PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Überprüfen der ersten Beiträge von neuen Mitgliedern



Wölfchen96
17.07.2013, 22:06
Hallo Leute,
im Moment häufen sich ja so Geistreiche Themen wie:
•Versteckter Fetch
•Windel im Wald
•Waldmeister-Windeln bei ebay
...
und Zahlreiche mysteriöser, extrem Fehlerhafte andere Beiträge.
Auch wenn sie zum Teil wirklich amüsant sind
*lol* (der musste sein) :P Nerven sie in so einer großen Anzahl doch schon irgendwie.

Was würdet Ihr davon halten, wenn die ersten 5 Beiträge von neuen Mitgliedern auf Offensichtliche Spam Inhalte kontrolliert werden und erst dann freigeschaufelt werden wenn sie wirklich ernstgemeint sind.

Also z.B man schreibt als neues Mitglied 5 Beiträge. Wenn alle 5 ernstgemeint sind und nicht aus *ichhabferienundmussandereleutebelästigen* bestehen, werden die Beiträge ab den fünften ganz normal freigeschaltet so wie es momentan ist. Wenn Allerdings der erste Beitrag totaler Müll ist wird er aussortiert.

Es soll niemanden die Meinung genommen werden!!! Auch soll es sich nicht um . , und groß und Kleinschreibung handeln. Eben nur diese ausgedachten Beiträge von ..... sollen verhindert werden.


MfG Ben

DL-Dude
17.07.2013, 22:35
Das System funzt nicht. Wenn Beitrag 1 jetzt geschrieben wird und Beitrag 5 in nem Monat wird Beitrag 1 in dem thread ne ziemliche news sein und der User wird sich fragen was der Mist soll und nach dem 1. Beitrag schon die Flucht ergreifen.
Wenn wäre ich dafür das die ersten Beiträge allgemein genauer unter die Lupe genommen werden, die das Regelwerk für gewisse Bereiche erfordert.
Leute die sich nicht annähernd in irgend einer Sprache artikulieren können und Deutsch zu einer Farce machen gehören nicht in ein deutsches Forum...

Ingo1979
17.07.2013, 22:57
Original von DL-Dude
...
Leute die sich nicht annähernd in irgend einer Sprache artikulieren können und Deutsch zu einer Farce machen gehören nicht in ein deutsches Forum...

Findest du es denn wirklich sinnvoll, dass Leute aus dem Forum "herausgemobbt" werden weil sie der deutschen Sprache nicht so mächtig sind wie du es dir wünschst?
Es gibt viele ausländer in Deutschland. Viele davon intelligent und bestimmt sind davon auch einige an Windeln interessiert. Nur weil der norwegische Atomphysiker nicht perfekt deutsch schreiben kann?
Ebenso viele nette Menschen die eine schreib- und leseschwäche haben lieben Windeln. Sie sind im Gespräch nett und verständlich, können sich jedoch schriftlich nicht ausdrücken.
Die dritte Gruppe sind Idioten, aber auch dielieben Windeln und wollen sich austauschen.

Welchen von diesen dreien willst du behalten und welchen rausschmeissen?

Gute Nacht
Ingo (bei dem die automatische worterkennung des Handys bestimmt wann was grossgeschrieben wird)

Freggel_Buster
18.07.2013, 00:26
Original von Ingo1979

Original von DL-Dude
...
Leute die sich nicht annähernd in irgend einer Sprache artikulieren können und Deutsch zu einer Farce machen gehören nicht in ein deutsches Forum...

Findest du es denn wirklich sinnvoll, dass Leute aus dem Forum "herausgemobbt" werden weil sie der deutschen Sprache nicht so mächtig sind wie du es dir wünschst?
Es gibt viele ausländer in Deutschland. Viele davon intelligent und bestimmt sind davon auch einige an Windeln interessiert. Nur weil der norwegische Atomphysiker nicht perfekt deutsch schreiben kann?
Ebenso viele nette Menschen die eine schreib- und leseschwäche haben lieben Windeln. Sie sind im Gespräch nett und verständlich, können sich jedoch schriftlich nicht ausdrücken.
Die dritte Gruppe sind Idioten, aber auch dielieben Windeln und wollen sich austauschen.

Welchen von diesen dreien willst du behalten und welchen rausschmeissen?

Gute Nacht
Ingo (bei dem die automatische worterkennung des Handys bestimmt wann was grossgeschrieben wird)

Hmm, mal sehen. Also ich für meinen Teil alle. Denn sowohl der Atomphysiker, wie auch der Legastheniker sollten in der Lage sein eine Rechtschreibkorrektur Hilfe zu bemühen. Der Idiot der zu blöde oder aber meist nur zu Faul ist, den braucht nu' wirklich keiner.

Tschau von dem, der es Schriftlich hat das er nicht lesen und schreiben kann.

DL-Dude
18.07.2013, 09:43
Das mit der Sprache war eher 2. und auch so war damit nicht gemeint das jeder schreiben soll als wär das ein Diktat. Wenn ich von ner Farce Rede mein ich keine Grosschreibung oder ab und zu falsche Kommasetzung.
Es geht darum das einige es nicht schaffen sich verständlich auszudrücken und da hilft leider auch keine Rechtschreibkorrektur was.
Bei einigen hab ich bedauerlicherweise auch eher das Gefühl das die das entweder absichtlich machen oder weil sie wirklich so dämlich sind, in beiden Fällen ist da kaum noch zu helfen.
Das Resultat ist das solche Threads aus X Gründen dauernd ausarten ohne das der Thread selbst irgend einen Sinn und Zweck hat.
Es geht auch nicht darum iwen einfach zu verbannen, man sollte einfach den Druck erhöhen in einem verständnisvollen Deutsch oder wenigstens Englisch zu schreiben...

Über kurz oder lang fielen jedenfalls auch einige User auf die unbedingt ihre x Posts wollten, nur um in der Kontaktecke oder im Marktplatz rum zu pfuschen und wie letztlich auch beobachtet ihre Vorhaben in anderen Unterforen getarnt posteten. Ich unterstelle solchen Leuten schädliche Ambitionen und man hält sie besser von der naiven Seite der Mitglieder so lange fern wie möglich...

Machen kann man allerdings vermutlich nicht viel, kontrolliert werden müsste eig. sowieso alles.
Nur könnte man vielleicht wirklich auffälligen Leuten mal bisl Beine machen mit Sanktionen...

Edit: Wer wissen will was ich meine, braucht sich nur mal durch die letzten 5 anderen Umfragen zu lesen, wo jemand bestimmtes 7 Jahre alte Threads ausgräbt...

Leia
18.07.2013, 10:13
Also ich glaube weniger das man da irgendwas kontrollieren sollte, wer soll auch bitte die ganze Arbeit machen?

Da braucht es eher eine Community die bei sowas nicht gleich ausrastet und jeden "neuen" darauf hinweißt wie der Hase hier läuft. (ich muss zugeben das ist mindestens genau so schwierig umzusetzen :D )

Aber Forentrolle gab es schon immer und wird es auch weiterhin geben :D

SaphirWolf
18.07.2013, 10:23
Betrifft leider nicht nur ganz neue User....
Bin aber nicht für den Vorschlag, da dies doch neue (ernstgemeinte) User verschrecken würde.
Meldet die Sachen einfach und dann werden wir die Ferienzeit auch heile überstehen :)

Achne Stopp, muss das mal editieren; müsste so anfangen: Ich die SaphirWolf findet den Vorschlag nicht toll....

djwindel
26.07.2013, 15:32
Ich kenne sehr viele Foren, in denen die ersten 5-10 Beiträge vom Moderator überprüft und erst dann freigeschaltet werden. Mindestens aber vor dem Posten ein Vorstellen zwingend erforderlich ist.

Allerdings sehe ich das speziell hier skeptisch, da viele anonym bleiben wollen und nur hier und da sich zu etwas äußern. Nichtsdestrotrotz - das eine oder andere erstaunt wirklich, aber wie schon geschrieben wurde, dafür gibts ja die "Melden-"Funktion und gut ist.

DL-Dude
26.07.2013, 15:41
das erfordert aber eine aktive Moderation, wenn das dann erst am nächsten Tag gelesen wird oder später, verschreckt das den User ziemlich...

elasan
26.07.2013, 18:26
Wieso schafft ihr es denn eigentlich nicht, Beiträge bzw. User, die euch nicht passen, einfach zu ignorieren? Bei mit funktioniert dieses Verfahren ausgezeichnet und ich bin hier immer noch zufrieden. Da muss ich mich über keines der oben genannten Themen aufregen, geschweige denn, auch noch darauf antworten.

Friedliche Grüße
elasan

Lebensinsel
27.07.2013, 10:15
Also mich nervt das nicht, weil sooo hochtrabend seriös ist das ganze Forum sowieso nicht. Das weckt eher meine humoristische Ader, wenn ich Zeit und Lust habe, mich auf Nonsens einzulassen.

DL-Dude
27.07.2013, 15:28
also auch wenn das sehr direkt ausgedrückt ist, seh ich das iwie ähnlich :D ...
trotzdem wäre es schon erstrebenswert, einiges was eher als Spam durchgeht zu kürzen...