisst, dass aus dem ohnehin sehr kleinen Kernteam jemand gerade andere Sorgen hat und sich daher nicht einbringen kann. Gerade der hat sich aber im Frühjahr, als all die Diskussionen erneut begonnen haben, in Sachen Kommunikation als Bindeglied zwischen Usern und Admins engagiert. Diese Rolle fällt gerade aus, der Rest des Kernteams ist - man verzeihe mir diese pauschale Schlussfolgerung - im Bereich Kommunikation vielleicht nicht ganz so stark aufgestellt ;) Das ist sicher anstrengend, für beide Seiten. Trotzdem racken sie sich für die WBC ab, Tag für Tag.


@Jona: Ich stimme Dir zu, dass zeitnahe Information zu kurz kommt. Ich schaue jeden Tag rein, habe die entsprechenden Threads und Umfragen auch gesehen, aber die verschwinden halt ganz schnell wieder im Dschungel der "normalen" Beiträge.

@Wolfgang: Bitte nimm Jonas und Janbabys Kommentare als wichtigen Hinweis aus der Community auf, nicht als Fundamentalkritik. Hier ist eine Lücke, und diese Lücke führt zu Missverständnissen und Frustration:

> [...] das aktuelle Team scheint die Prioritäten falsch zu setzen und seine Schritte nicht sinnvoll aufeinander abzustimmen [...]

Ihr habt Gründe für Euer Tun. Es gibt viele User, die diese Gründe nicht nachvollziehen können. Kann man da nicht etwas machen?

Es gibt doch extra den Bereich "Ankündigungen & wichtige Themen". DIe Threads darin hinken den tatsächlichen Veränderungen gewaltig hinterher, weil dort eher von Plänen, nicht aber von konkreten Umsetzungen die Rede ist. Könnt Ihr da nicht ein paar aktuellere Informationen einstellen? Toll wäre auch eine Roadmap mit den Dingen, die in nächster Zeit anstehen. Ihr müsst Euch ja nicht auf fixe Termine festlegen (das wäre klar zuviel verlangt!), aber könnten einfach ein bisschen strukturierter informieren.

Die Idee eines Newsletters finde ich toll. Die redaktionelle Arbeit wird Euch wieder eine Menge Zeit kosten. Daher wäret Ihr mit kurzen Infos über den extra dafür vorgesehenen Bereich wahrscheinlich sogar entlastet.

Viele Grüße

Der vom Deich

Piescher
31.08.2013, 21:43
Es gibt schon einen bitteren Beigeschmack, wenn private Nachrichten an bekannte Mitglieder gelesen werden. Was soll man sich schon verbotenes scheiben, wenn man sich mal treffen möchte. Das hier was zensiert ist doch klar zu erkennen. Allerdings sehe ich ein, das gewissen Grenzen und Prioritäten gesetzt werden müssen. Diese werden immer den Nutzern vorgegeben werden. Aber es gibt einen Bereich für Member-Mitglieder die vom Vorstand gebilligt werden müssen. Auch noch einzusehen, nur das man als Erwachsener nicht in den Genuss kommen darf und aufpassen muss, damit man jugendfrei bleibt. Wenn man schon 2 Bereiche auf dieser Plattform anbietet, dann ist die Membermitgliedschaft für viele nicht schaffen. Sie schaffen diese Hürde nicht die hier aufgefahren wird.. Das hat nichts mit unnötiger Kritik zu tun, als das mit einem bitteren Beigeschmack. Auf Windelnet dagegen ist die Atmosphäre auch nicht rosig. Ich habe so manche unangenehme Überraschung schon erlebt. Das geht schon soweit, das bestimmte User sich von einem abwenden. Boykottieren nennt man das.

dervomdeich
31.08.2013, 23:06
Hey,

> Es gibt schon einen bitteren Beigeschmack, wenn private Nachrichten an
> bekannte Mitglieder gelesen werden.
Gewichtiger Vorwurf, den Du da aufbringst. Bist Du wirklich sicher, dass diese Aussage im Detail und in ihrer Pauschalität stimmt?

> Wenn man schon 2 Bereiche auf dieser Plattform anbietet, dann ist
> die Membermitgliedschaft für viele nicht schaffen.
Warum? Wer kann und will, nimmt an einem Treffen teil. Alternativ steht die Lösung via PostIdent zur Verfügung. Ich sehe nicht, warum das für viele User ein Hemmnis ist (Sonderfälle, für die man andere Lösungen finden muss, gibt es natürlich immer)?

Wie Janbaby schon geschrieben hat: Die WBC richtet sich auch an die "Kleinen" und hilft ihnen damit, mit sich selbst und ihren besonderen Eigenschaften besser zurechtzukommen. Das ist toll und hebt die Community von anderen Foren ab. Also sollte der öffentlich sichtbare Teil auch so gestaltet sein, dass ebendiese Kleinen geschützt mitlesen und mitmachen können.

Wenn es nach mir ginge, bräuchten wir keinen Ü18-Bereich. Warum? Ganz einfach: Weil ich kein Interesse daran habe, mich über mein Intimleben oder wilde Fantasien in einem Forum auszutauschen ;) Andere User haben dieses Interesse und für sie wurde ein passender Bereich geschaffen - ist doch prima! Aber man kann doch jetzt nicht ernsthaft die Betreiber dafür angehen, dass sie den Zugang zu diesem Bereich einschränken?! Dazu sind sie verpflichtet und das ist auch gut so.

Also: Worin besteht denn nun das Problem, sich per PostIdent zu identifizieren?

Viele Grüße

Der vom Deich

perkolator
01.09.2013, 00:35
Hallo!


Original von dervomdeich
Alternativ steht die Lösung via PostIdent zur Verfügung. Ich sehe nicht, warum das für viele User ein Hemmnis ist (Sonderfälle, für die man andere Lösungen finden muss, gibt es natürlich immer)?


In anderen (auch deutschen) Fetischforen muss man nicht seinen Klarnamen preisgeben, um von der Moderation als schluepfrig klassifizierte Threads lesen zu duerfen.
Das ist das Hemmnis.

dervomdeich
01.09.2013, 00:56
Hey Perkolator,

wie handeln denn die anderen Foren das Problem? Irgendwie muss ja der Altersnachweis rechtssicher erfolgen.

Viele Grüße

Der vom Deich

--

Wolfgang
01.09.2013, 02:49
Die vergangenen Freizeiten haben sicherlich bei jedem der dabei war sehr viel positives hinterlassen
Das darf uns aber nicht davon abhalten jegliche Kritik wegen Teilnehmeranzahl, Betten pro Zimmer, Ausstattung der Zimmer, Ort der Veranstaltung, Preis der Veranstaltung, und vieles andere mehr aufzunehmen und daran zu arbeiten das Erlebniswochenende WF noch besser zu machen.
Innerhalb des "alten" Orga-Teams gab es dazu vor, während und nach der WF2012 ausreichend Diskussionen welche hier absolut unpassend sind und auf die ich nicht weiter eingehen werde.
Wir wollen ja alle das schöne in Erinnerung behalten, da wo es was zu bearbeiten gibt wird sich die Orga-Mannschaft darum kümmern.


Es gibt einen klaren gesetzlichen Auftrag wie die Verifikation für "Erwachsenencontent" zu erfolgen hat und welche Aufbewahrungsfrsten gelten.
Hier greifen ja mehrere Gesetze ineinander. (JSchG, TMG, TKG, ECG, ..)
Wenn andere Contentanbieter sich nicht 100%ig daran halten, so ist das deren Problem über das ich mir sicher nicht den Kopf zerbrechen werde.
Juristischer Rat war Postident oder ein vergleichbares gerichtlich anerkanntes Verfahren und da weichen wir nicht einen Millimeter von ab.
Maxi, Liho, Saltor und ich haben nämlich genau null Bock sich deswegen ein Gerichtsgebäude von innen anzusehen oder mit der Verwaltungsapparatur in Kontakt zu kommen.
Wer da rein will lässt sich verifizieren, die andren eben nicht, sie verlieren dadurch ja nix

Jona Windeltiger
01.09.2013, 09:05
Original von dervomdeich
Ihr wisst, dass aus dem ohnehin sehr kleinen Kernteam jemand gerade andere Sorgen hat und sich daher nicht einbringen kann. Gerade der hat sich aber im Frühjahr, als all die Diskussionen erneut begonnen haben, in Sachen Kommunikation als Bindeglied zwischen Usern und Admins engagiert.
Nebenbei zeigt gerade die Phase ja das Potential, dass aus dieser Community abrufbar ist. Man muss nur die Hand ausstrecken, und Personal- und Geldprobleme lösen sich in Luft auf. Und so stehen viele Leute da, haben ein Angebot gemacht und schütteln nur noch den Kopf.


Diese Rolle fällt gerade aus, der Rest des Kernteams ist - man verzeihe mir diese pauschale Schlussfolgerung - im Bereich Kommunikation vielleicht nicht ganz so stark aufgestellt ;) Das ist sicher anstrengend, für beide Seiten. Trotzdem racken sie sich für die WBC ab, Tag für Tag.
Ich habe Wolfgang zum Beispiel nie abgesprochen viel für die WBC zu tun. Ich habe mich auch ziemlich oft bei ihm bedankt (was ihm andersherum nie (!) gelungen ist). Aber wenn er die Arbeit anderer Leute diskreditiert - und das tut er in diesem Thread am laufenden Band - dann muss man widersprechen. Und sei es das Wolfgang gewohnheitsmäßig User verschreckt und damit die gute Arbeit von anderen (Maxi als Forengründer z.B.) kaputt macht.


@Jona: Ich stimme Dir zu, dass zeitnahe Information zu kurz kommt. Ich schaue jeden Tag rein, habe die entsprechenden Threads und Umfragen auch gesehen, aber die verschwinden halt ganz schnell wieder im Dschungel der "normalen" Beiträge.
Weißt du, ich bin an einem Punkt, wo zumindest mir Informationen ziemlich egal sind. Die Taten zählen und die guten Ideen. Beides sehr rar... Siehe auch oben.
Und dann hat man auch keine Geduld mehr, wenn man weiß, dass das alles Probleme sind, die lösbar sind, weil andere Leute ihre Hilfe angeboten haben (auch hier siehe oben).


Zu Wolfgangs Posting braucht gar nicht viel gesagt werden, das entlarvt sich überwiegend von selbst. Da wo er Unwahrheiten über mich verbreitet möchte ich diese nur noch kurz richtig stellen: anders als Wolfgang behauptet habe ich mich immer für kleine Teams und für kurze Regeltexte ausgesprochen. Dass wir "Standardtexte" (also neben Regeln allgemeine Hinweise für die User wie die WBC funktioniert oder wie Geschichten oder Geschichtenkommentare aussehen sollen) brauchen war allgemeiner Konsens im Team - das Wolfgang die Funktion solcher Texte nicht versteht ist schade. Ansonsten nur eitles Geschwurbel, was nicht weiter kommentiert werden braucht.

janbaby
01.09.2013, 10:12
Kuckuck,
und jetzt?
Ich lese ein Fazit aus diesem Thema:
Informationen über die Fortschritte und Veränderungen an der richtigen Stelle und in klaren Formulierungen sachlich veröffentlichen.
Das dürfte schnell und einfach funktionieren.

@Admins:
Sagt bitte in welcher Form ihr Beteiligung von Usern wünscht, was der WBC an Einsatz der Mitglieder (wie und wo) fehlt.
Es gibt tatsächlich einige Leute, die sich sehr gerne intensiver einbringen wollen und auch dazu in der Lage sind.
Ich auch!
Aber wenn die Leute nichts darüber lesen, nicht angeschrieben werden, dann geschieht auch nix weiter.

Es geht also nur um Kommunikation.
Das kann man doch leicht verbessern.
Vielleicht sollte man einen Kommunikationsbeauftragten einsetzen, der einfach sachlich Neuigkeiten in plausibler Reihenfolge verständlich formuliert den Forenmitliedern mitteilt?

Der Titel dieses Themas ist also Programm, man muss nur noch das "wer" dazu nehmen.
Unkereien und Genörgel bringen uns alle hier keinen Schritt weiter.
Also jetzt mal Butter bei die Fische, Leute!

Einen wunderbaren Spätsommertag wünscht

Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

dervomdeich
01.09.2013, 10:45
Hey

@Janbaby
> Es gibt tatsächlich einige Leute, die sich sehr gerne intensiver
> einbringen wollen und auch dazu in der Lage sind.
> Ich auch!
Ich auch!

> Vielleicht sollte man einen Kommunikationsbeauftragten einsetzen,
> der einfach sachlich Neuigkeiten in plausibler Reihenfolge
> verständlich formuliert den Forenmitliedern mitteilt?
Auf den Posten würde ich mich sofort bewerben!

@Wolfgang: Insgesamt kommen Deine Antworten hier im Thread auch bei mir recht ruppig an. Ich frage mich, warum Du da so stark reagierst? Mit ein paar mehr erläuternden Worten könntest Du wahrscheinlich die Frustration einiger User mildern, ohne dass Du von Deinen Prinzipien abweichen müsstest. Du siehst ja, dass das Augenmerk der meisten User in diesem Thread auf dem Thema Kommunikation liegt. Da muss doch was gehen!

> Juristischer Rat war Postident oder ein vergleichbares gerichtlich
> anerkanntes Verfahren und da weichen wir nicht einen Millimeter
> von ab.
Finde ich absolut nachvollziehbar, ich würde auch nicht die Birne dafür hinhalten wollen. Mich interessiert halt einfach die Antwort auf die Frage, wie das bei anderen Foren umgesetzt wird.

@Jona und @Wolfgang: Redet Ihr wirklich von denselben Ereignissen und Problemen? Eure Antworten und Darstellungen sind so gegensätzlich, dass ich wieder an Paralleluniversen zu glauben beginne.


Was machen wir denn jetzt aus der ganzen Sache? Wie Janbaby schon sagt: "Also jetzt mal Butter bei die Fische, Leute!"

Viele Grüße

Der vom Deich

Bongo
01.09.2013, 12:00
vielleicht reagiert wolfgang leicht genervt, weil ihr alle permanent wie trotzige kleine kinder rumstresst?

nur son gedanke :)

ich möchte garnicht beurteilen, wer jetzt wo recht oder unrecht hat, und wer die besseren oder schlechteren ideen hat. mir geht der ganze scheiss einfach nur auf den sack. und zwar von allen beteiligten.

kleiner vorschlag:
wie wärs, wenn ihr euch eure butter _und_ eure fische mal dahin steckt, wo die sonne ned scheint, und einfach mal abwartet, was bei dem ganzen rauskommt? vielleicht ja was gutes, vielleicht ja was schlechtes.

da würde euch jedenfalls wahrlich kein zacken aus der krone brechen.

und einen auf typisch deutsch machen und an allem rummotzen - das könnt ihr später noch genauso gut :)

Jona Windeltiger
01.09.2013, 12:14
@dervomdeich & janbaby: das ist doch super, eure Beiträge zeigen doch wie viele gute Optionen und Potential die Community hat. Man muss sie nur nutzen :)

dervomdeich
01.09.2013, 12:35
Hey Bongo,

> wie wärs, wenn ihr euch eure butter _und_ eure fische mal dahin steckt, wo die sonne ned scheint, und einfach mal abwartet, was bei dem ganzen rauskommt?

Hm, ich wundere mich gerade, was auch immer Du in die Butter und die Fische reininterpretierst... Es soll ja gerade heißen: "Kommt Leute, lasst das Motzen und beteiligt Euch, macht konstruktive Vorschläge!"

> und einen auf typisch deutsch machen und an allem rummotzen - das könnt ihr später noch genauso gut
Siehe oben. Es gibt ja Vorschläge, etwas zu tun und gerade nicht zu motzen. Es ist schließlich der offensichtliche Wunsch einiger User da, sich mit den Neuerungen auseinanderzusetzen bzw. mehr darüber zu erfahren.

Viele Grüße

Der vom Deich

Joe
01.09.2013, 13:13
Hi,

klar kann ich mir vorstellen das Wolfgang genervt ist.
Und ich finde es auch toll wieviel Energie und Zeit er und die anderen Admins und Mods in das Forum stecken.

Aber Bongo, als TM siehst Du vermutlich das Problem das ich habe gar nicht, da Du vermutlich einen größeren Teil des Forums eh schon siehst.

Fakt ist, als normaler angemeldeter User sehe ich nur einen Teil.
Im Moment mag der unsichtbare Teil noch recht klein sein, aber mit TM18+ wird er deutlich größer.

Damit wird auch der für mich und andere (insbesondere neue) Mitglieder sichtbare Teil kleiner, da dort weniger Aktivität stattfindet.

Mit den Worten "werd doch TM" ist das nicht getan, zumal weder ich noch neue Mitglieder überhaupt wissen was sie erwartet.
Außerdem will vielleicht nicht jeder seine Identität so detailliert preisgeben oder mag keine Ü18 Sachen lesen.

Was ich erwarte ist schlicht und einfach das ich alle (Unter)Foren "sehe".
Ich muss nicht die Beiträge lesen können. Aber ich will wissen welche Foren es gibt, wieviel Aktivität dort stattfindet und welcher Gruppe ich angehören muss um dort lesen oder schreiben zu können.

Nur wenn ich das weiß kann ich ernsthaft darüber nachdenken ob ich TM oder TM18+ werden möchte.

Alles andere ist Geheimniskrämerei oder Klüngel - so gut gemeint das auch sein mag. Aus meiner Perspektive ist das nicht zu unterscheiden.

Viele Grüße
Joe

dervomdeich
01.09.2013, 13:30
Hey,

ich meld mich auch nochmal kurz zu Wort:

> Und ich finde es auch toll wieviel Energie und Zeit er
> und die anderen Admins und Mods in das Forum stecken.
Volle Zustimmung! So oder so ähnlich haben sich auch schon praktisch alle User in diesem Thread hier und an anderer Stelle geäußert. Das gilt übrigens auch für diejenigen User, die im Tonfall etwas schärfer geworden sind.


> klar kann ich mir vorstellen das Wolfgang genervt ist.
Aber sicher! Und das kann doch kein Dauerzustand sein, da kriegt er ja nen Herzinfarkt. Es sind halt zusätzlich auch ein paar User frustriert. An dem Problem kann man aber arbeiten (von beiden Seiten), dann sinkt auch die Frustration und das Genervtsein. Es liegen ein paar Vorschläge und Hilfsangebote auf dem Tisch, da kann man doch bestimmt etwas draus machen!

Viele Grüße

Der vom Deich

Piescher
01.09.2013, 13:52
Original von dervomdeich
Hey,

> Es gibt schon einen bitteren Beigeschmack, wenn private Nachrichten an
> bekannte Mitglieder gelesen werden.
Gewichtiger Vorwurf, den Du da aufbringst. Bist Du wirklich sicher, dass diese Aussage im Detail und in ihrer Pauschalität stimmt?

> Wenn man schon 2 Bereiche auf dieser Plattform anbietet, dann ist
> die Membermitgliedschaft für viele nicht schaffen.
Warum? Wer kann und will, nimmt an einem Treffen teil. Alternativ steht die Lösung via PostIdent zur Verfügung. Ich sehe nicht, warum das für viele User ein Hemmnis ist (Sonderfälle, für die man andere Lösungen finden muss, gibt es natürlich immer)?

Wie Janbaby schon geschrieben hat: Die WBC richtet sich auch an die "Kleinen" und hilft ihnen damit, mit sich selbst und ihren besonderen Eigenschaften besser zurechtzukommen. Das ist toll und hebt die Community von anderen Foren ab. Also sollte der öffentlich sichtbare Teil auch so gestaltet sein, dass ebendiese Kleinen geschützt mitlesen und mitmachen können.

Wenn es nach mir ginge, bräuchten wir keinen Ü18-Bereich. Warum? Ganz einfach: Weil ich kein Interesse daran habe, mich über mein Intimleben oder wilde Fantasien in einem Forum auszutauschen ;) Andere User haben dieses Interesse und für sie wurde ein passender Bereich geschaffen - ist doch prima! Aber man kann doch jetzt nicht ernsthaft die Betreiber dafür angehen, dass sie den Zugang zu diesem Bereich einschränken?! Dazu sind sie verpflichtet und das ist auch gut so.

Also: Worin besteht denn nun das Problem, sich per PostIdent zu identifizieren?

Viele Grüße

Der vom Deich

Es stimmt schon, hier gibt es eine Plattform, die viele Interessen versucht zu verknüpfen. Ich hatte letztes Jahr meine erste WF und war ganz angetan Deswegen kann ich dem Vorstand nur meinen Dank und Respeckt zollen, eine derartige Veranstanltung auch wirklich zu realisieren. Hier sollten positive Eindrücke den negativen besonders überwiegen. Man macht es sowieso nicht jeden User recht. Die Ansprüche und Vorstellungen sind doch verschieden und breit gefächert. Genau hier gehen die Meinungen auseinander. Was sollen da die negativen Bewertungen zu der letzen WF. Das verstehe ich nicht nicht ganz.
In der Member-Plattform sehe ich auch nicht meine sexuellen Vorlieben im Vordergrund. Das sind andere Ansichtsachen von Usern hier.. Dafür bin ich möglicherweise schon zu alt und es gibt wichtigeres. Mir kommt es auf reelle Kontakte mit Usern an, mit welchen man in der normalen Freizeit was unternehmen kann. Ist das verständlicher und ok - oh je ich hoffe aber.

Bongo
01.09.2013, 16:44
hey dervomdeich,


Original von dervomdeich
Hm, ich wundere mich gerade, was auch immer Du in die Butter und die Fische reininterpretierst... Es soll ja gerade heißen: "Kommt Leute, lasst das Motzen und beteiligt Euch, macht konstruktive Vorschläge!"
garnix interpretiere ich da rein. ich finde einfach diesen spruch total scheisse :D

Original von dervomdeich
Siehe oben. Es gibt ja Vorschläge, etwas zu tun und gerade nicht zu motzen. Es ist schließlich der offensichtliche Wunsch einiger User da, sich mit den Neuerungen auseinanderzusetzen bzw. mehr darüber zu erfahren.
genau das ist aber auch motzen. und rumnerven.
offensichtlich ist keine einmischung in der größenordnung, die du dir vorstellst, erwünscht. und das ist ja auch rein prinzipiell das gute recht der betroffenen. es ist eben kein "volkseigenes" forum, sondern es gehört jemandem. auch wenn das jetzt ein verein ist.

jedenfalls bin ich nicht teil deines kreuzzugs, also versuch bitte nicht mehr, mich da reinzuziehen :)
und versuch, dir nen kommentar in meine richtung zu verkneifen. ich will hier nicht mitdiskutieren, egal wie scharf du darauf wärst :)

Joe, dein "problem" wollte ich nicht ansprechen und habe es auch nicht getan. mir persönlich ist es wurscht, wenn ich nicht alle bereiche sehe. besonders bei einem Ü18-bereich bin ich froh darüber. ich sehe das eher als positive dienstleistung, und hoffe, dass ich dadurch in zukunft von gewissen inhalten verschont bleibe. prinzipiell kann ich dein argument ja schon nachvollziehen. aber sei mal ganz ehrlich: eigentlich bringt es dir doch auch nichts, wenn du dann dinge siehst, die du nicht lesen kannst, und eigentlich vielleicht auch garnicht sehen willst.

dervomdeich
01.09.2013, 19:09
Hey Bongo,

> und versuch, dir nen kommentar in meine richtung zu verkneifen.
Ups ;) Na dann werde ich Deinen so freundlich ausgedrückten Wunsch mal respektieren. Der folgende Gedanke richtet sich daher an alle, außer Dich:

@(all - Bongo): Keiner ist hier auf einem Kreuzzug, keiner versucht irgendwen irgendwo mit reinzuziehen. Es gibt unterschiedliche Standpunkte von unterschiedlichen Usern zu zentralen Themen der Community. Ebendiese Community lebt von dem Zusammenspiel zwischen Anbietern (mit dem schon oft angesprochenen Hausrecht) und Nutzern (Gäste, die Leben in die Bude bringen). Keiner kann ohne den anderen und für alle braucht es Regeln. Diskussionen darüber nerven sicher manchmal, aber sie zeigen auch, wenn was im Zusammenspiel schiefläuft.

Wer meine Posts liest, sieht, dass ich immer versuche, beide Seiten zu sehen. Mir ist es wichtig, niemanden zu beleidigen oder ohne ausführliche Begründung Kritik zu üben. Ich motze nicht, sondern mache Vorschläge und biete Hilfe an.

Wenn das jemanden nervt - schade, aber da kann ich mit leben.

Viele Grüße

Der vom Deich

Bongo
01.09.2013, 21:41
sehr witzig :P

es ist ja schön, dass du dir gedanken machst.
will ich garnicht in abrede stellen.
aber es gibt halt auch momente, wo man mal luft holen und ne pause machen sollte.
sonst könnte man auf unhöfliche weise überdurchschnittlich aufdringlich erscheinen :)

dervomdeich
01.09.2013, 22:12
Hey Bongo,

> sonst könnte man auf unhöfliche weise überdurchschnittlich aufdringlich erscheinen

Da sei jedwede höhere Macht vor ;) Genauso seien alle Kombatanden davor geschützt, durch pauschale Aburteilung kritischer Kommentare der Nutzer als "Motzen" oder "Rumgenerve" gar für überheblich fehlverstanden zu werden.

Nee, komm, lass uns mit dem Zanken aufhören. Schade, dass Dir mein Herangehen auf den Zeiger geht. Über Deinen Hinweis denke ich - trotz ironischer Spielereien - gern nach.

Frieden? BTT? *Hand ausstreck*

Viele Grüße

Der vom Deich

janbaby
01.09.2013, 23:56
Kuckuck,
und guten Abend.
Da braust es ja ganz schön auf, aber es ist nicht nötig.
Spaß macht es auch nicht, wenn man es liest.
Ich bleibe einfach mal ganz lieb und habe schon auch Geduld, aber der Ausdruck "Butter bei die Fische" ist nach Monaten der (milde ausgedrückt) verbesserungsbedürftigen Kommunikation seitens der Foreneigner gegenüber den Forennutzern schon angebracht - auch wenn es Bongo auf seine gewohnt liebenswerte Art kommentiert.
@Bongo: :herz:

Die meisten hier würden doch bestimmt gerne über klar strukturierte Infos verfügen, um mit den neuen Umständen in einem guten Sinne etwas anfangen zu können!?
Deswegen würde ich mir ernsthaft einen Forensprecher wünschen.
Dervomdeich ist meiner Meinung nach dafür erste Wahl.
In einem Verein ist es doch ganz normal, dass man Aufgaben delegiert. So funktionert dann auch die Vereinsarbeit, wenn sie denn ordentlich abgesprochen wurde.

Ich bin nach wie vor guter Dinge.
Wenn ich irgendwie hilfreich sein darf, bin ichs gerne.
Wenn nicht, beschränke ich mich auch zukünftig darauf dem Forum wie bisher auf den Keks zu gehen. Da fällt mir schon auch noch was ein.
Ich möchte ebenfalls in keinem Fall aufdringlich erscheinen.
Somit lege ich erstmal die Füße auf den Tisch und mache mir ein Bierchen auf.
Mal sehen, wie es weiter geht.


Gruß
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Bongo
02.09.2013, 01:10
Original von dervomdeich
Frieden? BTT? *Hand ausstreck*
Nö. es gibt ja garkeinen krieg :)

also ich reg mich nicht auf und dass wir über etwas streiten, sehe ich auch nicht so.

ich meine ja nur: es wird nichts bringen, die herrschaften unter druck zu setzen. die machen was auch immer sie machen in ihrem eigenen tempo.

und es tut sich doch alle paar tage irgendwas. letztens wurde z.b. die anzeige der PNs ganz nach oben auf der startseite verlegt. ich finde das extrem praktisch und hab mich darüber gefreut. jetzt brauch ich mir nicht halb den finger brechen, um in 8-10 zügen nach unten zu scrollen (ipad) :D

mal ganz ehrlich: ich weis nicht, wo dieser prozess am ende hinführt.
drum würde ich auch nicht spekulieren wollen.
es könnte ganz toll werden ...oder auch nicht.
das muss man abwarten.

ich hab sowieso das gefühl, dass die veränderungen an der technik, den regeln und der rechtsform am ende eher zweitrangig sein werden.

sogar wenn dabei die ideale forensoftware, das genialste und gerechteste regelwerk und die tollsten ü18-bereiche usw etc bei rauskommen, so wäre das ja alles ganz schön.

aber: der fortwährende erfolg dieser community wird zu einem viel größeren teil von ihren usern abhängen, also im detail - ums mal auf den punkt zu bringen - in erster linie von 2 faktoren:

- ob sich die kinders mal zusammenreißen und nicht soviel müll posten, wie sich das in den letzten jahren immer mehr gesteigert hat.

- ob sich die moderation zu einem rigoroseren stil durchringen kann. um genau zu sein: ob man in zukunft leute, die ernsthaft rumtrollen und eigentlich fast alle anderen nur nerven, mal effizienter abstraft und schneller ins time-out setzt. anders gehts leider nicht.


hmmm, jetzt hab ich wohl doch mitdiskutiert :kratz:

naja shit happens. besonders zu dieser stunde.
man möge mir vergeben :)