PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Galerie] Bewertungssystem



Karuh
05.07.2011, 13:53
Hiho,

auf Anraten und aus gegebenem Anlass mache ich hier mal einen neuen Thread auf, welcher die Galerie betrifft.

Genauer gesagt geht es um die Art wie man Bilder bewerten kann und das dies IMHO momentan sehr missbraucht wird.
Wie ich in diesem Thread (http://www.wb-community.com/forum/thread.php?postid=279174#post279174) beschrieben habe, habe ich den Eindruck, dass viele Bewertungen sich nicht auf das Foto sondern den User beziehen.
An einem Bild sollte aber in erster Linie das Motiv dann die Qualität und dann Feinheiten bewertet werden.
Daher kommt es auch, dass oft entweder mit zehn oder einem Punkt(en) bewertet wird. Sprich "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht".
Ich bin dafür, dass das ganze System entweder auf like/dislike mit dislike-Begrenzung von drei dislikes pro User und Woche umgestellt wird oder man
das alte Bewertungssystem beibehält mit derselben Begrenzung.



/discuss

Ginni
05.07.2011, 14:46
hej,

ich finde die bewertung auch sehr unglücklich.
der eine bewertet die qualität des bildes und der andere das motiv (und das ist dann abhängig von der sympathie...)...

eine dislike-funktion würde aber, denke ich, noch weniger helfen. jetzt ist es so, dass sich die bewertung im durchschnitt präsentiert.
stell dir vor, du hast dann 10 dislikes und 10 likes...da fühlt man sich doch auch nicht wohl?

da fände ich es besser, nur "like" anklicken zu können.... wer das bild nicht mag, darf dann halt nicht klicken und kann nur kommentieren... :)
lg

Karuh
05.07.2011, 14:50
Hi,

das finde ich auch nicht schlecht :)

Ich wollte eben die dislike Funktion mit drinnen haben, weil man schon die Möglichkeit haben sollte zu zeigen, dass einem etwas nicht gefällt.
Nur eben in Maßen.
Aber das lässt sich eigentlich auch gut, wenn nicht sogar besser über Kommentare lösen, da man da seinen (imaginären) Dislike noch begründen muss :)

elmo86
05.07.2011, 15:00
Hey ho,

also ich wär ja dafür man sollte hier gar kein Bewertungssystem mehr haben.

Wenn es so wäre das diese Bewertungen danach gehen würden, wie anspruchsvoll ein Bild ist - also zum Beispiel, ob es einen schönen Hintergrund/gute Beleuchtung, etc... oder eben nur ein verwackeltes Foto vom Schrittbereich zeigt (wie war da nochmal der Begriff für?^^) - dann würde ich es begrüßen.

Aber leider sehe ich es auch so wie TheDL, dass hier danach abgestimmt wird ob man die Person mag oder nicht mag
Oder , was ich noch schlimmer finde, dass hier abgestimmt wird wie hübsch oder hässlich man jemanden findet.
Es ist ja normal, dass man einige andere schöner als andere findet - aber ich finde so was ist nur eine persönliche Meinung, die nicht öffentlich gemacht werden muss.

Mir is schon klar, dass solch WERTUNGEN in unserer Gesellschaft dazugehören (und wird durch Fernsehen, Facebook etc...immer weiter befeuert... :nene: )
Aber was sagt so ein Bild, bzw. das Aussehen über den WERT eines Menschen aus?
Das ist doch echt schon bald, entschuldigt die Wortwahl, faschistisch.

Hmm...na dann stimm ich jetzt mal für "Mir egal, Hauptsache Fairer als jetzt!" ab, würd mir aber noch einen button für die Abschaffung des Systems wünschen ;)

lg
elmo

p.s.@TheDL: is das Bild vom WE denn gelungen?, oder schau ich da deiner Meinung nach, schon zu fertig aus? *g* Wenn nicht, stellst du es dann in die Gallerie?

Lebensinsel
05.07.2011, 15:20
Hallo,

ich weiß ja nicht, was technisch machbar und umsetzbar ist. Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass die 10er-Teilung ziemlich übertrieben ist. Beispiel: Wie unterscheidet sich ein Bild, dass man mittelmäßig findet? Gibt man da jetzt 3, 4, 5 6 oder 7 Punkte? Da wird es doch schon schwierig, neutral zu sein.

Ich denke dass eine Dreier-Teilung für unsere Zwecke durchaus ausreicht:

1 Stern = gefällt mir nicht
2 Sterne = geht so
3 Sterne = gefällt mir gut

Denkbar wäre auch noch eine 5er-Teilung, wie ebay es macht:

1 Stern = gefällt mir gar nicht
2 Sterne = gefällt mir eher nicht
3 Sterne = geht so
4 Sterne = gefällt mir ganz gut
5 Sterne = gefällt mir sehr gut

Das mit der Begrenzung ist meiner Meinung nach kokolores, und vermutlich auch schwer umsetzbar. Da müsste schon jemand dabei sein, der andere mit Negativbewertungen ärgern will. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es solche Leute hier gibt. Schließlich sind wir ein anständiges Forum, oder nicht?

Lebensinsel

Karuh
05.07.2011, 15:23
Original von Lebensinsel

Das mit der Begrenzung ist meiner Meinung nach kokolores, und vermutlich auch schwer umsetzbar. Da müsste schon jemand dabei sein, der andere mit Negativbewertungen ärgern will. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es solche Leute hier gibt. Schließlich sind wir ein anständiges Forum, oder nicht?

Lebensinsel

Hört man da ein Fünkchen Ironie raus? ;)
Ich denke schon :)

@elmo86: sobald ich meine Kamera wieder hab schick ich dir das Bild ist ganz gut geworden ^^

littleone
05.07.2011, 16:15
Warum die Bewertungen nicht gleich ganz abschaffen? Ist ja schließlich kein Wettbewerb...

Wenn es um Feinheiten geht kann man das ja in den Kommentaren ausdiskutieren.

DL-Dude
05.07.2011, 16:33
Ich schliess mich da littleone an...


Wenn man Bewertung zulässt, muss man auch damit leben das einige es scheisse finden, so ist das Leben, also kann man sie nur abschalten oder halt mit dem klar kommen was einige dann dazu denken.
Die Kommentare sind manchmal aber auch nicht viel besser als die Bewertungen, von daher, wenn man alles was iwem nich rosa genug is abschafft, wird das Forum ne langweilige rosa Illusion...

Am Rande, ich find ne Abstimmung bei der es keine Option gibt das alles bleibt wies ist, ne ziemlich undemokratische Aktion, ich finde zwar man sollte die Bewertungsfunktion abschalten wenn man sie für Unsinn hält, aber sie stört mich auch nich, es gibt andere Sachen die vorher gemacht werden sollten, als solche Spielerei fürs Ego einiger...

Jona Windeltiger
05.07.2011, 16:36
Es gab früher einen Bereich "die 10 bestbewerteten Bilder", da hat eine Bewertung ja noch Sinn gemacht (und hin und wieder hat es ein ganz nettes Foto an die Spitze geschafft^^). Heute ist die Bewertungsfunktion ja wirklich ohne eine Funktion, weil mit der Bewertung nichs angefangen wird.

Ich sehe es ähnlich, dass die Bewertungsfunktion in egal welcher Ausprägung oft eher basierend auf persönlicher Bewertung des Users und nicht des Bild erfolgt, was für mich ein weiterer bedeutender Grund wäre sie abzuschaffen.

Philip
06.07.2011, 09:57
Also,
ich möchte mich dem Vorschlag von Ginni anschließen [... besser, nur "like" anklicken zu können.... wer das bild nicht mag, darf dann halt nicht klicken und kann nur kommentieren...].
Deshalb kann ich hier auch nicht abstimmen, was den Nachteil hat, dass man auch den Stand der Abstimmungen nicht sehen kann - schade.
LG vom Phil

windel77
06.07.2011, 10:13
Original von Philip
Deshalb kann ich hier auch nicht abstimmen, was den Nachteil hat, dass man auch den Stand der Abstimmungen nicht sehen kann - schade.
LG vom Phil

Dafür gibt es den Button "Ergebnis" der sich unter jeder Umfrage befindet.

Grüße

TB77

Philip
06.07.2011, 13:29
Oh, danke !!!!!!!

Jona Windeltiger
11.07.2011, 23:18
Hier ist die Diskussion irgendwie schnell an ihr Ende gekommen. Gibt es hier irgendwie nen verwertbares Fazit?

Big_Elmo
12.07.2011, 00:08
Ich fände eine Bewertungsmöglichkeit von Bildern toll und auch, dass das beste Bild hervorgehoben wird.
Allerdings sollten einige änderungen vorgenommen werden am Bewertunssystem:

Der Name des Bildurhebers wird erst jeweils nach abgabe einer Bewertung durch den Betrachter sichtbar. Macht aber zugegebener Maßen nur bei bildern sinn, auf denen der Urheber nicht zu sehen ist.

Der Bildurheber soll die Möglichkeit haben, nicht am Bewertungsystem teilzunehmen.

Es soll nicht die Gesamtanzahl der Betrachter sondern nur die Gesamtzahl der abgegebenen Stimmen ins Verhältnis zu den abgegebenen Bewertungen gesetzt werden.

Ich hoffe, dass lässt sich soweit automatisieren, dass es den Moderatoren und Administratoren über längere Zeit gesehen kaum zusätzliche Arbeit macht.