PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat schonmal bei Save bestellt



Kai 1987
17.09.2007, 19:43
Hi Liebe leute

Wer von euch hat schonmal bei save bestellt denn ich wollte mal nachfragen wie es mit der Lieferdauer da aussieht und kann mir jemand sagen wie ich mir da nen acount erstellen kann denn ich hab da nur die Login vorrichtung gesehen und nicht wie ich mich da anmelden kann wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte

Ach ja noch dazu wie is das eigentlich mit dem Bezahlen wie mache ich das am Besten
Überweisung oder Zahlen wenn die ware da ist

Kai

BoP
17.09.2007, 20:06
Wenn da hieße Nachnaahme;)
Save liefert nicht auf Rechnung.

Lieferdauer nach Geldeingang wird direkt versand, dauert dann ca 2 Tage.

Account krigst du automatisch wenn du zur kasse gehst da hats die Neukunden funktion

grave
17.09.2007, 20:39
wie bop schon sachte


sollteest aber drauf achten das wenn du noch zu hause wohnst evtl die 50 cent oder was für neutrale verpackung ausgibst =) sonst wird der karton net umgedreht und dann steht da beispielsweise tena oder so drauf xd



lg grave

Kai 1987
17.09.2007, 20:49
Na ja wird eh net nich nach hause geliefert dafür hab ich ne andere anlaufstelle aber die 50 Cent für ne neutrale verpackung werde ich trotzdem ausgeben aber danke für den tip

Kai

tee
18.09.2007, 02:11
schon ein lukrativer service. 50 ct für einen karton umdrehen :)

:]

dennis
18.09.2007, 07:15
Hallo Ka 1987i

Ich möchte jetzt keine Schleichwerbung machen, aber wenn du ganze Packete kaufen möchtest und von 0 - 6 Uhr Zeit hast und vielleicht die Versandkosten sparen möchtest, dann bestell bei Versandapo. Die liefern auch pünktlich in 1 - 2 Tagen. Zudem kannst du bequem mit EC- oder ohne Aufpreis mit Kreditkarte zahlen. Wenn du viel Geld hast, kannst du natürlich auch bei Save bestellen. Bei mir ist aber noch nie ein Packet bei Save unter ne Woche angekommen.

Gruß
Dennis

Kai 1987
18.09.2007, 09:58
@ Dennis

Is ja noch nen bisschen zeit bis zur WF und mit Zahlung is das bei mir sone sache
Weil ne Kreditkarte hab ich leider net also denke ich eher weniger

Kai

Ginni
18.09.2007, 10:05
ich hab noch nie was bei save bestellt, aber immerhin schon zwei pakete von denen entgegengenommen ;)
ich glaube, eine woche wartezeit ist ganz gut....

cat
18.09.2007, 15:20
Also,

Anmelden tut man sich automatisch mit der ersten Bestellung.

Das Paket geht meist 1-2 Tage nach Geldeingang raus, also ungefähr eine woche muss man rechnen. Bei Nachnahme geht das ganze glaube ich schon am selben Tag raus, nur muss man da schon Kunde gewesen sein.

19baby86
18.09.2007, 16:22
Original von tee
schon ein lukrativer service. 50 ct für einen karton umdrehen :)

:]

Daran ist ÜBERHAUPTNICHTS verdient!!!

Der Mitarbeiter der den Karton umdreht will auch bezahlt sein außerdem muss der Betrieb Sozialabgaben zahlen und und und....

Rechnen wir mal damit dass der Betrieb 30€ pro Stunde für den Mitarbeiter zahlt ( Lohn und Sozialabgaben... ) dann macht das....

wenn der Mitarbeiter 1 Minute braucht um den Karton umzudrehen genau 50cent.


So jetzt kommst du

Ginni
18.09.2007, 16:37
Original von 19baby86
Daran ist ÜBERHAUPTNICHTS verdient!!!

So jetzt kommst du

warum schreist du denn gleich so?!

ich glaube, tee meinte das nicht so, wie du es anscheinend verstanden hast, aber naja.... :rolleyes:

Jona Windeltiger
18.09.2007, 18:42
Original von Ka 1987i
Wer von euch hat schonmal bei save bestellt denn ich wollte mal nachfragen wie es mit der Lieferdauer da aussieht und kann mir jemand sagen wie ich mir da nen acount erstellen kann denn ich hab da nur die Login vorrichtung gesehen und nicht wie ich mich da anmelden kann wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte

Ach ja noch dazu wie is das eigentlich mit dem Bezahlen wie mache ich das am Besten
Überweisung oder Zahlen wenn die ware da ist

Wo kriegst du als Inko eigentlich sonst so deine Windeln her? *neugierig*

Kuschelbaby
18.09.2007, 19:01
Original von dennis
Bei mir ist aber noch nie ein Packet bei Save unter ne Woche angekommen.

Also meine waren bisher immer in unter einer Woche da. Bezahlen tu ich meistens per Paypal, ab und zu mit VISA. Am nächsten Tag geht das Paket raus und spätestens 2 Tage später hab ichs. Einzige Ausnahme war mal als sie was nicht auf Lager hatten. Aber selbst da war das Paket nach 5 Werktagen bei mir.

Jaschu
18.09.2007, 19:08
Ich gehe zum Hausarzt, hole eine Verordnung, fahre damit auf die Kasse und lass sie abstempeln. Dann gehe ich in Sanitätshaus meines Vertrauens und deponiere dort die Verordnung. 2 Tage später habe ich die Windeln im Haus, kostenfrei, 6 Kartons, 20 € Liefergebühr!
DAS WAR´S! :]
Wenn man inkontinent ist, sollte dies der übliche Weg sein.


Liebe Grüße
JASCHU

Kai 1987
18.09.2007, 19:53
Ja ich weiss das das normalerweise am sinnvollsten ist aber bei mir weis keener das ich Inko bin und das soll auch so bleiben ansonsten wird es mit Job finden auch nochmal ne ganze ecke schwerer das ist das Problem
Ansonsten würde ich es ja auch so machen aber über save geht ja auch passt schon irgendwie denke ich

Kai

Jaschu
18.09.2007, 20:04
Mach es Dir nicht schwerer, als nötig. Keiner, bei dem Du Dich bewirbst, erhält über Deine Inkontinenz Auskunft!!
Wenn Du die nötige Sorgfalt walten lässt, kannst Du quasi in jedem Job arbeiten.
Ein sehr guter Freund von mir, der seit Geburt inkontinent ist, hat maturiert (Abi), Lehramt für Volks(Grund-)schule studiert und arbeitet MIT Windeln seit mehr als 8 Jahren an einer Schule. Keiner hat bisher etwas bemerkt oder erfahren.

Mach Dir nicht unnötig den Kopf und das Leben schwer! :knuddel:

Ganz liebe Grüße
JASCHU

dennis
18.09.2007, 21:53
Gibt es den eigentlich einen Job, wo man keine Windel tragen darf / kann? Selbst bei der Feuerwehr tragen ja manche Windeln. Und wir müssen ja schließlich ins Feuer.

Dennis

tee
19.09.2007, 14:48
huhu :)


Original von 19baby86
Daran ist ÜBERHAUPTNICHTS verdient!!!

Der Mitarbeiter der den Karton umdreht will auch bezahlt sein außerdem muss der Betrieb Sozialabgaben zahlen und und und....

Rechnen wir mal damit dass der Betrieb 30€ pro Stunde für den Mitarbeiter zahlt ( Lohn und Sozialabgaben... ) dann macht das....

wenn der Mitarbeiter 1 Minute braucht um den Karton umzudrehen genau 50cent.


So jetzt kommst du

ich habe schon öfter bei save bestellt.
ich finde soetwas muss (!) zum service gehören. wenn allerdings die bereitschaft bei einigen hier so gross ist, dort trotzdem diesen service in anspruch zu nehmen, wird es immer lukrativer.
ich denke eine minute ist schon mächtig lange gerechnet um den karton umzudrehen (da gehört schon händewaschen und abtrocknen vor und nach der arbeit dazu).
service ist für dauerhafte kunden wichtig. deshalb bin ich auch gerne bei meiner stammapo stammkunde :) da wird service gross geschrieben: die würden mir die ware auch gratis (!) bringen :) da ich allerdings lieber selber die ware abhole, rufen die mich gratis auf dem handy an. ...
bieten mir stets diskretes verpackungsmaterial an... geben mir gratis neue muster und infos...
und das beste ist, dass die apo deutlich unter den savepreisen liegt! (18,90 save -- 17,xx apo).
das macht sich schon bemerkbar. weiterhin habe ich keinerlei versandkosten und muss keine woche warten.
und die seiten von save sind nun auch etwas gewöhnungsbedürftig (und das schon lange). der vorteil von save liegt im verkauf von (verschiedensten) einzelnen windeln und im verkauf des ganzen schnackschnicks drumherum.
ich will save nun nicht übel reden - aber erst recht nicht (ohne grund) hochloben.

soll jeder dort kaufen, wo er mag.

schatten und süsses wasser

tee :]

Windelharald
19.09.2007, 17:05
Original von tee
....
ich will save nun nicht übel reden - aber erst recht nicht (ohne grund) hochloben.

soll jeder dort kaufen, wo er mag.

schatten und süsses wasser

tee :]

Und das ist auch richtig so.
Ich hatte mit Save unterschiedliche Erfahrungen. Ich hatte zwei mal etwas bestellt und war recht zufrieden. Dann zog ich um. Das nächste mal als ich etwas bestellte gingen mehrere Dinge schief.
1) Ich konnte die Lieferadresse auf der Webseite nirgends ändern, also habe ich über die Kontaktseite unter Angabe meiner Kundennummer die Adressänderung bescheid gegeben.
2) ich hatte für einen der Artikel die Größe XL eingestellt, auf der Bestellbestätigung stand sie dann aber mit S. Dies schrieb ich der Firma ebenfalls, das wurde dann auch geändert.

Die Lieferung erfolgte trotz weiterer email die ich geschickt hatte an die alte Adresse und wurde unzustellbar irgendwo in einem Postamt in Deutschland eingelagert. Ich versuchte von Save zu erfahren, wie ich an meine Lieferung kommen würde. Die haben mich an DHL verwiesen. DHL hingegen sagten, sie könnten gar nichts machen, ich müsste mich an den Lieferanten wenden. Dieses PingPong Spiel ging eine Weile dahin und der Mailverkehr wurde immer länger. Letztlich bekam ich die Lieferung nicht, obwohl ich sie schon längst bezahlt hatte.

Ich habe dann SAVE gebeten, mir doch das Paket an meine richtige Adresse zu senden und sogar angeboten die zusätzlichen Lieferspesen zu übernehmen, wurde aber erneut an DHL verwiesen. DAnach habe ich Save mitgeteilt dass ich meine Zahlung rückgängig machen müsste, wenn ich die Gegenleistung, sprich meine Lieferung nicht erhalten würde.
Es wurde mir mit rechtlichen Schritten gedroht.

Ich habe daraufhin meine Kreditkartenfirma gebeten, die Aktion rückabzuwickeln. Das hat die Kartenfirma dann auch gemacht. Ich hatte ja Gottseidank alle Belege und den eMailverkehr noch aufbewahrt. Und der eMailverkehr spricht wahrlich Bände.
Save hat daraufhin mein Kundenkonto gelöscht.

Es ist schade dass aufgrund eines so einfachen Misverständnisses ein kleines Problem zu solcher Größe aufgebläht wurde und zum Ende dieser Geschäftsbeziehung führte. Aber ich habe alles getan um das Geschäft erfolgreich abzuwickeln und bekam daher letztlich auch von meiner Kreditkartenfirma recht.

Ich halte sowas aber für einen Ausnahmefall und glaube nicht, dass das für die generelle Lieferleistung von Save spricht, sondern eher eine Verquickung ungünstiger Umstände war. Ich hoffe, Save hat inzwischen auf der Webseite eine Möglichkeit geschaffen die eigenen Accountdaten zu editieren. Save hat ein gutes Sortiment und das sollte man als Inko genauso wie als Windelliebhaber zu schätzen wissen.

Ich kaufe halt meine Sachen jetzt wo anders, ist auch kein großes Problem. Meine normale Inkoversorgung habe ich ja beim Sanitätshaus, die auch mal ausgefallenere Sachen beschaffen, wenn ich etwas sehe (und es ihnen erklären kann *lach*). Und Internetshops gibts auch mehrere.

ALso: kauft ruhig bei Save, oder auch wo anders. Es ist generell gut, wenn es viel Auswahl gibt und der Wettbewerb drückt bekanntlich auch die Preise.

dennis
19.09.2007, 19:31
Hallo Windelharald,

Wieso hast du dir nicht einfach bei der Bestellung einen neuen Mitgliedsnamen gemacht? Mache ich auch immer. Wäre viel einfacher gewesen, als sowas. Außerdem kann man in jede Apotheke oder Sanihaus seine Sachen bestellen.

Gruß
Dennis

Windelharald
19.09.2007, 20:33
Original von dennis
.... Außerdem kann man in jede Apotheke oder Sanihaus seine Sachen bestellen.

Gruß
Dennis

Ähm ... Beitrag gelesen?


Original von Windelharald
Meine normale Inkoversorgung habe ich ja beim Sanitätshaus,


Genau so mach ichs ;-) .... hab ja auch eine Dauerversorgung verschrieben.

Kai 1987
19.09.2007, 20:44
@ Jona Windeltiger

Normalerweise hol ich mir die immer im Sanihaus aber hab gesehen über save isses billiger und wollt ich halt einfach mal ausprobieren weil wenn es besser ist lieber sorum spar ich wenigstens nen bisschen kohle

Kai

Windelharald
19.09.2007, 23:59
Jo ... Preis/Leistung ist sicher ok bei Save, wenn man betrachtet wie viel die im Sortiment haben.
Normale Windeln krieg ich aber eh im San-Haus auch, da brauch ich nicht auf Lieferung zu warten. ich fahr hin und hol sie ab

Peachbaby
20.09.2007, 12:12
Original von Windelharald
Ich habe dann SAVE gebeten, mir doch das Paket an meine richtige Adresse zu senden und sogar angeboten die zusätzlichen Lieferspesen zu übernehmen, wurde aber erneut an DHL verwiesen. DAnach habe ich Save mitgeteilt dass ich meine Zahlung rückgängig machen müsste, wenn ich die Gegenleistung, sprich meine Lieferung nicht erhalten würde.
Es wurde mir mit rechtlichen Schritten gedroht.


Manche Unternehmen sind halt zu blöd, etwas Flexibilität walten zu lassen. Da wird blind auf das vertraut, was der Computer ausspuckt, und wenn da deine alte Adresse steht, wird's halt dahin geschickt...da kann es auch egal sein, dass du unter "Kommentare" bei der Bestellung angegeben hast, dass die Adresse nicht mehr aktuell ist. Aber "Save" ist halt ein kleiner Laden...von Qualitätsmanagement haben die im Zweifel keine Ahnung.
Im Übrigen steht auf den DHL-Abholkarten immer drauf, dass nicht abgeholte Ware nur 7 Tage gelagert wird und dann an den Absender zurückgeht. Verstehe nicht, wieso die dein Paket eingelagert haben.

Peachy

Windelharald
21.09.2007, 02:33
Naja ... "zu blöd" ist sicher ein zu harter Begriff. Ich vermute, man war mit der Situation letztlich überfordert. Auch die Tatsache, dass ich zu einigen eMails zwei Antworten bekam, eine in sachlichem Ton und eine zweite eher polemisch, persönlich gehaltene lässt mich vermuten dass man zu dem Zeitpunkt wohl auch organisatorisch/personelle Probleme hatte.

jimmy
16.04.2013, 09:09
Ich kann noch http://www.inko-express.de empfehlen um dort zu bestellen .
Nette Dame am Telefon und eine schnelle Lieferung .

klopfer
16.04.2013, 22:41
Original von jimmy
Ich kann noch http://www.inko-express.de empfehlen um dort zu bestellen .
Nette Dame am Telefon und eine schnelle Lieferung .

Haste mal geguckt, wann der letzte Beitrag war! Bist ein Leichenschänder! :P

Und dann wird der zweite Post direkt ein Werbeposting -ein Schelm, wer böses dabei denkt...