PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aus: Ratlos... (antidiurethische Hormon)



Bongo
21.12.2009, 14:02
Original von HudsonBoy
wie soll ich dauerhaft mit der Kombination Fetisch/Gebrauchsgegenstand umgehen?
versuch dich auf die angenehmen seiten zu konzentrieren. z.b. musst du nachts nicht mehr zum pinkeln aufstehen, und das ist doch echt mal was. ich sag das jetzt so, weil ich das aus eigener erfahrung so sehe. ich muss nachts ca 3 mal zum pinkeln, und krig daher keinen richtigen erholsamen schlaf mehr (nein, ich hab kein prostataproblem. die blase ist wirklich jedes mal voll). mit windeln kann ich durchschlafen und bin am tag viel ausgeruhter.

ansonsten ist es auch so, dass die scham mit mehr übung langsam abnimmt. du musst dir halt auch (am besten täglich) selber sagen, dass es ok ist, windeln zu tragen wenn es einem spaß macht. und in deiner momentanen situation ist es auch noch total logisch :)

HudsonBoy
21.12.2009, 17:10
Danke erstmal euch allen für eure Tipps und die rege Beteiligung an diesem Tread! Das freut einen, auf Resonanz und zeitgleich ernst gemeinte Ratschläge zu treffen! :)

Da die letzten Nächte alles trocken war, werde ich es heute Abend mal ohne Windel versuchen...

Und zum Thema "Orgasmusreue": das wird wohl nach wie vor schwierig werden... Ich hatte auch gestern wieder stark mit mir zu kämpfen, eine Windel dranzulassen... Wobei im Übrigen egal ist, um welche Windelmarke es sich handelt! Ich finde die (sobald ich mal eine anhabe) alle toll! ;)

Windelharald
23.12.2009, 15:23
Original von Bongo
... ich muss nachts ca 3 mal zum pinkeln, und krig daher keinen richtigen erholsamen schlaf mehr (nein, ich hab kein prostataproblem. die blase ist wirklich jedes mal voll)...

Hi Bongo

Wahrscheinlich wirst Du wegen dieser Sache eh schon beim Arzt gewesen sein und ich will nicht "herum-gscheideln", wie man in Österreich sagt.
Aber ich kann mich dumpf erinnern, dass es da ein Hormon gibt, das bei "gesunden" Menschen die Urinproduktion im Schlaf drosselt (ist es das antidiurethische Hormon? Weiss nimmer). Evtl. liegt ja da irgendwo eine Unterfunktion vor ...

Nur mal so ins Blaue hinein geschossen. ;)

Bongo
23.12.2009, 19:33
hm, nö, beim arzt war ich deshalb nicht. ich trag blos lieber windeln, als 3 mal aufzuwachen. aber ohne windeln wache ich lieber 3 mal auf, als dass ich hormontabletten nähme. weis ned... lieber nicht :)

auf die idee mit dem hormon bin ich aber auch schon gekommen. kann schon sein, dass ich davon zu wenig habe.

doppelhelix
28.12.2009, 02:19
.

Kvetinka
28.12.2009, 11:03
Original von Bongo
hm, nö, beim arzt war ich deshalb nicht. ich trag blos lieber windeln, als 3 mal aufzuwachen. aber ohne windeln wache ich lieber 3 mal auf, als dass ich hormontabletten nähme. weis ned... lieber nicht :)

auf die idee mit dem hormon bin ich aber auch schon gekommen. kann schon sein, dass ich davon zu wenig habe.

Antidiuretisches Hormon brauche ich auch nicht, dann lieber Windel oder aufstehen.
Ich finde Windel gesünder als radikale Eingriffe wegen einer Kleinigkeit.

Ersatzweise 2 h vorm schlafen nichts trinken.

Außerdem interagiert alles im Hormonsystem, dann komme ich mit meinem Wissen irgendwann nicht mehr mit.

Bongo
28.12.2009, 20:56
Original von doppelhelix
Hm, also ich fände es wirklich besser, wenn Du das mal ärztlich abklären ließest.
naja und warum bitte? *neugier*
also ich mein, was soll das groß ändern?
und wieso gesundheit? welche gefahren siehst du da?

@adriaperla: jo, find ich auch :)

doppelhelix
29.12.2009, 20:11
.

Kvetinka
23.01.2010, 12:55
Hi,

ich z.B.. weiß ja, wo es herkommt. Liegt an meiner Hormonersatztherapie (HRT), die für mich überlebenswichtig ist.

LG Jasmina

Bongo
23.01.2010, 22:37
@doppelhelix:
hm naja momentan hab ich ja wieder den "kompletten"schlaf, dank pampers. darüber bin ich erstmal ganz happy. ok, und mich stressts nicht weil ich windeln eh mag. allerdings die vorstellung es regelmäßig zu machen geht einem nicht so leicht von der hand ;)
vielleicht sprech ich mal nen arzt drauf an, aber dazu ist es noch nicht der richtige zeitpunkt, find ich.

doppelhelix
24.01.2010, 15:40
.

Bongo
24.01.2010, 22:42
Original von doppelhelix
@bongo: OK!^^ Mir ging es ja primär darum, dass bei dir gesundhetlich gesehen alles in Ordnung ist. :)
och ich denke soweit schon :)