PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Psychologie-Forum"



Jona Windeltiger
20.06.2007, 18:52
Bei Gizmos Beitrag (http://www.windelbabies.de/forum/thread.php?threadid=8882&hilight=pretende) zu "Pretende" ist mir mal wieder aufgefallen, dass mir ein Forum irgendwie fehlt: Neben dem Windel- (zu Windeln), dem Baby- (zu Babysachen usw.) und den sonstigen Foren sollte es ein "Fetisch-Forum" geben, in dem man sich eben mehr über den Fetisch selber austauschen kann. Über die Probleme damit, die Frage wo das eigentlich herkommt, über "angrenzende" Fetische und so weiter... Vielleicht auch sowas wie: "Wie erzähl ich es der Freundin" und so weiter...

Solche Themen landen immer irgendwie unmotiviert irgendwo, sei es eben im Baby-, im Windel-, im Offtopic- oder im Seelenschmerzforum. Das finde ich schade, weil hier ja nicht jeder, aber doch ne Menge Leute sich mit solchen Fragen gerne auseinandersetzen (würden).

Was sagt ihr dazu?

edit: Thread umbenannt, vorher "Fetisch-Forum", weil der alte Titel zu Missverständnissen geführt hat.

nessie
28.06.2007, 01:03
Ich als Windelfetischist in jedem denkbaren Sinne fände es nicht schlecht, ein Forum zu haben, wo sich sozusagen "der harte Kern" trifft und nicht 70% der Beteiligten sich bei jedem sexuell angehauchten Thema sofort entsetzt genötigt sieht, darauf hinzuweisen, dass es doch bitte bitte nichts sexuelles ist mit den Windeln...

Andererseits: Einen richtigen Notstand sehe ich auch nicht, passen diese Themen doch meistens ins Windelforum und dann, wenn der Kummer im Vordergrund steht, ins Seelenschmerzforum...

Gewindelt
28.06.2007, 14:04
Dann eröffnet ein neues Forum.... So wie ich es mitbekommen habe, ist es nicht der grundsatz dieses Forums alle bereiche abzudeken!

Ginni
28.06.2007, 15:39
Original von Gewindelt
Dann eröffnet ein neues Forum.... So wie ich es mitbekommen habe, ist es nicht der grundsatz dieses Forums alle bereiche abzudeken!

diese aussage halte ich für sehr fragwürdig.
bestehen alle user nur aus dem, was das forum bietet? und mehr darf's dann eben nicht sein? aber hallo...!
damit wären wir wieder bei der frage der definition eines forums und was es ausmacht/gestaltet.

ich finde, vorschläge und ideen sollten mit etwas mehr ernsthaftigkeit betrachtet werden. denn diese aussage da oben ist mehr als lächerlich, zudem es so wirkt, als wolle man gar nicht auf die user eingehen.

zu dem hauptthema kann ich nichts sagen/beitragen, da es mich nicht betrifft. sry.


//edit: sry, mein safari hat den gesamten text gekillt :rolleyes:

Gewindelt
28.06.2007, 15:46
Was möchtest du damit sagen?

Ginni
28.06.2007, 17:50
Original von Gewindelt
Was möchtest du damit sagen?

steht deutlich da?

Gizmo_S
28.06.2007, 18:08
Hallole,

Ich denke, man sollte es nicht so krass sehen, wie hier mancher denkt.

Hautpsache dieses Forum ist DL, TB, AB und Nuckeln.

Dennnoch hat der eine oder andere angränzende oder artverwante Fetsiche, oder kombinidert diese.

Es muss ja nicht gleich ein riesen Bereich sein. Eine Sammelüberschrift, in der sich dann die Themen darin sammeln.

So eineige Beispiele:

Skater - Fette Windeln unter der Baggy
Feet - Ich nuckel auch gerne mal an einem Zeh eines schnuckellichen Kerl.
Wassersport - Nicht nur in die Windel pinkeln
Gummi und Leder - lässt sich auch mit Windeln kombinieren
Bondage - *zuvisitorrüberschiel*
...

Also, seths net so verbissen, lasst uns auch da drüber plaudern.

Nuckelgrüßle
Nuckel-Andy

Jona Windeltiger
28.06.2007, 20:57
Okay, ich merke gerade mal wieder, dass ich das Wort "Fetisch" anders benutze...

vielleicht trifft es eher der Begriff "Psychologie-Forum" oder so... also ein Forum, in das Diskussionen reinkommen, die sich nicht mit dem Ausleben der Leidenschaft beschäftigen (wie ziehe ich Windeln an, welche passen mir, wo krieg ich Strampler her), sondern mehr mit solchen elementaren Fragen wie z.B.: "Warum mag ich Windeln?". "Was zieht mich noch an?". Vollkommen losgelöst davon, ob man das jetzt sexuell-erotisch findet oder nicht...

Solche Themen landen dann immer unmotiviert irgendwo, im Windelbereich, im Babybereich, bei den Umfragen, im Seelenschmerz oder gar im Off-Topic. Das finde ich schade, weil das doch auch eine Stärke des Forums ist: Antworten geben, die man sonst nirgendwo so richtig kriegen kann.

Ich gebe natürlich zu, dass es schwierig ist, ein Forum einzurichten, für den der Ideengeber noch nicht mal richtig einen passenden Namen hat, aber vielleicht findet ja jemand anders eine griffige Zuordnung? :)

Jona Windeltiger
28.06.2007, 22:42
Dieser Beitrag hier (http://www.windelbabies.de/forum/thread.php?threadid=1291) wär für mich auch ein Kandidat für ein solches Forum: "Habt ihr euch schonmal überlegt WARUM?"

Brutus
28.06.2007, 23:28
Original von Jona Windeltiger
Okay, ich merke gerade mal wieder, dass ich das Wort "Fetisch" anders benutze...

vielleicht trifft es eher der Begriff "Psychologie-Forum" oder so... also ein Forum, in das Diskussionen reinkommen, die sich nicht mit dem Ausleben der Leidenschaft beschäftigen (wie ziehe ich Windeln an, welche passen mir, wo krieg ich Strampler her), sondern mehr mit solchen elementaren Fragen wie z.B.: "Warum mag ich Windeln?". "Was zieht mich noch an?". Vollkommen losgelöst davon, ob man das jetzt sexuell-erotisch findet oder nicht...

Solche Themen landen dann immer unmotiviert irgendwo, im Windelbereich, im Babybereich, bei den Umfragen, im Seelenschmerz oder gar im Off-Topic. Das finde ich schade, weil das doch auch eine Stärke des Forums ist: Antworten geben, die man sonst nirgendwo so richtig kriegen kann.

Ich gebe natürlich zu, dass es schwierig ist, ein Forum einzurichten, für den der Ideengeber noch nicht mal richtig einen passenden Namen hat, aber vielleicht findet ja jemand anders eine griffige Zuordnung? :)

Dann müsste man sich aber die ganze Forengliederung überdenken.

z.b. ist oftmals unklar, ob es jetzt ins baby- oder windelforum kommt, was man schreiben will. Vieles ist doch grenzfällig.
Andere Foren wie der Nuckelteil sind praktisch nicht frequentiert.

Da fände ich es so sinnvoller:

Einen Bereich für allgemeine Fragen (welche Grösse brauch ich, welche Sorte ist die Beste, was für Windeln tragt ihr [Umfragen hätten hier Platz], wie gross ist ne Packung XY-Windeln, ...)

Eine Seite über die Psychologischen Bereiche des Fetisches (auch Kombiniert mit anderen Fetischen)

Einen Bereich über Medizinische Anliegen (Wie funktioniert die Blase, Was muss man bei Einläufen beachten, Wirkt Hypnose, Bettnässerproblem, Ist 24-7 Windelntragen schädlich, Intimrasur pro/kontra, ...)

---

Auch bei den Geschichten lässt sich nicht wirklich zwischen Kurzgeschichten und Geschichten unterscheiden, viel besser wäre eine Aufteilung nach Genres oder Arten, bspw. Erziehungsgeschichten, Autobiographien, ...

---

ich würde mich freuen, mal von den Mods/Admins was hierzu zu hören.

Gewindelt
29.06.2007, 00:00
Hmmm, ich finde deine Anregung sehr gut, Brutus! Das Geschichtenforum sollte wirklich in Kategorien unterteil werden!
Aber wiederon Topic!
@Tiger: Ich finde die Idee von Brutus besser diese immer wieder kehrenden Fragen auszulagern als die wirklich interessanten, ja ist meine Meinung!

@Ginni: Na ja wieso ich dies geschrieben habe war Sakasmus pur, seit 2 Jahre habe ich immer wieder die Idee mit Linus hoch gebracht auch mal ein Forum für Bondage ect. anzulegen doch leider stoße ich auf taube Ohren, daher ann ich nur hoffen, dass dieser offizielle Antrag mehr anklang findet, als meine Anfragen! Ich wollte keines Falls diese Idee damit abschmettern, nur ein wenig necken!

Wie dem auch sei ich hoffe das sich etwas ind alle hier angesprochenen Richtungen tut!

MfG
Gewindelt

Brutus
29.06.2007, 00:01
Ich möchte das ganze noch konkreter formulieren (ist ja fast schon ein Vorschlag)

So ist es aktuell


Aktuelles
Neuigkeiten
Regeln und Richtlinien
Forums Center
Ideen Forum

Windeln & Co
Vorstellforum
Babyforum
Windelforum
Nuckelforum
Inkontinenz
International Section

Geschichten
Diskussionsforum
TB / DL - Geschichten
TB / DL - Kurzgeschichten
TB / DL - Premiumgeschichten
Allerlei Dinge
Archiv

Kontaktecke
Events & Partys
WindelFreizeit/-Treffen 2007
Kontakte

Tauschbörse
Ich suche
Ich biete
Ich tausche

Umfragen
Spezielle AB/DL Umfragen
Alle anderen Umfragen

Offtopic
Plauderecke
Seelenschmerz
Computer und Technik
Medien
Funny Internet


***
So könnte es künftig aussehen


Aktuelles
Neuigkeiten
Regeln und Richtlinien
Fragen und Feedback

Windeln & Co
Vorstellforum
Allgemeines Forum (0)
Hintergründe zum Fetisch (1)
Medizinforum (2)
Schlagzeilenecke (3)

Geschichten
Diskussionsforum
Autobiographische Geschichten
Erziehungsgeschichten
Alltagserzählungen
[...] (4)
Lyrik und Prosa

Kontaktecke
Events & Partys
WindelFreizeit/-Treffen 2007
Kontaktbörse
Tauschbörse (5)

Offtopic
Seelenschmerz
Medien (6)
Plauderecke (7)
Computer und Technik


Präzisierungen:
(0) Umfragen über AB/DL können hier hinein, darum fallen sie später weg. Fragen zu Windelsorten, Grössen, Bezugsorte etc. wären wie gesagt hier drin.
(1) beinhaltet auch Fetischkombinationen,
(2) beinhaltet auch Inkontinenz
(3) beinhaltet alles, was über Windeln in den Medien und im Internet gefunden wird, Skuriles, Lustiges, Nachdenkliches
(4) es lässt sich hier bestimmt noch mehr finden - das Archiv und die Premiumgeschichten finde ich nicht so sinnvoll, weil Premiumgeschichten absolut subjektiv sind und weil das "Abschieben" von Geschichten ins Archiv nichts zur Forengeschwindigkeit beiträgt, nichts zur Übersicht, ich sehe einfach den Sinn darin nicht...
(5) die Tauschbörse lässt sich wohl zusammenfassen und in die allgemeine Rubrik mit der Kontaktbörse und den Events verschieben
(6) Medien umfasst meiner Meinung nach auch alles Skurile aus dem Internet. Alles Windelbezogene ist neu in der Schlagzeilenecke unter "Windeln & Co."
(7) Auch Umfragen, die nichts mit Windeln zu tun haben, und halt alles Offtopic Zeugs das sonst nirgends reinpasst

ohio81
29.06.2007, 00:08
Find den Vorschlag super! Gebe zu bedenken: viele Geschichtsforen machen das ganze unübersichtklich. Daher vielleicht als Unterforen zu einem allg. Geschichtsforum? So würde ich das auch mit vermutlich eher schwach frequentierten Foren wie Medizn- udn HIntergünde handhaben

Gewindelt
29.06.2007, 00:12
Ich bin ehr gegen Unterforen, man übersieht diese auf dem ersten Blick zu schnell! Finde einzelne Foren wehsentlich bessen!

don
29.06.2007, 02:18
eines finde ich an Brutus vorschlag gut:
die gesamtliste der foren wird kürzer. ich finde es sehr unpraktisch wenn sich das forum so viele unterbereiche gliedert.

allerdings finde ich die jetzige einteilung unter Windeln & Co recht gut. dort sollte man icht alles umwerfen.

littlekid
29.06.2007, 15:39
Ich finde es schon seltsam.

Da wird im Abführmittelthread rumgemeckert, das hätte nichts mit Windeln zu tun. Aber andererseits wollt ihr ein Fetisch-Forum für angrenzende Vorlieben. Also für mich widerspricht sich das.

Gruß,
littlekid

Ginni
29.06.2007, 15:47
Original von littlekid
Also für mich widerspricht sich das.

vielleicht ist man sich nicht sicher, was oder besser gesagt, wie man's am besten macht?! sind ja meistens schon sachen, die sich überschneiden... *find

don
29.06.2007, 15:57
Original von littlekid
Da wird im Abführmittelthread rumgemeckert, das hätte nichts mit Windeln zu tun. Aber andererseits wollt ihr ein Fetisch-Forum für angrenzende Vorlieben. Also für mich widerspricht sich das.

ich sehs eher so: die leute die auch über abführmittel sprechen wollen wollen auch ein spezielles fetish-forum. :dagegen:

ich finde letzteres entspricht nicht der ausrichtung des forums. bevor man so etwas einrichtet sollte zumindest darüber abgestimmt werden.

Brutus
30.06.2007, 00:47
Original von don

Original von littlekid
Da wird im Abführmittelthread rumgemeckert, das hätte nichts mit Windeln zu tun. Aber andererseits wollt ihr ein Fetisch-Forum für angrenzende Vorlieben. Also für mich widerspricht sich das.

ich sehs eher so: die leute die auch über abführmittel sprechen wollen wollen auch ein spezielles fetish-forum. :dagegen:

ich finde letzteres entspricht nicht der ausrichtung des forums. bevor man so etwas einrichtet sollte zumindest darüber abgestimmt werden.

Nunja, das Forum ist auch nicht auf Computerprobleme/Technisches, auf Funny Zeugs aus dem Internet oder aus den Medien ausgerichtet, trotzdem gibts nen Bereich wo die Leute sich darüber auslassen können. Ich finde das nicht falsch, sieht man doch in diesem Forum sehr fest, wie stark die Vorlieben auseinandergehen - da sind die Windeln höchstens ein Ankerpunkt, ein gemeinsamer Nenner, es verbirgt sich dahinter aber so wahnsinnig viel, sei es eine Kombination Windeln-Babyzeugs, Windeln rein als sexuelles Stimula, Windeln in Verbindung mit Bondage, Windeln in Verbindung mit Demütigung, etc. Ich finde es einen falschen Ansatz, hier einige Gruppen "zu unterdrücken", sonst häufen sich dann die Posts im Seelenschmerzforum oder die Leute wandern ganz einfach ab!!!

Auch der Jugendschutz ist ein sehr schwaches Argument, wurde z.b. selbst vom Administrator sowas wie Sadam Huseins Hinrichtungsvideo gepostet (ist mir grad noch so im Hinterkopf).

Jona Windeltiger
08.07.2007, 17:41
Original von littlekid
Da wird im Abführmittelthread rumgemeckert, das hätte nichts mit Windeln zu tun. Aber andererseits wollt ihr ein Fetisch-Forum für angrenzende Vorlieben. Also für mich widerspricht sich das.

Okay, ich versuch meinen Vorschlag noch mal zu präzisieren. Es geht mir NICHT darum:
- über die "sexuellen", "erotischen" Seiten des Windeltragens zu sprechen. Jedenfalls nicht ausschließlich.
- über irgendwelche anderen Fetische zu Sprechen, wie Bondage oder Sissy oder was weiß ich Abführmittel zu sprechen.

Wie ich hier schon schrieb, hat das Forum unter anderem folgende Anliegen:
- praktischer Austausch(wie ziehe ich Windeln an, welche passen mir, wo krieg ich Strampler her, ...) --> dafür gibts das Windel- und Babyforum
- das Treffen und Austauschen mit anderen Leuten --> WFs, Chat, Offtopic, ...

Aber eben auch die grundsätzliche Fragen, wie:
- Sind Windeln mein Schicksal? (http://forum.wb-community.de/forum/thread.php?postid=102827#post102827)
- Habt ihr euch schonmal gefragt, warum? (http://www.windelbabies.de/forum/thread.php?threadid=1291)
Aber auch sowas zur Identität eines DLs oder ABs:
- Beitrag über Adult Babies / Children in einem SM - Forum (http://forum.wb-community.de/forum/thread.php?threadid=8776#post98972)
- Was bedeutet fur euch der Fetisch? (http://forum.wb-community.de/forum/thread.php?threadid=8825&hilight=andere+Fetische)
- Andere Fetische? (http://forum.wb-community.de/forum/thread.php?threadid=7584&hilight=andere+Fetische)

Ich finde, dass solche Fragen immer so ein wenig untergehen in der X-ten Frage, wie genau man sich jetzt im Intimbereich rasiert oder ob man doch lieber Enthaarungscreme verwendet. Bzw. untergehen ist das falsche Wort, gerade weil diese Beiträge oft ne Menge Antworten bekommen: das Problem ist einfach, dass man nur noch schwer auf sie zugreifen kann, weil sie irgendwann im Wust des Windel- oder Baby- oder manchmal auch Seelenschmerzforums untergehen.
Deswegen möchte ich nochmal für diese meine Idee werben; wie man das genau umsetzt muss man dann sehen, Brutus hat ja zum Beispiel einige praktische Vorschläge gemacht.

Jona Windeltiger
08.07.2007, 17:58
Original von Brutus
Dann müsste man sich aber die ganze Forengliederung überdenken.
Das sollte man sowieso... ;)


z.b. ist oftmals unklar, ob es jetzt ins baby- oder windelforum kommt, was man schreiben will. Vieles ist doch grenzfällig.
Andere Foren wie der Nuckelteil sind praktisch nicht frequentiert.
Also die Aufteilung zwischen den beiden Bereichen ist mir eigentlich recht klar. Ob man das Nuckelforum nicht so mit dem Babyforum verschmelzen kann, dass sich alle die Nuckeln, sich aber nicht wie ein Baby fühlen, auch damit klar kommen, müsste man mal überlegen.


Ich möchte das ganze noch konkreter formulieren (ist ja fast schon ein Vorschlag). +Brutus ganzer Vorschlag, siehe sein Beitrag
Finde ich schon ganz gut. Zu dem Thema gab es mal einen eigenen Thread (http://www.windelbabies.de/forum/thread.php?threadid=6185), in dem ich den Vorschlag gemacht habe, einen Community-Bereich zu schaffen, in dem alles was die Community betrifft, zusammengefasst wird (Warum zB muss das Vorstellforum in den Windelbereich?). Kannst ja da mal schauen, oder hier kurz zusammengefasst:


Community-Center
Neuigkeiten/Ankündigungen
Ideen/Fragenforum
Vorstellungs-Forum
TM
Seelenschmerz
Freizeiten alt
Freizeiten neu
Kontaktforum --> ex Eventforum, ex Kontaktanzeigenforum

Windel/Baby-Center
(...)

Geschichten-Center
Wie bisher

Off-Topic-Center
(...)

Sonstiges
(...)

Das würde auch dieser Fragmentierung in x Unterbereich entgegenwirken (User-Area, Aktuelles, Windeln, Geschichten, Kontakte, Marktplatz, Umfragen, Offtoppic, Spiele).

diaper:in:space
08.07.2007, 21:41
Hmm, hab mir jetzt nicht so viele Gedanken darüber gemacht, aber macht die Unterteilung in Offtopic und Sonstiges Sinn? Kann man das nicht auch noch zusammenfassen, wenn man schon beim Zusammenfassen ist?

Grüße,

Weltraumwindel

Jona Windeltiger
08.07.2007, 21:55
Nach meinem Gefühl macht die Unterteilung schon irgendwie Sinn. Aber nicht begründbar, nur gefühlsmäßig.

Hm, ich glaube der Unterschied zwischen diesen beiden Unterforen ist für mich in meinem Vorschlag...


Off-Topic-Center
Bla-Bla-Plauderforum
Computer
Medien
Lustiges

Sonstiges
Fragen zum Forum ohne Registrierung --> teilweise ex Forums-Center
Forenspiele
Testforum

...dass das eine, der Offtopic-Bereich eben ein Bereich ist, in dem was passiert, in dem man sich austauschen kann, während das andere eher so ein toter Bereich ist.

Aber okay, nichts wodran mein Herz hängt... ;)

Brutus
09.07.2007, 16:04
Original von Jona Windeltiger
Nach meinem Gefühl macht die Unterteilung schon irgendwie Sinn. Aber nicht begründbar, nur gefühlsmäßig.

Hm, ich glaube der Unterschied zwischen diesen beiden Unterforen ist für mich in meinem Vorschlag...


Off-Topic-Center
Bla-Bla-Plauderforum
Computer
Medien
Lustiges

Sonstiges
Fragen zum Forum ohne Registrierung --> teilweise ex Forums-Center
Forenspiele
Testforum

...dass das eine, der Offtopic-Bereich eben ein Bereich ist, in dem was passiert, in dem man sich austauschen kann, während das andere eher so ein toter Bereich ist.

Aber okay, nichts wodran mein Herz hängt... ;)

Ich frag mich auch, obs das Testforum braucht. Ne Signatur testen kann man in dem man beim erstellen auf "Vorschau" klickt, und auch beim Beitragerstellen kann man mit "Vorschau" alles mögliche testen, und muss dann den Beitrag nicht mal erstellen, indem man auf "Zurücksetzen" klickt.

Was ich indes schade finde ist, dass in diesem, doch unter Aktuelles geschriebenen, Beitrag, sich nie ein Mod, geschweige denn Admin, meldet

Jona Windeltiger
09.07.2007, 17:22
Original von Brutus
Was ich indes schade finde ist, dass in diesem, doch unter Aktuelles geschriebenen, Beitrag, sich nie ein Mod, geschweige denn Admin, meldet
Mich würde mal interessieren, was du dir von einem Mod erwartest? (Jetzt nicht ironisch oder provokant gemeint, sondern als sachliche Frage.)

Brutus
10.07.2007, 15:38
Original von Jona Windeltiger

Original von Brutus
Was ich indes schade finde ist, dass in diesem, doch unter Aktuelles geschriebenen, Beitrag, sich nie ein Mod, geschweige denn Admin, meldet
Mich würde mal interessieren, was du dir von einem Mod erwartest? (Jetzt nicht ironisch oder provokant gemeint, sondern als sachliche Frage.)

ich erwarte von ihm, dass er unseren Vorschlag - der ja schon ziemlich konkret ausgearbeitet ist - anschaut, im Plenum der Mods und Admins bespricht und dann Feedback gibt: Wird dem entgegengekommen, wird es schleunigst geändert, wird die ganze Forumsgemeinde mit einer Umfrage miteinbezogen, wird das ganze so belassen wie es ist,...

DAS ERWARTE ICH, DENN IN ANDEREN FOREN IST DAS SCHON LÄNGST SELBSTVERSTÄNDLICH

Ginni
10.07.2007, 16:11
Original von Brutus
ich erwarte von ihm, dass er unseren Vorschlag - der ja schon ziemlich konkret ausgearbeitet ist - anschaut, im Plenum der Mods und Admins bespricht und dann Feedback gibt: Wird dem entgegengekommen, wird es schleunigst geändert, wird die ganze Forumsgemeinde mit einer Umfrage miteinbezogen, wird das ganze so belassen wie es ist,...

DAS ERWARTE ICH, DENN IN ANDEREN FOREN IST DAS SCHON LÄNGST SELBSTVERSTÄNDLICH

ja, in anderen foren ist es selbstverständlich. aber in anderen foren fühlt sich auch immer jemand angesprochen. hier hat es manchmal eher den anschein, dass sich keiner äußern will, weil er nicht die aussage des modteams vertreten hat. und vielleicht haben einige mods auch gar keine meinung zu dem thema? soll doch auch vorkommen? sind schließlich nur menschen - und wieviele user haben - zum vergleich - sich hier eingebracht? auch nicht sehr viele....

ganz liebe grüße

Gewindelt
16.07.2007, 10:01
Na ja Ginni,
da gebe ich dr recht, aber bedenke auch, dass dieses Thema vor langem ins leben gerufen wurde und sich nur ein Mod kurz damit befasste! und eine Antwort gibt es immer noch nicht...

MfG

Baerschen
16.07.2007, 12:21
Hallo ihr!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Mods das Thema wahrgenommen haben. Vielleicht gibt es zu Ähnlichem schon lange einen Thread... im Mod-Forum?

Wenn man als Mod (ob nun offiziell (blau) oder inoffiziell) sagt: "Ja, finde ich gut" oder "Neeneenee, was ihr Euch da schonwieder ausdenkt", dann beeinflusst man doch zwansläufig die Diskussion, und auf diese Weise könnten z.B. interessante Vorschläge verloren gehen, weil der User denkt "egal, was ich tippe, das Mod-Team hat ja schon seine Meinung". Moderation ist eben auch die Kunst der gezielten Zurückhaltung.

Lasst die Mods doch bitte so arbeiten, wie sie es für richtig halten...

LG Bärschen

Jona Windeltiger
16.07.2007, 13:26
Baerschen, du nimmst die "Amtsbezeichnung" Moderator etwas zu ernst. Die Team-Mitglieder werden in diesem Thread als Organisatoren, als Manager des Forums angesprochen, und nicht als Moderatoren eines Threads.
Als solche können sie sehr wohl hier ihre eigene Meinung kundtun. Dabei sollten sie dann eben drauf achten, dass sie sie als ihre eigene persönliche Meinung kennzeichnen (wie man zum Beispiel im Fake-Thread sieht, ist die bei Mods ja auch unterschiedlich). Und sie sollten darauf achten (genauso wie die User), dass es nicht nur darum geht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern auch darum, die Idee weiterzuentwickeln, sie einzubinden in andere Konzepte, zum Beispiel in die des Mod-Teams.
Wie auch immer: zumindest ein "wir sind dran an dem Thema" oder ein "interessiert uns nicht" sollte nicht zuletzt aus Gründen der Höflichkeit schon drin sein, da gebe ich Brutus recht.


Lasst die Mods doch bitte so arbeiten, wie sie es für richtig halten...
Interessehalber: warum? Meinst du, das ist der Qualität der Arbeit des Mod-Teams dienlich?
Ich glaube vielmehr, dass eine hin und wieder vorgebrachte kritische Nachfrage sehr hilfreich ist. Kontrolle ist eine Voraussetzung guter "Regierungsarbeit", vgl. hierzu die vier Prinzipien von Governance:
* Accountability: Rechenschaftspflicht (z.B. hinsichtlich der Erfüllung eines quantifizierbaren Zieles)
* Responsibility: Verantwortlichkeit (z.B. für die wirksame Erfüllung einer übertragenen Aufgabe)
* Transparency: Offenheit und Transparenz von Prozessen und Strukturen
* Fairness