PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir über uns - Reloaded



dervomdeich
11.04.2013, 23:32
Hey Ihr,

Jona und Linus haben ausgelöst durch die Diskussionen in den früheren Threads den bisherigen "Wir über uns"-Text neu angedacht. Durch die viele Bewegung in den letzten Wochen ist die Frage nach unserem Selbstverständnis als Community wieder etwas in den Hintergrund gerückt.

Deshalb mache ich hier wie schon angekündigt einen Thread auf, in dem alle Ideen zu dem, was wir Neuankömmlingen und der Welt über uns sagen wollen würden, zusammengetragen werden.

Der im Wesentlichen durch die Vorgängerversion sowie Gedanken von Jona und Linus getragene aktuelle Stand lautet:


"Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene. Wir fördern einen selbstbewussten Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene dabei, sich zu organisieren.

Wir fördern niveauvolle und umgängliche Diskussionen zum Thema Windel- und Ageplay und anderen Themen in unseren Foren und im Chat – unsere Regeln sehen daher vor, dass Beleidigungen und ähnliches nicht akzeptiert werden. Wir möchten dabei vor allem Mitgliedern, die die Szene gerade erst entdeckt haben, ermöglichen, ihre Fragen zu stellen und sie unterstützen, ihre Leidenschaft als Teil ihrer Persönlichkeit anzunehmen. Wir diskutieren auch über Sexualität, haben aber kein pornografisches Angebot und sind für Jugendliche zugänglich. Wir sammeln das Wissen der Community in unserem WindelWiki und verfügen über die größte deutsche Sammlung von Windelgeschichten.

Wir stärken die Community und die Selbstakzeptanz unserer Mitglieder, in dem wir die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten unterstützen und reale Kontakte ermöglichen. Wir verstehen uns aber nicht als Datingportal. Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi ins Leben gerufen wurde und von ihm verantwortet wird. Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder als Forumsteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autor, Teammitglied und Stammtischorganisator.
Wir heißen euch daher herzlich willkommen in der WBC! :)"

Was sagt Ihr dazu? Fehlt Euch etwas? Würdet Ihr etwas streichen? Umformulieren?

Viele Grüße

Der vom Deich

janbaby
11.04.2013, 23:45
Kuckuck,
cool!
Kleiner Verbesserungsvorschlag:
statt "unsere Regeln sehen daher vor, dass Beleidigungen und ähnliches nicht akzeptiert werden"
sollte man besser schreiben:
Wir pflegen einen freundlichen Umgang in gegenseitigem Respekt miteinander und achten einander, wie auch die verschiedenen Charaktere der Nutzer des Forums.
So, oder so ähnlich.
Sonst liest sich das so verzweifelt :D

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Jona Windeltiger
12.04.2013, 09:23
@Janbaby: ich habe bewusst das Wort Regeln einfließen lassen um es direkt zu Verlinken. Die Verlinkungen sind über die Zeit scheinbar verloren gegangen^^, ich kann es später noch mal anders formatiert reinstellen.

saltor
12.04.2013, 13:09
Ich würde lieber schreiben:

Wir verfügen über eine der größten deutschen Sammlung an Geschichten.
Klingt irgend wie nicht so überheblich und Bescheiden.

Ansonsten muss ich mir den Text noch ein paar mal durchlesen. :D
Inhaltlich absolut richtig, aber ich finde ihn etwas kühl und distanziert.
Ich kann es gerade schlecht erklären. Irgend wie der Knuddelfaktor für Kleine und Große. Aber Vielleicht sitze ich gerade zu viel in der WBC rum. :D

MysteryGirl
12.04.2013, 16:05
Hallo @ dervomDeich

Ist das beabsichtigt, dass fast jeder Satz mit "Wir" anfängt?
Und wenn das beabsichtigt ist, welcher Zweck wird damit verfolgt?
Kommt man sich als neuer User/Gast nicht dann irgendwie ausgegrenzt vor?

Soll nun auch keine Kritik sein, ist mir nur aufgefallen.

Philip
12.04.2013, 16:43
Editiert - Bleibe bitte Sachlich und stelle keine falschen Behauptungen auf. Danke -Saltor-

janbaby
12.04.2013, 18:44
Kuckuck,

ich kann ja mal versuchen, das Textchen etwas lieber zu formulieren:


"Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene. Wir fördern einen selbstbewussten und positiven Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene freundschaftlich dabei, sich weiter zu organisieren.

Wir fördern niveauvolle Diskussionen zum Thema Windeln, Ageplay und anderen Themen in unseren Foren und im Chat.
Unsere Regeln sehen daher vor, einen harmonischen Umgang miteinander zu pflegen und Beleidigungen oder aggressives Verhalten nicht zu akzeptieren.
Man pflegt im Forum und im Chat einen freundlichen Umgang in gegenseitigem Respekt und achtet einander.
Wir möchten dabei vor allem Mitgliedern, die die Szene gerade erst entdeckt haben, ermöglichen, in einem angenehmen Umfeld Antworten auf ihre Fragen zu finden und sich in der WBC wohl zu fühlen.
Wir freuen uns darauf Menschen dabei zu unterstützen, ihre Leidenschaft als gutenTeil ihrer Persönlichkeit anzunehmen.
Wir diskutieren auch offen über Sexualität, haben aber kein pornografisches Angebot und sind für Jugendliche frei zugänglich.
Das Wissen der Community wird in unserem stetig wachsenden WindelWiki zusammen getragen.
Die WBC verfügt über die größte deutsche Sammlung von Windelgeschichten.

Wir stärken die Community und die Selbstakzeptanz unserer Mitglieder, in dem wir die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten aktiv unterstützen.
So werden deutschlandweit immer mehr reale Kontakte unter den Mitgliedern ermöglicht.
Wir verstehen uns aber nicht als Datingportal.
Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi ins Leben gerufen wurde und von ihm verantwortet wird.
Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder als Forumsteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autor, Teammitglied und Stammtischorganisator.
Wir freuen uns deswegen über jeden, der bei der WBC aktiv mitwirken möchte.


So, ich habe so viel Freundlichkeit reingebracht, wie ich konnte.
Jetzt könnt ihr weiter dran rumbasteln.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

frechdachs
12.04.2013, 19:20
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Sehr schön und nett formuliert.
Super und Danke. :danke:
So gesehen hast du den Nagel auf dem Kopf getroffen. :D




Original von janbaby
Kuckuck,

ich kann ja mal versuchen, das Textchen etwas lieber zu formulieren:


"Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene. Wir fördern einen selbstbewussten und positiven Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene freundschaftlich dabei, sich weiter zu organisieren.

Wir fördern niveauvolle Diskussionen zum Thema Windeln, Ageplay und anderen Themen in unseren Foren und im Chat.
Unsere Regeln sehen daher vor, einen harmonischen Umgang miteinander zu pflegen und Beleidigungen oder aggressives Verhalten nicht zu akzeptieren.
Man pflegt im Forum und im Chat einen freundlichen Umgang in gegenseitigem Respekt und achtet einander.
Wir möchten dabei vor allem Mitgliedern, die die Szene gerade erst entdeckt haben, ermöglichen, in einem angenehmen Umfeld Antworten auf ihre Fragen zu finden und sich in der WBC wohl zu fühlen.
Wir freuen uns darauf Menschen dabei zu unterstützen, ihre Leidenschaft als gutenTeil ihrer Persönlichkeit anzunehmen.
Wir diskutieren auch offen über Sexualität, haben aber kein pornografisches Angebot und sind für Jugendliche frei zugänglich.
Das Wissen der Community wird in unserem stetig wachsenden WindelWiki zusammen getragen.
Die WBC verfügt über die größte deutsche Sammlung von Windelgeschichten.

Wir stärken die Community und die Selbstakzeptanz unserer Mitglieder, in dem wir die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten aktiv unterstützen.
So werden deutschlandweit immer mehr reale Kontakte unter den Mitgliedern ermöglicht.
Wir verstehen uns aber nicht als Datingportal.
Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi ins Leben gerufen wurde und von ihm verantwortet wird.
Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder als Forumsteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autor, Teammitglied und Stammtischorganisator.
Wir freuen uns deswegen über jeden, der bei der WBC aktiv mitwirken möchte.


So, ich habe so viel Freundlichkeit reingebracht, wie ich konnte.
Jetzt könnt ihr weiter dran rumbasteln.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

dervomdeich
12.04.2013, 20:58
Hi @MysteryGirl,


Original von MysteryGirl
Ist das beabsichtigt, dass fast jeder Satz mit "Wir" anfängt?


Ich muss die Frage weiterreichen, denn ich habe wirklich nur den aktuellen Entwicklungsstand, den ich von Jona und Linux erhalten habe, gepostet.

So ganz unpassend ist das sich wiederholende "Wir" nach meinem Gefühl nicht, denn es geht ja um das, was wir als Community über uns sagen wollen. Mir wäre daher gar nicht in den Sinn gekommen, dass sich jemand ausgegrenzt fühlen könnte.

Aber genau für solche Überlegungen ist dieser Thread ja da. Hast Du vielleicht einen Vorschag, wie die Formulierungen lauten könnten?

Viele Grüße

Der vom Deich

janbaby
12.04.2013, 21:44
Kuckuck,
die vielen "Wirs" lesen sich wirklich nicht sehr schön.
Ich kann ja noch was rumschrauben, wenns recht ist.
Noch mal schnell mit weniger "Wirs":

"Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene. Wir fördern einen selbstbewussten und positiven Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene freundschaftlich dabei, sich weiter zu organisieren.

Niveauvolle Diskussionen zum Thema Windeln, Ageplay und anderen Themen stehen in unseren Foren und im Chat im Mttelpunkt.
Unsere Regeln sehen daher vor, einen harmonischen Umgang miteinander zu pflegen und Beleidigungen oder aggressives Verhalten nicht zu akzeptieren.
Man pflegt im Forum und im Chat einen freundlichen Umgang in gegenseitigem Respekt.
Die WBC gibt vor allem Mitgliedern, die die Szene gerade erst entdeckt haben Raum, in einem angenehmen Umfeld Antworten auf ihre Fragen zu finden und sich wohl zu fühlen.
Wir freuen uns darauf Menschen dabei zu unterstützen, ihre Leidenschaft als gutenTeil ihrer Persönlichkeit anzunehmen.
Es kann auch offen über Sexualität diskutiert werden, es gibt aber kein pornografisches Angebot.
Die WBC ist für Jugendliche frei zugänglich.
Das Wissen der Community wird in unserem stetig wachsenden WindelWiki zusammen getragen.
Die WBC verfügt über die größte deutsche Sammlung von Windelgeschichten.

Wir stärken die Community und die Selbstakzeptanz unserer Mitglieder, in dem wir die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten aktiv unterstützen.
So werden deutschlandweit immer mehr reale Kontakte unter den Mitgliedern ermöglicht.
Die Windelbabies Community versteht sich aber nicht als Datingportal.
Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi ins Leben gerufen wurde und von ihm verantwortet wird.
Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder als Forumsteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autor, Teammitglied und Stammtischorganisator.
Wir freuen uns deswegen über jeden, der bei der WBC aktiv mitwirken möchte.


Geht mit noch weniger "Wirs", muss aber jetzt was zu futtern machen

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

perkolator
13.04.2013, 01:05
Hallo!


Original von saltor
Wir wolle alle Altersgruppen, egal ob im Kopf oder real, abholen und Antworten auf Fragen geben, die die große Windelwelt bereit hält.


Dieser attraktive Satz gehoert meiner Meinung nach noch in die "Wir ueber uns"-Rubrik.

Dann habe ich das mal mit hier her verschoben. -Saltor-

Jona Windeltiger
13.04.2013, 12:57
Hier noch mal der ganze Text mit Formatierungen. Im alten Wir über uns gab es Links, die wollte ich auch gerne drin haben. Ich finde die Diskussion interessant, habe gerade aber keine Zeit um Argumente einzugehen.


Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC (http://www.wb-community.com/forum/jgs_portal.php) sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene (http://wiki.wb-community.com/index.php/Windelszene). Wir fördern einen selbstbewussten Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene dabei, sich zu organisieren.

Wir fördern niveauvolle und umgängliche Diskussionen zu den Themen Windelleidenschaft und Ageplay sowie anderen Themen in unseren Foren (http://www.wb-community.com/forum/index.php) und im Chat (http://wiki.wb-community.com/index.php/WBC-Chat). Wir möchten dabei vor allem Mitgliedern, die die Szene gerade erst entdeckt haben, ermöglichen, ihre Fragen zu stellen und sie unterstützen, ihre Leidenschaft als Teil ihrer Persönlichkeit anzunehmen. Wir diskutieren auch über Sexualität, haben aber kein pornografisches Angebot und sind für Jugendliche zugänglich. Wir akzeptieren keine Beleidigungen und persönlichen Angriffe zwischen unseren Mitgliedern und fordern die Einhaltung unserer Regeln (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=4924).

Wir sammeln das Wissen der Community in unserem WindelWiki (http://wiki.wb-community.com/) und verfügen über die größte deutsche Windelgeschichten (http://www.wb-community.com/forum/board.php?boardid=4)-Sammlung. Wir stärken die Community und die Selbstakzeptanz unserer Mitglieder, in dem wir die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten (http://www.windelhauptstadt.de/archives/category/events) unterstützen und reale Kontakte ermöglichen. Wir verstehen uns aber nicht als Datingportal. Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi (http://www.wb-community.com/forum/profile.php?userid=2) ins Leben gerufen wurde und heute von einem Verein verantwortet wird. Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder (http://www.wb-community.com/forum/memberslist.php) als Forumsteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autor, Teammitglied und Stammtischorganisator.
Wir heißen euch daher herzlich willkommen in der WBC! :)

janbaby
13.04.2013, 13:25
Kuckuck,

super, mit Links! Aber waren meine Änderungen nicht ok?


Gruß,
Janbaby SB

eagle124
13.04.2013, 13:33
"deutschsprachigen" ?

Der Verein ist ja garnicht in D beheimatet, was aber unwichtig ist. Aber was ist mit unseren Nachbarn?

saltor
13.04.2013, 15:00
An der Aufgabe wachsen wir. Aber Deutsch wird bei unseren Nachbarn oft gesprochen. Daher Deutschsprachiger Raum und nicht explizit nur Deutschland.

eagle124
13.04.2013, 15:55
Sag ich doch! :P Ihr schreibt aber immer "deutsch"...

MysteryGirl
13.04.2013, 16:18
naja, das Forum selber ist ja auch deutschsprachig ;)

Jona Windeltiger
13.04.2013, 20:10
Jan, ich hatte die Formatierungen versprochen, deswegen habe ich sie schnell reingestellt. Den Rest des Threads muss ich noch mal in Ruhe lesen.

janbaby
13.04.2013, 20:15
Kuckuck,

supi, mach was draus.
Texte sind wie Häuser, die werden nie richtig fertig.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

saltor
14.04.2013, 01:09
Stimmt. Mann findet immer wieder etwas was man gerne noch stehen haben möchte. :D Zum Schluss ist es ein Roman. Nein im Ernst, kling so so schon gut. Aber wir haben ja noch etwas Zeit.

damien
14.04.2013, 10:18
Hallo,
da ich mit den Satzanfängen und einigen Formulierungen noch etwas Verbesserungebedarf feststellte, habe ich hier mal eine von mir überarbeitete Fassung, falls sie euch gefällt, gebt mir ein Resümee:


Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC (http://www.wb-community.com/forum/jgs_portal.php) sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene (http://wiki.wb-community.com/index.php/Windelszene). Wir fördern einen selbstbewussten Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene dabei, sich zu organisieren.

So ermöglichen wir niveauvolle und umgängliche Diskussionen in Foren (http://www.wb-community.com/forum/index.php) und Chat (http://wiki.wb-community.com/index.php/WBC-Chat), welche sich mit Windelleidenschaft und Ageplay, sowie damit verknüpften Themen befassen. Wir möchten dabei vor allem Mitgliedern, welche die Szene gerade erst entdeckt haben, ermöglichen, ihre Fragen zu stellen und sich gegenseitig zu unterstützen, sodass sie ihre Leidenschaft als Teil ihrer Persönlichkeit annehmen. In der WBC diskutieren wir auch über Sexualität, haben aber kein pornografisches Angebot womit wir für Jugendliche zugänglich bleiben. Da wir einen freundlichen Umgangston wünschen, akzeptieren wir keine Beleidigungen und persönlichen Angriffe zwischen unseren Mitgliedern und möchten mithilfe unserer Regeln (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?threadid=4924) dieses erreichen.

Um Anfängern, aber auch erfahrenen Benutzern ein Nachschlagwerk zu bieten, stellen wir der Community in unserem WindelWiki (http://wiki.wb-community.com/) unser bis jetzt erlangtes Wissen zur Verfügung und erweitern es stetig. Zusätzlich befindet sich in der WBC die größte deutsche Windelgeschichten-Sammlung (http://www.wb-community.com/forum/board.php?boardid=4). Als besondere Aufgabe haben wir uns gesetzt die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten (http://www.windelhauptstadt.de/archives/category/events) zu unterstützen und reale Kontakte ermöglichen, womit wir die Community und die Selbstakzeptanz unserer Mitglieder fördern wollen. Dennoch verstehen wir uns aber nicht als Datingportal.

Um das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene zu fördern möchten wir uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und einen Informationsfluss untereinander gewährleisten. Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi (http://www.wb-community.com/forum/profile.php?userid=2)ins Leben gerufen wurde und heute von einem Verein verantwortet wird. Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder (http://www.wb-community.com/forum/memberslist.php) als Forenteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autoren, Teammitglieder und Stammtischorganisatoren.

Wir heißen euch daher herzlich willkommen in der WBC!

MysteryGirl
14.04.2013, 10:39
Hört sich doch schon sehr gut an, was @janbaby da geändert hat. :ja:

Dafür erstmal ein :danke:

Bis wann soll er Eingangstext denn fertig sein?
Vielleicht finde ich die Zeit, auch noch einige Formulierungen zur Auswahl anzubieten :)

"Die WBC ist für Jugendliche frei zugänglich."
Sollte dahinter nicht noch was mit "Jugendschutz" folgen?
zum Beispiel:
..., daher wird Jugendschutz bei uns großgeschrieben.

Würde vielleicht einige Unerwünschte abhalten und Eltern beruhigen.

Und wie wäre es, das ganze chronologisch aufzubauen?

Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Erstmal die Herkunft:
Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi ins Leben gerufen wurde und heute von einem Verein verantwortet wird. Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder als Forumsteilnehmer, Geschichtenschreiber, Wiki-Autor, Teammitglied und Stammtischorganisator.

Dann die Gegenwart:
Die WBC sieht sich als zentrale Community der deutschen Windel- und Ageplayszene. Wir fördern einen selbstbewussten und positiven Umgang mit der eigenen Leidenschaft und unterstützen die Szene freundschaftlich dabei, sich weiter zu organisieren.

Und dann die Zukunft:
Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Und den Rest halt dazwischen einfügen.


"Unsere Regeln sehen daher vor, einen harmonischen Umgang miteinander zu pflegen ..."
------>
"Unsere Regeln sehen daher vor, einen harmonischen und toleranten Umgang miteinander zu pflegen..."

Ich bin der Meinung, gerade Toleranz für die Windelleidenschaft/Ageplay/etc. wird von vielen Usern und Internetnutzern gesucht.

Sind nun aber nur Gedanken, die mir durch den Kopf gegangen sind.
Mir macht das einfach Spaß bisschen dran rumzufeilen, und ich kann mich mal ein wenig ins Forum einbringen.

janbaby
14.04.2013, 10:56
Kuckuck,
@damien:
hmm,
umformuliert hast du, aber den Text wieder von den Wörtern "befreit", die ich gewollt eingefügt habe.
Es fehlt jetzt z.B. wieder "positiv", "angenehm", "gut", harmonisch", "sich wohl zu fühlen".
Der Text liest sich nun wieder sehr trocken. Ist das beabsichtigt?
Müssen wir auf Anschläge achten, ich meine ist die Anschlagzahl durch ein Layout begrenzt?
Die Idee mit der Chronologischen Abfolge finde ich sehr überzeugend.

Ich habe bei meiner Zartbitter um Hilfe gerufen, sie ist vom Fach!
Sie sieht sich das mal an und wird den Text überarbeiten.
Die Satzstellungen werden von Version zu Version schlimmer, die Formulierungen sind fehlerhaft und beinhalten Wortwiederholungen innerhalb eines Satzes. Das geht absolut nicht, finde ich.

Ich habe auch beruflich mit Formulierungen zu tun, aber mein Schatz hat das studiert und ist da um Klassen besser als ich.
Die hat auch viel mehr Plan von Kommata, als ich.
Ohne Rechtschreibprogramm und Google bin ich ehrlich gestanden auch oft etwas ratlos, aber falsche Satzstellungen erkenne ich trotzdem sofort.

Ist nicht böse gemeint, aber ich befürchte, dass hier viele Köche den Brei versauen könnten und halte mich hier erstmal raus.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Zartbitter
14.04.2013, 11:30
Hallole,

nun hab auch ich noch etwas gebastelt und alle Linkbegriffe im Text gelassen. Das "Wir" finde ich in seiner Häufigkeit nicht schlimm, denn bei allen Leitbildern von Firmen und Organisation beginnt ein großer Teil der Sätze mit "Wir" - wegen der Identifikation.

Ich habe allerdings versucht den Nominalstil zu ersetzen durch eine Vermehrung der Verben. Die Fremdwörter habe ich etwas reduziert um Szenefremden das Lesen zu erleichtern.



Herzlich willkommen in der Windelbabys Community (WBC)!

Die WBC sieht sich als eine offene und tolerante Community der deutschen Windel- und Ageplayszene. Wir fördern uns gegenseitig darin mit unseren besonderen Leidenschaften selbstbewusst umzugehen und unterstützen die Szene dabei sich zu organisieren.

Wir genießen gemeinsam niveauvolle und harmonische Diskussionen zu den Themen Windelleidenschaft und Ageplay sowie anderen Lebensbereichen in unseren Foren und im Chat. Wir möchten dabei vor allem Mitgliedern, die ihre Freude an kindlichen Rollen oder Windeln gerade erst entdeckt haben, ermöglichen ihre Fragen zu stellen und sie darin unterstützen ihre Leidenschaft als bereichernden, positiven Teil ihrer Persönlichkeit anzunehmen. Wir diskutieren auch über Sexualität, haben aber kein pornografisches Angebot und sind für Jugendliche zugänglich. Wer bei uns aktiv ist, akzeptiert die Gebote des Jugendschutzes. Ein kritischer Austausch von Meinungen und Erfahrungen ist erwünscht, aber wir dulden keine Beleidigungen und persönlichen Angriffe zwischen unseren Mitgliedern und fordern die Einhaltung unserer Regeln.

Wir sammeln das Wissen der Community in unserem WindelWiki und verfügen über die größte deutsche Windelgeschichten-Sammlung. Wir sehen eine wichtige Aufgabe darin, Personen mit ähnlichen Vorlieben und Orientierungen miteinander ins Gespräch zu bringen, weswegen wir die Organisation von Stammtischen, Events und Freizeiten unterstützen und reale Kontakte ermöglichen. Wir verstehen uns aber nicht als Datingportal.

Wir möchten uns in Zukunft gerne stärker mit anderen Communitys und Webangeboten vernetzen und das Zusammenwachsen der Windel- und Ageplayszene fördern.

Die WBC ist eine Community, die von Papa_Maxi ins Leben gerufen wurde und heute von einem Verein verantwortet wird. Sie lebt vom Engagement ihrer Mitglieder, die Beiträge im Forum lesen und schreiben, Geschichten verfassen, an der Wiki arbeiten, sich im Team einbringen und Stammtische organisieren.

Wir heißen euch daher herzlich willkommen in der WBC! Und hoffen, dass ihr euch hier bei uns wohlfühlt!


Grüßle!
ZArtbitter

damien
14.04.2013, 12:59
Hi,
@Janbaby
Ich habe mir Jonas Text als Vorlage genommen und es versucht so umzuformulieren, dass es besser kling (zumindest meiner - Meinung nach)
@Zartbitter
Meiner Meinung nach klingt das mit den Wiederholungen des Wortes "wir" extrem unharmonisch und stümperhaft (ist keine persönliche Kritik sondern nur wie ich es finde), vor allem da es leicht möglich ist schönere Satzanfänge zu finden. Es klingt einfach wie eine einfache Auflistung: Wir habe, wir bieten, wir möchten …
Viel schöner klingt es wenn man jene Punkte umschreibt und erklärt und damit die Satzstellung sowie die Satzanfänge anpasst.
Außerdem finde ich die Wahl der Phrase „fordern die Einhaltung unserer Regeln“ sehr schlecht gewählt, weil … wieso sollte man sonst Regeln machen wenn man nicht will das sie eingehalten werden … wiederspricht sich meiner Meinung nach wirklich selbst.

Grüße damien

janbaby
14.04.2013, 13:14
Kuckuck,

damien, mach dir doch bitte die Mühe und lies dir das ganze Thema nochmal durch.
Es gibt ja nun mittlerweile mehrere Versionen des Textes.
Viele deiner Kritikpunkte wurden ja schon geändert, bevor du deine Version in den Raum gestellt hast.
Ich habe die vielen "Wirs" auch kritisiert, dies scheint aber durchaus eine ordentliche Art der Formulierung zu sein, wenn es um offizielle Einführungstexte geht. Dies wird allgemein so gehandhabt, ist also nicht stümperhaft. Nur schön zu lesen ist es halt nicht und so überteugend finde ich es persönlich auch nicht.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

damien
14.04.2013, 13:32
janbaby,

ich habe den Tread schon gelesen und ich habe auch gelesen, dass es durchaus üblich ist so oft dieses Wörtchen zu verwenden, ich sage nur, dass es sich für mich so anhört.
Ich mein, warum sollte man etwas so machen, weil es andere auch so machen ^^
Ich muss zwar zugeben das ich deinen Kommentar (ohne die vielen wir‘s überlesen habe und Jonas letzten Text als Basis genommen habe, doch die vielen "wir-Nennungen“ gehen ja bei Zartbitter wieder weiter.
Btw. alle meine Kritikpunkte beziehen sich auf den letzten Text und sind alle dort vorzufinden.

Grüße damien

Linus
14.04.2013, 13:58
ich finde die Diskussion hier schon ziemlich cool, weil sich viele Leute einbringen und wir auch zu immer besseren Ergebnissen kommen.

Ich finde, auch hier sollten wir bereits üben, respektvoll miteinander umzugehen. Wenn gerade schon darüber diskutiert wurde, dass die vielen "Wir" durchaus üblich sind, und sogar ein Stilmittel sein können für solche Texte, finde ich ein Wort wie "Stümperhaft" schon ziemlich , .... naja,.... verletzend und angreifend.

Vielleicht könnte man da einfach statt dessen sagen, dass man dieses Stilmittel hier nicht für geeignet hält. Das wäre viel weniger aggressiv und sagt das gleiche aus.

Ich muss zugeben, dass ich inzwischen etwas den Überblick verloren habe, welche Versionen es eigentlich gibt, und durch was sie sich unterscheiden. Ich muss mich da nochmal intensiv durchlesen, wozu ich aber gerade nicht die gelegenheit habe.

Mir gefallen viele Formulierungen von Janbaby und Zartbitter sehr gut in den verschiedenen Versionen.

Auch ich hänge nicht unbedignt an den vielen "Wir"s. Das hat sich eigentlich eher zufaellig ergeben, als Jona und ich uns den WüU Text vorgenommen hatten. Richtig glücklich waren wir damit auch nicht, aber uns fehlte dann auch etwas die Idee, wie man die vermeiden kann, ohne dass die Sätze total sperrig werden.

Ich freue mich auf weitere spannende Diskussionen und hoffe, dass wir eine Variante finden, mit der wir uns alle identifizieren können.

damien
14.04.2013, 14:10
Hallo.

Es mag gut sein, dass meine Wortwahl nicht gerade, gelungen ist, dennoch habe ich dieses Adjektiv nur in der Verbindung genutzt, dass es für mich so klingt, damit soll sich keiner Angegriffen fühlen, wie ich es auch direkt geschrieben habe (aufhetzen möchte ich hier garantiert keinen), ich wollte nur meine Meinung darlegen und einen Vorschlag bringen.
Falls dies verletzend rübergekommen ist möchte ich mich hiermit dafür entschuldigen.

Gruß damien

dervomdeich
14.04.2013, 14:10
Hey Ihr alle,

lasst uns die Arbeit an dem Text ins Wiki verlagern, ansonsten gehen einfach zu viele gute Ideen verloren. Ich habe den Anfang hier (http://wiki.windelbabies.de/index.php/Wir_%C3%BCber_uns_-_Entwicklerversion) gemacht.

Damien, vielleicht kannst Du da direkt einspringen und Deine Vorstellungen hineinformulieren.

Viele Grüße

Der vom Deich

[EDIT] p.s.: Alle, deren Ideen durch die Mehrfachversionen in diesem Thread vielleicht versehentlich untergegangen sind, bitte ich natürlich auch, die Ideen in der Wiki-Version wieder einzupflegen!

damien
14.04.2013, 14:28
Hi,
ich habe eben schnell auf die Version, wie sie dort steht meine Änderungen angewandt und das „Gesamtkonzept“ in die Diskussion eingefügt.

[EDIT]

Außerdem habe ich meine Änderungen Fettgedruckt markiert

Gruß damien

janbaby
14.04.2013, 14:39
Kuckuck,
prima!
Beim Mittagessen habe ich das Thema noch einmal mit meinem Schatz diskutiert und wir waren uns einig:
Es geht um die Findung eines Konsens. Wenn das mal alles fertig gebastelt ist, als Einführungstext übernommen wurde, werden es wohl nicht sehr viele Leute aufmerksam lesen.
Aaaber
Es geht schon um die Möglickeit, im Bedarfsfall auf diesen Text zurück zu greifen um sich grundsätzlich auf ihn beziehen zu können -sollten mal Fragen/Diskussionen aufkommen, was das alles hier soll-.
Insofern ist es schon wichtig, das es anständig wird.
Also, weiter im Text :Dund auf in die Wiki, Leute.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

dervomdeich
14.04.2013, 14:54
Original von damien
ich habe eben schnell auf die Version, wie sie dort steht meine Änderungen angewandt und das „Gesamtkonzept“ in die Diskussion eingefügt.


Hey Damien,

hast Du Deine Änderungen absichtlich in der Diskussionsseite gemacht oder war das das System?

Diejenigen, die den Artikel aufrufen, sehen noch die alte Version.

Viele Grüße

Der vom Deich

damien
14.04.2013, 15:08
Habs nun korrigiert und die Änderungen in den Hauptbeitrag gepackt.
Btw. eigentlich war es absichtlich in der Diskussion, aber ergibt theoretisch keinen besonderen Sinn, sodass ich es geändert habe.

Gruß damien

Jona Windeltiger
14.04.2013, 17:36
Tut mir leid, aber ich frage mich gerade ob die Diskussion gerade in die richtige Richtung läuft. Ich finde, wir sollten nicht darüber diskutieren, wie etwas formuliert ist oder ob jeder Satz mit einem "Wir" beginnt.

Eigentlich müsste es mehr um die Inhalte gehen und nicht um Formulierungen.

Ob da jetzt steht "Die WBC sieht sich als eine offene und tolerante Community" der deutschen Windel- und Ageplayszene (was schon von der Formulierung her nicht toll ist) oder "die WBC sieht sich als zentrale deutsche Community" ist ein himmelweiter inhaltlicher Unterschied.
Ich habe das "zentral" bewusst dort reingeschrieben. Es ist ein Auftrag nicht im aktuellen Zustand zu verharren, sondern sich weiterzuentwickeln und relevant für die Szene zu sein.

Oder anders gesagt: ich weiß nicht ob es Sinn macht, in einem vermeintlichen Konsens einen Text zu entwickeln, der hinterher sowieso das Handeln des Vereinsvorstandes lenken soll. Man müsste eine Form von Entscheidungsfinden in diesen Prozess integrieren und das klingt sehr kompliziert.

janbaby
14.04.2013, 18:00
Kuckuck,
wie soll ich das verstehen?:
"der hinterher sowieso das Handeln des Vereinsvorstandes lenken soll".
Der Text soll das Handeln des Vorstandes lenken? So als Grundgesetz, oder Wie?
Im Prinzip kann der Vorstand machen, was er will, auch den Text rauswerfen, wenn ihm da was nicht gefällt. Ist einfach so.

Es sollte um Inhalte gehen, die dann ordentlich formuliert werden, nicht wahr?

In der Wiki kann jetzt jeder basteln, schreibs doch mit "zentral" drin um, wenn du das wirklich wichtig findest. Schon ok, finde ich. Ein besseres Wort für "zentral" fällt mir leider auch nicht ein, aber es klingt seltsam.

Wenn keiner mehr weiter bastelt, wird ein Admin die Sache wohl absegnen und den Text verwenden, oder auch nicht. Vielleicht wird auch noch einmal gefragt, ob das nun so ok ist, vielleicht aber auch nicht.
Wir werden sehen.

Gruß,
Janababy SB
:danke: :regenbogen:

saltor
14.04.2013, 19:50
Im Moment sind wir ja noch am finden. :D Wartet doch sonst noch mal ab, wie die Entwicklungen laufen, bevor der Text fest Zementiert wird.

dervomdeich
14.04.2013, 20:07
Hey Ihr alle,

nach meinem Gefühl machen wir es uns gerade komplizierter als nötig.

Da es ja an den grundsätzlichen Aussagen bisher keine Kritik gab, dürfen wir doch erstmal ganz optimistisch schlussfolgern, dass die Community sich darin halbwegs wiedererkennan kann. Wenn jemand das anders sieht, kann er/sie das ja im Artikel passend darstellen.

Also kann es doch gerne ein bisschen darum gehen, _wie_ wir das Ganze formulieren, solange wir uns nicht darin zerfleddern.

@Jona
> ich weiß nicht ob es Sinn macht, in einem vermeintlichen Konsens einen Text zu entwickeln ...
Da sind wir jetzt tatsächlich das erste Mal unterschiedlicher Ansicht: Ich finde, dass es sogar von erheblicher Bedeutung ist, hier einen Konsens zu finden (der sich natürlich nicht in Details verlieren sollte). Der ganze Haufen nennt sich WB_C_, also _Community_! Die Gemeinschaft muss sich in den Zielen der WBC wiederfinden, sonst existiert sie gar nicht.

Bei der bemerkenswerten Konstruktivität, die die Admins und Mods in den letzten Wochen an den Tag gelegt haben, bin ich allerbester Hoffnung, dass sie sich auch mit einem "Wir über uns", das aus der Community heraus entstanden ist, sehr genau auseinandersetzen werden. Also sollten wir doch eine exzellente Vorlage liefern, oder nicht?

Viele Grüße

Der vom Deich

Grinsekatze
14.04.2013, 20:50
Ich bin für:

"WBC, das steht für eine kleine, manchmal schmierige Kneipe am Ende des Internets, die aber mit ganz außerordentlich schönen Tapeten ausgestattet ist. Es geht um Windeln, das richtige Reinigen von Kupfertöpfen und die Bewertung der Ästhetik Wagners. Hier soll sich jede_r wohl fühlen, Diskriminierungen jeglicher Art sind unerwünscht. Was häßlich, gräßlich oder dümmlich ist, könnte gelöscht werden."

DL-Dude
14.04.2013, 22:25
lol, /sign :D

janbaby
14.04.2013, 23:48
Kuckuck,
nehmen doch den Text von Grinsekatze, ich dafür.
Warum Leben komplizierter als nötig machen?
Jeder, der liest wird reales Bild von WBC kriegen und um Kinder besorgte Eltern werden denken: "ja wenn der nix schlimmeres anklickt..."

Ich geh ins Bett.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen: