PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windel/Einlagen für Harn- plus Stuhlinkontinenz



old-dldad
02.09.2011, 16:54
Als Stress- oder Dranginkontinenter (nicht geklärt, aber auch unwichtig, da es eh keine Heilung gibt) trage ich sei einem halben Jahr öfters Windeln bzw. Einlagen. Relativ häufig treten bei mir zusätzlich äußerst heftige Durchfälle auf, die immer wieder Mal zu sehr unangenehmen Unfällen führen, wenn ich nicht rechtzeitig eine Toilette erreiche. An manchen Tagen muss ich Termine absagen oder Pläne über den Haufen werfen, weil ich mich nicht aus dem Haus traue.

Frage: hat jemand von Euch Tipps, mit welchen Windeln ich mich halbwegs sicher sicher schützen kann? Die Teile sollten wenn es geht auch hinten die Gerüche halbwegs gut binden bzw. einschließen.

Bin dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.

old-dldad

P.S.: Nur zur Klarstellung: Bin auch DL und betreue ein AB, weil es Spaß macht …

pampers22
02.09.2011, 18:17
also die windel mit geruchsabsorber haben sie noch nicht erfunden entschuldige

Ein Tipp evlt die Abena Delta Form in Saugstärke 3 und drüber ne Gummihose zb von Suprima da tritt der geruch nicht sofort nach aussen. muss halt dicht anliegen die Gummihose.

sebastian85
02.09.2011, 19:13
Hallo,

da würde sich die Tena Maxi anbieten. Aber gegen den Geruch ist keine Windel dicht.
Da müsstest du schon auf Gummihosen zurückgreifen.
Die halten den Geruch dann schon in Grenzen.

GRuss Sebastian

old-dldad
05.09.2011, 09:45
@ pampers22 und @ sebastian85: Herzlichen Dank für die Tipps, ich werde mir beide Produkte bei der nächsten Bestellung besorgen - und berichten.

Außerdem werde ich meine Gummihosen eine Nummer kleiner kaufen, damit beim Leufen, Hinsetzen etc möglichst wenig Luft rausgedrückt wird.